Erntedankfest
Erntedankfest
von Blizzard Entertainment am September 3rd um 9:00am

Es ist die Zeit des Erntedankfests, die Zeit großer Gaben und die Zeit der Erinnerung. Eine Zeit, um den Helden der Geschichte Azeroths zu gedenken. Die Allianz ehrt ihre Gefallenen, aber vor allem Uther Lichtbringer, den Gründer der Ritter der Silberhand. Die Horde ehrt ihrerseits Garrosh Höllschreis Vater Grom für seine Taten.


FESTTAGSINFORMATIONEN
Wann
02. - 09. September

Wo
  • Allianz: Eisenschmiede, Grab von Uther Lichtbringer in den westlichen Pestländern
  • Horde: Orgrimmar, Höllschrei-Monument im Dämonensturz in Eschental.
Weitere Informationen
WorldOfWar.de, WoWCheck.

MEHR ÜBER DEN ERNTEDANKFEST

In der Geschichte von Azeroth haben viele ihr Leben gelassen, um ihren Verbündeten zu helfen. Und so nehmen sich Hordler und Mitglieder der Allianz jedes Jahr die Zeit, diesen Helden zu gedenken. Dabei wird dieses Jahr im Zeichen zweier wichtiger Personen der Geschichte Azeroths stehen: Uther Lichtbringer für die Allianz und Grom Höllschrei für die Horde.

FESTTAGSINFORMATIONEN
Wann
02. - 09. September

Wo
  • Allianz: Eisenschmiede, Grab von Uther Lichtbringer in den westlichen Pestländern
  • Horde: Orgrimmar, Höllschrei-Monument im Dämonensturz in Eschental.
Weitere Informationen
WorldOfWar.de, WoWCheck.

MEHR ÜBER DEN ERNTEDANKFEST

In der Geschichte von Azeroth haben viele ihr Leben gelassen, um ihren Verbündeten zu helfen. Und so nehmen sich Hordler und Mitglieder der Allianz jedes Jahr die Zeit, diesen Helden zu gedenken. Dabei wird dieses Jahr im Zeichen zweier wichtiger Personen der Geschichte Azeroths stehen: Uther Lichtbringer für die Allianz und Grom Höllschrei für die Horde.

Die Mitglieder der beiden Fraktionen sollten sich eine Ruhepause von ihren Abenteuern nehmen, um das Grab dieser Größen zu besuchen und ihnen an ihrem Grabmal einen Tribut darzubringen.

  • So werden die Mitglieder der Allianz dazu aufgerufen, eine Kerze am Grab von Uther Lichtbringer in den westlichen Pestländern anzuzünden,
  • und die Mitglieder der Horde bringen einen Tribut zu Füßen des Höllschrei-Monumentes im Dämonensturz in Eschental.

AKTIVITÄTEN
Einen Helden huldigen

Nachdem ihr die Reise zum Grab eures Helden gewagt und ihn dort geehrt habt, kehrt zurück zu Javnir Nashak vor Orgrimmar oder Wagner Hammerstrike vor Eisenschmiede, um eure Belohnung zu empfangen.

Bleibt ein Weilchen und speist

Um der gefallenen Helden zu gedenken, wird es vor Eisenschmiede und Orgrimmar ein Festessen geben. Abenteurer werden eingeladen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen und sich für die kommenden Abenteuer zu stärken.

Erntegaben stehen auf extra Tischen für hungrige und durstige Abenteurer bereit, die von einer langen Reise zurückkehren.

LUSTIGE GEGENSTÄNDE

Bücher

Beendet die Quest „Die Ehrung eines Helden“ und ihr erhaltet als Belohnung „Für das Licht“ (für Spieler der Allianz) oder „Höllschrei, Held der Horde“ (für Spieler der Horde).

Erntegabe

Diesen Gegenstand erhaltet ihr ein paar Stunden nach Abschluss der Quest „Die Ehrung eines Helden“ per Post. Dieser Gegenstand hat eine Abklingzeit von 12 Stunden und zaubert bei Verwendung 4 Nahrungsmittel der Ernte herbei.


Saisonabhängige Nahrungsmittel

Das Essen und Trinken, das während des Erntedankfestes verfügbar ist, ist:


ERFOLGE
Das Erntedankfest bietet momentan keine Erfolgspunkte. Jedoch gilt der Verzehr der saisonabhängigen Nahrungsmittel für die Erfolge „Schmeckt wie Hünchen“ und „Irgendwo muss Happy Hour sein“.



Werft einen Blick auf die Screenshot-Galerie des Erntedankfestes.

WoW Classic
Weltweite Veröffentlichung in
Jetzt weltweit live
Tagen
Stunden
Min.
Sek.