Die Bibliothek: Der Aufstieg der Horde
Die Bibliothek
von Tyiliru am February 16th um 12:15pm

Die Geschichte Warcrafts ist reich an heroischen Erzählungen, grimmigen Schlachten und schmerzhaften Verlusten, die anhaltende Auswirkungen auf Azeroth haben. In dieser Serie, "Die Bibliothek", behandeln wir einige der epischsten Momente und größten Mysterien des Warcraft-Universums.

Die stolzen Orcs lebten einst friedlich in den grünen Hügeln und Tälern Draenors. Sie jagten, verehrten ihre Vorfahren und behandelten die Länder, die sie ihre Heimat nannten, mit dem größten Respekt. Diese Zeiten wurden zu einer fernen Erinnerung, als eine neue Macht aufkam, die alles in ihrem Weg eroberte und den Bewohnern Draenors mit dem markerschütternden Kriegsschrei „Für die Horde!“ Furcht und Schrecken einjagte.

In Der Aufstieg der Horde von Christie Golden erzählt Kriegshäuptling Thrall, wie die ehrenvollen Orc-Klans durch die Ränke von Kil’jaeden und der Brennenden Legion zur blutrünstigen Horde geformt wurden. Diese tragische Geschichte spielt sich um die Freunde Durotan und Orgrim Schicksalshammer ab, die Zeuge werden, wie ihr Volk Täuschung und Verrat zum Opfer fällt.

Verbunden mit der Geschichte der Orcs sind die Draenei, ein mutiges Volk, das sich auf Draenor niedergelassen hatte, nachdem es Jahrtausende lang von der Brennenden Legion verfolgt wurde. Um die schwer zu fassenden Draenei ein für alle Mal auszulöschen, bringt Kil’jaeden die Orcs dazu, das Blut des Grubenlords Mannoroth zu trinken, wodurch sie dem Willen der Legion unterworfen wurden. Erfüllt von dämonischer Macht zieht die verfluchte orcische Horde aus, um die Draenei zu vernichten und richtet in allen Regionen Draenors weitreichende Verwüstung an.

Der Aufstieg der Horde erzählt, wie diese schrecklichen Ereignisse die Orcs für immer veränderten – wie manche unter ihnen ihre braune Hautfarbe verloren und sie stattdessen zu einem dämonischen Grün wurde – und wie sie weiterhin das Schicksal all jener beeinflussen, die in Azeroth und der Scherbenwelt leben, der zerschlagenen Welt, die einst Draenor hieß.

 

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.