Patch 5.4 Feature-Vorschau: Verknüpfte Realms
von Blizzard Entertainment am August 5th um 4:00pm

Im Laufe der Jahre sind World of Warcraft-Spieler immer wieder auf andere Server umgezogen. Dies geschah aus dem Wunsch heraus, mit ihren Freunden spielen zu können, neue Gilden kennenzulernen, heroische Boss-Kills zu vollbringen, die härtesten PvP-Kämpfe zu bestreiten oder einfach nur das richtige Zuhause zu finden. Die daraus resultierenden Verschiebungen der Spielerbevölkerung können auf weniger beliebten Realms mit der Zeit zu einem suboptimalen Spielerlebnis führen. Es wird dort schwieriger, eine Gilde zu finden, Gruppeninhalte zu bewältigen und im Auktionshaus und im Wirtschaftssystem die Dinge zu finden, nach denen man sucht.

Mit dem Patch 5.4 wollen wir dieses Problem mit einer neuen Funktion angehen, die wir Verknüpfte Realms“ nennen. Verknüpfte Realms sind auf unserer bestehenden realmübergreifenden Technologie aufgebaut. Es handelt sich um zwei oder mehr Standardrealms, die dauerhaft und nahtlos miteinander „verbunden“ werden und sich wie ein einzelner Realm verhalten. Ihr könnt euch also denselben Gilden anschließen, auf ein Auktionshaus zugreifen, dieselben Schlachtzüge und Dungeons spielen und gemeinsam mit anderen Abenteurern Quests abschließen.

Mit verknüpften Realms wollen wir Spielern auf Realms mit geringer Bevölkerung mehr Möglichkeiten geben, in Gruppen zu spielen, sich aneinander zu messen und gemeinsam mit anderen Spielern die größeren Herausforderungen von Azeroth anzugehen. All diese Interaktionsmöglichkeiten sind ein wichtiger Grund dafür, warum World of Warcraft so viel Spaß macht, und dank dieser Funktion werden wir noch mehr Spielern dieses Erlebnis bieten können.

Wir haben ein kurzes FAQ zusammengestellt, um einige der Fragen zu beantworten, die euch ganz sicher beschäftigen. Wir sind schon sehr gespannt auf eure Meinung und weitere Fragen, die ihr uns im Kommentarbereich unten stellen könnt.


Frage: Warum führt ihr verknüpfte Realms ein?

Antwort: WoW entwickelt sich weiter, da ist es selbstverständlich, dass es die Spieler zu den besonders aktiven Realms zieht. Andererseits führt dies auf einigen Realms natürlich zu einem Bevölkerungsverlust. In einem Massively-Multiplayer-Spiel wie World of Warcraft sind bestimmte Spielelemente einfach nicht für Realms mit niedrigen Bevölkerungszahlen ausgelegt. Indem wir Spielern aus zwei oder mehr Realms mit kleiner Bevölkerung erlauben, zusammen zu spielen, erhält hoffentlich eine größere Anzahl Spieler mehr Möglichkeiten, sich an Gruppenaktivitäten zu beteiligen. Verknüpfte Realms tragen somit zu einer lebendigeren Spieler-Community bei.

Mit verknüpften Realms können wir Spielerbevölkerungen außerdem auf eine Art und Weise verbinden, die den Spielbetrieb nicht stört und das Identitätsgefühl der Spieler nicht negativ beeinträchtigt. Andere Alternativen, wie die Zusammenlegung von Realms, können Namensänderungen von Charakteren nach sich ziehen, falls derselbe Charaktername auf mehreren Realms vorhanden ist. Außerdem kann eine Zusammenlegung für zurückkehrende Spieler verwirrend sein, die ihren einstigen Realm dann nicht mehr in der Realmliste finden. Manche Spieler fühlen sich auch mit dem Namen und der Geschichte ihres Realms verbunden und wir wollen ihnen dieses Gefühl nicht nehmen.


F: Warum wird diese Maßnahme jetzt ergriffen?

A: Unsere realmübergreifende Technologie hat sich weiterentwickelt, seit sie damals für das Zusammenspiel in Dungeons entwickelt wurde. Sie ist nun an einem Punkt angelangt, an dem wir nahtlose Welten erschaffen können, die aus verschiedenen individuellen Realms bestehen. Wir sind der Meinung, dass sich dadurch einige große Vorteile ergeben.


F: Woher weiß ich, ob jemand auf meinem verknüpften Realm von einem anderen Realm stammt?

A: Wir möchten ein nahtloses Erlebnis schaffen und werden daher den Heimatrealm der Spieler innerhalb der Spielwelt nicht kennzeichnen. An manchen Stellen wie zum Beispiel dem Chat wird der Heimatrealm des Spielers neben dessen Namen angezeigt werden.​


F: Welche Realms werden zu verknüpften Realms gehören?

A: Wir haben noch nicht entschieden, welche Realms verbunden, bzw. mit welchen Realms sie verbunden werden. Fest steht allerdings, dass Realms nur mit anderen Realms desselben Typs verbunden werden, also PvE mit PvE, PvP mit PvP und RP mit RP. In unsere Entscheidung werden verschiedene Faktoren einfließen, darunter Schlachtgruppen, Bevölkerung und Fraktionsbalance.


F: Aus wie vielen Realms wird sich ein verknüpfter Realm zusammensetzen?

A: Das wissen wir noch nicht genau, aber die Anzahl der Realms pro verknüpftem Realm wird sehr wahrscheinlich unterschiedlich ausfallen. Es ist unser Ziel, ein lebendiges und unterhaltsames Online-Erlebnis zu schaffen, bei dem ihr euch Gilden anschließen, auf ein aktives Auktionshaus zugreifen und euch zusammenschließen könnt, um Gruppeninhalte zu bestreiten.


F: Wird es für verknüpfte Realms Einschränkungen geben?

A: Nein. Es sollte keine Einschränkungen geben. Wir wollen das Erlebnis so reibungslos wie möglich gestalten, es soll sich so anfühlen, als wärt ihr plötzlich Teil eines deutlich aktiveren Realms.


F: Wann werden verknüpfte Realms verfügbar sein?

A: Der Termin für die Erstellung des ersten verknüpften Realms steht noch nicht fest, aber wir rechnen damit, dass es einige Zeit nach Veröffentlichung von Patch 5.4 passieren sollte.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.

Battle For Azeroth
wird veröffentlicht in
ist jetzt live!
Tagen
Std.
Min.
Sek.