Willkommen zum Dunkelmond-Jahrmarkt

von Blizzard Entertainment am August 31st um 3:00pm

Der Dunkelmond-Jahrmarkt wird von seinem Gründer Silas Dunkelmond als Treffen von Exoten aus aller Welt veranstaltet, um Wundersames und Geheimnisvolles zu feiern. Die im Nebel liegende Dunkelmond-Insel ist wie ein hinter einem Mysterium verborgenes Rätsel und kann nur eine Woche lang zu Beginn jedes Monats betreten werden. Also, seid nicht schüchtern, kommt vorbei und erlebt einen faszinierenden Blick auf die Dinge, die Silas für euch bereithält!

Wann
Das Event beginnt am ersten Sonntag eines Monats und dauert eine Woche an.
Wo
Dunkelmond-Insel, zugänglich über ein Portal im Wald von Elwynn (Allianz) und Mulgore (Horde).
Währung: Dunkelmond-Gewinnlose
Das Absolvieren von Spielen und Quests auf der Dunkelmond-Insel belohnt euch in der Regel mit Dunkelmond-Gewinnlosen. Diese können gegen die meisten Gegenstände eingetauscht werden, die es auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt gibt.
Weitere Informationen
Wowhead, Wowpedia, WoW Center (Polish).

Übersicht Haus- und Reittiere Erbstücke
Tägliche Quests Andere Quests Transmogrifizierung
Aktivitäten Gegenstände Andere Belohnungen

Was ist der Dunkelmond-Jahrmarkt?

Der Dunkelmond-Jahrmarkt ist ein reisendes Volksfest des Schaustellers und Unternehmers Silas Dunkelmond mit einer Vielzahl von Aktivitäten, an denen ihr teilnehmen könnt, wenn er auf der Dunkelmond-Insel vorübergehend haltmacht.

Auf dieser düsteren und abgelegenen Insel könnt ihr Minispiele spielen, Erfolge freischalten, eure Handwerkskünste durch Berufsquests verbessern, nützliche Stärkungszauber für eure Charaktere erhalten, um eine Schatztruhe kämpfen, neue Gewürze und exotische Speisen kosten oder ein Konzert der Tauren Chieftains erleben. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, an täglichen Quests teilzunehmen und Dunkelmond-Jahrmarkt-Ruf zu erhalten sowie Dunkelmond-Gewinnlose zu erhalten, um Haustiere, Reittiere, kosmetische Gegenstände und vieles mehr zu kaufen!

Wie gelange ich schnell dorthin?

Ganz einfach! Ihr erreicht den Jahrmarkt bequem über die Portale im Wald von Elwynn und in Mulgore, indem ihr euch von einem mystischen Magier des Dunkelmond-Jahrmarkts (die es in allen Hauptstädten und Dalaran gibt) teleportieren lasst.

Für die Teilnahme besteht zwar keine Stufenbeschränkung, allerdings könnt ihr nur dann zur Insel reisen, wenn der Dunkelmond-Jahrmarkt geöffnet hat.

Warum sollte ich teilnehmen?

Beim Dunkelmond-Jahrmarkt könnt ihr verschiedenste Dinge für eure Charaktere einkaufen: Gegenstände, Reittiere, Haustiere, nachgebildete Rüstungen zum Ändern des Aussehens und vieles, vieles mehr! Hierzu benötigt ihr Dunkelmond-Gewinnlose, die ihr nur erhaltet, indem ihr Spiele und Quests auf der Insel abschließt.

Klickt oben auf die Schaltflächen, um zu sehen, was euch erwartet!

Was sollte ich tun, wenn ich zum ersten Mal dort eintreffe?

Sprecht zuerst bei den Portalen oder am Eingang des Jahrmarkts mit einer Begrüßerin des Dunkelmond-Jahrmarkts. Sie erklärt euch alles, was ihr wissen müsst, und gibt euch ausführliche Informationen über alle Aktivitäten auf dem Jahrmarkt.

Außerdem erhaltet ihr von der Begrüßerin einen Abenteuerführer des Dunkelmond-Jahrmarkts für euer Inventar. Damit könnt ihr Dunkelmond-Artefakte in Dungeons sowie auf Schlachtzügen und Schlachtfeldern finden, deren Schwierigkeitsgrad entsprechend anspruchsvoll ist.

Schließlich solltet ihr auch daran denken, Spieljetons des Dunkelmond-Jahrmarkts zu kaufen, damit ihr an den Spielen des Jahrmarkts teilnehmen könnt. Erhältlich sind sie einzeln oder als Paket bei mehreren Händlern auf dem Jahrmarktsgelände.

Was ist der Dunkelmond-Jahrmarkt?

Der Dunkelmond-Jahrmarkt ist ein reisendes Volksfest des Schaustellers und Unternehmers Silas Dunkelmond mit einer Vielzahl von Aktivitäten, an denen ihr teilnehmen könnt, wenn er auf der Dunkelmond-Insel vorübergehend haltmacht.

Auf dieser düsteren und abgelegenen Insel könnt ihr Minispiele spielen, Erfolge freischalten, eure Handwerkskünste durch Berufsquests verbessern, nützliche Stärkungszauber für eure Charaktere erhalten, um eine Schatztruhe kämpfen, neue Gewürze und exotische Speisen kosten oder ein Konzert der Tauren Chieftains erleben. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, an täglichen Quests teilzunehmen und Dunkelmond-Jahrmarkt-Ruf zu erhalten sowie Dunkelmond-Gewinnlose zu erhalten, um Haustiere, Reittiere, kosmetische Gegenstände und vieles mehr zu kaufen!

Wie gelange ich schnell dorthin?

Ganz einfach! Ihr erreicht den Jahrmarkt bequem über die Portale im Wald von Elwynn und in Mulgore, indem ihr euch von einem mystischen Magier des Dunkelmond-Jahrmarkts (die es in allen Hauptstädten und Dalaran gibt) teleportieren lasst.

Für die Teilnahme besteht zwar keine Stufenbeschränkung, allerdings könnt ihr nur dann zur Insel reisen, wenn der Dunkelmond-Jahrmarkt geöffnet hat.

Warum sollte ich teilnehmen?

Beim Dunkelmond-Jahrmarkt könnt ihr verschiedenste Dinge für eure Charaktere einkaufen: Gegenstände, Reittiere, Haustiere, nachgebildete Rüstungen zum Ändern des Aussehens und vieles, vieles mehr! Hierzu benötigt ihr Dunkelmond-Gewinnlose, die ihr nur erhaltet, indem ihr Spiele und Quests auf der Insel abschließt.

Klickt oben auf die Schaltflächen, um zu sehen, was euch erwartet!

Was sollte ich tun, wenn ich zum ersten Mal dort eintreffe?

Sprecht zuerst bei den Portalen oder am Eingang des Jahrmarkts mit einer Begrüßerin des Dunkelmond-Jahrmarkts. Sie erklärt euch alles, was ihr wissen müsst, und gibt euch ausführliche Informationen über alle Aktivitäten auf dem Jahrmarkt.

Außerdem erhaltet ihr von der Begrüßerin einen Abenteuerführer des Dunkelmond-Jahrmarkts für euer Inventar. Damit könnt ihr Dunkelmond-Artefakte in Dungeons sowie auf Schlachtzügen und Schlachtfeldern finden, deren Schwierigkeitsgrad entsprechend anspruchsvoll ist.

Schließlich solltet ihr auch daran denken, Spieljetons des Dunkelmond-Jahrmarkts zu kaufen, damit ihr an den Spielen des Jahrmarkts teilnehmen könnt. Erhältlich sind sie einzeln oder als Paket bei mehreren Händlern auf dem Jahrmarktsgelände.

Auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt gibt es nahezu alles – vor allem exotische Reittiere und süße Haustiere! Um sie kaufen zu können, müsst ihr euch meist Dunkelmond-Gewinnlose verdienen.

Reittiere

Dunkelmond-Tanzbär

Verkauft von Lhara auf der Dunkelmond-Insel für 180 Dunkelmond-Gewinnlose. Dieser wundersame Jarhmarktbär fängt gelegentlich an zu tanzen, wenn ihm langweilig ist.

Schneller Waldschreiter

Verkauft von Lhara auf der Dunkelmond-Insel für 180 Dunkelmond-Gewinnlose. Als spezielle Zucht der Waldschreiter, kommt er in den Farben des Dunkelmond-Jahrmarktes: grün und lila.


Haustiere

Dunkelmond-Affe

Verkauft von Lhara auf der Dunkelmond-Insel für 90 Dunkelmond-Gewinnlose oder im inneren eines Dunkelmond-Spielpreises von den täglichen Quests. Dieser kleine Wicht trägt den letzten Schrei der Mode (in der Affenwelt zumindest) - einen fetzigen Hut.

Dunkelmond-Junges

Verkauft von Lhara auf der Dunkelmond-Insel für 90 Dunkelmond-Gewinnlose oder im inneren eines Dunkelmond-Spielpreises von den täglichen Quests. Es ist ein niedliches Löwenjunges, das nach einem langen Spaziergang schnell müde wird.

Dunkelmond-Schildkröte

Verkauft von Lhara auf der Dunkelmond-Insel für 90 Dunkelmond-Gewinnlose oder im inneren eines Dunkelmond-Spielpreises von den täglichen Quests.

Dunkelmond-Ballon

Verkauft von Lhara auf der Dunkelmond-Insel für 90 Dunkelmond-Gewinnlose oder im inneren eines Dunkelmond-Spielpreises von den täglichen Quests. Ein Ballon in den Farben des Jahrmarktes.

Dunkelmond-Panzer

Verkauft von Lhara auf der Dunkelmond-Insel für 90 Dunkelmond-Gewinnlose oder im inneren eines Dunkelmond-Spielpreises von den täglichen Quests. Um den Ausbruch eines Miniaturkrieges zu vermeiden, lasst ihn nicht in die Nähe von XT der Kleine!

Jubling

Morja auf der Dunkelmond-Insel sucht ihren Frosch. Vielleicht könnt ihr ihr helfen und euren eigenen Jubling aufziehen ...

Baumfrosch

Dieser kleine grüne Frosch wird von Flik für nur 1 Gold verkauft.

Waldfrosch

Ab und an kann man bei Flik einen weiteren Frosch für nur 1 Gold ergattern.

Dunkelmond-Zeppelin

Verkauft von Lhara auf der Dunkelmond-Insel für 90 Dunkelmond-Gewinnlose oder im inneren eines Dunkelmond-Spielpreises von den täglichen Quests. Vorsicht, es sieht so aus als hat XT der Kleine auch mit dem Zeppelin ein Problem!

Seepony

Dieser seltene Begleiter kann in den Wassern rund um die Dunkelmond-Insel gefangen werden. Wenn ihr ihn ruft schwimmt er in einer Blase gefüllt mit Wasser, um euch auch an Land zu folgen.

Dunkelmond-Auge

Dieser seltene Begleiter kann in Dunkelmond-Haustierbedarf gefunden werden, eine Belohung für das Absolvieren der täglichen Dunkelmond-Haustierkampfquest.

Dunkelmond-Hase

Dies ist kein gewöhnlicher Hase. Er kann durch das Besiegen des wilden Dunkelmond-Hasens erbeutet werden, der in seinem düsteren Bau auf der Dunkelmond-Insel ruht. Ihr braucht vielleicht die Hilfe einer ganzen Armee, um ihn zu besiegen!

Auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt findet ihr auch äußerst nützliche Gegenstände zum Hochspielen alternativer Charaktere: Erbstücke, die ihr für alle Charaktere auf demselben Realm verwenden könnt, da sie accountgebunden sind. Ihr könnt sie auch dann per Mail im Spiel verschicken, wenn der Empfänger einer gegnerischen Fraktion angehört – solange die Post nichts Weiteres enthält!


Der Text dieser Gegenstände hat eine blass goldene Schattierung und ihre Attribute skalieren mit der Stufe eures Charakters von 1 bis 80 bzw. 1 bis 85.

Daenrand Lichtkranz, ein gut ausgestatteter Blutelf, lässt seine kostbare Ausrüstung (je nach Gegenstand) für 110, 130 oder 160 Dunkelmond-Gewinnlose den Besitzer wechseln.

Von Stufe 1 bis 80

Diese Erbstücke sind für euren Charakter von Stufe 1 bis 80 verfügbar. Ihr könnt sie auch über Stufe 80 hinaus verwenden, allerdings erhöhen sich in diesem Fall ihre Werte nicht mehr.

Brust
Schultern
Schmuckstücke
Waffen
Brustplattenrüstung für:
Todesritter, Paladine und Krieger.

Kosten: 110 
Brustkettenrüstung für:
Jäger und Schamanen.

Kosten: 110 
Brustlederrüstung für:
Druiden, Mönche und Schurken.

Kosten: 110 
Bruststoffrüstung für:
Magier, Priester und Hexenmeister.

Kosten: 110 
Schulterplattenrüstung für:
Todesritter, Paladine und Krieger.

Kosten: 110 
Schulterkettenrüstung für:
Jäger und Schamanen.

Kosten: 110 
Schulterlederrüstung für:
Druiden, Mönche und Schurken.

Kosten: 110 
Schulterstoffrüstung für:
Magier, Priester und Hexenmeister.

Kosten: 110 
Schmuckstücke für alle Klassen.

Kosten: 130 
Schmuckstücke für manabasierende Klassen:
Druiden, Magier, Mönche, Paladine, Priester, Schamanen und Hexenmeister.

Kosten: 130 
Einhändige Waffen
Einhändige Schwerter für:
Todesritter, Mönche, Paladine und Krieger.

Hinweis: Jäger, Magier, Schurken und Hexenmeister können diese Waffen tragen, aufgrund der Werte sind diese jedoch nicht unbedingt optimal für diese Klassen.

Kosten: 110 
Einhändige Schwerter für:
Jäger, Mönche und Schurken.

Hinweis: Todesritter, Magier, Paladine, Hexenmeister und Krieger können diese Waffen tragen, aufgrund der Werte sind diese jedoch nicht unbedingt optimal für diese Klassen.

Kosten: 110 
Einhändige Dolche für:
Druiden, Jäger und Schurken.

Hinweis: Todesritter, Magier, Mönche, Paladine, Hexenmeister udn Krieger können diese Waffen tragen, aufgrund der Werte sind diese jedoch nicht unbedingt optimal für diese Klassen.

Kosten: 110 
Einhändige Streitkolben für:
Druiden, Mönche, Schurken und Schamanen.

Hinweis: Todesritter, Paladine, Priester und Krieger können diese Waffen tragen, aufgrund der Werte sind diese jedoch nicht unbedingt optimal für diese Klassen.

Kosten: 110 
Einhändige Streitkolben für:
Druiden, Mönche, Paladine, Priester und Schamanen.

Hinweis: Todesritter, Jäger, Schurken und Krieger können diese Waffen tragen, aufgrund der Werte sind diese jedoch nicht unbedingt optimal für diese Klassen.

Kosten: 110 
Zweihändige Waffen
Zweihändige Axt für:

Todesritter, Jäger, Paladine, Schamanen und Krieger.

Kosten: 160 
Zweihändige Streitkolben für:
Druiden und Schamanen.

Hinweis: Todesritter, Paladine und Krieger können diese Waffen tragen, aufgrund der Werte sind diese jedoch nicht unbedingt optimal für diese Klassen.

Kosten: 160 
Zweihändige Stäbe für:
Druiden, Magier, Mönche, Priester, Schamanen und Hexenmeister.

Hinweis: Jäger und Krieger können diese Waffen tragen, aufgrund der Werte sind diese jedoch nicht unbedingt optimal für diese Klassen.

Kosten: 160 
Distanzwaffen
Distanzwaffen für:
Jäger

Beachtet, dass Schurken und Krieger diese Waffen benutzen können, aber diese aufgrund ihrer Werte vielleicht nicht als optimal erachten.

Kosten:  + 160 

Wie bei jedem Volksfest gibt es auch auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt eine Menge zu unternehmen. Bei den täglichen Minispielen erhaltet ihr Dunkelmond-Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts, eine ordentliche Menge Rufzuwachs beim Dunkelmond-Jahrmarkt und vielleicht sogar ein paar andere Überraschungen! Dazu benötigt ihr nur einen Spieljeton, um bei diesen fünf Spielen mitzumachen, die Fähigkeiten, Koordination und Reaktionszeit auf eine harte Probe stellen.

Tägliche Minispiele

Hau-den-Gnoll!

Holt den Hammer raus! Aber schlagt nicht auf alles ein, was ihr seht, da es drei Arten von Gnollen gibt: normal, Hogger und Baby. Für einen normalen Gnoll erhaltet ihr einen Punkt, für einen Hogger gibt es drei Punkte. Wenn ihr jedoch ein armes, wehrloses Baby trefft, werdet ihr kurz zu Boden geschlagen. Ihr habt nur 60 Sekunden, um 30 Punkte zu holen!

Belohnungen: 1 Dunkelmond-Spielpreis und 250 Ruf mit dem Dunkelmondjahrmarkt.

Die menschliche Kanonenkugel

Die Blastenheimer 5000 Ultrakanone schießt Teilnehmer des Dunkelmond-Jahrmarkts durch die Luft und zu einem Ziel im Gewässer neben der Promenade südlich des Jahrmarktsgeländes. Wenn ihr ins Schwarze trefft, erhaltet ihr fünf Punkte. Landet ihr direkt daneben, gibt es drei Punkte, und wenn ihr nur in die Nähe kommt, gibt's einen Punkt. Um diese Quest abzuschließen, müsst ihr ganze fünf Punkte sammeln!

Belohnungen: 1 Dunkelmond-Spielpreis und 250 Ruf mit dem Dunkelmondjahrmarkt.

Schießstand

Stellt euer Können am Schießstand auf die Probe! Ihr habt nur 60 Sekunden Zeit, um durch das Abschießen aufleuchtender Ziele 25 Punkte zu sammeln. Schnelle Schüsse bringen doppelt so viele Punkte. Entscheidet euch also, ob ihr lieber mit Höchstgeschwindigkeit rumballern oder genau zielen möchtet.

Belohnungen: 1 Dunkelmond-Spielpreis und 250 Ruf mit dem Dunkelmondjahrmarkt.

Auf die Schildkröte zielen

Ihr habt ein paar Ringe und auf der Schildkröte befindet sich ein Stift. Könnt ihr erraten, was ihr machen müsst? Bei nur drei von zehn benötigten erfolgreichen Würfen kann das doch nicht so schwierig sein, oder?

Belohnungen: 1 Dunkelmond-Spielpreis und 250 Ruf mit dem Dunkelmondjahrmarkt.

Panzersimulator

Benutzt euren Dunkelmond-Panzer, um 30 Panzerziele in 60 Sekunden zu zerstören, aber nehmt euch vor den gegnerischen Panzern und Minizeppelinen in Acht!

Belohnungen: 1 Dunkelmond-Spielpreis und 250 Ruf mit dem Dunkelmondjahrmarkt.


Quest: Tägliche Haustierkämpfe

Haustierkampf des Dunkelmonds!

Jeremy Feasel will gegen euch im Haustierkampf antreten und für einen Spieljeton des Dunkelmond-Jahrmarkts als Gebühr könnt ihr ihn herausfordern! Vielleicht findet ihr im Dunkelmond-Haustierbedarf ja sogar ein Dunkelmond-Auge, wenn Fortuna euch hold ist.

Belohnung: 1 Dunkelmond-Haustierbedarf.

Auf euren Abenteuern in Azeroth und anderswo findet ihr mitunter auch besondere Gegenstände wie z. B. seltene Artefakte, Karten und Trophäen, die ihr gegen Dunkelmond-Gewinnlose eintauschen könnt.

Monatliche Quests
Beruf-Quests

Im Dunkelmondjahrmarkt gibt es eine Quest, die jede der Haupt- und Nebenberufen abdeckt und eine Fertigkeitsstufe von 75 benötigt.

Belohnungen:

  • 1 Spieljeton
  • Einige Dunkelmond-Gewinnlose
  • 250 Ruf mit dem Dunkelmondjahrmarkt
  • 5 Fertigkeitspunkte in dem dazugehörigen Beruf

Testet eure Stärke

Kerri Hicks benötigt von euch 250 Grausige Trophäen. Diese erhaltet ihr, wenn ihr Kreaturen tötet, die euch Erfahrung oder Ehrenpunkte gewähren, während ihr den Abenteuerführer des Dunkelmond-Jahrmarkts mit euch führt.

Belohnungen:

  • 10 Dunkelmond-Gewinnlose
  • 250 Ruf mit dem Dunkelmondjahrmarkt

Dunkelmond-Artefakte

Einige seltene Artifakte können bei stufenzugehörigen Bossen und Schlachtfeldern gefunden werden, wenn sich der Abenteuerführer des Dunkelmond-Jahrmarkts in eurem Inventar befindet. Da sie nicht beim Aufheben gebunden sind, könnt ihr sie auch im Auktionshaus erwerben. Diese Artefakte können auf dem Jahrmarkt für Dunkelmond-Gewinnlose eingelöst werden.

Belohnungen:

  • Ein Maximum von 80 Dunkelmond-Gewinnlosen
  • 250 Ruf mit dem Dunkelmondjahrmarkt, durch Questabgabe


Wiederholbare Quests
Dunkelmond-Karten

Überall auf der Welt könnt ihr eine Vielzahl von Dunkelmond-Karten und Decks erhalten, wobei es auch möglich ist, manche von Schreibern erstellen zu lassen. Jedes hochstufige Deck besteht aus einem Ass sowie den Karten von der Zwei bis zur Acht. Wenn ihr alle Karten eines Decks sammelt, könnt ihr es zusammenstellen und den Abschluss der Quest bei Professor Thaddeus Paleo auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt melden. Je nach Deck erhaltet ihr neben Dunkelmond-Jahrmarkt-Ruf vielleicht sogar noch ein episches Schmuckstück!

Belohnung:

  • Ein episches Schmuckstück
  • 350 Ruf mit dem Dunkelmondjahrmarkt

Die aus dem Nether aufgetauchten Astralen haben eine Technologie mitgebracht, die sie Transmogrifikation nennen und mit der man das Erscheinungsbild eines magischen Gegenstands auf einen anderen übertragen kann. Die Astralen befinden sich in den Hauptstädten Azeroths und bieten Abenteurern gegen Bezahlung eine einzigartige Dienstleistung an.

Auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt könnt ihr wunderschöne Repliken zur Transmogrifikation eurer eigenen Ausrüstung erwerben!

Ausrüstung zum Transmogrifizieren

Umhang des Dunkelmond-Jahrmarkts

Wird von Gelvas Rußgatter auf der Dunkelmond-Insel für 90 Dunkelmond-Gewinnlose verkauft oder in einem Dunkelmond-Spielpreis bei den täglichen Quests gefunden werden. Tragt die Farben des Dunkelmondjahrmarktes!

Schlaghammer des Dunkelmond-Jahrmarkts

Wird von Gelvas Rußgatter auf der Dunkelmond-Insel für 160 Dunkelmond-Gewinnlose verkauft. Kämpft mit euren Gegner im Stil des Dunkelmondjahrmarktes, mit diesem zweihändigen Streitkolben!

Rüstungsnachbildung: Dungeon-Tiers
Etwas ganz Besonderes erhaltet ihr auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt bei Barum und Baruma: eine nach alten Dungeonsets gestaltete nachgebildete Rüstung. Mit diesen Sets könnt ihr eure aktuelle Ausrüstung transmogrifizieren und ihr Aussehen ändern. Die einzelnen Teile kosten zwischen 55 und 75 Dunkelmond-Gewinnlose.


Dungeonset 1

Dieses in den klassischen Dungeons des Spiels nicht mehr zu erhaltende World of Warcraft-Rüstungsset gibt es nun als Nachbildung bei Barum!

Hinweis: Für Todesritter und Mönche gibt es kein Dungeonset 1, da diese Klassen erst später in das Spiel integriert wurden.

Druide
Jäger
Magier
Paladin
Priester
Schurke
Schamane
Hexenmeister
Krieger




Dungeon Tier 0.5

Dieses Set war die verbesserte Version des oben gezeigten D1-Rüstungssets – immer noch ein World of Warcraft-Klassiker und nun als Nachbildung bei Baruma erhältlich.

Hinweis: Für Todesritter und Mönche gibt es kein Dungeonset 2, da diese Klassen erst später in das Spiel integriert wurden.

Druide
Jäger
Magier
Paladin
Priester
Schurke
Schamane
Hexenmeister
Krieger

Auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt könnt ihr einiges unternehmen, von PvP-Spielen über einen Spaziergang in einem wundersamen Zoo bis hin zum Besuch des jede Stunde stattfindenden Konzerts der Tauren Elite Chieftains. Dank eines anwesenden Angelmeisters ist diese Insel außerdem der perfekte Ort, um eure Angelfertigkeit zu trainieren.

PvP-Herausforderung
Die Dunkelmond-Todesgrube bietet ein unvergleichliches Erlebnis, das es seit der Arena der Gurubashi nicht mehr gegeben hat. Euch erwartet eine riesige, bis zum Bersten mit Gegenständen und Gewinnlosen des Dunkelmond-Jahrmarkts gefüllte Schatztruhe, die ungefähr alle drei Stunden in der Dunkelmond-Todesgrube erscheint und höchst begehrt ist. Wenn ihr also etwas abhaben möchtet, müsst ihr nur vortreten und beweisen, dass ihr die zähesten Kämpfer in der Grube seid.

Konzert der Tauren Elite Chieftains
Zu jeder vollen Stunde geben die Tauren Chieftains ihren Hit „Power of the Horde“ auf einer speziell für diesen Anlass eingerichteten Bühne zum Besten.

Ein Tänzchen mit dem Bären
Natürlich hat der Dunkelmond-Jahrmarkt noch mehr zu bieten als nur fantastische Shows und kulinarische Hochgenüsse. Wenn Tanzbären euer Ding sind, könnt ihr euch schon mal die Hände reiben – es gibt nämlich einen Bären, der nur darauf wartet, mit euch das Tanzbein zu schwingen!

Löwen und Tiger und Gleok der Unzähmbare! Oh Gott!
In diesem Zoo gibt es exotische Tiere aus ganz Azeroth und darüber hinaus zu bestaunen. Einige sind süß und niedlich, andere wild und gefährlich; manche kann man reiten, manche nicht mal zähmen. Es gibt Tiere, die auf freundliche Emotes reagieren, und solche, die einen nur vollkommen ausdruckslos und geheimnisvoll anstarren – aber alle erwarten euch!

Seht ihr tote Menschen?
Die Dunkelmond-Insel mag zwar ein bisschen gespenstisch wirken, ist aber abgesehen von der Todesgrube absolut sicher. Die düsteren Wälder, in denen der Jahrmarkt stattfindet, sind allerdings eine ganz andere Sache. Es heißt, dass dort verschwundene Leute nie zurückgekehrt sind und seltsame Dinge im Reich der Toten vor sich gehen ...

Riesige, große Zähne!
Auf der Insel befindet sich ein düsterer Bau, eine Höhle, in der das abscheulichste, grausamste und übellaunigste Nagetier aller Zeiten auf glücklose Abenteurer wartet, um sie herauszufordern. Nehmt euch jedoch in Acht, da diese monströse Kreatur nur mit einer ganzen Schlachtzugsgruppe zu bezwingen ist!

Angeln
Die Dunkelmond-Insel ist ein perfekter Ort zum Angeln, nicht nur, weil ihr hier Trümmer eines Schiffswracks und eine monatliche Quest finden könnt, sondern auch, weil ein Angelmeister euch erwartet! Es heißt außerdem, dass es in dieser Gegend eine Vielzahl von Seepferdchen gibt – wer weiß, vielleicht findet ihr ja ein ganz junges.

Ihr könnt auch Schriftrollen und Verbrauchsgegenstände kaufen, um den Werten eures Charakters einen kleinen Schub zu verpassen. Vielleicht möchtet ihr aber auch euer Inventar mit einem günstigen Behälter erweitern. Oder seid ihr vielleicht auf der Suche nach lustigen Gegenständen? Dann schaut auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt vorbei!

Dunkelmond-Zylinder

Erhältlich bei Gelvas Rußgatter auf der Dunkelmond-Insel für 10 Dunkelmond-Gewinnlose oder kann bei täglichen Quests in Dunkelmond-Spielpreisen gefunden werden. Benutzt diesen verbrauchbaren Gegenstand, um eure Erfahrung und euren Ruf für 1 Stunde um 10 % zu erhöhen.

Dunkelmondlagerbehälter

Erhältlich bei Gelvas Rußgatter auf der Dunkelmond-Insel für 1 Dunkelmond-Gewinnlos. Ideal zum Aufrüsten der Taschen von euren alternativen Charakteren geeignet!

Rollen
Professor Thaddeus Paleo erwartet euch an seinem Stand, mit tausenden von Rollen und Tränken, die euch bei euren Abenteuern helfen werden.

Welche Stufe ihr auch haben mögt, Thaddeus hat etwas für euch, das ihr mit Silber und Gold erwerben könnt.
Souvenir- & Spielzeuggewinne
Bei Gelvas Rußgatter erhaltet ihr für Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts viele lustige Gegenstände: grüne „Schwerter“ aus Schaumstoff, mit denen ihr absolut sicher gegen andere Spieler kämpfen könnt, eine laute und nervige Dunkelmond-Pfeife, eine wunderschöne Dunkelmondblume für die Nebenhand und eine Vielzahl von Karussells, die ihr fast überall beschwören könnt! Die meisten dieser Gegenstände findet ihr auch in Dunkelmond-Spielpreis für tägliche Quests.

Mit diesen Gegenständen könnte man doch wunderbar das nächste Gildentreffen aufpeppen ...
Gerichte & Getränke
Ihr könnt eine Vielzahl an Gerichten und Getränken auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt erwerben. Während Stampf Donnerhorn euch mit vielen exotischen Gerichten versorgt, wird Sylannia euren Durst mit den merkwürdigsten Getränken löschen.

Ihr könnt eine Liste all der leckeren Gerichte, die es zu entdecken gibt, im Erfolg: Jahrmarktsfestmahl finden.

Stärkungszauber: Karussell des Dunkelmond-Jahrmarkts
Holt euch ein Dunkelmond-Ticket und hüpft auf das Karussell! Je länger ihr auf dem Karussell bleibt, umso länger hält der Stärkungszauber an, der eure Erfahrung und euren Ruf für bis zu eine Stunde um 10 % erhöht.
Stärkungszauber: Euer Schicksal erwartet Euch
Sayge bietet in seinem Zelt Weissagungen an, von denen ihr einen zweistündigen Stärkungszauber erhaltet.

Erfolge
Während dem Dunkelmondjahrmarkt könnt ihr momentan 140 Erfolgspunkte verdienen, verteilt auf 14 Erfolge.

Blastenheimers Volltreffer Hört, hört! Seht her!
Dunkelmond-Verteidiger Dunkelmond-Räuber
Dunkelmond-Meister Dunkelmond-Duellant
Dunkelmond-Dungeonier Jahrmarktsgefälligkeiten
Jahrmarktsfestmahl Man hat mir ein Pony versprochen
Schnellschuss Vortreten!
Die Show beginnt (Allianz)
Die Show beginnt (Horde)
Dieses Biest ist Dynamit!