Cataclysm Hotfixes - Letztes Update: 26. Januar
von Blizzard Entertainment am January 20th um 9:26pm

Nachstehend findet ihr eine Liste an Hotfixes, die verschiedene Probleme mit World of Warcraft: Cataclysm angehen. Während die meisten dieser Hotfixes bereits auf allen Realms aktiv sein sollten, kann es sein, dass einige erst mit dem nächsten Neustart der Realms zur Verfügung stehen. Wir werden diesen Beitrag in den kommenden Tagen aktualisieren, sobald weitere Hotfixes aufgespielt werden.


19. – 26. Januar

  • Allgemein
    • Rufzuwachs bei der Horde erhöht jetzt den Ruf für Donnerfels im gleichen Maße wie den Ruf bei den anderen Völkern. Auf diese Weise Ruf bei Donnerfels zu erhalten ist jetzt korrekterweise nur bis zur Stufe 'Freundlich' möglich.

  • Klassen
    • Druiden
      • 'Wutanfall' erhöht jetzt wie vorgesehen den vom Druiden erlittenen Schaden.
      • ''Naturgewalt' und 'Wildpilz' können jetzt korrekt gewirkt werden, auch wenn sich das Ziel auf einer anderen Terrainstufe als der Druide befindet.
    • Paladine
      • Der von 'Schuldspruch' gewährte Heilungsbonus funktioniert jetzt wie vorgesehen, wenn der Paladin andere Spieler heilt.
      • Der passive Heilungsbonus von 'Im Lichte wandeln' wurde von 15% auf 5% verringert. Diese Änderung soll die Korrektur an 'Schuldspruch' ausgleichen, insgesamt wird aber die Paladinheilung leicht verbessert.
    • Priester
      • 'Gebet der Besserung' ist jetzt korrekterweise von Effekten betroffen, die die Heilung verringern, wie etwa 'Tödlicher Stoß', 'Absolute Verderbnis', oder 'Von Dunkelheit umhüllt'.
    • Schurken
      • 'Der Bonus von 'Scharfrichter' für 'Zerhäckseln' wird jetzt korrekterweise entfernt, wenn der Schurke die Talentspezialisierung wechselt.

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Die Bastion des Zwielichts
      • Kreaturen auf dem Weg zu Halfus sind jetzt gegen 'Gedankenkontrolle' immun.
      • Der Schwächungszauber 'Wasserdurchtränkt' wird jetzt wie vorgesehen aufgehoben, wenn der Spieler während der Begegnung mit Ignazius von 'Flammensog' getroffen wird.
      • Terrastra wirkt jetzt 'Beben', egal ob 'Haut festigen' unterbrochen wurde oder nicht.
      • Zwielichtspäher besitzen jetzt im heroischen 10-Spieler-Modus weniger Gesundheit als im heroischen 25-Spieler-Modus.
    • Sinestra
      • Zwielichtwelpen sind jetzt gegen Verlangsamungseffekte immun.
      • Die Spawnrate von Zwielichtzwistbeschwörern wurde für den heroischen 25-Spieler-Modus leicht verringert.
      • Die Krankheiten eines Todesritters lösen nicht mehr den 'Unbezähmbar'-Wuteffekt der Zwielichtzwistbeschwörer aus.
      • Es ist nicht mehr möglich, auf einen Zwielichtzwistbeschwörer zu zielen oder ihn anzugreifen, bevor er das Kampfgebiet betreten hat.
      • Flammenfelder sollten jetzt korrekterweise vor den Zwielichteiern spawnen.
    • Pechschwingenabstieg
      • Die Erfolgskriterien für den Erfolg „Schweigen ist Gold“ werden jetzt zu Beginn der Begegnung mit Atramedes korrekterweise zurückgesetzt.
      • Atramedes‘ Gesundheit wurde auf heroischem Schwierigkeitsgrad leicht verringert.
      • Maloriak kann nicht mehr unterbrochen werden, wenn er 'Alle Diener freilassen' wirkt.
      • Die Zeit, bis Maloriak wütend wird, war zwischen den verschiedenen Schwierigkeitsgraden inkonsistent und wurde überarbeitet. Auf normalem Schwierigkeitsgrad beträgt die Zeit jetzt 7 Minuten und auf heroischem Schwierigkeitsgrad sind es 12 Minuten.
    • Todesminen
      • Glubtoks 'Feuer-' und 'Frostblüten', die er während der Begegnung wirkt, gewähren keine Erfahrungs- oder Rufpunkte mehr.
    • Thron der Vier Winde
      • Der Schaden von Al’Akirs 'Blitzeinschlag' wurde auf dem heroischen 25-Spieler-Modus verringert. Zusätzlich wurde die Effektdauer in beiden Schlachtzugsgrößen und Schwierigkeitsgraden von 24 Sek. auf 16 Sek. verringert.
      • Während der Begegnung mit Al’Akir können keine Windschatten mehr benutzt werden.
      • Es ist nicht länger möglich, den Schwierigkeitsgrad zu ändern, bevor die Konklave des Windes nicht vollständig wieder gespawnt ist.
      • Der von Rohash gewirkte Zauber 'Stärke sammeln' ist nicht länger von Effekten betroffen, die das Zaubertempo verringern, wie etwa 'Fluch der Sprachen' oder 'Verlangsamen'.
    • Der Vortexgipfel
      • Nach einem Soft Reset werden Bosse nicht länger neu spawnen, wenn die Spieler schon einer heroischen Instanz zugewiesen wurden.

  • Gegenstände
    • Die Marken für heroische Setgegenstände wurden auf frühere Bosse im heroischen 25-Spieler-Modus verteilt (Brust von Halfus, Hosen von Maloriak, Handschuhe von Magmaul, Helm von Nefarian, Schultern von Cho’gall)
    • Marken für die normalen Versionen der Setteile für Schultern und Helme (Gegenstandsstufe 359) lassen sich jetzt von den heroischen Versionen von Cho’gall und Nefarian erbeuten, da sie benötigt werden, um die heroischen Helme und Schulterstücke zu kaufen (Gegenstandsstufe 372). Hierfür ist mit Patch 4.0.6 eine weitere Änderung geplant.
    • Die normale und die heroische Version von 'Handschützer der Irdenen' gewähren jetzt mehr Stärke.
    • Die normale und die heroische Version von 'Fall der Sterblichkeit' kann jetzt wie vorgesehen den Effekt 'Geerdete Seele' durch regelmäßige Heilzauber auslösen.

  • Mondfest
    • Urahne Rumpelfels ist jetzt sowohl für die Allianz als auch für die Horde verfügbar, während die Quest „Angriff auf den Schreckensfels“ im Gange ist.
    • Hordespieler erhalten jetzt korrekterweise 75 Rufpunkte beim Bilgewasserkartell, wenn sie beim Abschließen von Mondfestquests Ruf bei der Horde erhalten.

  • Berufe
    • Der Ausdauerbonus von Fläschchen des Schlachtzuges ist der gleiche wie der von Fläschchen der Stahlhaut. Beide gewähren Alchemisten, die das Rezept kennen, korrekterweise 120 Ausdauer.
    • Die Archäologieprojekte 'Spiralförmige Ammonitenschale', 'Statuenpaar: Druidin und Priester', 'Grimmige Wolfsfigur' und 'Spinnenartige Sonnenuhr' gewähren jetzt bis Stufe 525 garantierte Stufenaufstiege.
    • Zähes Fleisch lässt sich jetzt öfter von entsprechenden Kreaturen erbeuten.
    • Kungaloosh herzustellen zählt nicht länger für den Gildenerfolg 'Den Ofen auf „Kataklysmisch” vorheizen'.

  • PvP
    • Gewertete Schlachtfelder werden nicht länger nach einer Weile geschlossen, wenn zu wenige Spieler anwesend sind.

 

07.-18. Januar

  • Allgemein
    • Gebratene Drachenfestmahle werden vom Zähler des Gildenerfolgs “Den Ofen auf „Kataklysmisch“ vorheizen“ nun korrekt gezählt.
    • Der Gildenerfolg “Gildenoffensive in der Unteren Schwarzfelsspitze“ kann nun ausschließlich in einer Gruppe von mindestens 4 Spielern der gleichen Gilde in einer Gruppe von 5 errungen werden.
    • Der Gildenerfolg “Gildenoffensive auf dem Sonnenbrunnenplateau “ benötigt nun eine Gildengruppe, um errungen werden zu können. Dieser Erfolg kann nur noch errungen werden, sofern mindestens 75% der Schlachtzugsteilnehmer Mitglieder der gleichen Gilde sind.
    • Das tägliche Zurücksetzen der Gildenerfahrung sollte nun korrekt vonstattengehen.

  • Klassen
    • Todesritter
      • 'Nekrotischer Stoß' wird nun von Abhärtung betroffen.
    • Druiden
      • Druiden, denen es zuvor nicht möglich war, 'Griff der Natur' zu erlernen, werden dies nun können.
      • 'Verjüngung' verbraucht nun 16% des Grundmanas (von 26% gesenkt), benötigt jedoch noch immer 26% vorhandenes Grundmana als Voraussetzung, um gewirkt werden zu können.
    • Magier
      • DDer erste Rang von 'Pyromane' gewährt nicht länger fälschlicherweise passiv 5% Tempo.
      • Die Manakosten der folgenden Zauber wurde verringert, sie benötigen jedoch noch immer den vorherigen Grundmanaprozentsatz als Voraussetzung, um gewirkt werden zu können: 'Arkanbeschuss' (11% des Grundmanas), 'Arkanschlag' (7% des Grundmanas) und 'Feuerball' (12% des Grundmanas). So benötigt Beispielsweise 'Feuerball' 16% des Grundmanas, verbraucht jedoch nur 12% des Grundmanas.
    • Priester
      • Das Talent 'Sünde und Strafe' ruft beim Bannen nun korrekt den Furchteffekt hervor. Zusätzlich unterliegt es in Verbindung mit anderen Furchteffekten nicht länger nachlassender Wirkungskraft. Die nachlassende Wirkungskraft wird nun mit anderen Schreckenseffekten berechnet.
      • Priester, denen es zuvor nicht möglich war, 'Heilige Nova' zu erlernen, werden dies nun können.
    • Hexenmeister
      • Während 'Einbruch der Nacht' aktiv ist, werden Verdammniswachen 'Verdammnisblitz' nicht länger als Spontanzauber wirken.
    • Krieger
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fähigkeit 'Schildblock' Schutzkriegern mit einer sehr hohen Gesamtchance, Angriffe zu vermeiden, 25% mehr kritische Blockchance gewährte als vorgesehen.

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Es sollte nicht länger möglich sein, dass Spieler unbeabsichtigt vom Sieg über einen Schlachtzugsboss ausgeschlossen werden. Es ist dabei irrelevant, ob sie in der Zeit, als der Boss getötet wurde, online waren oder nicht.
    • Der Zähler für Wiederbelebungen im Kampf wird nun selbst dann korrekt zurückgesetzt werden, wenn sich Spieler nicht im Dungeon befinden, während die Bossbegegnung zurückgesetzt wird.
      • Die Bastion des Zwielichts
        • Der Hotfix am 05. Januar, welcher den Schaden des Flüssigeises während der 3. Phase des “Rat der Aszendenten”-Kampfes erhöht, wurde wieder zurückgenommen. Wegen eines separaten Fehlers betreffend der Größe der Hitbox des Elementiumungeheuers, ist es Nahkampfklassen oft unmöglich, Schaden durch das Flüssigeis zu vermeiden. Dieses Problem wird mit Patch 4.0.6 behoben werden, sodass dann auch der Schaden des Flüssigeises wieder erhöht wird.
        • Es wurden viele Anpassungen an verschiedenen Mechaniken im Sinestra-Kampf vorgenommen.
        • In der Begegnung mit Cho’gall trifft der Schaden von 'Eiterblut' nun alle im Raum, statt auf heroischem Schwierigkeitsgrad eine Reichweite von 20 Metern zu haben. Er, der zu viele Augäpfel hat, wird nicht mehr gekitet werden.
        • Valionas Zauber 'Blackout' kann nicht länger von Totems der Erdung absorbiert oder reflektiert werden. Zudem wurde sein heilungsabsobierender Effekt auf normalen Schwierigskeitsgrad für 10 Spieler erhöht.
      • Pechschwingenabstieg
        • Atramedes wird nun zurückgesetzt, wenn Spieler, die das Ziel von 'Schallatem' oder nervigen Scheusalen sind, versuchen, den Raum zu verlassen.
        • Beim Betreten des Dungeons nach einem automatischen Zurücksetzen werden nun alle mit Atramedes verbundenen Objekte und Kreaturen ebenfalls komplett zurückgesetzt. Das Vorstellungs-Event wird, wenn die Zwerge besiegt wurden, erneut abgespielt. Sobald der Kampf mit Atramedes beginnt, werden die Gongs nutzbar und der Kampf funktioniert von diesem Punkt an normal.
        • Atramedes wird nicht länger despawnen, wenn sein Schwanz den Trigger-Bereich im Eingang zu seinem Raum berührt. Er wird während des Kampfes nicht länger zufällig despawnen. Wenn er aus seinem Raum herausgezogen wird, wird er nun zurückgesetzt.
        • Der Schaden von Schimaerons Fähigkeit 'Ätzender Schleim' wurde für beide Schlachtzugsgrößen und Schwierigkeitsgrade verringert.
        • Schimaeron wird 'Ätzender Schleim' nun nicht mehr auf „Wilder Kampf“-Druiden in Bärengestalt wirken, es sei denn es sind nicht genügend andere, nicht als Tank spezialisierte Ziele verfügbar. Diese Funktionalität trifft nun auch auf Magmauls Zielerfassung zu.
        • 'Zerfetzen' und 'Omen der Verdammnis' werden nun nicht mehr von dem schadenserhöhenden Effekt beeinflusst, den 'Gestohlene Kraft' während des Kampfes gegen Nefarian auslöst.
        • Die Entartungen, die im Kampf gegen Maloriak gespawnt werden, hatten auf heroischem Schwierigkeitsgrad unangemessen hohe Gesundheit. Dies wurde korrigiert.

  • Gegenstände
    • Die Nutzungseffekte des Vorherrschaftsabzeichens des blutrünstigen Gladiators und des Vorherrschaftsinsigne des boshaften Gladiators erhöhen nun wie vorgesehen die gewirkte Heilung.
    • Dunkelmondkarte: Vulkan wird nun von regelmäßigem Schaden ausgelöst.
    • 'Gottesschild' und 'Segen des Schutzes' entfernen nicht länger den Schwächungszauber 'Blinder Fleck' der normalen und heroischen Version des Glases mit uralter Arznei. Beim Erfassen eines sehr nahen Verbündeten (2-3 Meter), während dieser Gegenstand benutzt wird, wird der Stärkungszauber noch immer statt dem Zaubernden dem Ziel gewährt. Dies wird in einem kommenden Patch behoben werden.
    • Trank der freien Aktion ist nun über Stufe 80 nicht mehr nutzbar.

  • Berufe
    • Archäologische Schlüsselsteinfragmente können nicht länger sondiert werden.
    • Lebensgebundene Alchemistensteine können nicht länger entzaubert werden.

  • PvP
    • Arenen
      • Der Ring der Ehre wurde zeitweise deaktiviert, um bis zu einem kommenden Patch diverse Fehler beheben zu können.

  • Schlachtzüge
    • Teams, die sich in der Warteschlange für ein gewertetes Schlachtfeld befinden, während ein Teammitglied die Verbindung verliert, werden nun nach 10 Minuten aus der Warteschlange entfernt, wenn das Teammitglied sich nicht wieder einloggt. Das Team wird sich weiterhin an der Spitze der Warteschlange befinden, wenn der Spieler zurückkehrt und das Schlachtfeld beinahe sofort betreten können.
    • Schlachtfeldwertungen, Siege und Niederlagen sollten nun direkt nach einem Spiel auf einem gewerteten Schlachtfeld erscheinen. Diverse Bedingungen führten bisher dazu, dass dies nicht geschah.
    • Spieler, die nicht auf einem Schlachtfeld erscheinen (durch Verlassen der Warteschlange oder das Auslaufenlassen der Warteschlange) werden nun nicht mehr für einen Sieg belohnt.
    • Spieler, die von einem Schlachtfeld entfernt werden, weil es wegen zu wenigen Mitgliedern geschlossen wird, werden nun nicht länger als Deserteure markiert.
    • Spieler können sich wieder ohne Probleme in die Warteschlange für mehr als ein Schlachtfeld einreihen.

  • Quests und Kreaturen
    • Darnassus
      • Die Ruhesteine von Worgencharakteren nach Abschluss der Quest “Rut’theran” werden nun automatisch auf die Terrasse der Handwerker in Darnassus abgestimmt.
    • Tiefenheim
      • Fungumant Glop gewährt nicht länger allen Spielern, die ihm Schaden zugefügt haben, Erfahrung und das Abschließen der Quest.
    • Halbinsel von Tol Barad
      • Spielern wird nun unabhängig von der Gruppenzugehörigkeit das Töten von Questbossen in Tol Barad angerechnet werden, sofern sie am Kampf teilnehmen.
      • Problim kann nun aus größerer Entfernung gesehen werden.
      • Die Zellenwärter des D-Blocks sind nicht länger fälschlicherweise als Elite markiert.
      • Die Quests "Die Überreste", "Sumpfköder" und "Ein riesiges Problem" können nun von Allianzspielern geteilt werden. Zudem gewähren sowohl die Horde- als auch die Allianzquests nun den korrekten Gold- und Rufwert.
      • Die Finsterwaldbrutmütter fliehen nicht länger bei 25% Leben und vergiften Ziele stattdessen regelmäßig mit 'Tollkühner Giftstoff'.
      • Hungrige Ghule und Skelettbestienmeister lassen nun den Questgegenstand “Verfluchter Oberschenkelknochen” fallen, der für die Quest "Bergt die Überreste" benötigt wird und der Tooltip dieser Kreaturen zeigt nun auch an, dass sie den Questgegenstand besitzen.
      • Rastlose Infanteristen und rastlose Soldaten spawnen nun schneller.
    • Schattenhochland
      • Sollte der Verstärkungstrupp nach 60 Sek. noch nicht gerufen worden sein, wird Schädelberster nun despawnen. Wenn der Verstärkungstrupp gerufen wird, wird Schädelberster nun nicht länger fälschlicherweise despawnen.
    • Uldum
      • Die Fähigkeit 'Sengender Blick' der titanischen Wächter sollte nun nicht mehr alle Spieler in der Zone in den Kampf versetzen.

6. Januar

  • Klassen
    • Todesritter
      • Wird 'Todesmantel' während der Vorbereitungsphase für eine Arena oder ein gewertetes Schlachtfeld gewirkt, erhalten Ghule nicht länger den Effekt 'Schattenmacht', sodass es nicht möglich ist, 'Dunkle Tansformation' zu nutzen, bevor das Spiel startet. Nach dem Beenden der Vorbereitungsphase funktionieren sowohl 'Schattenmacht' als auch 'Dunkle Tansformation' wieder normal.
    • Jäger
      • Jäger können durch die Nutzung von 'Camouflage' nicht länger manchmal mehrere Aspekte gleichzeitig aktivieren. Wie hinterhältig.
    • Paladine
      • Paladine, die 'Gotteschild' nutzen, können nun Zauber auf Ziele wirken, die sich im Effektbereich von 'Rauchbombe' befinden sowie andere heilen.
    • Priester
      • Wirkt ein Priester, der sowohl unter dem Effekt von 'Woge des Lichts' als auch 'Innerer Fokus' steht, den Zauber 'Blitzheilung', wird nun nur noch eine Aufladung von 'Woge des Lichts ' aufgezehrt.
    • Krieger
      • Krieger können sich nicht länger teleportieren, wenn sie die Fähigkeit 'Sturmangriff' mit dem Hammer der Tahretdynastie nutzen.

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Die Bastion des Zwielichts
      • Es ist nicht länger möglich, sich aus der Nahkampfreichweite der Drachen von Halfus Wyrmbrecher zu begeben, ohne dass sie folgen. Die Drachen positionieren sich nun korrekt, um Ziele wieder im Nahkampf angreifen zu können.
      • Die Fähigkeit 'Phasenbiegung' der Zwielichtphasenwinder hat nun eine anfängliche Wirkverzögerung von 7 Sek., von 5 Sek. erhöht, sowie eine Zauberzeit von ca. 8 Sek., von 6 Sek. erhöht.
    • Schwarzfelshöhlen
      • Die visuelle Warnung der Evolutionsaura während der Begegnung mit Corla wird nun auf Spielercharakteren bei 74 Stapeln gestartet, statt bei 82.
    • Todesminen
      • Charakteren, deren Gestalt verwandelt ist, sollte es nicht länger unmöglich sein, während der Begegnung mit Vanessa van Cleef auf das Seil zu springen. Sie werden nun automatisch aus der verwandelten Gestalt herausgeholt. Zudem sollten Spielercharaktere nicht länger ihre Begleiter verlieren, wenn sie auf das Seil springen (sobald der Charakter landet wird der Begleiter respawnen). Wir möchten darauf hinweisen, dass bis zum Implementieren eines client-seitigen Patches bei Begleiterklassen oder Charakteren, deren Gestalt verwandelt ist, eine ungültige Aura angezeigt wird. Der Tooltip dieser Aura lautet „Delicious Aura (UNUSED REUSE) / Sofort / Köstliches Essen erhöht das Tempo um 10%." und kann ignoriert werden, denn sie gewährt keinen Stärkungszauber, der das Tempo erhöht. Es ist eine Aura der freien Wortassoziation … viel Vergnügen!
    • Die Verlorene Stadt der Tol'vir
      • Gezähmte Streuner der Tol’vir haben nun normale Beute und normalen Kürschnerertrag, statt epischen Beutetabellen.
    • Thron der Vier Winde
      • Die Fähigkeit 'Statischer Schock' von Al'Akir verursacht 5.000 Schaden und unterbricht lediglich den gerade vom Charakter gewirkten Zauber. Sie blockiert nicht länger die gesamte Zauberart und wird nur noch ca. alle 5 Sek. gewirkt.

  • Gegenstände
    • "Dunkelmondkarte: Tsunami" löst nun korrekt den Effekt 'Riesenwelle' aus, wenn direkte regelmäßige Heilzauber gewirkt werden.

  • Berufe
    • "Juwelenschleifen
      • Schamanen war es nicht möglich, "Vorlage: Figur – Dämonenpanther" von Plünderern von Neferset zu erhalten. Das wurde behoben.

  • PvP
    • "Strand der Uralten
      • Verwüster spawnen jetzt etwa im gleichen Moment, in dem die Boote in der zweiten Runde die Docks erreichen.
    • Tol Barad
      • Befindet sich ein Spieler bereits auf Tol Barad und tritt dem Kampf nicht bei, wird er zum Lager zurückteleportiert werden.
      • Durch die Nutzung von /afk wird der Charakter aus dem Schlachtzug entfernt und zum Lager zurückteleportiert.
      • Durch das Betreten der Brücke nach Tol Barad und Einreihen in die Warteschlange wird ein Spielercharakter nun zum korrekten Startpunkt der Schlacht teleportiert werden. Spielercharaktere, die der Warteschlange nicht beitreten, werden jedoch zum Lager zurückteleportiert werden.
      • Sowohl die Schlachtstandarte von Höllschreis Hand als auch die Schlachtstandarte der Wächter von Baradin haben nun eine Abklingzeit von 10 Minunten.

  • Quests und Kreaturen
    • Tol Barad
      • Die Spawnraten aller drei Quest-Microdungeons auf Tol Barad wurden auf ein vernünftigeres Maß heruntergesetzt. Das sollte die Probleme beheben, welche Spieler mit dem überschnellen Respawn von Kreaturen hatten.
      • Der eskortierte Gefangene der Farsonfestung für die Quest "In ihrer Haut" wird nicht länger Spielercharaktere der gegnerischen Fraktion angreifen.
    • Schattenhochland
      • Wenn nach 60 Sek. noch keine Verstärkungstrupps gerufen wurden, wird Schädelberster der Berg nun despawnen. Wenn Verstärkungstrupps gerufen werden, wird Schädelberster nicht länger unbeabsichtigt despawnen.
    • Uldum
      • Die Wächter von Ramkahen gehen nun korrekt in den Nahkampf, werfen Netze, um Charaktere einzufangen und nutzen Fernkampfangriffe mit Rückstoßwirkung, wenn sie ihr Ziel nicht im Nahkampf erreichen können.

4.-5. Januar

  • Allgemein
    • "Mischmeister“ (Gildenerfolg) erfordert nur noch 1.000 Fläschchen statt 10.000 und "Mehr Erfolg durch Chemie“ (Gildenerfolg) erfordert nur noch 3.000 Fläschchen statt 25.000. Offenbar haben wir diese Zahlen ein ganz klein wenig überschätzt. Mehr Informationen hierzu gibt es hier.
    • Das 7. und 8. Gildenbankfach erlaubt es Spielern jetzt, Gegenstände abzulegen und zu entfernen nachdem der Gildenmeister gewechselt hat.
    • Die Erfahrungs- und Ehrenpunkte-Buffs aller sechs Schlachtstandarten der Gilde wurden von 2/4/6% auf 5/10/15% erhöht und halten jetzt 10 Minuten lang an.
    • Tempobuffs reduzieren nicht mehr die Effektivität von Tempowertung für die Ressourcenregeneration (Energie, Fokus etc.).
    • "Schlaues" Essen war am Ende doch gar nicht so schlau. Spieler, die noch geringe Mengen Ausweichwertung durch einige zurückliegenden Gegenstandsfehler haben, werden jetzt keinen Ausweichwertungsbuff bekommen, wenn sie "schlaues" Essen wie etwa Cataclysm-Festmähler zu sich nehmen und keine Platte-tragenden Tanks sind. Andere Klassen und Spezialisierungen erhalten ihr höchstes Primärattribut.

  • Klassen
    • Druiden
      • 'Pilzbewuchs' wird nun auch ausgelöst, wenn 'Wildpilz: Detonieren' aus 40 Metern Entfernung angewandt wird.
      • 'Schädelstoß' unterbricht das Ziel nicht mehr, wenn die Fähigkeit das Ziel verfehlt.
    • Priester
      • Die Heilung, die durch 'Abbitte' erzielt werden kann, ist nun auf 30% der Gesamtgesundheit des Priesters begrenzt. Dem so begrenzten Wert werden noch Modifikatoren wie prozentuale Heilboni durch Effekte oder Talente hinzugefügt.
    • Hexenmeister
      • Verbündete Totems der Erdung können nicht mehr von 'Seelentausch' oder 'Seelentausch: Einhauchen' betroffen sein. Das Totem der Erdung verschwindet bei keinem der beiden Zauber und 'Seelentausch' funktioniert jetzt korrekt, wenn man Schaden-über-Zeit-Effekte auf Ziele überträgt, die sich in der Nähe des Totems befinden.

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Einige Cataclysm-Schlachtzugsbosse sind jetzt korrekterweise immun gegen Provokationsfähigkeiten von Begleitern.
    • Spieler werden nicht mehr in eine eigene Instanz versetzt, wenn sie in einem Dungeon neu einloggen, dem sie bereits zugewiesen wurden.
    • Die Bastion des Zwielichts
      • Schatten-/Feuerelementare werden während der Begegnung mit Cho‘gall jetzt immer ungeachtet ihrer verbleibenden Gesundheit absorbiert. Cho’gall wird außerdem immer die entsprechende Menge des entsprechenden Buffs erhalten, wenn er einen Elementar absorbiert. Die Elementare können weder unter 1 Punkt Gesundheit fallen, noch anderweitig getötet werden, also wird Cho’gall immer mindestens einen Stapel des entsprechenden Buffs erhalten.
      • Schattenlords werden unter keinen Umständen mehr Gesundheit zurückgewinnen.
      • 'Flüssigeis' in Phase 3 der Begegnung mit dem Rat der Aszendenten verursacht jetzt mehr Schaden.
      • Die Schadenskomponente von 'Eruption' unterbricht Terrastra nicht mehr, wenn sie 'Haut festigen' oder 'Beben' wirkt.
    • Schwarzfelshöhlen
      • Sklaven der Zwielichtschmiede haben keine Beute mehr bei sich, die eigentlich in die Taschen eines Elite-Mobs gehört.
    • Pechschwingenabstieg
      • 'Antimagische Hülle' verhindert nicht mehr, dass Onyxia oder Nefarian 'Schattenflammenatem' wirken.
      • Chimaeron startet seine Nahkampfangriffe nach jeder Anwendung von 'Massakrieren' von neuem und verliert den 'Doppelangriff'-Buff.
      • 'Ätzender Schleim' wirkt sich nicht mehr auf NSCs aus.
      • Da es im Pechschwingenabstieg nicht so viele Kreaturen gibt, haben sie eine leicht erhöhte Chance, epische Beute bei sich zu haben.
    • Todesminen
      • Die heroischen Todesminen haben jetzt deutlich weniger Trashmobs.
      • Der Mechanische Albtraumabschnitt der Begegnung mit Vanessa van Cleef hat jetzt weniger Todesblitze und ist wesentlich einfacher und schneller zu durchqueren.
      • Die Dämpfe während der Begegnung mit Knurrreißer gewinnen jetzt alle 8 Sekunden an Stärke, nicht mehr alle 6 Sekunden.
    • Vortexgipfel
      • Es wird keine Aura oder merkwürdige Bewegung mehr ausgelöst, wenn man einen Windschatten benutzt, nachdem Großwesir Ertan besiegt wurde.
      • Ein herbeigerufener Begleiter wird jetzt korrekt wieder herbeigerufen, wenn man einen Windschatten benutzt, nachdem Altarius besiegt wurde.

  • Berufe
    • Alchemie
      • Die Herstellung der vier Nordend-Fläschchen (Fläschchen der endlosen Wut, des reinen Mojo, des Frostwyrms und des Steinbluts) zählt nicht mehr für die Gildenerfolge "Mischmeister" oder "Mehr Erfolg durch Chemie".
      • Fläschchen, die aus einem Schlachtzugskessel oder einem großen Schlachtzugskessel stammen, sind nicht mehr seelengebunden.
      • Beide Kesselsorten halten jetzt 10 Minuten lang an. Wir weisen darauf hin, dass der Buff-Tooltip diese Änderung noch nicht widerspiegeln wird, bis ein Client-seitiger Patch aufgespielt werden kann.
      • Der große Schlachtzugskessel hat jetzt 20/30 Aufladungen anstatt 17/15. Wir weisen darauf hin, dass der Buff-Tooltip diese Änderung noch nicht widerspiegeln wird, bis ein Client-seitiger Patch aufgespielt werden kann.
    • Ingenieurskunst
      • Alle acht Ingenieursentdeckungen können nun erlernt werden, indem man den 'Übermotorisierten Hühnerspalter' herstellt, wenn man sich auf der maximalen Ingenieursstufe befindet.
      • Das Unsichtbarkeitsfeld kann nicht mehr den 'Benommen'-Effekt auslösen, wenn es nach hinten losgeht. Außerdem lässt sich der 'Unsichtbarkeitsfeld'-Effekt nicht mehr in Arenen mitnehmen und kann in Arenen nicht mehr angewandt werden.
    • Angeln
      • Gigantische Welse sind jetzt leichter und verhärtete Zander etwas schwerer zu fangen, wenn man die entsprechenden täglichen Quests macht.
    • Kürschnerei
      • Drachkin in Grim Batol können jetzt gehäutet werden.
      • Kreaturen können nicht länger mehr als einmal gehäutet werden.

  • PvP
    • Schlachtfelder
      • Abklingzeiten sollten jetzt richtigerweise abgeschlossen werden, sobald man ein gewertetes Schlachtfeld betritt.
      • Spieler, die von einem Wirbelsturm eines Druiden erfasst werden, sollten nicht mehr ihre Horde-/Allianz-Buffs verlieren, während sie an einem Kräftemessen teilnehmen.
    • Tol Barad
      • Die Anzahl der Wachen für sowohl das Horde- als auch das Allianzcamp wurden erhöht, wobei nun auch die Ränder jedes Camps abgedeckt werden. Sowohl die Wachen der Allianz als auch der Horde benutzen dieselben Fähigkeiten wie die Wütenden Wächter des Hyjal und greifen im Fernkampf an, wenn sie keinen direkten Pfad finden können oder auf Entfernung stehen. Die Wachen sind zudem immun gegen Spotteffekte und tauchen schneller wieder auf.
      • Die nördlich gelegenen Friedhöfe beider Fraktionen auf der Halbinsel von Tol Barad wurden weiter voneinander weg gelegt, um das Camping zu reduzieren.

  • Quests, Kreaturen und Zonen
    • Dalaran
      • Das rote Erbsengewehr und die Munition für das rote Erbsengewehr sind nun Bestandteil von Jepetto Spaßbrumms Verkaufsliste und können für den angegebenen Preis erworben werden.
    • Mulgore
      • Kruban Dunkelklinge taucht nun überhalb der Erde auf und bewegt sich normal durch Orgrimmar, während der Dunkelmondjahrmarkt aktiv ist.
    • Tol Barad
      • Stachlige Gezeitenkrabbler und Finsterwaldjungtiere erscheinen nicht länger aggressiv (gelb).
      • Eingekerkerte Arbeiter haben nun einen geringeren Bedrohungsradius. Zudem haben sie Rationen aus dem Zellblock für Spieler mit der Quest "Essen von unten“ dabei.
      • Die Krokolisken von Baradin können nun ohne Probleme gekürschnert werden und der Krokoliskenbalg aus der Quest "Sumpfköder" fällt nicht länger für alle Gruppenmitglieder.
      • Die Quests "Die Überreste", "Sumpfköder" und "Ein riesiges Problem" können nun auf Allianzseite geteilt werden und beide Versionen (Allianz und Horde) vergeben viel Ruf und Gold.
      • Tank und Problim sind nun vollständig immun gegen Kontrolleffekte.
    • Uldum
      • Der Wüstenfuchs ist jetzt als "Nicht zähmbar" ausgeschrieben, wenn Wildtierkunde auf ihn angewandt wird.
      • Die Ramkahen besitzen nun einen funktionierenden Briefkasten. Was kann König Phaoris für dich tun?
    • Vashj’ir
      • Aufseher Idra’kess lässt sich nun anleinen und kehrt zu seiner ursprünglichen Position zurück.

 

3. Januar

  • Klassen
    • Magier
      • 'Flammenkugel' und 'Frostfeuerkugel' brechen keine der Versionen von 'Verwandlung' mehr.
    • Paladine
      • 'Zorn der Gerechtigkeit' kann jetzt nicht mehr gebannt werden.
      • Der Stärkebonus der Vergeltungsversion von 'Wächter der Uralten Könige' basiert nun auf dem Gesamtstärkewert statt nur auf dem Grundstärkewert.

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Bastion des Zwielichts
      • Es konnte manchmal vorkommen, dass Arion 'Kettenblitzschlag' ohne Zauberzeit auf Ziele mit 'Blitzableiter' gewirkt hat, was Spielern keine Reaktionszeit eingeräumt hat. Dieses Problem wurde behoben.
      • Wenn eines der drei am weitesten von Ignazius entfernten Ziele 20 Meter oder weniger von ihm entfernt war und Ignazius dieses Ziel für seinen 'Infernosprung' ausgewählt hat, ist der Zauber zwar völlig fehlgeschlagen, es wurde aber dennoch eine neue Abklingzeit ausgelöst. 'Infernosprung' kann jetzt auf Spieler gewirkt werden, die 20 Meter oder weniger von Ignazius entfernt sind.
      • Das Elementiumungeheuer wird nun Fernkampfziele mit den Strahlen seiner Fähigkeit 'Elektrische Instabilität' bevorzugen. Sind mehr Strahlen vorhanden, als es Fernkampfziele gibt, dann werden diese Strahlen auch Nahkampfziele treffen.
      • Der Zauber 'Flammende Zerstörung', den Cho'gall wirkt, verursacht auf heroischem Schwierigkeitsgrad nun ungefähr 30% mehr Schaden pro Stapel.
    • Pechschwingenabstieg
      • 'Sonarimpuls' erscheint nun an Atramedes' Ausgangsstandort und hängt nicht mehr davon ab, wo Atramedes getankt wird. Außerdem verharren 'Sonarimpulse' nun für eine Sekunde, bevor sie sich in Bewegung setzen.
      • Es ist nicht mehr möglich, während des Kampfes gegen Atramedes die Geräuschleiste eines Spielers mithilfe von Immunitätseffekten auf Null zu setzen.
      • Atramedes' Schallatem funktioniert jetzt richtigerweise ohne sich in seiner Sichtlinie zu befinden.
      • Die Fähigkeit 'Lichtschild' des Geistes von Eisenstern war zu schwer zu durchbrechen und absorbiert nun weniger Schaden.
    • Todesminen
      • 'Gottesschild' verhindert nun sämtlichen Schaden, der von den Blitzarmen im mechanischen Alptraum verursacht wird.
      • Der Feindschnitter 5000 wird 'Ernten' nicht länger auf Ziele wirken, die mehr als 70 Meter entfernt sind.
    • Grim Batol
      • Ansässige Troggs, die von Spielern auf erlaubte Weise nicht erreicht werden können, gewähren nicht länger Erfahrungspunkte oder Beute, wenn sie sterben.
    • Verlorene Stadt der Tol'vir
      • Schnappschlunds rasende Krokilisken haben schwimmen gelernt! Außerdem hat 'Heimtückischer Biss' zu viel Schaden verursacht, der daher leicht verringert wurde.
    • Thron der Vier Winde
      • Spielern, die bei erfolgreicher Beendigung des Kampfes tot sind, werden jetzt richtigerweise die Erfolge Heroisch: Konklave des Windes und Heroisch: Thron der Vier Winde angerechnet.
      • Es ist nicht mehr möglich, Al'Akirs Fähigkeit 'Windstoß' vollständig zu widerstehen und so den Schaden und den Rückstoßseffekt zu vermeiden.
      • Al'Akirs Fähigkeit 'Statischer Schock' wurde von einem Schaden-über-Zeit-Zauber mit Unterbrechungseffekt bei jedem Tick (10 Sekunden Abklingzeit) zu einem Direktangriffszauber mit einem Unterbrechungseffekt (5 Sekunden Abklingzeit) geändert.

  • Gegenstände
    • Kettenstulpen des blutrünstigen Gladiators und Kettenstulpen des boshaften Gladiators hatten die falschen Boni erhalten. Ihre neuen Boni verringern jetzt richtigerweise die Abklingzeiten der normalen Fallen und der geschleuderten Fallen um 2 Sekunden.
    • Blutige Wyrmbalghandschuhe haben keine Waffenkundewertung mehr, sondern gewähren dem Träger nun Willenskraft.

  • Berufe
    • Archäologie
      • Ausgewählte Archäologiegebiete und Ausgrabungsstätten sind überarbeitet worden, damit sie korrekt auf der Karte erscheinen und Funde wie gewollt innerhalb der Ausgrabungsstätten liegen.
    • Kochkunst
      • Die Menge an durch tägliche Kochquests erhältlichen Kochauszeichnungen, die ein Spieler haben kann, ist nicht mehr begrenzt. Bitte beachtet, dass die Benutzeroberfläche weiterhin 10 als das Maximum der Kochauszeichnungen anzeigen wird, bis wir einen Client-seitigen Patch aufspielen können. Spieler können aber trotzdem mehr als 10 ansammeln.
    • Schneiderei
      • Schneider sollten ab Schneidereistufe 400 zusätzlich 50% mehr Stoff, statt vorher 25%, von Gegnern erbeuten können, die Stoff bei sich haben.

  • PvP
    • Wachen von Baradin greifen nun korrekterweise Hordespieler an, die sich in iherm Aggroradius befinden oder sie angreifen.
    • Tol Barad gewährt ab sofort der Siegerseite 360 Ehrenpunkte, anstatt wie zuvor 180. Weitere Details dazu finden sich in unseren Foren.

 

27. Dezember

  • Allgemein
    • Friedhofsratten gelten nicht länger als sogenannte "Critter"-Kleintiere und werden nicht mehr für den Gildenerfolg 'Tierbeseitigungsbrigade' angerechnet.
    • Die wöchentliche Obergrenze für Gildenruf sollte jetzt ordnungsgemäß zur richtigen Zeit zurückgesetzt werden. Es wurde ein Fehler behoben, der das Zurücksetzen verindert hat, wenn Gildenerfahrung direkt vor wöchentlichen Wartungsarbeiten um genau 3:00 Serverzeit verdient wurde.
    • Der Erfolg 'Für harte Zeiten sparen' hat die selben Anforderungen wie sein Vorgänger 'Zeit ein Sparbuch zu eröffnen'. Aus diesem Grund wurde 'Für harte Zeiten sparen' vorübergehend deaktiviert (er wird weiterhin in der Benutzeroberfläche angezeigt), weil er eine Fehlerbehebung durch einen Client-Patch benötigt.

  • Klassen
    • Druiden
      • Die Heilung von 'Rasende Regeneration' war zu mächtig und wurde um 50% reduziert.
      • 'Anspringen' teilt jetzt die abnehmende Wirkung korrekt mit anderen Betäubungseffekten.
    • Schurken
      • 'Fieser Trick' teilt jetzt die abnehmende Wirkung korrekt mit anderen Betäubungseffekten.
    • Hexenmeister
      • Die Fähigkeit 'Axtwurf' der Teufelswache teilt jetzt die abnehmende Wirkung korrekt mit anderen Betäubungseffekten.

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Pechschwingenabstieg
      • 'Brandheiße Rüstung' wird jetzt korrekt auf das Ziel von Magmauls 'Zerfleischen' angewandt, sobald der Schwächungszauber ausgelaufen ist, unabhängig davon, ob Magmaul aufgespießt wurde oder nicht.
    • Gnomeregan
      • Robogeniour Thermadraht gewährt nicht mehr manchmal den Abschluss der Instanz zu früh.
    • Thron der Vier Winde
      • Es ist nicht mehr möglich Al'Akir zu entwaffnen.

  • Gegenstände
    • Der Proc 'Inneres Auge' von der heroischen und normalen Version von 'Glas mit uralter Arznei' wurde mit einigen Heilefekten von Priestern nicht ausgelöst. Dies wurde behoben.
    • Das 'Siegel des Hocharkanisten Savor' und der 'Gilnearische Ring des Ruins' haben jetzt angemessene Werte.

  • Berufe
    • Archäologie
      • Ausgrabungsstätten in Vashj'ir werden nicht mehr für Spieler freigeschaltet. Sie erschienen ohne zusätzliche Vorteile zu anstrengend im Vergleich zu niedrigerstufigen Ausgrabungsstätten und es war sehr viel schwieriger dort Artefakte zu sammeln, aufgrund der Art der Steuerung in Vashj'ir.
    • Kochkunst
      • 'Sturmwindhummerfallen' erscheinen jetzt schneller wieder und können über alle Sturmwind-Questphasen gesammelt werden.
    • Inschriftenkunde
      • Die folgenden Reagenzien haben keine Limitierung mehr und sind jetzt bei Una Kobuna und Kassandra Abwärts in unbegrenzten Mengen erhältlich: 'Schuppenfragment von Todesschwinge', 'Gereinigtes Drachenhorn', 'Gebleichter Kieferknochen', 'Silberner Glücksbringerarmreif' und 'Konserviertes Ogerauge'.

  • PvP
    • Arena
      • Arenawertungen werden korrekt nach Siegen und Niederlagen geordnet. Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr in unserem Forum.
      • Nach einem Sieg können keine negativen Mengen an Eroberungspunkten mehr angerechnet werden.
    • Schlachtfelder
      • Nach dem Gewinnen eines gewerteten Schlachtfeldes werden Wertung, Siege und Eroberungspunkte richtig angerechnet und angezeigt.
      • Nach einem Sieg können keine negativen Mengen an Eroberungspunkten mehr angerechnet werden.
    • Tol Barad
      • Spieler, die als Angreifer gewinnen, erhalten jetzt 1800 Ehrenpunkten, erhöht von 180. Spieler, die als Verteidiger gewinnen, erhalten weiterhin 180 Ehrenpunkte.

  • Quests und Kreaturen
    • Tiefenheim
      • 'Schleifwürmer', 'Enorme Schleifwürmer' und 'Gesättigte Schleifwürmer' lassen nicht mehr Geld oder Beute auf Elitestufe fallen.
    • Tol Barad
      • Zellwärter in der Region des Block D haben keine Boss-ähnlichen Immunitäten mehr. Unterbrechungen, Betäubungseffekte, Verlangsamen, Spotten, Rückstöße, Verbannungen, Wurzeln, Einfrieren, Furchteffekte, Entsetzen und Todesgriff funktionieren richtig.
    • Schattenhochland
      • 'Schmelztiegel des Gemetzels'-Quests können nicht mehr geteilt werden.
    • Uldum
      • Der Erfolg 'Die Ausgrabung Uldums' wird jetzt erhalten nachdem man 105 Quests abgeschlossen hat, herabgesetzt von 108.
      • Spieler erhalten jetzt 250 Ruf bei Ramkahen, wenn sie die tägliche Quest 'Feuer vom Himmel' abschließen.
    • Vashj'ir
      • Der Schwächungszauber 'Biss des Barschs' vom Luxschuppenbarsch dauert jetzt 5 Sekunden an und bleibt nicht mehr manchmal auf Spielern hängen.
    • Zul'Drak
      • Aufgrund von angepassten Gesundheitsmengen wurde der "Heilung über Zeit"-Effekt von der 'Seuchenblutinfusion' (von Spielern genutzt, um 'Seuchenbluttrolle' zu kontrollieren) während der Begegnung mit Oberanführer Drakuru erhöht.

 

22. Dezember

 

21. Dezember

  • Allgemein
    • Wöchentliche Zurücksetzungen und Berechnungen, welche während der regelmäßigen Wartungsarbeiten auftreten, sollten nicht länger eine Stunde zu früh stattfinden. Das sollte sie davon abhalten, zweimal durchgeführt zu werden.
    • Die auf Gildenstufe 5 erhältlichen Bankfächer 7 und 8 kosten jetzt 0 Gold.

  • Klassen
    • Jäger
      • Jägerbegleiter profitieren nun von der um 1% erhöhten Trefferchance aus 'Heldenhafte Präsenz', der Volksfähigkeit der Draenei.
    • Magier
      • Die Fähigkeit 'Flammenkugel' profitiert ab sofort von Freizauberauslösechancen, kostet kein Mana, wenn der Stärkungszauber genutzt wird und entfernt den Stärkungszauber auf korrekte Art und Weise, wenn sie eingesetzt wird.
    • Paladine
      • Der dem Paladin durch 'Hand der Aufopferung' zugefügte Schaden bricht auf korrekte Art und Weise alle Formen von 'Verwandlung' eines Magiers.
      • Das 'Licht der Morgendämmerung' wird nun auf korrekte Art und Weise unterbunden, wenn die Heilig-Magieschule unterbrochen wurde und kann während der Unterbrechung nicht genutzt werden.
    • Priester
      • Der Heil-Effekt von 'Abbitte' wird ab sofort auf korrekte Art und Weise von Heilungsmodifikatoren beeinflusst.
    • Schurken
      • Schurken verlieren alle gesammelten Combopunkte, wenn sie eine Arena betreten, was die Nutzung von Fähigkeiten wie zum Beispiel 'Zerhäckseln' verhindert.
    • Schamanen
      • 'Frost entfesseln' ist nun korrekt als Verlangsamungseffekt kategorisiert und wird auf korrekte Art und Weise entfernt, wenn Zauber wie 'Hand der Freiheit' gewirkt werden.
    • Hexenmeister
      • Der Effekt 'Seelenbrand' kann ab sofort auf wechselnde Zauber angewendet werden, wenn der erste Versuch, 'Seelenbrand' zu nutzen, fehlschlägt.
      • Hexenmeister sollten nicht länger die Fehlermeldung "Ungültiges Ziel" erhalten, wenn sie versuchen, einen Spieler in eine Schlachtzugsinstanz zu beschwören. Wenn der Spieler nicht berechtigt ist die Instanz zu betreten, wird er eine Fehlermeldung bekommen, dass die Beschwörung bereits akzeptiert wurde.
    • Krieger
      • 'Klingensturm' verursacht nun 150% normalisierten Waffenschaffen, wie angegeben. Bisher hatte die Fähigkeit fälschlicherweise 100% normalisierten Waffenschaden verursacht.

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Schwarzfelshöhlen
      • 'Die Dauer von Karsh Stahlbiegers Schwächungszaubers 'Supererhitzte Quecksilberrüstung' wurde von 12 auf 17 Sekunden erhöht. Der Kampf hat sich als zu schwierig zum Tanken erwiesen und lief den von uns vorgesehenen Kampfmechaniken zuwider. Es kann sein, dass die Anzeige des Schwächungszaubers nicht korrekt aktualisiert wird, bis ein Client-Patch stattgefunden hat.
      • Rom'ogg Knochenbrechers 'Ketten der Trauer' sollte nicht länger dafür sorgen, dass Spieler unter die Welt gestoßen werden.
    • Pechschwingenabstieg
      • Magmauls 'Flammensäule' gibt nun Zielen, die mehr als 15 Meter von den Lavaparasiten sind, den Vorzug und wird nicht häufiger als einmal alle 30 Sekunden gewirkt.
      • Die Lavaparasiten wenden ihre Nahkampfangriffsauslösechance nun nur auf anvisierte Spieler an. Sie funktionieren nun normal und können Spieler nicht mit mehr als 3 aktiven Parasitenschwächungszaubern infizieren. Verlangsamte Lavaparasiten werden sich wie andere Kreaturen verhalten und auf ein Ziel in der Nähe wechseln, wenn es erreichbar ist, was es zu einem realistischen Ziel für eine Verseuchung macht.
      • Kettenwirker und Zwangsarbeiter der Drakoniden hatten in der 10-Spieler-Version zu viele Trefferpunkte. Diese sind reduziert worden.
      • Zwangsarbeiter der Drakoniden greifen nun ein anderes Ziel an, wenn das weiteste Ziel mehr als 80 Meter weit weg ist.
    • Gnomeregan
      • Robogenieur Thermadraht greift nun nicht länger auf veraltete Fähigkeiten zurück und verfügt über eine Liste schicker neuer Fähigkeiten. Außerdem ist er nicht länger gegen Spott immun.
    • Der Steinerne Kern
      • Corborus sollte nicht länger zurückgesetzt werden, wenn irgendwelche Felsbohrer entkommen.
      • Ozruk kann jetzt von Bergleuten abgebaut werden und hat eine angemessene Beuteliste.

  • Berufe
    • Es ist nur noch Charakteren die folgende Voraussetzungen aufweisen möglich, Chaoskugeln zu sehen und um sie zu würfeln: Mindestfertigkeitenstufe von 425 in Schneidern, Schmiedekunst, Lederverarbeitung oder Ingenieurskunst.
    • Elementarglibber ist nun für die tägliche Juwelierskunstquest mit einer Häufigkeit von 100% bei Cataclysm-Elementaren zu finden.
    • Die Steinfledermäuse in Tiefenheim können nicht länger gekürschnert werden.
    • Die Nachtsäbler in Teldrassil können ab sofort ohne Probleme gekürschnert werden.
    • Es ist Ingenieuren nicht länger möglich, die Rückenmarkseinspritzung oder den Manaschlucker Z50 in der Arena zu benutzen.
    • Seltene Archäologiefunde gewähren nun einen dreifachen Fertigkeitsgewinn.
    • Der Fortschritt des Gildenerfolgs "Ganz schön herumgekommen" nimmt ab sofort nicht mehr zu, wenn Spieler die wiederholbare Quest "Könnte ich einen Flugzettel für den Angelwettbewerb bekommen?" abschließen.

  • PvP
    • Arenen
      • Alle 28 2200-Wertungswaffen des boshaften Gladiators benötigen nun Stufe 86, um sie benutzen zu können. Das ist ein Übergangsbehelf, um zu verhindern, dass die Gegenstände durch einen Fehler, der zu einer Inflation der Arenawertung geführt hatte, frühzeitig erhalten werden konnten.
      • Alle Waffen-, Distanz- und Schildhandgegenstände, die eine Wertung von 2200 benötigten, wurden übergangsweise aus dem Angebot der jeweiligen Verkäufer entfernt. Das ist ein Übergangsbehelf, um zu verhindern, dass die Gegenstände durch einen Fehler, der zu einer Inflation der Arenawertung geführt hatte, frühzeitig erhalten werden konnten.
      • Es ist Ingenieuren nicht länger möglich, die Rückenmarkseinspritzung oder den Manaschlucker Z50 in der Arena zu benutzen.
      • Schurken verlieren alle gesammelten Combopunkte, wenn sie eine Arena betreten, was die Nutzung von Fähigkeiten wie zum Beispiel 'Zerhäckseln' verhindert.
      • Verwüster erscheinen am Strand der Uraltennun auf korrekte Art und Weise zu Beginn von Runde 2, wenn die Vorbereitung ausgeblendet wird.

  • Quests und Kreaturen
    • Tiefenheim
      • Das Töten von Fungumant Glop sollte nun allen Spielern auf seiner Bedrohungsliste den entsprechenden Questcredit bescheren.
      • Der Stärkungszauber 'Untergetaucht' für die Quest "Untertauchen im Quecksilber" hält nicht länger außerhalb der Zone Obere Silbermarschen an. Darüber hinaus zählt der Stärkungszauber nicht als Verstohlenheit für Druiden oder Schurken.
    • Durotar
      • Wenn man außerhalb von Durotar versucht, den Schwanz einer ertrunkenen Donnerechse zu benutzen, erhält man ab sofort die Fehlermeldung "Ihr müsst Euch in Durotar befinden".
    • Schattenhochland
      • Todesschwinges Videosequenz sollte nun dafür sorgen, dass Tiere freigegeben werden, um eine bessere Sicht zu gewährleisten.
      • Die Trefferpunkte von der Kadavercollage im Schmelztiegel des Gemetzels sind erhöht worden. Die Giftwolken, die auf dem Boden verblieben sind, werden jetzt verschwinden, sobald die Kadavercollage beginnt, 'Einatmen' zu wirken. Wenn die Kadavercollage anfängt wegzuschweben, wird nach einigen Sekunden eine Explosionsanimation abgespielt. Diese tritt nach einigen Sekunden ein, viel schneller als es bisher gedauert hatte, den Kampf zu verlassen.

 

20. Dezember

  • Allgemein
    • Unter den kostenpflichtigen Charakterdiensten findet sich jetzt die Möglichkeit, Charaktere der Stufe 81 oder höher mit bis zu 50.000 Gold zu transferieren.
    • Die Platzierung diverser Dekorationsartikel und NSCs des Winterhauchfests wurde überprüft.
    • Die Silberbeschlagenen Schatzkisten können ab sofort auf korrekte Art und Weise geöffnet und geplündert werden.

  • Klassen
    • Jäger
      • 'Kobraschuss' erneuert nicht länger die Dauer des Schaden-über-Zeit-Effekts von 'Wyverngift'. 'Kobraschuss' verlängert auf korrekte Art und Weise den Schaden-über-Zeit-Effekt von 'Schlangengift'.
    • Magier
      • Das Herbeizaubern von Erfrischungen zählt nicht länger für Erfolge wie “Den Ofen auf 'Kataklysmisch' vorheizen" und “Zeit, ein Restaurant zu eröffnen“.
      • 'Einschlag' fügt Gegnern, die sich nicht im Sichtbereich des Ausgangsziels befinden, nicht länger Schaden-über-Zeit-Effekte hinzu. Ein Ziel, das sich im Sichtbereich des Ausgangsziels befindet ist weiterhin betroffen, selbst wenn es sich nicht im Sichtbereich des Magiers befindet.
    • Priester
      • Die Heilungsreichweite von 'Abbitte' ist auf 15 Meter erhöht worden. Es wurde verifiziert, dass dies für den Priester und Gruppen-/Schlachtzusgmitglieder korrekt funktioniert.
      • Es wird nicht länger Chakra verbraucht durch einen Sprung von 'Gebet der Besserung'.
      • Der gedeckelte Wert von 'Schutzgeist' hatte sich nicht korrekt erhöht für die Stufen 80-85. Das wurde korrigiert.

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Die in verschiedenen Dungeons vorkommenden Lavawoger verfügen jetzt über Beute und können von Bergleuten abgebaut werden.
    • Die Bastion des Zwielichts
      • Cho'galls Effekt 'Verehren' kann ab sofort auf korrekte Art und Weise mit Betäubungs- und anderen Unterbrechungsfähigkeiten unterbrochen werden.
      • Valiona wird ab sofort der Flucht den Vorzug geben und 'Verschlingende Flammen' unterbrechen, wenn diese Fähigkeit während eines Übergangs gewirkt wird.
    • Schwarzfelshöhlen
      • Sklaven der Zwielichtschmiede gewähren nicht länger Rufpunkte.
    • Pechschwingenabstieg
      • Der Kampf gegen Magmaul wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn Lavaparasiten entkommen. Zusätzlich dazu wurde ihre Anspringreichweite um 5 Meter reduziert und es kann sein, dass es ihnen nicht gelingt, jemanden anzuspringen, wenn sie Spieler angreifen.
    • Grim Batol
      • Quests für Grim Batol werden jetzt richtigerweise als Dungeonquests angezeigt.
    • Hallen des Ursprungs
      • Spieler können jetzt den Dungeon betreten, während Anraphet sich im Kampf befindet.
    • Verlorene Stadt der Tol'Vir
      • Der Kampf gegen Schnappschlund wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn ein rasender Krokilisk entkommt.
      • Spieler können jetzt den Dungeon betreten, während General Hussam sich im Kampf befindet.
    • Der Steinerne Kern
      • Ozruks Fähigkeit ‘Paralysieren’ sollte keine kritischen Treffer erzielen können. Dies wurde behoben.

  • Gegenstände
    • Der Stärkungszauber der Verderbten Eierschale wird nicht mehr als die beabsichtigte Menge absorbieren.
    • Der Geflügelte Greif der Schwarzen Klinge wird ausschließlich nur noch Todesrittern zum Kauf angeboten.
    • Einige Hemden wurden angepasst, sodass sie keine Auswirkungen mehr auf die Gegenstandsstufe des Spielers haben. Sie haben ab jetzt Gegenstandsstufe 1.

  • Berufe
    • Der Suchradius, in dem ein Archäologiefund mittels der Funktion ‘Untersuchen’ entdeckt werden kann, wurde vergrößert. Dies sollte dazu führen, dass weniger Suchen stattfinden müssen, solange man sich in "grüner" Entfernung zum Fund befindet.
    • Die Alchemiespezialisierung Elixiermeister hat irrtümlicherweise statt der Tränkespezialisierung zusätzliche Tränke produziert, wenn Cataclysm-Tränke hergestellt wurden. Die Rezepte, auf die dieser Fehler zutrifft, wurden behoben.
    • Weder der Eigenwillige Gluttopas, noch der Transparente Gluttopas gewähren über Stufe 515 in der Juwelierkunst Stufenaufstiege. Die Juwelenschliffdesigns erscheinen weiterhin grau im Berufsfenster, gewähren aber nicht mehr bis Stufe 525 Aufstiege.
    • Mehrere Kochrezepte wurden von dem Erfolg "Den Ofen auf "Kataklysmisch" vorheizen" nicht erfasst und wurden daher jetzt überarbeitet. Dunkelbräu Lagerbier, Hochlandschnaps und Schokoladenkekse sollen nach wie vor nicht von dem Erfolg erfasst werden.

  • PvP
    • Einen Zwergenmagier der Stufe 85 zu töten wirkt sich jetzt wie beabsichtigt auf die Erfolgskriterien für "Zwergenschlächter" aus.
    • Das Rückkehrportal von Tol Barad bringt den Spieler jetzt zur entsprechenden Hauptstadt zurück. Man sollte jetzt in der Nähe des Portals nach Tol Barad erscheinen.

  • Quests und Kreaturen
    • Scheue Hochlandtruthähne im Schattenhochland trauen sich nun hervor und sind für Erfolge zu begeistern.

 

16. Dezember

  • Allgemein
    • Die Boni von Umarmung der Schieferspinne und Segen der Vergessenen Könige sind nicht mehr stapelbar.
    • Das Abschließen von Archäologieprojekten wird wieder zu dem Gildenerfolg Geschichte Schreiben beitragen, sobald ein Spieler sich neu angemeldet hat.
    • Das Portal zum Berg Hyjal sollte nun auch für Spieler erscheinen, die direkt nach Hyjal geflogen und mit Quests begonnen haben, statt das Portal aus der Mondlichtung zu nehmen.
    • Die alten und kaputten Winterhauch-Dekorationen in Brill wurden deaktiviert.

  • Klassen
    • Paladin
      • Uralte Kraft kann nun maximal 30 Sekunden anhalten und wird korrekt abgebrochen, wenn das Gebiet gewechselt oder das Spiel verlassen wird.
      • Die Glyphe Siegel der Einsicht erhöht nun die Heilung von Wort der Herrlichkeit und Licht der Morgendämmerung, während Siegel der Einsicht aktiv ist.
    • Schamane
      • Der Hotfix für das Totem der Manaflut von gestern wurde zurückgenommen. Der Effekt von Manaflut ist nicht mehr stapelbar, weil dies große Auswirkungen auf die Gestaltung von Bossbegegnungen hatte.
    • Hexenmeister
      • Es ist nicht mehr möglich, einen Seelenstein bei dem Versuch, ihn auf ein totes Ziel anzuwenden, zu verschwenden. Spieler werden stattdessen eine 'ungültiges Ziel'-Fehlermeldung am Ende der Kanalisierungszeit erhalten. In einem zukünftigen Patch möchten wir, dass diese Funktion richtig funktioniert und es Hexenmeistern ermöglicht, Seelensteine für eine sofortige Wiederbelebung toter Ziele zu verwenden.

  • Schlachtzüge und Dungeons
    • Hallen des Ursprungs
      • Der Schaden der von den Tempelfeuerformern automatisch gewirkten Feuerbälle, während Geschmolzene Barriere aktiv ist, wurde im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad angepasst.
      • Der Schaden des von den Tempelschattenlanzern gewirkten Pakt der Dunkelheit wurde im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad angepasst.
    • Die Verlorene Stadt der Tol'vir
      • Siamat wird Abwehrende Winde nun ein paar Sekunden nach Kampfbeginn wirken, unabhängig von Fähigkeiten, die am Anfang der Begegnung auf ihn gewirkt werden.
      • Der Schaden von Schnappschlunds Staubflegel wurde im normalen Schwierigkeitsgrad angepasst.
    • Der Steinerne Kern
      • Die Kristallsplitter-Kreaturen in der Begegnung mit Corborus sind nun Stufe 86, statt 88.

  • Gegenstände
    • Sowohl die normale als auch die heroische Variante von Ignazius' Herz geben ähnlichen Gegenständen nun eine Abklingzeit von 20 Sekunden, statt der vollen zwei Minuten.
    • Tuch der dunklen Erinnerungen und Schemen des Todes haben nun unterschiedliche Werte.

  • Berufe
    • Pyriterz kann nun ab einer Fertigkeitsstufe von 500 im Juwelenschleifen sondiert werden, statt ab 525.
    • Dunkelbräu Lagerbier kann nun ab einer Fertigkeitsstufe von 415 im Kochen hergestellt werden, statt 425.
    • Der Ingenieursgegenstand Hochleistungsbolzenschusspistole kann nicht länger in Arenaspielen und gewerteten Schlachtfeldern verwendet werden.
    • Ingenieure können nun Poliertes Zahnrad bei Frank Natale für 4x Eine Hand voll Obsidianbolzen erwerben.

 

15. Dezember

  • Allgemein
    • Viele Wächter, die den Frieden bewahren, indem sie PvPler niedermetzeln, wurden gestärkt um in ihrer Schlagkraft den wütenden Wächtern des Hyjal in nichts nachzustehen. Hütet euch!
    • Es ist Spielern nicht länger möglich, ihre Einstellung zur Fraktion 'Drachenmalklan' auf 'Im Krieg' zu ändern.
    • Falltüren und Transporter, die von Flächeneffekten getroffen wurden sollten, nicht mehr beschädigt werden.

  • Klassen
    • Druiden
      • Die Fähigkeit 'Krallenhieb' wird den Meisterschaftsbonus 'Rasiermesserscharfe Krallen' von 'Wilder Kampf'-Druiden nicht länger zwei Mal anrechnen.
      • Die Zauber 'Besänftigen' und 'Wildpilz' erhalten nun korrekt Boni von 'Schnelligkeit des Raubtiers' und zehren den Effekt auf.
    • Magier
      • Der Effekt des Zaubers 'Ring des Frosts' lässt Magier nun nicht mehr vom Essen oder Trinken aufstehen, während er aktiv ist.
    • Priester
      • Das Talent 'Gesegnete Abhärtung' erhöht die erhaltene Heilung nun um 15/30%, von 5/10% erhöht.
      • Das Talent 'Fokussierter Wille' verringert nun den erlittenen Schaden um 5/10% und 10/20%, von 4/8% und 6/12% erhöht.
      • Die von der Glyphe 'Magie bannen' hervorgerufene Heilung wird nun bei einer bestimmten Gesundheitsmenge nicht mehr inkorrekt begrenzt.
      • Die Manaregenerationskomponente des Talents 'Heilige Konzentration' wurde von 10/20% auf 20/40% angehoben.
      • Von Spielern kontrollierte Fahrzeuge geben nun die Meldung 'Ungültiges Ziel' aus, wenn der Zauber 'Glaubenssprung' auf sie gewirkt wird.
      • Die Manaregenerationskomponente des Talents 'Euphorie' wurde von 1,5/2/2,5 auf 2/4/6% erhöht.
    • Schamanen
      • Wurde mehr als ein Totem der Manaflut aufgestellt, wird Spielern nun der Manaflut-Effekt aller aufgestellten Totems gewährt.
    • Krieger
      • Das Talent 'Unhöfliche Unterbrechung' wird nicht länger inkorrekt von 'Hinrichten', 'Tödlicher Stoß' oder 'Überwältigen' aufgezehrt.

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Sowohl die 5- als auch 20-Questversion der Erfolge für abgeschlossene Dungeonquests wird nun bei beendeten Dungeonquests korrekt ausgelöst.
    • Baradinfestung
      • Argaloth beachtet nun, welche Fraktion für seinen Tod verantwortlich ist und hat keine Schmuckstücke mehr für die jeweils andere Fraktion bei sich.
    • Die Bastion des Zwielichts
      • Die Türen, welche von den Bossbegenungen mit Halfus und dem Rat der Zwielichtaszendeten abhängig sind, werden nach einem Zurücksetzen der Instanz nicht länger blockiert.
    • Pechschwingenabstieg
      • Der Effekt des Schilds von Arkanotron sollte nun nur von Angriffen durch Spieler ausgelöst werden, nicht länger durch die von Begleitern, Totems, etc.
      • Es ist Spielern nicht länger möglich, Nefarian anzugreifen, ohne zuvor die drei Unterbosse getötet zu haben.
    • Todesminen
      • Blutzauberer der Defias, Schattenwächter der Defias und Vollstrecker der Defias, die während der Begegnung mit Vanessa VanCleef beschworen werden, gewähren nicht länger Erfahrung.
    • Hallen des Ursprungs
      • Der Zauber 'Raumanomalie' kann keine kritischen Treffer mehr erzielen.
      • Das Bewegungstempo von Setesh wurde verringert.
    • Die Verlorene Stadt der Tol'vir
      • Rasende Krokilisken sollten nun immer despawnen, wenn Schnappschlund resettet.
    • Burg Schattenfang
      • Trollische Druiden in Katzen- oder Bärengestalt fügten sich selbst durch die passive Volksfähigkeit 'Wildtierschlächter' zusätzlich 5% Schaden zu, wenn sie von Baron Ashburys Fähigkeit 'Ersticken' betroffen waren. Dadurch starben sie, anstatt auf 1 Gesundheit gesetzt zu werden. Dies wurde behoben und 'Ersticken' ignoriert nun korrekt Schadensmodifikatoren.
    • Der Steinerne Kern
      • Plattenhaut kann nun nicht mehr getötet werden, während er sich in seiner Luftphase befindet, jedoch ganz regulär, wenn er sich am Boden befindet.
      • Flammenaszendenten lassen nun Beute fallen, die Kreaturen angemessen ist, die keinen Elite-Status haben.
    • Stratholme
      • Augen von Naxxramas werden nun eine festgesetzte Anzahl Gargoyles beschwören (2).
    • Der Vortexgipfel
      • Die 'Leichnam-Auffangmechanik' teleportiert Spieler nun korrekt zur Eingangsplattform des Dungeons.

  • Gegenstände
    • Normale und heroische Versionen des Gegenstands 'Verderbte Eierschale' gewährten nicht wie vorgesehen Mana. Das wurde behoben.
    • Der Gegenstand 'Siegesinsigne des blutrünstigen Gladiators' gewährt nun korrekt Stärke, wenn sein Effekt ausgelöst wird, statt Beweglichkeit.
    • Alle Handschuhe des boshaften und blutrünstigen Gladiators haben nun die entsprechenden Handschuhboni für ihre jeweiligen Klassen.
    • Spieler können im Alteractal nicht länger die Reittiere der gegenerischen Fraktion kaufen.
    • Einige Gegenstände hatten identische Werte mit anderen Gegenständen, dies wurde behoben. Diese Gegenstände schließen ein: Glutsteinstab, Steinschneider, Elekkhorntaillenschutz, Terminierungsaxt, Ende aller Sorgen, Seelenwogenhalskette, Kernfeuerbeinplatten, Verlorener Schild der Blockade, Murmelnde Treter von Shok'sharak, Wütender Kilt von Flammenschwinge, Armagürtlons Schwanz, Buch des Ursprungs, Gnade des Folterers, Modguds Klinge, Maldos Schwertstock, Maldos Schwertstock (Heroisch), Schattenschleichergamaschen, Tuch der hitzigen Träume, Kapuze des weinenden Schurken, Schiftung der wilden Bestie, Helm der tödlichen Sicht, Schwurgebundene Stulpen, Gürtel der Wächterschaft, Dorians verlorene Halskette, Don Rodrigos fabelhafte Halskette, Schulterstücke von Edward dem Seltsamen, Je'Tzes glitzernde Tiara, Herzgebundener Foliant, Pfeilsängerbeinschützer, Unvergleichliche Stulpen von Thartuk, Wirbelnde Bänder von Terborus, Vererbter Gurt der Tol'vir
    • Im normalen Modus der Schwarfelshöhlen wird nicht länger Ruf bei den Wächtern des Hyjal gewährt, wenn Spielercharaktere den Wappenrock dieser Fraktion tragen.

  • Berufe
    • Bella in den Schwarzfelshöhlen kann nun gekürschnert werden.
    • Kanopen sind nicht länger von minderer Qualität und werden nun als weiße (Standard-)Gegenstände angezeigt.
    • Obsidiumerz spawnt nun ein wenig seltener auf dem Hyjal.
    • Die durch Schmiedekunst hergestellten Rotstahlschultern sind nun von seltener (grüner) Qualität.
    • Die sturmgeschmiedeten Beinschützer sind nun von rarer (blauer) Qualität.

  • PvP
    • Der Fortschritt des Erfolgs 'Saboteur von Tol Barad' wird nun korrekt verfolgt.

  • Quests und Kreaturen
    • Winterhauchfest: Während der Quest 'So was Gemeines...' wird nun in der Gegend der Eisfellhöhle die farbige Kartenmarkierung angezeigt.
      • Cataclysm-Zonen
        • Tiefenheim
          • Kieselchen kann nun korrekt wieder geholt werden, wenn er in den Bruchtiefen während der Eskortier-Quest 'In den Tiefen verloren' despawnt.
        • Hyjal
          • Es ist Spielercharakteren nun möglich, das Portal zur Brutstätte der Feuerlande als Geist zu betreten, nachdem das Heilungsevent von Aviana abgeschlossen wurde.
        • Schattenhochland
          • Grot Todesstoß (Rüstmeister des Drachenmalklans) und Craw MacGraw (Rüstmeister des Wildhammerklans) können nun von Mitgliedern der gegnerischen Fraktion nicht länger angegriffen werden.
          • 'Bezwingt den Hochschamanen' und 'Kriegsherr Halthar ist zurück' sind nun Gruppenqests.
          • Die Menge der Nahrungsmittelvorräte der Wildhämmer, die für das Abschließen damit zusammenhängender Quests benötigt wird, wurde von 15 auf 10 heruntergesetzt. Es ist zu beachten, dass der Questtext weiterhin 15 angeben wird, bis diese Zahl durch einen clientseitigen Patch behoben werden kann.
        • Uldum
          • Es ist Spielern nicht mehr möglich, 'Effiziente Ausgrabungen' zu erhalten, bevor die Quest 'Ihr habt die Ehre' abgeschlossen wurde.
        • Vashj'ir
          • Spieler können das Seepferdchen nun auch in der Dämmerbucht und der Schattenhöhle reiten.
          • Der Questgeber Fiasco Siedefeix ist nun sichtbar und gibt die Quest 'Garstige Krebse', sobald 'Die Erweckung der Bestie' abgeschlossen wurde. 'Garstige Krebse' kann angenommen werden, so lange Spieler an anderen Aufgaben in der damit verbundenen Höhle arbeiten.

      • Östliche Königreiche
        • Sturmwind
          • Wurmhaufen für die Quest 'Nach Würmern graben' sollten nun schneller respawnen.

      • Nordend
        • Sholazarbecken
          • Knochensensenverheerer gewähren nun weder Erfahrung noch Beute.

      • Scherbenwelt
        • Höllenfeuerhalbinsel
          • Die Questbedingungen für den Erfolg 'Durchs Höllenfeuer und zurück' wurden sowohl für Horde als auch Allianz verringert. Hordecharaktere müssen nun 86 Quests abschließen, Allianzcharaktere 76.

 

14. Dezember

  • Allgemein
    • Meisterhaftes Reiten gewährt Spielern mit der X-53 Reiserakete, dem Himmelsross, dem Ross des kopflosen Reiters, in den östlichen Königreichen, der X-51 Netherrakete, der X-51 Netherrakete X-TREM und Unbesiegbar nun wie vorgesehen 310% Fluggeschwindigkeit.
  • Schlachtfelder
    • Die Gesundheit der Schlachtfeldverwüster im Strand der Uralten wurde in allen Bereichen bis auf den der Stufen 80-84 verringert. In diesem Bereich wurde ihre Gesundheit erhöht.
    • Lebenspendende Saat kann nicht länger in Schlachtfeldern genutzt werden.

  • Klassen
    • Jäger
      • Spieler mit dem Wahnsinn-Schwächungseffekt können nicht von Zeitkrümmung betroffen werden, bis der Schwächungseffekt ausgelaufen ist. Spieler können nicht länger gleichzeitig von sowohl Ancient Hysteria als auch Zeitkrümmung betroffen sein, bevor der Schwächungseffekt ausläuft.
    • Magier
      • Frostfeuerkugel kann Eisige Finger nicht auslösen, wenn der zweite Rang von Frostfeuerkugel nicht erlernt wurde. Eisige Finger funktioniert anderweitig normal. Der Schwächungseffekt wird noch so lange angezeigt, bis ein Clientpatch diesen Anzeigefehler behebt.
    • Paladine
      • Unermüdlichkeit verbraucht nicht länger den Proc-Effekt von Hand des Lichts.
      • Turm der Strahlen gewährt nicht länger Heilige Macht durch das Wirken von Heiliges Licht auf ein Ziel, das von Flamme des Glaubens betroffen ist. Die Fähigkeit funktioniert auch weiterhin wie im Tooltipp beschrieben für Lichtblitz und Göttliches Licht. Es kann sein, dass der Tooltipp diese Änderung erst anzeigt, nachdem ein Clientpatch vorgenommen wurde.
      • Heilung durch Flamme des Glaubens wird nun korrekt von heilungsverringernden Effekten wie Tödlicher Stoß betroffen.
      • Die von Licht des Morgens gewährte Heilung wurde um ungefähr 40% reduziert. Es kann sein, dass der Tooltipp diese Änderung erst anzeigt, nachdem ein Clientpatch vorgenommen wurde.

  • Instanzen und Schlachtzüge
    • Das Suche nach Gruppe Random Bracket für Thron der Gezeiten und Schwarzfelshöhlen wurde von 80-81 auf 80-82 geändert. Für die bestimmte Auswahl wurde der Bereich von 80-83 auf 80-85 geändert.
    • Schwarzfelshöhlen
      • Die Rüstungsschmiede der Zwielichtdrachkin im Thron der Gezeiten und Schwarzfelshöhlen haben nun immer etwas zum Plündern dabei. Holt euch eure schimmernden Klauen so lange sie noch frisch sind!
    • Pechschwingenabstieg
      • Alle vier Golems in der Omnotron-Verteidigungssystem-Begegnung sind nun immun gegen Ablenkung.
      • Giftbomben in der Golemrat-Begegnung werden nun lediglich auf Ziele anwendbar sein und explodieren, an denen sie auch befestigt wurden.
      • Das Tor hinter Magmaul und Omnotron sollte sich nicht schließen, nachdem die Bosse besiegt wurden und ein Soft-Reset stattfindet.
      • Die Kugel der Kulmination sollte nun wieder wie vorgesehen auftauchen, nachdem ein Soft-Reset stattgefunden hat.
    • Die Todesminen
      • Knurrreißers Dampf beschwören-Mechanik ignoriert nun die Sichtlinie und erzeugt wie vorgesehen eine Dampfwolke, egal wo sich die Spieler befinden.
      • Glubtok kann nun auch geplündert werden, wenn die Gruppe vor dem Ende seiner dramatischen Todessequenz stirbt.
    • Grim Batol
      • Pfählendes Schmettern von Schmiedemeister Throngus verursacht nun sehr viel weniger Schaden, wird aber nicht länger durch Feuerresistenz verringert.
      • Spieler können nun die Instanz betreten, während ein anderer Spieler mit einem Boss im Kampf ist.
    • Hallen des Ursprungs
      • Brann startet nun wie vorgesehen die Quest 'Des Pudels Kern', wenn der Spieler während der Questannahme auf einem Reittier sitzt.
      • Sobald Tempelwächter Anhuur besiegt wurde, steht ab sofort ein Teleportationsgerät am Anfang der Instanz zur Verfügung.
    • Thron der vier Winde
      • Es ist nun möglich nach dem Tod der Gruppe zu essen und zu trinken.
      • Die gefräßigen Krabbler in der Konklave des Windes-Begegnung nehmen nun wie vorgesehen wieder Spieler auf der westlichen Plattform ins Ziel, wenn ihr vorheriges Ziel die Plattform wechselt. Auch wenn es zu diesem Zeitpunkt keine Spieler auf der Plattform gibt, nehmen die Krabbler jeden neuen Spieler ins Visier, der auf ihrer Plattform landet.
    • Der Vortexgipfel
      • Chraktere, die in einer Wirbelströmung festhängen, werden nun nach einiger Zeit fallen gelassen und durch den Auffangmechanismus wieder auf ihre Plattform gebracht.

  • Gegenstände
    • Das Amulett der geistigen Abwesenheit und die Eichel des Tochterbaums hatten identische Werte. Daran hat keiner Spaß! Das Amulett der geistigen Abwesenheit hat nun eine kritische Trefferwertung von 112 und eine Tempowertung von 112. Die Eichel des Tochterbaums hat einen Meisterschaftswert von 116 und eine Tempowertung von 107.
    • Eingefangener Blitz aus dem Vortexgipfel hat nun wie vorgesehen Willenskraft anstatt Trefferwertung. Es kann sein, dass der Gegenstands-Tooltipp nicht die richtigen Werte anzeigt, aber sie sollten beim Anlegen korrekt angerechnet werden.
    • Lebenspendende Saat kann nicht länger in Schlachtfeldern genutzt werden.
    • Das Tuch der Toten, das vom Ramkahen-Rüstmeister in Uldum erstanden wird, ist nicht länger beim Anlegen gebunden.

  • Berufe
    • Die Wiederauftauchrate für alle Ziele der täglichen Kochquests der Horde und Allianz in Orgrimmar und Sturmwind wurde erhöht.
    • Das Alchemie-Reittier 'Phiole der Sande' ist nicht länger beim Aufheben gebunden.
    • Leichname, die bereits gekürschnert wurden, sollten nicht manchmal auf dem Boden liegen bleiben und den Anschein erregen, als könnten sie noch gekürschnert werden.
    • Es ist Spielern nicht länger möglich die ewige Gürtelschnalle an Gürteln mit einer Gegenstandsstufe von 300 oder höher anzulegen.
    • Die Plünderrate für das kostbare Medaillon vom königlichen Seeteufel in Sturmwind für die tägliche Angel-Quest 'Ein tiefer Schluck' wurde erhöht.
    • Die von Händlern verkaufte Astraltinte war zu teuer und ist nun im Verhältnis 1:1 für Schwarzfahltinte erhältlich.
    • Obsidiumerz-Vorkommen tauchen nun regelmäßiger in Tiefenheim auf.
    • Makellose Bälge waren zu häufig und sind nun weniger oft zu plündern.
    • Die Vorlagen für Zeitloser Nachtstein, Gezackter Jaspis und Gediegener Zeyphyrit können nicht länger perfekte Versionen herstellen.

  • Quests und Kreaturen
    • Cataclysm Zonen
      • Tiefenheim
        • Spieler, für die die Quest 'Der Zorn des Fungumanten' nicht aktiv ist und die sich nicht im Kampf befinden, während ein anderer Spieler das Fungumanten-Event startet, werden nicht in den Kampf mit den Fungushorror-NSCs gezogen, die während der Begegnung erscheinen. Die Fungushorror verschwinden, sobald Fungumant Glop besiegt wurde. Außerdem sollte Fungumant Glop zu keiner Zeit durch die Welt oder Wände laufen. Norsala erscheint wenige Augenblicke nachdem ein Spieler die Begegnung abgeschlossen hat.
        • Die Quest 'Launisches Kind' kann nun mit Therazane unabhängig davon, in welcher Phase sich ein Spieler befindet, abgeschlossen werden.
        • Zwielichtseelentöter und Entstellte Erdwüter gewähren nun keine Erfahrungspunkte mehr, wenn sie getötet werden.
      • Berg Hyjal
        • Für alle Spieler, die die Siegesmeldung während der Quest 'Die Vorbereitung des Bodens' erhalten, wird das Quesziel auch als abgeschlossen markiert.
        • Lavawoger wurden auf dem falschen Fuß erwischt und haben keine Beute fallen gelassen. Sie lassen nun Beute fallen und können abgebaut werden.
      • Halbinsel von Tol Barad
        • Wandernde Seelen werden nun immer einen verfluchten Oberschenkelknochen für die Quest 'Bergt die Überreste' fallen lassen.
        • Finsterwaldbrutmütter und Finsterwaldjungtiere haben sich die Punkte geteilt, an denen sie erscheinen können. Das hat dazu geführt, dass manchmal eine Art von Gegnern nicht verfügbar war und wurde nun korrigiert.
        • Der Magnetisierte Schrottsammler kann nicht außerhalb der festgelegten Questgegend verwendet werden.
      • Schattenhochland
        • Die Zwischensequenz für die Quest 'Auftritt der Drachenkönigin' bricht nicht länger ab, wenn jemand die Sequenz abbricht während sie von mehr als einer Person angesehen wird.
        • Der gewiefte Cayden Dunwald sollte während der Eskort-Quest 'Durch diese hohle Gasse muss er kommen' nun immer angegriffen werden.
        • Geköderte Schwarzdrachen waren kleine Möchtegern-Todesschwingen und haben mit ihrem Feueratem viel zu viel Schaden verursacht. Selbiger wurde gesenkt, um zu gewährleisten, dass es nur einen einzigen wahren König der Schmerzen gibt.
        • Um einen Phasing-Konflikt zu entschärfen, können Spieler die Quest 'Etwas für die Jungs' nicht mehr annehmen, bevor sie alle drei vorherigen Quests abgeschlossen haben, darunter auch 'Meine Hosen!'
        • Grunzer der Axtbeißer werden nun jedesmal verschwinden, wenn Belagerungspanzer geheilt oder zerstört werden. Die Belagerungspanzerkommandanten gelten nun als immun und bleiben nicht länger im Kampf stecken, was es Spielern unmöglich gemacht hat, mit ihnen für die Quest 'Rettung des Belagerungspanzers' zu interagieren. Außerdem können Spieler Belagerungspanzerkommandanten nicht länger angreifen.
        • Die Zeit, die vergeht, bevor Darunga für die Quest 'Nach Dunwälder Art' erneut erscheint, wurde reduziert. Außerdem sollten die sterblichen Überreste von Darunga und Jaspisspitzenkristallverschlingern nicht mehr für eine übertrieben lange Zeitspanne herumlungern.
        • Der Stärkungszauber Schäumende Wut wird nun entfernt, wenn Spieler das Gebiet verlassen.
        • Die Oger auf Stopfwampes Anhöhe erscheinen nun schneller als zuvor wieder.
      • Uldum
        • Harrison Jones wird nun im exakt gleichen Moment wie der Obsidiankoloss für die Quest 'Glück und Ruhm' erscheinen.
        • Das starten eines PvP-Kampfs in Ramkahen wird nun Wachen richtig erscheinen lassen.
        • Das Tragen der passenden Kostüme für die Quest 'Erschießungskommando' während des Abspielens der Zwischensequenz sollte nicht mehr zu Eventproblemen führen.
        • Sowohl für die normale als auch die tägliche Variante der Quest 'Feuer vom Himmel' erhalten nun alle Gruppenmitglieder Treffer korrekt angerechnet. Geschosse anderer Spieler sind nun sichtbar für alle.
        • Elitesoldaten waren etwas zu elitär und hatten dreimal soviel Rüstung wie sie haben sollten. Wir haben ihnen ein paar ihrer wertvollen Rüstungsteile abgenommen.
        • Alle Gruppenmitglieder bekommen nun den Fortschritt für das Motivieren eines faulenzenden Arbeiters angerechnet in der Quest 'Macht euch nützlich' angerechnet. Das ist viel nützlicher!
      • Vashj'ir
        • Für die Quest 'Welle der Zerstörung' müssen Spieler nur noch 10 Naga verdauen.
        • Hallazeal der Aufgestiegene verschwindet nun, wenn ein Spieler den Kampf oder das Spiel verlässt, während er sich im Kampf mit ihm befindet.
        • Nach dem Abschluss der letzten Zwischensequenz der Quest 'Verteidigung des Abgrunds' ist der Nichtspieler-Charakter für den Questabschluss für beide Fraktionen sichtbar.
        • Der Nespirahschleim-Stärkungszauber wird jetzt entfernt, wenn Spieler eine Instanz, einen Schlachtzug oder ein Schlachtfeld betreten.
        • Der Questfortschritt während der Quest 'Welle der Zerstörung' wird nun von den Mitgliedern einer Gruppe geteilt.

    • Östliche Königreiche
      • Östliche Pestländer
        • Spieler sollten keine Probleme mehr bei der Verwendung von Raynes Samenkörnern in allen drei Ziggurats für die Quest 'Mitten im Tod ist Leben' haben.
      • Das Schlingendornkap
        • Die Eisenkieferkörperflüssigkeit, die von dem Eisenkieferungetüm während der Quest 'Den Mund zu voll genommen' erbeutet werden kann, kann nun von mehreren Mitgliedern einer Gruppe aufgehoben werden.
      • Geisterlande
        • Goblin-Charaktere können nun die Quests 'Die Verlassenen' und 'Reise nach Unterstadt' annehmen.
      • Nördliches Schlingendorntal
        • Bei freundlichem Ruf mit den Blugsegelbukanieren können Spieler die Quest 'Segel setzen, Admiral!' von Flottenmeister Firallon annehmen.
      • Sümpfe des Elends
        • Die Objekte Lunte mit extrem hoher Fadendichte, Extrareines Schwarzpulver und Stapel von fragwürdigen Publikationen für die Quest 'Knall auf Fall' erscheinen nun schneller wieder.

    • Kalimdor
      • Südliches Brachland
        • Silithidschwärmer gewähren keine Erfahrungspunkte mehr und können nicht mehr geplündert oder gekürschnert werden.
      • Steinkrallengebirge
        • Der Erfolg für Quests im Steinkrallengebirge wird nun korrekt ausgelöst, wenn die 55. Quest abgeschlossen wird.

    • Nordend
      • Eiskrone
        • Morbidus gewährt keine Beute und keine Erfahrungspunkte mehr.

 

13. Dezember

  • Allgemein
    • Gilden haben den täglichen Maximalwert an Gildenerfahrung schneller erreicht als erwartet. Deswegen wurde die Gildenerfahrung für das Abschließen von Quests reduziert.
    • Nachdem das wöchentliche Maximum an Gildenruf erreicht wurde, werden Spieler nicht mehr jedesmal, wenn sie eine Quest abgeben, die Nachricht erhalten, dass sie den Maximalwert erreicht haben.
    • Es ist nicht länger möglich, Wilde Hatz in einer transformierten oder verwandelten Gestalt zu aktivieren (darunter Metamorphose). Wenn sie eine andere Gestalt verlassen, werden Worgen-Spieler sich immer in der Worgen-Gestalt befinden und können nicht zwei Gestalten gleichzeitig aktivieren, während sie sich in einer anderen Gestalt befinden.
    • Es sollte nicht mehr vorkommen, dass Spieler nach einem Realm-Neustart nicht in der Lage sind, zu chatten oder private Kanäle zu betreten oder zu verlassen.

  • Klassen
    • Druiden
      • Sowohl die Bären- als auch die Katzenvariante von Schädelstoß können nicht mehr verwendet werden, um ein Ziel zu erreichen, zu dem kein benutzbarer Pfad zur Verfügung steht.
    • Jäger
      • Jäger können Begleiter nicht mehr auf eine Art und Weise zähmen, die es ihnen erlaubt, Stärkungszauber auf den Begleitern aktiv zu halten, die bereits vor der Zähmung aktiv waren.
    • Hexenmeister
      • Finstere Absichten lässt den Hexenmeister nicht mehr während des Essens oder Trinkens aufstehen, wenn ein kritischer Treffer gelandet wird.
      • Wenn machterfüllter Wichtel während des Wirkens von Seelenfeuer auftritt, wird der Effekt nicht länger direkt verbraucht.
      • Sengender Schmerz kann weiter gewirkt werden, nachdem damit verfehlt wurde während Seelenbrand aktiv ist und verbraucht Seelenbrand nicht, bis getroffen wird.

  • Instanzen und Schlachtzüge
    • Die Wahrscheinlichkeit, mit der ein beim Anlegen gebundener Gegenstand gefunden werden kann, wurde in allen Cataclysm-Instanzen reduziert.
    • Chaoskugeln können nun korrekt von Vanessa van Cleef in den Todesminen im heroischen Schwierigkeitsgrad erbeutet werden.
    • Die Notiz von Vanessa van Cleef sollte nicht mehr in der Instanz Todesminen erscheinen können, in denen Gruppen Knurrreißer und Krümel nicht besiegt haben.
    • Die Dämpfe von Admiral Knurrreißer in den heroischen Todesminen gewähren keinen Ruf mehr.
    • Verzogene Gesichter, die beschworen und keine Elite-Gegner sind, gewähren in Grim Batol keinen Ruf mehr.
    • Siamat in der Verlorenen Stadt der Tol'vir hat es manchmal vergeigt, Abwehrende Winde rechtzeitig zu wirken und konnte deswegen nicht getötet werden. Dies wurde berichtigt.
    • Nichtspieler-Charaktere, die während der Begegnung mit Baron Silberlein in Burg Schattenfang erscheinen, gewähren keinen Ruf mehr, wenn sie getötet werden.
    • Alle Spieler sollten nun den Erfolg Passt das Kamel durch's Nadelöhr in den Hallen des Ursprungs erhalten.

  • Gegenstände
    • Manche der raren Gegenstände, die in Cataclysm überall in der Welt erbeutet werden können, hatten unpassende Fraktionsvoraussetzungen, die nun entfernt wruden.
    • Der Einhand-Streitkolben Gnade des Folterers hatte nicht die korrekten Werte. Der Gegenstand hat nun 136 Ausdauer, 91 Intelligenz, 61 Willenskraft, 61 Meisterschaft und 1216 Zaubermacht.
    • Der Einhand-Streitkolben Streitkolben der Apotheose hatte nicht die korrekten Werte. Der Gegenstand hat nun 160 Ausdauer, 107 Intelligenz, 54 Willenskraft, 81 Meisterschaft und 1427 Zaubermacht.
    • Die Gegenstände Feinzahniger Kamm, Fetisch des Azrajar, Willis überschüssiger Zahn und Azralons verdrehte Rune haben nun Gegenstandsstufe 285 erreicht und es ist möglich, Edelsteine auf Cataclysm-Niveau in ihre prismatischen Sockel einzusetzen.
    • Der Gegenstand Phantomrüstung aus Burg Schattenfang gilt nun als Plattenrüstung, um zu seinen Werten und in das Gegenstandssystem zu passen.
    • Die Questbelohnung aus Vashj'ir Stab der rückwirkenden Vorbereitung bietet nun Zaubermacht.
    • Die Questbelohnungen aus Vashj'ir Ritualklinge der Dunkelspeere und Geistschlitzer aus Gnomeregan bieten nun Zaubermacht.
    • Mehrere Gegenstände aus den Cataclysm-Startgebieten wurden von Stufe 279 auf Stufe 308 erhöht und ihre Werte entsprechend angepasst.

  • Berufe
    • Das Abschließen von Archäologieprojekten wird nicht mehr zum Gildenerfolg Geschichte schreiben beitragen. Das ist eine vorübergehende Lösung, bis ein Problem mit diesem Erfolg in einem zukünftigen Patch behoben werden kann.
    • Die Überreste von blühenden Felselementaren können nun von Bergbauern abgebaut werden. Sowohl schimmernde Splitter als auch Flüchtige Erde können aus den Überresten gewonnen werden.
    • Verschiedene Juwelenschliffdesigns wurden fälschlicherweise als beim Aufheben gebunden markiert und sind nun beim Anlegen gebunden.
    • Die Alchemiefähigkeit Transmutieren: Lebende Elemente funktioniert nun in Tiefheim und Uldum korrekt.
    • Das Angeln in offenen Gewässern um die Sulfronspitze lässt euch kein flüchtiges Feuer mehr fangen.
    • Der Lebensgebundene Alchemistenstein sollte nun immer korrekt hergestellt werden, wenn die benötigten Materialien verbraucht und ein Fertigkeitspunkt gewonnen wurden.
    • Die Geschwindigkeit des von Schmieden hergestellten Streitkolbens Geschmiedeter Elementiumwillensbrecher war zu hoch im Vergleich zu ähnlichen Gegenständen. Seine Geschwindigkeit beträgt nun 3.60.
    • Der von Ingenieuren hergestellte Bogen Übermotorisierter Hühnerspalter ist nun von überlegener statt epischer Qualität.
    • Die Chance, flüchtiges Leben aus einem Kräutervorkommen zu erhalten, wurde erhöht.
    • Bario Matalli und Shazdar verkaufen nun Kakaobohnen, Edler Hopfen und Trockenhefe in unbegrenzten Mengen. Außerdem verkauft Gastwirtin Allison keine Ziegenmilch mehr und bietet stattdessen frisches Wasser an.
    • Ausgeblutete Giftblutskorpide können nun gehäutet werden.

  • Quests und Kreaturen
    • Cataclysm Zonen
      • Tiefenheim
        • Es ist jetzt möglich die den Questerfolg Tief in Tiefenheim abzuschließen.
        • Aggras Worte während der Einführung zu Tiefenheim am Mahlstrom können nicht mehr länger von anderen Spielern gehört oder gelesen werden.
        • Lebendes Blut bei Todesschwinges Sturz erscheinen jetzt schneller wieder.
        • Quecksilberschlamm in den Oberen Silbermarschen erscheinen jetzt schneller wieder.
        • Quest NSCs im Temple der Erde sollten jetzt in den finalen Phasen der Zone erscheinen, um sicherzustellen, dass Spieler ihre Quests immer noch abgeben können, unabhängig von ihrem Vorankommen.
        • Spieler sollten nicht mehr länger wiederholt von den super gemeinen Kolossalen Schleifwürmern verspeist werden.
        • Zwielichtentweiher, Zwielichtketzer und Zwielichtschänder können nicht mehr mit Taschendiebstahl bestohlen werden.
        • Spieler können die Whiskeyflasche und die Seilspule erhalten für die Quest 'Ohne Kapitän oder Besatzung'.
        • Falls Erdheilerin Norsala während des Events für 'Der Zorn der Fungumanten' verschwindet, können Spieler das Event jetzt trotzdem noch weiterspielen.
        • Die Rubinroten Kristallformation sind jetzt mehrfache Beute für Spieler in einer Gruppe und erscheinen mit einer angemessenen Geschwindigkeit wieder.
        • Die Zauber Phasenverschobene Rüstung von der Zwielichtdrachenbrut und Sickerndes Quecksilber von Quecksilberschlamm haben unbedeutende Mengen an Schaden verursacht. Der Schaden dieser Fähigkeiten wurde erhöht.
      • Gilneas
        • In der Mark erscheinen Kriegsmaschinen für die Quest 'Sie haben Verbündete, aber wir auch' schneller.
      • Die Verlorenen Inseln
        • Quest NSCs für 'Die Köpfe des SI:7' haben zu viel Schaden verursacht. Ihr Schaden wurde reduziert und ist jetzt im angemessenen Bereich für diese Stufe.
      • Hyjal
        • 'Eine Gabe für Aviana' wird jetzt Charakteren von Horde und Allianz in allen Fällen angeboten, in denen die Voraussetzungen abgeschlossen wurden.
        • Matoklaw im Hain von Aessina bietet jetzt die Quest 'Letztes Gefecht am Rauschenden Hain' an.
        • Aschenmauls Truhe kann jetzt von jedem Spieler geplündert werden, der gerade die Quest 'Aschenmaul, der Portalmeister' im Questlog hat.
        • Windsprecherin Tamila schließt sich nicht mehr dem Kampf an, wenn gegnerische Kreaturen in ihre Nähe gebracht werden.
      • Schattenhochland
        • Bosse können nicht mehr weit aus der Arena Schmelztiegel des Gemetzels heraus gezogen werden.
        • Während der Quest 'Ein hohes Ziel' kann Flintlockes Sprengstoff jetzt überall auf dem Himmelsreißer benutzt werden.
      • Uldum
        • Schafsherden erscheinen nicht mehr sofort wieder.
        • Spieler sind jetzt in der Lage in der richtigen Phase zu bleiben und 'Feldarbeit' anzunehmen, nachdem sie die Region verlassen, sich wegteleportiert oder aus- und wieder eingeloggt haben.
      • Vashj'ir
        • Es ist jetzt möglich den Quest-Erfolg Abtauchen nach Vashj'ir abzuschließen.
        • Kolkschiffshalter erscheinen jetzt näher beim Boden.
        • Spieler sollten es jetzt immer richtig angerechnet bekommen, wenn sie das Questevent 'Verteidigung des Abgrunds' abgeschlossen haben.
        • Die Reichweite des Phasenwechsels beim Kriegsmaid-Event wurde vergrößert, um Spieler zu erreichen, die sich zu weit von den um die Brücke herum stehenden NSCs entfernt haben.
        • Knirscher ist jetzt ausbalanciert für jede Art von Gruppenzusammenstellung, die ihn angreift. Er gewährt außerdem mehr Erfahrung als bisher, wenn er stirbt.
        • NSCs in der Verne und Zange X2 verschwinden nicht länger oder verhalten sich seltsam wenn Spieler die Quest 'Der Kreis schließt sich' abgeschlossen haben.
        • Nespirahs Eingangsmembran sollte immer offen sein
        • Schlitternder Schleim von den Aalen im Thang'tharwald verursacht jetzt erheblich mehr Schaden, weil dieser zuvor nicht richtig mit der Stufe skaliert ist.
        • Toxischer Biss zugefügt von den Aalen in den Schimmernden Weiten verursacht jetzt erheblich mehr Schaden, weil es zuvor nicht richtig mit der Stufe skaliert ist.
        • Laugenschuppengift von den Laugenschuppenschlangen hält jetzt nur noch 10 Sekunden an, statt 20.

    • Östliche Königreiche
      • Dun Morogh
        • General Grimmaxt sollte jetzt immer wieder richtig erscheinen, nachdem er getötet wurde.
      • Östliche Pestländer
        • Der Glücksbringer des Argentumlichtbrunnens kann nicht mehr länger außerhalb der festgelegten Questregion verwendet werden.
      • Sturmwind
        • Major Samuelson Tötung wird jetzt jedem angerechnet, der die Quest angenommen hat und in der Nähe ist, wenn er entlarvt wird. Er gewährt auch Spielern, die ihn während des Kampfs schlagen die Anrechnung der Tötung für die Quest, unabhängig davon, wer ihn markiert hat.
      • Westliche Pestländer
        • Langs Handgranaten können jetzt nicht mehr außerhalb der festgelegten Questregion benutzt werden.

    • Kalimdor
      • Azshara
        • Schützen von Talendris gewähren nicht mehr länger Erfahrung, wenn sie getötet werden.
      • Teufelswald
        • Der Blutrote Schlüssel, der die jetzt entfernte Quest 'Ein merkwürdiger roter Schlüssel' gestartet hat, wird jetzt aus dem Inventar von Spielern entfernt, wenn sie sich ausloggen oder eine andere Zone betreten.
        • Darlas Kisten mit Megaleuchtfeuern können nicht mehr benutzt werden, wenn man sich nicht im Teufelswald befindet. Sie können überall innerhalb des Teufelswalds benutzt werden.

 

8. Dezember

  • Allgemein
    • Gilden erhalten keine Gildenerfahrung mehr, wenn sie einen Gildenerfolg abschließen. Mehr zu diesem Thema erfahrt ihr in unseren Foren.
    • Wenn eine Gilde das Maximum an Gildenerfahrung für einen Tag erspielt hatte, wurde der darauf folgende wöchentliche und totale Erfahrungsgewinn der einzelnen Mitglieder nicht immer korrekt gespeichert und abgelegt. Dies wurde berichtigt.
    • Die Erfolge Verlorene Stadt der Tol'vir (Gildenoffensive), Gildenoffensive in Burg Schattenfang (heroisch), und Gildenoffensive in der Baradinfestung werden nun korrekt angerechnet und im Fenster für Gildenerfolge angezeigt.
    • Corla wird nun immer einen Gegenstand fallen lassen und die rote Wintermütze wird nicht mehr ihre normale Beute ersetzen. Sie nimmt sich das wirklich zu Herzen.
    • Bestimmte Reittiere haben nicht die passenden Bewegungs- und Geschwindigkeitsmodifikatoren verwendet, wenn sie in den Östlichen Königreichen genutzt wurden. Dies wurde berichtigt.
    • Spieler können Tausendwinter und Tol Barad auch dann betreten und beenden, wenn sich keine Spieler der gegnerischen Fraktion in der Warteschlange befinden.
    • Spieler können nun 'Ein Winterhauchgeschenk' im Jahr 2010 erhalten, wenn sie 'Ein Winterhauchgeschenk' im Jahr 2009 abgeschlossen haben.

  • Instanzen und Schlachtzüge
    • Mehrere Gegenstände, die von Bossen in Cataclysm-Instanzen erbeutet werden können, wurden neu und richtig eingeordnet, so dass in durch den Dungeonbrowser zusammengestellten Gruppen die Klassen auf Bedarf würfeln können, die dazu in der Lage sein sollen.
    • Felsbohrer bieten keinen Rufzuwachs mehr, wenn sie im Steinernen Kern besiegt werden.
    • Evolvierte Zwielichtzeloten, die von Raz dem Wahnsinnigen in den Schwarzfelshöhlen getötet werden, bieten keinen Rufzuwachs mehr, wenn sie vorher von Spielern attackiert wurden.
    • Spieler erhalten wieder ein spektrales fliegendes Reittier, während sie sich in der Geisterwelt befinden, nachdem sie im Gebiet Ahn'Qiraj: Der gefallene Tempel getötet wurden.
    • Die gezähmten Streuner der Tol'vir in der verlorenen Stadt der Tol'vir gewähren viel weniger Erfahrungspunkte, wenn sie getötet werden.
    • Zwangsarbeiter der Tiefenmurlocs im Thron der Gezeiten gewähren keine Erfahrungspunkte mehr, wenn sie getötet werden.

  • Gegenstände
    • Spieler können ihre alternative Währung für einen Gegenstand nicht mehr zurückerstatten lassen, wenn sie während der Zeitspanne, in der der Gegenstand zurückgegeben werden kann, eine Stufe aufsteigen.
    • Die Bedeckung des Sturmreiters hat eine falsche Klassen-Marke benötigt, um von Händlern gekauft zu werden. Dies wurde berichtigt. Bis ein Patch aufgespielt ist, wird die Bedeckung des Sturmreiters weiterhin anzeigen, dass für den Kauf eine Krone des einsamen Beschützers benötigt wird, allerdings kann der Gegenstand korrekt mit einer Krone des einsamen Bezwingers gekauft werden.
    • Der auslösbare Effekt von Knobelzangs Schrumpfer wird nicht länger als Elixier-Stärkungszauber gewertet. Außerdem wird keine zusätzliche Angriffskraft für Distanzangriffe oder andere Werte erhöht.
    • Die Questbelohnungen aus den Östlichen Pestländern haben keine auslösbaren Effekte mehr, die die Distanzangriffskraft erhöhen.

  • Berufe
    • Zusätzliche Fertigkeitspunkte im Beruf Angeln wurden im Bereich von über 500 Fertigkeitspunkten zu schnell gewährt und wurden angepasst.
    • In Tiefenheim und im Schattenhochland gab es zu viele Stellen, an denen Materialien für die Sammelberufe Bergbau und Kräuterkunde gefunden werden können und sie waren zu dicht beieinander. Mehrere wurden entfernt.
    • In der Höhle am Eingang von Uldaman gab es zu viele Stellen, an denen Erze abgebaut wurden konnten. Mehrere wurden entfernt.
    • Spieler können Lebensspendende Saat nicht mehr verwenden, während sie sich in einer anderen Gestalt befinden und erhalten nun die passende Fehlermeldung, wenn sie es trotzdem versuchen. Außerdem wird der Effekt abgebrochen, sobald ein Kampf beginnt.
    • Die Verzauberung 'Waffe – Heilung' gewährt keine Tempowertung mehr, wenn der Effekt von Angriffen oder Zaubern ausgelöst wird. Nur die entsprechende Heilung wird noch gewährt.
    • Das Herstellen von Runenschriftrollen der Seelenstärke II gewährt nun korrekterweise Fertigkeitspunkte.

  • Quests und Kreaturen
    • An allen von Wachen bewachten Orten in der ganzen Welt (z.B. Goldhain, Azurwacht, Bluthuf, usw.) erscheinen nun die richtigen Wachen auf Stufe 85, wie aus den Hauptstädten bekannt.
    • Quests für die Hydraxianischen Wasserlords wurden korrekt entfernt.
      • Cataclysm-Gebiete
        • Tiefenheim
          • Spieler erhalten keine Erfahrungspunkte mehr für das Töten von Quecksilbriges Tröpfchen.
          • Tiefensteinelementare erscheinen nun schneller wieder, nachdem sie getötet wurden.
          • Gefangene Quartzsteinlinge in Lorthunas Tor erscheinen nun schneller wieder, nachdem sie getötet wurden.
          • Spieler erhalten nun viel weniger Erfahrungspunkte für das Töten von Zornsteinrumplern.
          • Spieler haben keine Probleme mehr mit der Kameraperspektive, wenn sie versuchen, Zoltrik Drachenbann anzugreifen, nachdem sie in der Quest 'Flug ins Zwielicht' auf sein Pyroschlund-Reittier gesprungen sind.
          • Berserker der Steintroggs verursachen nun weniger Schaden.
        • Gilneas
          • Es gibt nun mehr tobende Worgen in der Einführungsquestreihe der Worgen, um große Gruppen von Spielern zu unterstützen.
          • Worgen müssen nun die Quest 'Endspiel' bei Admiral Nachtwind abschließen, um die Möglichkeit zu erhalten, sich nach Rut'theran zu teleportieren.
          • Liam hat sich einer Wutprobe unterzogen und Teamwork gelernt. Er wird nun während des Events 'Die Schlacht um Gilneas' an der Seite seiner Soldaten bleiben.
        • Kezan
          • Die Objekte Strickleiter und der Yachtbesteigungsmörser 'Letzte Chance' werden nun funkeln, während die Quest 'Lebensersparnisse' aktiv ist. Jetzt mit mehr Funken!
        • Berg Hyjal
          • Alle Spieler in einer Gruppe können nun während der Quest 'Das schwarze Herz der Flamme' das Schwarze Herz von Thol'embaar erbeuten, nachdem sie Thol'embaar bezwungen haben. Das ist nur fair.
          • Lohengebundene Elementare gewähren keine Erfahrungspunkte mehr, wenn der Flammenseherstab auf sie angewandt wird.
          • Spieler erhalten jetzt die Fehlermeldung 'Ihr befindet Euch in der falschen Zone', wenn sie versuchen, die Brut von Smolderos außerhalb von Berg Hyjal zu verwenden.
          • Die Zwielichtflammenrufer und Zwielichtvorarbeiter erscheinen nun schneller wieder, nachdem sie getötet wurden.
          • Spieler werden nicht länger von Wachen angegriffen, wenn sie in Nordrassil landen, während sie einen feindlichen Spieler anvisiert haben. Das war wirklich eine recht ruppige Begrüßung.
          • Die Zwielichtsturmschürer für die Quest 'Brandrodung' erscheinen nun schneller wieder, nachdem sie getötet wurden.
          • Flammenaszendenten, die für die Quest 'Die Macht des Feuerfürsten' benötigt werden, erscheinen nun schneller wieder, nachdem sie getötet wurden.
        • Schattenhochland
          • Die Herrin der Schwarzschuppen und die Plünderer der Schwarzschuppen im Schattenhochland erscheinen nun weniger häufig, nachdem sie getötet wurden, und gewähren weniger Erfahrungspunkte.
          • Ziele, die von Fahrzeugen mit Geschütztürmen in der Quest 'Auf der Mauer, auf der Lauer' getötet werden können, gewähren nun keine Erfahrungspunkte mehr.
          • Zwielichtentführer und Zwielichtfeuerzüngler beim Zinnoberrefugium gewähren keine Erfahrungspunkte mehr und lassen keine Beute mehr fallen.
          • Unterworfene Feuerteufel gewähren keine Erfahrungspunkte mehr und lassen keine Beute mehr fallen.
        • Uldum
          • Spieler können nicht mehr in einer Phase stecken bleiben, nachdem sie die von den Quests 'Fehlende Stücke' und 'Produktivitätseinbußen' ausgelöste Zwischensequenz angesehen haben.
          • Murrblutaasfresser, die von Spielern mit Hilfe von Salhets Löwen während der Quest 'Salhet der Taktiker' getötet werden, gewähren keine Erfahrungspunkte mehr. Wenn ihr etwas gewinnen wollt, müsst ihr euch manchmal alleine darum kümmern.
          • Kreaturen in Neferset, die für die Quest 'Lasst den Feind bluten' benötigt werden, erscheinen nun schneller wieder, nachdem sie getötet wurden.
          • Spieler werden nun korrekt die Phase wechseln, nachdem sie die Quest 'Gubbel!' abgegeben haben.
        • Vashj'ir
          • Spieler werden sich nun in der richtigen Phase befinden, wenn sie mit Wellensprecherin Valoren gesprochen haben, nachdem sie die Quest 'Mit den Ahnen reden' abgeschlossen haben. Geister-Fragezeichen auf der Mini-Karte machen niemandem Spaß.
          • Der Ankerangriff! der Diebe der Tiefenflossen hält euch nun nur für fünf Sekunden an einem Ort, anstatt für 20 Sekunden.
          • Der Schaden des Verschlagenen Großaals wird nun richtig verringert, wenn ein Spieler ihn nicht direkt angreift, nachdem das Aal-splosive Gerät ausgelöst wurde, während die Quests 'Hierher, Fischlein Fischlein Teil 2: Der Eier-Aal-Trick-Blues' (Horde) oder 'Die Gebrüder Grabungslied Teil 2: Der Eier-Aal-Trick-Blues' (Allianz) aktiv ist.
          • Schmugglerschmiss hat nun zwei Wachposten, statt einem, und die Tiefennebelgrotte hat einen Wachposten, statt keinem. Zusätzlich sind Höhlenkrabbler nun immun gegen Kontrolleffekte. Auch ganken sollte Grenzen haben.
          • Spieler können die um 450% erhöhte Schwimmgeschwindigkeit des abgründigen Seepferdchens nicht mehr auf hinterhältige, hinterhältige Art und Weise erhalten.
          • Der Schrei von Erdheiler Duarn ist nur noch für den Spieler sichtbar, der für die Quest 'Kontaktaufnahme' mit ihm interagiert.
          • Aufseher Idra'kess kann nur noch gesehen werden, wenn sich ein Spieler in Reichweite befindet.
          • Die folgenden Kreaturen oder Objekte in Vash'jir erscheinen nun schneller wieder, nachdem sie getötet oder benutzt wurden: Tritonshorn, Salzwasserseestern, Helm von Sturmwind, Speer von Sturmwind, König Gurboggel, Tiefenlord Zin'Jatar, WAufseher Azjakir, Akasha, Varkul der Unerbittliche.
          • Elendri Goldbraue bietet nicht länger eine unpassende, verworfene Quest 'Spannende Ablenkung' an.
          • Es ist vorgekommen, dass Duarn und Erunak nicht immer für das Event in der Quest 'Nespirah' erschienen sind. Dies wurde behoben.
          • Spieler der gegnerischen Fraktion können die Köder für die Seepferdchen nicht mehr töten. Das war einfach gemein und falsch. Und gemein.
          • Gefreiter Pollard hat keine duplizierte Persönlichkeit mehr, wenn Spieler die Quest 'Höhlenforscher' abgeschlossen haben und Gurrok sitzt nun richtig, nachdem er geheilt wurde.
          • Spieler der Horde erhalten nun den passenden Ruf, wenn sie Quests in Vashj'ir abschließen.
          • Die Quests des irdenen Rings in Vashj'ir gewähren nun passend Ruf bei dem Irdenen Ring.
          • Uralte Leitungen für die Quest 'Aufstieg verboten!' erscheinen nun schneller wieder.
          • Die Zwischensequenz, die Spieler in das U-Boot führen, nachdem sie mit Erunak für die Quest 'Verteidigung des Abgrunds' gesprochen haben, sollten Spieler nicht mehr manchmal aus der Phase werfen.
          • Abszesse von Nespirah, die für die Quest 'Voller Körpereinsatz' benötigt werden, erscheinen nun an mehr Orten und erscheinen schneller wieder, nachdem sie aufgestochen wurden.
          • Der rostige Schlüssel, der während der Quest 'Kliklaks Kehle' gefunden wird, kann jetzt von mehreren Mitgliedern einer Gruppe erbeutet werden. Freude, oh Freude!

      • Östliche Königreiche
        • Zaubermeister Andromath bietet die verworfene Quest 'URs Abhandlung über Schattenmagie' im Rotkammgebirge nicht mehr an.
        • Die verworfene Quest 'Mor'zul Blutbringer' in der brennenden Steppe wird Hexenmeistern der Horde oder der Allianz nicht mehr angeboten.

      • Kalimdor
        • Hordespieler können nun die Quest 'Gefälschte Dokumente' bei Suja in der Kochhütte in Orgrimmar abgeben.
        • Quests in Azshara geben nun Ruf bei Bilgewasser, wie vorgesehen.
        • Kranal Fiss bietet die verworfene Quest 'Ruf des Feuers' im nördlichen Brachland nicht mehr an.
        • Hexenmeister werden nun eine 'Immun'-Fehlermeldung erhalten, wenn sie Dämonensklave auf Impsy im Teufelswald wirken.
        • Die Quest 'Nichts mehr für Euch hier' kann weiter abgeschlossen werden, wenn ein Spieler bereits 'Meine Zeit ist um' im Steinkrallengebirge abgeschlossen hat.
        • Die Quest 'Wir haben hier nur eine Aufgabe, vielleicht auch zwei...' kann jetzt durch einen einfachen Besuch bei Saurboz im Steinkrallengebirge abgeschlossen werden und wird nicht vom Wagen beeinflusst.

      • Scherbenwelt
        • Verteidiger der Sha'tar sind nun auf Stufe 65 statt 85 und schnetzeln sich nicht länger durch die Verdammnisverkünder der Auchenai im Wald von Terokkar, die für die Quest 'Das Böse rückt näher' benötigt werden.

 

7. Dezember

  • Allgemein
    • Es ist für Spieler der anderen Fraktion mit schlechten Manieren nicht länger möglich den Fluglehrer in Sturmwind oder Orgrimmar mit einem Schlag zu erledigen, was die anderen 500 Spieler, die mit ihrem Mammut auf dem Lehrer stehen, sehr unglücklich gemacht hat.
    • Die Geister der gefallenen Helden in Eiskrone können nicht länger ausgeraubt werden.
    • Ray'ma und Bier des Monats-Händler erscheinen nun wie vorgesehen.
    • Der Erfolg 'Im Feuer gebadet' wird nun gewährt, wenn man in einer anderen Zone als der ist, in der Todesschwinge aufgetaucht ist. Außerdem können Spielern diesen Erfolg nun auch erhalten, wenn sie in das Feuer laufen nachdem Todesschwinge vorüber geflogen ist.
    • Fraktionsreittiere, die bei einem Fraktionswechsel nicht zu einem Reittier der anderen Fraktion gewandelt werden, werden nun entfernt.
    • Es ist Spielern nicht länger möglich die Kampfmeister in der offenen Welt ohne Unterlass hinter sich herzuziehen.
    • Es wurden mehrere Probleme mit der Gedankenkontrollmechanik im Kampf behoben.

  • Schlachtfelder
    • NSCs und Fahrzeuge haben nun die korrekten Werte für Gesundheit und Schaden in den Stufenbereichen 80-84 und 85 für den Strand der Uralten, die Insel der Eroberung und das Alteractal.
    • Einige Spieler hatten Probleme dabei 10 vs. 10-Schlachtfelder zu betreten, wenn die Einladung auftauchte. Dieses Problem wurde behoben.

  • Klassen
    • Priester
      • Priester niedriger Stufe nehmen nun wie vorgesehen Schaden von Schattenwort: Tod, wenn sie den Spruch zaubern.
    • Schamane
      • Blitzschild verursacht nun wieder wie vorgesehen Schaden, während der Schamane andere Zauber wirkt.

  • Instanzen und Schlachtzüge
    • Die Manabrand-Fähigkeit, die von Arkaner Entartung im Düsterbruch bei ihrem Tod gewirkt wird, wurde mit einer arkanen Explosion ausgetauscht, die kein Mana vernichtet.
    • Al'akirs Blitzschlagwolke verschwindet nun, wenn die Begegnung im Thron der vier Winde erfolgreich abgeschlossen wird.
    • Spieler können im Thron der Gezeiten nicht länger Mordlust an Ozumat benutzen. Es wird der Text 'Ungültiges Ziel' angezeigt.
    • Spieler befinden sich nicht länger in einer komischen Position, nachdem sie im Thron der Gezeiten von Uthoks Quetschen getroffen wurden.
    • Tempelwächter Anhuur in den Hallen des Ursprungs wird nun sein Lichtschild zu den vorgesehen Zeitpunkten verlieren. Er hat betrogen.
    • Millhaus Manasturm im steinernen Kern wird nicht weiterhin mit Trash-Gruppen verbunden bleiben, an denen er nicht länger stationiert ist, nachdem die Gruppe gestorben ist.
    • Feuerkralle und Chromaggus im Pechschwingenhort werden nicht länger eine unendliche Schleife an Gedankenkontrolleffekten in Begegnungen erzeugen, in denen Begleiter oder Haustiere anwesend sind.

  • Gegenstände
    • Der tätowierte Augapfel sollte nicht von epischer Qualität sein und ist nun von überragender Qualität.
    • Klagendes Gras vergibt nicht länger Erfahrung und kann auf dem Berg Hyal weder geplündert noch gesammelt werden.
    • Die Auslaufzeit von Gegenständen mit Rückgabeoption wird nicht länger falsch berechnet, wenn man mehr als einen dieser Gegenstände innerhalb einer kurzen Zeitspanne kauft.
    • Es wurde ein Fehler korrigiert, der Spieler bei bestimmten Relikten aus Instanzen davon abgehalten hat Bedarf zu würfeln.
    • Der Helm der Tausend Nadeln hat nun zusätzlich zu seiner Trefferwertung von 12, 12 Stäke und 17 Audauer.
    • Spinnenseide kann nun von fast allen Spinnen im Stufenbereich 16-25 geplündert werden.
    • Hirschflanken sind nun auch von stufengerechten Hirschen plünderbar.
    • Großmaulmuscheln und die schwarzen Perlen, die sie manchmal enthalten, können wieder von vielen verschiedenen Kreaturen erbeutet werden.
    • Leichenstaub und Höllensteine können nicht länger von Händlern gekauft werden.
    • Die Werte des einhändigen Stritkolbens Bruchschuppenmachtfisch wurden korrigiert.
    • Schurken können nun den Morgenstern des Ordens anlegen und benutzen. Der Tooltip zeigt jedoch noch immer in roter Farbe 'Haupthand' an und Rechtsklick auf den Gegenstand wenn er angelegt ist, resultiert in der Nachricht 'Ihr verfügt nicht über die erforderlichen Kenntnisse für diesen Gegenstand.' Dieser Anzeigefehler wird in einem zukünftigen Patch behoben.
    • Passagiere werden nun automatisch von einem Reittier für mehrere Spieler hinuntergeworfen, wenn das Reittier in ein Rentier oder Braufestkodo verwandelt wird. Dies gilt für sowohl NSCs und Spielercharaktere.

  • Berufe
    • Im See im Wald von Elwynn gibt es keinen Fischschwarm mehr, der denkt, dass er sich in einer Testphase befindet, noch erhält man Friedensblumen, wenn man in ihm fischt.
    • Das Rezept: Köder mit Federn ist nicht länger von Kochbelohnungshändlern erhältlich, weil es beim Versuch es zu erlernen den Fehler 'Der Zauber ist für Euch nicht verfügbar' ausgibt.
    • Elektrostatischer Kondensator hat nun dieselben Plünderchancen für alle Sammelberufe.
    • Training in Archäologie sollte nun wie vorgesehen Ausgrabungsstätten passend zu der Fähigkeitenstufe des Charakters überall auf der Welt erschaffen.
    • Tägliche Archäologie-Quests sind nun auch als solche ausgewiesen.
    • Ein Fossil Archäologischer Fund in der Nähe der Terrorflucht im Un'Goro-Krater tauchte außerhalb der Reichweite der Ausgrabungsstätte auf und wurde entfernt.
    • Es gab eine Inkonsistenz zwischen den Stufenaufstiegen von Lavaschuppenminestrone und Lavaschuppenfilet, die nun behoben wurde.
    • Einige Lederverarbeitungsrezepte, die eine Stufe von 525 voraussetzen, fehlten beim Händler Misty Heiterhimmel und wurden nun wieder hinzu gefügt.

  • Quests
    • Cataclysm-Zonen Stufen 80-85
      • Gegner, die unablässig während des Finales im Tempel der Erde in Tiefenheim auftauchen, gewähren keine Erfahrung.
      • Spieler werden nicht länger aus dem Maelstrom herausteleportiert, wenn sie versuchen durch das Portal zum Maelstrom zu schreiten und die Quest 'Das Auge des Sturms' aktiv haben.
      • Die Zwielichtordner für die Quest 'Das Ende der Versorgungslinie' im Berg Hyjal sollten nun in festeren Abständen auftauchen.
      • Räuber des Zin'jatar aus der Quest 'Verschafft uns Zeit' im Tang'tharwald, Vashj'ir tauchen nun schneller wieder auf.

    • Östliche Königreiche
      • Die Quest 'Niemals aufgeben, nur manchmal zurückziehen' aktualisiert Gilneas nun wie vorgesehen.
      • Seemänner der Verlassenen haben zu viel Schaden an questenden Spielern verursacht. Ihr Schaden wurde verringert.
      • Wenn ein Spieler die Aufgaben von 'Schlechte Medizin' außerhalb des Nördlichen Schlingendorntals erledigt, startet die Quest 'Frisch geschlüpft' nicht automatisch. Stattdessen stellt Corporal Sethman die Quest zur Verfügung, wenn Spieler die Quest 'Schlechte Medizin' bei Bruder Nimetz abgeben. Wenn Spieler die Quest 'Schlechte Medizin' innerhalb des Nördlichen Schlingendorntals abgeschlossen haben, startet 'Frisch geschlüpft' automatisch.
      • Questgeber in der Exodar, Teldrassil und Dun Morogh vergeben nun alle die Stufe 50 Magier-Quest 'Trefft Maginor Dumas', die Spieler nach Sturmwind führt.
      • Die entfernten Quests 'Furchteinflößende Pläne' und 'Verschlüsselter Brief' werden Spielern nicht länger in Dokumenten vom Syndikat im Vorgebirge des Hügellands angeboten.
      • Die entfernten Quests 'Weitere Beobachtungen' und 'Morganth' werden Spielern nicht länger von der alten Löwenstatue im Rotkammergebirge angeboten.
      • Die Zwischensequenz 'Lordaeron' im Silberwald wird nun wie vorgesehen abgespielt, wenn der Spieler die Quest startet, während er auf einem Reittier sitzt.
      • Hohepriester Venoxis sollte während der Quest 'Hohepriester Venoxis' im Schlingendornenkap nun wie vorgesehen erscheinen.
      • Die Quest 'Das heilige Wasser der Klarheit' sollte nun unabhängig davon starten, in welcher Reihenfolge man die Vorquests im Schlingendornkap abgeschlossen hat.
      • Die Blutschlucht-NSCs sollten nicht länger verschwinden, wenn man die Zwischensequenz während der Quest 'Ich sehe was, was Ihr nicht seht…' im Schattenhochland abbricht.

    • Kalimdor
      • Es werden nun 60 Quests in Winterquell benötigt, um den Winterquell-Questerfolg zu erreichen.
      • Spieler sollten nicht länger Probleme damit haben die Quest 'Aus diesem Grund' abzuschließen, wenn sie versuchen mit den verschiedenen Mondsteinen in Ashenvale zu interagieren.
      • Spieler sollten während der Quest 'Der immer wachsame Blick von oben' im Un'goro-Krater nicht länger die Möglichkeit haben andere Spieler anzugreifen, während sie in Diemetrodon-Form sind.
      • Es ist nicht länger möglich die entfernte Quest 'Die Gordunnisc' in Feralas anzunehmen.
      • Die entfernte Quest 'Jagd im Schlingendorntal' wird nicht länger von Roon Wildmähne in Desolace angeboten.
      • Der Questgeber Melizza Brummsumms in Desolace taucht nach seinem Ableben nun in einer sehr viel vernünftigeren Zeitspanne wieder auf.
      • Jinky Pfuschelfix gibt Spielern nun ein Ersatz Flusskahn über ihre Diskussionsoptionen, sollte ein Spieler es löschen, während er sich in den Tausend Nadeln befindet.
      • Wächter der vorkammer taucht für die Quest 'Was im Inneren ist' in Tanaris nun wie vorgesehen auf.
      • Die Quest 'Sandscharrers Schatz' wird Allianz-Spielern in Tanaris nicht länger über Sandscharrers Kiste angeboten.
      • Die Vorsintflutliche Kiste taucht nun wie vorgesehen innerhalb der Vorkammer Uldums in Tanaris auf und es sollte kein Problem mehr damit geben, dass sie außerhalb auftaucht.

 

3. Dezember

  • Allgemein
    • Spieler können 'Ritzelstoß' Späh-o-Bot' und 'Ritzelstoß' Kampfanzug' in Dun Morogh nicht länger die Haut abziehen, die sie gar nicht haben.
    • Die Gnadenfrist für Spieler, die in einem Schlachtfeld einen Verbindungsabbruch erlitten haben, bevor sie den Deserteur-Effekt erleiden, wurde auf drei Minuten erhöht.
    • Die Werte des Gegenstands 'Wettergegerbter Angelhut' wurden reduziert, weil dieser Gegenstand im Moment von Spielern aller Stufen angelegt werden kann.
    • Clevere Spieler haben erneut einen Weg gefunden, um Fische aus Cataclysm zu fangen. Clevere Entwickler haben dies für Accounts ohne einen Cataclysm-Key unmöglich gemacht.
    • 'Revitalisierende Sandalen' haben nun eine Verzauberung von +1 Intelligenz
    • Ausgehungerte Haie vor der Küste von Eiskrone sind eigenartig groß geworden und wurden nun auf ihre normale Größe gestutzt
    • Spieler, die ihr Leben innerhalb des Gebiets 'Ahn'Qiraji: Das Gefallene Königreich' verlieren, werden nicht länger einen Spektralgreif erhalten, während sie in der Geisterwelt herumirren.

  • Klassen
    • Druiden
      • 'Krallenhieb' verursacht nun den gleichen Schaden außerhalb der Katzengestalt, wenn der Druide über die Meisterschaft 'Rassiermesserscharfe Krallen' verfügt. Der Schaden von 'Krallenhieb' bleibt auch konsistent, wenn er von 'Zerfleischen' modifiziert wird und der Druide aus der Katzengestalt wechselt.
      • Der Proc-Effekt von 'Sternschnuppen' sollte nicht mehr verbraucht werden ohne seinen Vorteil zu gewähren, wenn der Druide bereits 'Sternensog' wirkt.
    • Jäger
      • Silithidschwärmer können nun von Jägern gezähmt werden.
      • Begleiter von Jägern, deren Art vor Patch 4.0.3 geändert wurde, werden ihre alten Talente nicht mehr zusätzlich zu den neuen Cataclysm-Talenten für Begleiter behalten. Jäger müssen die Talente ihrer Begleiter zurücksetzen, damit diese Korrektur wirksam wird.
    • Magier
      • Die Meisterschaft 'Blitzbrand' der Feuermagier wird nun den regelmäßigen Schaden von 'Einäschern' korrekt erhöhen.
      • Für Magier auf niedrigen Stufen hat 'Frostblitz' zu wenig Schaden verursacht. Der Schaden von 'Frostblitz' wurde für den niedrigen Stufenbereich erhöht, während der Schaden des Wasserelementars in niedrigen Bereichen zum Ausgleich leicht gesenkt wurde.
      • Das Talent 'Pyromane' wird nun korrekt ausgelöst, wenn drei oder mehr Ziele von einem Zauber des Magiers betroffen sind, der regelmäßigen Feuerschaden verursacht.
    • Paladine
      • Der Effekt von 'Wort der Herrlichkeit' vom Paladin-Talent 'Vom Licht behütet' wird nicht länger das Wirken von Zaubern verhindern oder von 'Machtwort: Schild' überschrieben.
    • Priester
      • Der Skalierungs-Koeffizient von 'Heilige Pein' wurde erhöht. Der Schaden von 'Heilige Pein' ist im Wert nun sehr nahe bei 'Heilung'. Diese Änderung wurde durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Dizsiplin-Talentverteilung für 'Erzengel' weiterhin sinnvoll bleibt.
      • Der Effekt von 'Wort der Herrlichkeit' vom Paladin-Talent 'Vom Licht behütet' wird nicht länger das Wirken von Zaubern verhindern oder von 'Machtwort: Schild' überschrieben.
      • Für das Töten eines Priesters mit dem Talent 'Geist der Erlösung' wird nun korrekt mit Ehrenpunkten, Todesstößen und ehrenhaften Siegen belohnt. Außerdem werden durch Todesstöre ausgelöste Effekte wie 'Siegesrausch' nun korrekt ausgelöst.

  • Quests
    • Die Horde-Version des Erfolgs für Quests im Eschental benötigt nun 62 abgeschlossene Quests in diesem Gebiet anstatt 80.
    • Die Allianz-Version des Erfolgs für Quests im Krater von Un'Goro benötigt nun 40 abgeschlossene Quests in diesem Gebiet anstatt 45.
    • Alle nicht-Elite-Nichtspieler-Charaktere in 'Mord'rethar: Das Tor des Todes' in Eiskrone erscheinen nun langsamer, nachdem sie besiegt wurden. Zusätzlich werden 'Unsterbliche Diener' keine Erfahrungspunkte mehr gewähren.
    • Die für die Quest 'Tiefe Verzweiflung' benötigten Gezeitenpriesterinnen der tiefschwarzen Grotte werden nun schneller wieder erscheinen, nachdem sie getötet wurden.
    • Die Gegenstände 'Razgars Filetiermesser' und 'Schwanz einer ertrunkenen Donnerechse' werden nun aus dem Inventar von Spielern entfernt, wenn die Quest 'Elektrisierender Einfall' in Orgrimmar abgeschlossen wird.
    • Die Quest für Allianz-Schamanen 'Segen der Elemente' in Sturmwind hat keine Belohnungen für alle Talentspezialisierungen geboten. Spieler können nun zwischen einer Axt mit Beweglichkeit für Verstärker-Schamanen oder einer Axt mit Intelligenz für Wiederherstellungs- und Elementarschamanen wählen.
    • Die 'Schriften des dunklen Herolds' können nun von allen Mitgliedern einer Gruppe von Telarius Leerenwanderer in Dunkelküste erbeutet werden.
    • Bereits tote Allianzspieler können nicht weiterhin in Geisterform sterben, während sie die Quest 'Bael'duns Rettung' im südlichen Brachland absolvieren.
    • Die Geißelverkleidung wird nun entfernt, sobald ein Spieler Zul'Drak verlässt.
    • Pylonen im Krater von Un'Goro spielen keinen Sound-Effekt mehr ab, wenn mit ihnen interagiert wird, um die zu ihnen gehörenden Quests abzuschließen. Dies ist eine vorübergehende Lösung für ein Problem, bei dem der Ton bis zum Verlassen des Spiels dauerhaft abgespielt wurde, nachdem die Quest 'Der Nordpylon' abgeschlossen wurde.
    • Die Zeit, die vergeht, bis Teegan Holloway aus der Quest 'Althalaxx plündern' in Dunkelküste wieder erscheint, wurde verkürzt.
    • Kriegsherr Tresh'jin aus der Quest 'Aus der Ziggurat' in den östlichen Pestländern kann nun von allen Spielern in einer Gruppe geplündert werden.

 

1. Dezember

  • Allgemein
    • Gamon ist nun gegen alle Formen der Gruppenkontrolle immun, nutzt die Fähigkeiten Sturmangriff und Schlachtruf und metzelt Gegner mit seiner neuen beidhändigen Axt nieder.
    • Spieler sollten nicht mehr länger grundlos daran gehindert werden ein Schlachtfeld zu betreten.
    • Viele Beutetabellen von NSCs wurden angepasst, um den richtigen Gegenstand und die richtige Skalierung zu bieten.
    • Der Alchemie-Bonus des Fläschchens der Steinhaut gewährt nun, um mit ähnlichen Boni anderer Berufe gleichzuziehen, statt 80 120 Ausdauer.
    • Viele Kreaturen in Uldaman gewährten nach ihrem Tod keinen entsprechenden Ruf. Dies wurde verbessert.
    • Häscher der Zornknochen, Zauberer der Zornknochen und die gefallenen Krieger gewähren in der Grube von Saron nicht mehr länger Ruf.
    • Spieler können das Event rund um die Flucht Thralls in den Höhlen der Zeit: Altes Hügelland nun wieder unabhängig vom Queststatus starten.
    • Der temporäre Wächter Basaltsteinling, kann nicht länger von Balboa in Azshara erbeutet werden.
    • Der Magma-Lord Kolob in der brennenden Steppe gewährt nicht länger Ruf über Instanz-Wappenröcke.
    • Die Ruhezone für Tarrens Mühle befindet sich nun wie es sich gehört im Gasthaus.
    • Der Golddietrich kann nicht länger Schließkassetten öffnen, die ein höheres Können als 125 voraussetzen.
    • Bronjahm sollte in der heroischen Version der Seelenschmiede wieder Beute heroischer Qualität mit sich führen.
    • Bösartige Rehe der Stufe 15 sind willkürlich in Teldrassil aufgetaucht, um Spieler niedriger Stufen zu schockieren und einzuschüchtern. Sie wurden nun mit Rehkitzen der Stufe eins ersetzt.
    • Die Kanonenboote auf der Insel der Eroberung sollten nun richtig funktionieren, wenn sich ein Mitglied der gegnerischen Fraktion auf dem Kanonenboot befindet.
    • Es ist nicht länger möglich Erschöpfung auf der anderen Seite der Begrenzungen Dun Moroghs zu umgehen (ja, ihr seid gemeint Todesritter).

  • Klassen
    • Druide
      • Alle Stufen von Lebensblut gewähren nun die richtige Menge Hast die im Tooltip angezeigt wird und werden nicht länger von der maximalen Gesundheit beeinflusst.
      • Verheeren verbraucht wenn es benutzt wird nicht mehr länger Freizaubern und profitiert nur noch von Stampede.
    • Jäger
      • Aura des Volltreffers funktioniert nun für Jäger der Stufe 39 korrekt.
      • Begleiter von Jägern die unsterblich waren können nun getötet werden, fliegende Begleiter können nicht länger fliegen und Tiere, die nach dem Zähmen unbeweglich waren, bewegen sich nun ordnungsgemäß.
      • Käfer- und Schildkrötenrüstung für Begleiter stimmen nun mit anderen Hartnäckigkeitsrüstungen für Begleiter überein.
      • Skarabäen der Qiraji aus dem Tempel von Ahn'Qiraj können nicht mehr länger vom Mutieren-Fehler beeinflusst werden, nachdem sie gezähmt wurden.
    • Magier
      • Sollte Eiskälte das erste Ziel verfehlen oder dem Zauber widerstanden werden, aber bei einem anderen Ziel Erfolg haben, erhält der Magier korrekt den Eisige Finger-Effekt vom Ziel, dass erfolgreich getroffen wurde.
      • Auf ein Ziel, das gerade getankt wird einen Feuerzauber der Schaden über Zeit verursacht anzuwenden, bewirkt nicht länger, dass sich das Ziel dem Magier zuwendet.
      • Der Effekt des Talents Brandstifter wird nicht länger aufhören zu funktionieren, wenn Glühende Rüstung nur noch 30 Minuten bestehen bleibt, wenn der Zauber mit aktiver Glyphe 'Rüstungen' gesprochen wird.
    • Paladin
      • Hammer der Rechtschaffenen trifft nun konsistent alle sich in der Nähe befindlichen Ziele, inklusive der, die sich hinter dem Paladin befinden.
      • Hammer der Rechtschaffenen sollte nun richtig funktionieren, wenn er gleichzeitig mit dem Beginn der automatischen Angriffsfunktion genutzt wird.
    • Priester
      • Segenswort: Refugium hat zu viel geheilt, wenn es zusammen mit der Glyphe 'Gebet der Heilung' genutzt wurde. Dies wurde behoben.
    • Hexenmeister
      • Dämonische Begleiter sollten nun die angemessene Menge der Rüstung des Hexenmeisters erhalten.
      • Blutpakt skaliert nun mit den Stufen der Gruppenmitglieder wie vorgesehen.

  • Quests
    • Inszanzenquests für die Instanzen der Stufen 1-60 in den Östlichen Königreichen und Kalimdor vergeben nun sehr viel weniger Erfahrung. Hier könnt ihr mehr über diese Änderung erfahren.
    • Das Event für 'Die Schlacht um Darroheim' wird nun nach einem misslungenen Versuch richtig zurückgesetzt und die Reliktbündel lösen das Event nach einem misslungenen Versuch wieder korrekt aus.
    • Die Soldaten am Vorposten der Nordwacht in Durotar erscheinen nun regelmäßiger.
    • Spieler sollten nicht mehr länger einen Verbindungsabbruch erfahren, wenn sie versuchen eine Quest zu teilen, die nicht geteilt werden soll.
    • Spieler sollten auch dann noch mit Orgus interagieren können, wenn sie für die Quest 'Was hast du zu bieten, Zanzil?' im Schlingendornkap ein Getränk angeboten haben.
    • Von Waldläuferin Glynda Nal'shea erscheint in Lor'danel, Dunkelküste nicht mehr länger eine duplizierte Persönlichkeit.
    • Beim Abschließen von Burg Schattenfang über das Dungeonbrowser-System sollten Spieler mit einem Ranzen voller hilfreicher Waren belohnt werden.
    • 'Die Geheimnisse Uldums' können nun abgeschlossen werden.
    • Margol der Wütende in der Sengenden Schlucht erscheint nun in einem wesentlich vernünftigerem Zeitrahmen wieder.
    • Die Ebenenschreiter aus dem nördlichen Brachland erscheinen nun wesentlich schneller wieder, um der Nachfrage ihres Ablebens nachzukommen.
    • 'Was dem Draenei sein Schrott …' und 'Kum'ishas Bemühungen' können nicht mehr länger geteilt werden.
    • Der Questgegenstand Enohars explosive Pfeile für die Quest 'Ein paar Schwanzfedern ausreißen', kann nun nur noch an den Schwarzfederknochenpickern in den Verwüsteten Landen benutzt werden.
    • Berittene Charaktere können nun ohne Komplikationen durch 'Aufstieg der Bruderschaft' in Westfall kommen.
    • Butterblumes Handgranate aus der Quest 'Entfernt ihre Arme' kann nun nicht mehr außerhalb der Verwüsteten Lande genutzt werden.
    • Golems an Rußschlacks Grabungsstätte in der Sengenden Schlucht erscheinen nun in einem vernünftigerem Zeitrahmen wieder.
    • Spieler sollten nicht mehr länger einen Absturz des Clients erfahren, wenn sie die Quest 'Ein Schicksal voll Feuer und Leid' im Teufelswald annehmen.

 

29. November

  • Allgemein
    • Emalon der Sturmwächter verschwindet nicht länger nach seinem Tod und kann normal geplündert werden.
    • Regen des Chaos der Hexenmeisterversionen der abgetrennten Essenzen in der Eiskronenzitadelle verursachte mehr Schaden als vorgesehen. Dies wurde berichtigt.
    • Cataclysm-Leder kann nicht länger von niedrigstufigen NSCs gekürschnert werden.
    • Der Azurwacht-Flugmeister Zaldaan wurde daran erinnert, dass er die Horde hassen sollte.
    • Der Alchemistenfläschchen-Bonus für das Fläschchen der Steinhaut ist nun konsistent mit Stärkungseffekten anderer Berufe, die Ausdauer erhöhen.
    • Charaktere, die erhabener Ingenieurskunstgroßmeister sind, können das gnomische Armeemesser nun ohne Probleme benutzen.

  • Klassen
    • Druiden
      • Es sollte für keinen Druiden mehr möglich sein, das alte Talent Instinkt des Raubtiers beizubehalten.
    • Jäger
      • Der kostenlose gezielte Schuss von Meisterschütze verursachte zu wenig Schaden. Er verursacht jetzt denselben oder etwas mehr Schaden als der normale gezielte Schuss.
      • Geistbande ist nun wie vorgesehen aktiv, wenn Affen- oder Hundebegleiter aktiv sind.
      • Der Kolossjunges der Gorishi steht nicht länger still, während er gezähmt wird.
    • Paladine
      • Refugium funktioniert nun für Paladine unter Stufe 30 korrekt und stellt nach erneutem Einloggen oder Zonenwechsel nicht länger bereits vergebene Talentpunkte wieder zur Verfügung.
      • Licht der Morgendämmerung wird nun korrekt gesprochen und gibt keinen Fehler aus, wenn es einen anvisierten Verbündeten nicht trifft.

  • Quests
    • Der prall gefüllte Goldbeutel, den es für die Quest 'Gefälschte Dokumente' gibt, enthält nun auch Gold.
    • Der Feuerliminator X-21 aus der Quest 'Angriff der Wissenschaft' kann nicht länger außerhalb Azsharas benutzt werden.
    • Der Effekt 'Die Seele von Tirth, dem verrückten Magus' aus der Quest 'Der verrückte Magus' ist nun auf die Tausend Nadeln beschränkt.
    • Spieler erhalten durch das Töten von Haudraufs der Beutebucht nicht länger Ruf bei den Blutsegelbukanieren, wenn sie sich nach dem Abschluss der Quest 'Doppelrum' in einer anderen Phase befinden.
    • General Grimmaxt und sein Dunkeleisengolem sollten nun wie vorgesehen für alle Spieler auftauchen, die der Quest 'Grimmaxts Ende' nachgehen.
    • Spieler der Stufe 61 und höher sollten nun die Quest 'Uthers Segen' abschließen können, indem sie den Gegenstand 'Eiswindtribut' an Uthers Grab benutzen.
    • Die Quest 'Die Sorgen einer Mutter' sollte nun Questtext anzeigen.
    • Spieler mit der Aura 'Verzauberter Wichtelsack' von der Quest 'Wichteln, einmal anders' im Teufelswald, haben nicht länger die Möglichkeit, Passagiere auf ihrem Reittier mitzunehmen.
    • Kampfaufklärer der Himmelsbrecher sind nun sichtbar und es ist wieder möglich die Quests 'Der Allianz die Augen zuhalten' und 'Die Augen im Himmel erblinden lassen' in der Eiskrone abzuschließen.
    • Essenzen einer Banshee können nun von allen Gruppenmitgliedern in Stratholme geplündert werden.
    • Die Desolace-Quest 'Satyrisches Opfer' ist nicht länger für Cataclysm gekennzeichnet und kann ohne die Erweiterung angenommen werden.
    • Die Quest 'Schutzverletzung: Kernabkopplung' aus dem südlichen Brachland verleiht beim Abschluss nun wie vorgesehen Erfahrung, Geld und Ruf.
    • Aasskarabäen, die von den Gruftschrecken in den östlichen Pestländern erschaffen werden, sind nun wie vorgesehen Stufe 40.
    • Die Quest 'Der Weg der Jäger' ist nun ab Stufe 8 anstatt 10 erhältlich.
    • Die Murlocs für die Quest 'So schrecklich allein' erscheinen nun wie vorgesehen neu, nachdem sie gefangen wurden.

 

25. November

  • Allgemein
    • Spieler sollten jetzt die Möglichkeit haben, Champion einer Stadt werden zu können und während sie den Wappenrock der entsprechenden Stadt tragen, Ruf in heroischen und normalen Wrath of the Lich King Instanzen zu erlangen.
    • Spieler müssen nicht länger Wrath of the Lich King-Instanzen entdecken, bevor sie diese über den Dungeonfinder betreten können.
    • Spieler sollten im Schlachtfeld nicht länger beim Essen oder Trinken unterbrochen werden, bevor die Schlacht beginnt.
    • Viele Goblins des Dampfdruckkartells sind jetzt zu der Gadgetzan-Fraktion übergelaufen. Spieler, die sich mit diesen NSCs im Krieg befinden, werden in vielen Gegenden nicht mehr angegriffen.
    • Die Argentumturnierbanner besitzen keine Kollisionsabfrage mehr, so dass sie nicht länger Spieler blockieren können.
    • Die Tür zur Festung der Allianz auf der Insel der Eroberung sollte zu Beginn der Schlacht wieder geschlossen sein.
    • Kreaturen, die während der Begegnung mit Hadronox auftauchen, vergeben keinen Ruf mehr.
    • Nach dem Ändern des Volkes zu Tauren und dem Erlernen des Reittiers 'Kodo der Sonnenläufer', bleibt das Reittier nach dem Teleportieren, Zonenwechsel und erneutem Einloggen nun erhalten.
    • Eisenfang Rüsti hat nicht länger ein Duplikat seiner selbst über sich.
    • Spieler können nicht länger hochstüfige Fische in der Nähe von Gebieten der Stufe 80-85 fangen, wenn ihr Account nicht für Cataclysm freigeschaltet ist.

  • Klassen
    • Todesritter
      • Todesstoß heilt nun wie vorgesehen um 20% des während der letzten fünf Sekunden erlittenen Schadens und Blutpräsenz erhöht die Rüstung von Gegenständen nun um 30% anstatt 60%.
    • Druiden
      • Die Heilung von Gabe der Erdmutter erhält beim Sprechen von Verjüngen nun den korrekten Bonus von Verbessertes Verjüngen.
    • Magier
      • Flammenkugel wird nicht länger Spieler mit aktiviertem PvP attackieren, solange der Magier selbst nicht PvP aktiviert hat.
    • Priester
      • Der Stärkungszauber Machterfüllte Schatten wird nicht länger vergeben, wenn ein Spieler den Stärkungszauber von Schattenkugeln wegklickt. Gedankenschlag entfernt den Stärkungszauber von Schattenkugeln wie vorgesehen und löst Machterfüllte Schatten aus.
      • Die Glyphe Schattenwort: Tod beinhaltet nicht länger den veralteten 10% Schadensbonus an Zielen unter 25% Gesundheit, wenn Schattenwort: Tod gesprochen wird.
    • Hexenmeister
      • Omen der Verwüstung hält nicht länger an, wenn es durch ein anderes Omen überschrieben wird.

  • Quests
    • Die Quest 'Verstärkung aus Theramore' kann nun von Allianzspielern angenommen werden.
    • Spieler behalten nicht länger die Unsichtbarkeitsaura und den Jagdbuff, nachdem sie sich ausgeloggt haben, während sie sich in der Quest 'Der Wolf und der Kodo' im Wolffahrzeug befinden.
    • Die Quest 'Die etwas andere Diplomatie' beendet sich nicht länger automatisch im Feld.
    • Die Strauchdiebe der Frostmähnen in Dun Morogh tauchen nun sehr viel schneller wieder auf.
    • Die Anzahl der benötigten Quests für den Questerfolg im Silberwald wurde von 60 auf 55 Quests verringert. Das Interface wird noch immer 60 benötigte Quests anzeigen, bis ein Client-Patch aufgespielt wurde.
    • Spieler sollten beim Abschließen der Quest 'Rettungseinsatz!' nicht länger in einer anderen Phase stecken bleiben.
    • Spieler können nun die Quest 'Uthers Segen' abschließen, indem sie den Gegenstand 'Eiswindtribut' an Uthers Grab benutzen.
    • Spieler der Horde können während der Quest 'Infiltration' nicht länger das 'Abzeichen der Sturmlanzen (Rang 2)' von Leutnant Haggerdin erhalten.
    • Die erhaltene Erfahrung von Quests im Arathihochland wurde erhöht.

 

24. November

  • Allgemein
    • Das Alteractal, die Insel der Eroberung und der Strand der Uralten sollten nicht länger versuchen Spieler in die 80-84er Kategorie einzuteilen.
    • Die Verbindung zum Realm sollte nicht länger getrennt werden, wenn Spieler versuchen einen Gegenstand aus dem Briefkasten zu nehmen, der zum Löschen markiert ist.
    • Der Titel 'Champion von [Gildenname]' wird nicht länger ungerechtfertigt vergeben.
    • Die Menge an Gold, die für das Eintauschen von Schlachtfeld-Ehrenmarken über dem Ehremaximum vergeben wird, wurde auf den vorgesehen Betrag verringert.

  • Klassen
    • Druiden
      • Der Schaden der folgenden Fähigkeiten wurde um ungefähr 17% reduziert: Zerfleischen (Bär), Zermalmen, Aufschlitzen, Pulverisieren, Prankenhieb (Bär), Hauen.
    • Jäger
      • Es kann kein zweiter Begleiter mehr beschworen werden, während der aktive Begleiter tot ist.
    • Magier
      • Arkane Konzentration startet wenn sie nicht ausgelöst wird nicht länger die interne Abklingzeit.
      • Der Schaden von Tieffrieren erhält nun den entsprechenden Schadensbonus von Gefrierbrand gegen Ziele, die gegen Betäubungseffekte immun sind. Dies beinhaltet auch Verbesserungen durch Meisterschaftswertung auf Ausrüstung.
      • Frostfeuerkugel löst nun wie vorgesehen Entzünden bei kritischen Treffern aus.
      • Wenn Pyroschlag durch Kampfeshitze zur Verfügung gestellt wird, verbraucht dieser Zauber nicht länger den Freizauber-Effekt.
      • Wenn Versengen von einem Magier gewirkt wird, der Verbessertes Versengen Rang 2 erlernt hat, verbraucht dieser Zauber nicht langer den Freizauber-Effekt.
      • Zertrümmern erhöht nun lediglich die Chance von Glühender Rüstung kritisch zu treffen, wenn das Ziel auch wie vorgesehen eingefroren ist.
    • Paladine
      • Glyphe 'Licht der Morgendämmerung' verringert nicht länger die Heilung von Licht der Morgendämmerung, was nicht vorgesehen war.
    • Priester
      • Gebet der Heilung heilt nun wie vorgesehen alle Gruppenmitglieder des Ziels, außer wenn sie weiter als 30 Meter entfernt sind.
      • Okkultismus erhöht den Schaden von Gedankenschinden nicht länger um 4%, wenn Schattenwort: Schmerz auf dem Ziel aktiv ist.
    • Schurken
      • Vergiften skaliert nun wie vorgesehen mit Potente Gifte.
    • Hexenmeister
      • Seelenfeuer wird nicht länger sowohl Machterfüllter Wichtel als auch Seelenbrand verbrauchen, wenn sie aktiv sind. Es wird Machterfüllter Wichtel verbrauchen und Seelenbrand aktiv lassen.
    • Krieger
      • Der Schaden von Schildschlag wurde auf Stufe 15 um ungefähr 28% gesenkt und erfährt minimale, aber dennoch merkbare, Verringerungen des Schadens auf höheren Stufen.

  • Quests
    • Der unberechenbare Feuerelementar wird für die Quest 'Eis und Feuer' nun korrekt auf der Minikarte angezeigt.
    • Die täglichen Angelquests in Sturmwind und Orgrimmar sind wieder da.
    • Spieler erreichen in der Quest 'Auf nach Luntenbrand!' ihr Ziel nun wie vorgesehen.
    • Es ist nicht länger möglich alle Aufladungen des geläuterten Mondbrunnenwassers für die Quest 'Die Flammen des Schutzes ersticken' an einer einzigen Kohlenpfanne zu benutzen.
    • Die Taurenquest 'Dem Ruf folgen' wurde wie vorgesehen aus dem Spiel entfernt.

WoW Classic
Weltweite Veröffentlichung in
Jetzt weltweit live
Tagen
Stunden
Min.
Sek.