Hotfixes für Patch 6.0.3 – Letztes Update: 17. Februar
von Blizzard Entertainment am February 17th um 2:00pm

Hier findet ihr eine Liste mit Hotfixes, die auf verschiedene Probleme mit dem kürzlich veröffentlichten World of Warcraft-Patch 6.0.3 eingehen. Hotfixes sind Updates, die wir aufspielen, ohne dass ihr einen neuen Patch herunterladen müsst. Einige davon gehen direkt nach ihrer Implementierung live, andere werden erst nach einem Neustart eures Realms wirksam. Denkt bitte daran, dass einige Probleme ohne ein Patch-Update des Clients nicht behoben werden können. Wir werden diese Liste aktualisieren, sobald wir zusätzliche Hotfixes aufspielen.

Die Hotfixes sind nach dem Datum ihrer Implementierung aufgeführt und in Kategorien unterteilt, sodass ihr euch einen schnellen Überblick über alle Hotfixes seit Patch 6.0.3 verschaffen könnt.

Weitere Informationen

17. Februar

Klassen

  • Schurke
    • Täuschung
      • Wenn 'Blutung', 'Erdrosseln', 'Blutroter Sturm' oder 'Blutsturz' erneuert werden oder auslaufen, sollte der Effekt 'Venenschnitt' anderer Schurken nicht mehr entfernt werden.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schwarzfelsgießerei
    • Erzfresser
      • Erzfressers Gesundheit wurde im normalen Modus um 10 % reduziert.
      • Erzfressers 'Rollende Wut' verursacht im normalen und heroischen Modus jetzt weniger Schaden (jeweils 135.000 und 200.000).
    • Der Schmelzofen
      • Das Herz des Berges sollte seine Warnbenachrichtigungen für 'Flammenzunge' nicht mehr spammen, wenn es 100 Energie erreicht.
      • Gedankenkontrollierte Feuerrufer sollten nicht mehr in der Lage sein, 'Reaktiver Erdschild' auf verletzte Urelementaristinnen zu wirken.
    • Kromog
      • Kromogs 'Nachklingen' sollte jetzt besser ausgewichen werden können, da die Schallwellen jetzt erst nach 3 Sek. Schaden verursachen (vorher 1,75 Sek.), außerdem wurde ihr Effektradius reduziert.
    • Abrichter Darmac
      • Abrichter Darmacs 'Rudelruf' hat im normalen Modus jetzt eine Abklingzeit von 40 Sek. (vorher 30 Sek.).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Tor zu Abrichter Darmac verschlossen bleiben konnte, nachdem die Begegnung zurückgesetzt wurde.
    • Zugführer Thogar
      • Die Wutanfallmechanik der Begegnung ist jetzt tödlicher.
    • Die Eisernen Jungfern
      • Admiralin Gar'an: 'Dominatorsalve' des Dominatorturms fügt Begleitern, Dienern und Wächtern von Spielercharakteren keinen Schaden mehr zu.
      • 'Schattenkrämpfe' und 'Verweilender Schatten' von Vollstreckerin Sorka werden nicht mehr inkorrekterweise entfernt, wenn das anvisierte Ziel stirbt.
      • 'Blutritual' von Marak der Blutigen wird noch immer auf ein Ziel innerhalb von 45 Metern gerichtet, aber die Reichweite der Schadenskomponente beträgt jetzt 100 Meter.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die beiden Jungfern, die nicht auf dem Schiff sind, am Ende der Schiffsphase ihre Zauber spontan wirken konnten.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Marak die Blutige im mythischen Schwierigkeitsgrad 'Blutstöße' schon bei 75 Eiserner Wut erhalten hat.
    • Schwarzfaust
      • Nach dem Übergang in Phase 2 sollten keine Trümmerhaufen mehr auftauchen.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Spielercharakter nicht wie vorgesehen vor Schwarzfausts 'Aufspießender Wurf' geschützt war, wenn mehrere Spielercharaktere hinter ein und demselben Trümmerhaufen standen.

12. Februar

Klassen

  • Todesritter
    • Rüstungssets
      • Der T17-Setbonus (4 Teile) für Unheiligtodesritter bewirkt jetzt zusätzlich zu seinem aktuellen Effekt, dass 'Dunkle Transformation' dem Ghul einen zusätzlichen Schadensbonus von 40 % verleiht und damit der Gesamtschaden des Dieners um ungefähr 20 % erhöht wird.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schwarzfelsgießerei
    • Der Schmelzofen
      • Die Gesundheit der Urelementaristinnen wurde für den mythischen Schwierigkeitsgrad reduziert.
      • Die Urelementaristinnen sind jetzt gegen Rückstoßeffekte immun.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schlackepfützen in Phase 2 das Herz des Berges manchmal nicht erhitzt haben.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die zusätzlichen Gegner aus Phase 2 in Phase 1 auftauchen konnten, wenn die Begegnung im vorherigen Versuch zu Beginn von Phase 2 zurückgesetzt wurde.
    • Kromog
      • Kromogs Steinsäulen bleiben jetzt 60 Sek. lang bestehen oder bis sie von 'Wellenschlag' getroffen werden – je nachdem, was zuerst eintritt.
      • Kromog geht jetzt in allen Schwierigkeitsgraden nach 9 Min. in den Berserkermodus über (vorher nach 8 Min.).
    • Abrichter Darmac
      • Unheilschwinges 'Infernoatem' und 'Supererhitztes Schrapnell' von 'Geist des Rylak' sollten Spielerbegleitern und -wächtern keinen Schaden mehr zufügen können.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Abrichter Darmac manchmal in Phase 2 nicht von Rohfangs 'Wildes Heulen' betroffen war.
    • Zugführer Thogar
      • Der Zugfahrplan nach 7,5 Min. wurde angepasst, sodass er im normalen und heroischen Modus weniger herausfordernd ist.
      • [Erfordert einen Serverneustart] Es wurde ein Fehler behoben, durch den Verstärkungstruppen aus den Zügen so aussehen konnten, als würden sie stillstehen, obwohl sie sich bewegen.
    • Die Eisernen Jungfern
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Vollstreckerin Sorka nach Einsatz ihrer Fähigkeit 'Klingenspurt' in der Reling steckenbleiben konnte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Begegnung mit den Eisernen Jungfern vorzeitig zurückgesetzt werden konnte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Eisernen Jungfern in allen Schwierigkeitsgraden nur die Questgegenstände des normalen Modus für die Quest "Siegel der Schwarzfaust" fallengelassen haben.

Schlachtfelder & Arenen

  • Arathibecken: Die Abschlusskriterien für den Erfolg "Zäher Sieg" sollten jetzt korrekt angezeigt werden und der Erfolg sollte jetzt zu erreichen sein.
  • Auge des Sturms (gewertet): Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verteidigung eines strategischen Punkts am Magierturm oder Blutelfenturm den jeweils falschen Turm im Chat angegeben hat.

10. Februar

Klassen

  • Krieger
    • Rüstungssets
      • Der T17-Setbonus (4 Teile) sollte jetzt wie vorgesehen sowohl den kritischen Trefferwert als auch das Angriffstempo um 6 % erhöhen (vorher 6 % Angriffstempo und 5 % kritischer Trefferwert).

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schwarzfelsgießerei
    • Abrichter Darmac
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Karsts Fähigkeit 'Epizentrum' in der Umgebung bestehen bleiben konnte, nachdem der Schlachtzug an der Begegnung gescheitert ist.
    • Die Eisernen Jungfern
      • 'Eiserner Wille' erhöht jetzt im normalen oder heroischen Schwierigkeitsgrad, nachdem der Effekt ausgelöst wurde, alle 10 Sek. (vorher alle 20 Sek.) den verursachten Schaden um 0,5 % (vorher 1 %).
    • Schwarzfaust
      • Schwarzfausts Gesundheit wurde im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad um 5 % verringert.
      • Die Gesundheit von Eisernen Soldaten wurde im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad um 15 % verringert.
      • Schwarzfausts Fähigkeit 'Massives vernichtendes Schmettern' verursacht jetzt im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad 25 % weniger Schaden.
      • 'Brand' sollten Spielercharakteren mit dem Schwächungseffekt 'Brandschuss' jetzt keinen erhöhten Schaden mehr zufügen.
      • Der Effekt 'überhitzt' in Phase 3 sollte jetzt nicht mehr fälschlicherweise Fähigkeiten von Spielercharakteren auslösen, die durch erlittene Angriffe aktiviert werden.
      • Der folgende Hotfix vom 9. Februar wurde rückgängig gemacht. Schwarzfausts 'Todesurteil' wird in Phase 2 jetzt wieder alle 15 Sek. eingesetzt. In Phase 2 setzt Schwarzfaust 'Todesurteil' jetzt alle 16 Sek. ein (vorher alle 15 Sek.).

Gegenstände

  • Die Effekte von Darmacs instabilem Talisman, dem Wutherztalisman und dem Gorenseelensammler können jetzt auch von Heilungen ausgelöst werden.
  • Das Anglertagebuch der Frostwölfe kann nicht mehr an Händler verkauft werden und hat keinen Verkaufspreis mehr.

9. Februar

Weltereignis: Liebe liegt in der Luft

  • "Die Krone zerschmettern": Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Chemietransport der Manufaktur Krone an der Dunkelküste nicht für den Questabschluss angerechnet wurde.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schwarzfelsgießerei
    • Gruul
      • Die Fähigkeit 'Gronnlingkracher' der Gronnlingarbeiter verursacht jetzt weniger Schaden.
      • Gruul verursacht im heroischen und normalen Modus bei Gruppen aus 10 Spielern mit 'Infernoschlitzer' jetzt weniger Schaden, dieser Schaden skaliert dafür jedoch stärker mit zunehmender Schlachtzugsgröße. Für größere Schlachtzüge sollte diese Schadensquelle weitestgehend unverändert bleiben, kleinere Gruppen dürften jetzt aber feststellen, dass sie weniger verheerend für sie ist.
    • Der Schmelzofen
      • Die Begegnung geht jetzt nach 13 Min. in den Berserkermodus über.
    • Die Eisernen Jungfern
      • Admiralin Gar'an setzt 'Durchbohrender Schuss' nicht mehr gegen Spielercharaktere ein, die an einer Ladekette hängen.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Schurkenhandel' (Schurke) oder 'Irreführung' (Jäger) Deckmatrosen dazu bringen konnten, permanent zu entrinnen.
    • Schwarzfaust
      • [Erfordert einen Serverneustart] Nach den nächsten wöchentlichen Wartungsarbeiten wird Schwarzfaust universelle Setmarken mit der selben Rate fallenlassen, wie die anderen Bosse der Schwarzfelsgießerei.
      • Wenn das fixierte Ziel eines Mauerbrechers stirbt, sollte er sich jetzt auf das nächststehende Ziel fixieren.
      • Die Zauberzeit von 'Sprenggeschoss' der Eisernen Soldaten sollte jetzt geradliniger mit der Schlachtzugsgröße skalieren und keine Schwellenwerte bei 16 und 26 Spielern mehr haben, bei denen der Schaden mehr als vorgesehen ansteigt.
      • In Phase 2 setzt Schwarzfaust 'Todesurteil' jetzt alle 16 Sek. ein (vorher alle 15 Sek.).
      • Spielercharaktere erleiden keinen Fallschaden mehr, wenn sie nach Schwarzfausts 'Massives vernichtendes Schmettern' wieder auf dem Boden landen.
      • In Phase 3 bevorzugt Schwarzfausts 'Schlackebomben anbringen' jetzt Spielercharaktere, auf denen der Schwächungseffekt 'Aufgespießt' nicht aktiv ist.

Schlachtfelder & Arenen

  • 'Sternenregen' und 'Sonnenregen' von Druiden trifft keine Spielercharaktere mehr, die im Arathibecken, der Schlacht um Gilneas und dem Auge des Sturms dabei sind, ein strategisches PvP-Ziel zu erobern.

Behobene Fehler

  • Allianzspieler, die den Erfolg "Wilder Kämpfer" erringen, werden nicht mehr aufgefordert, ihre Belohnung in Orgrimmar abzuholen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Charaktere, die sich in der Tiefenbahn ausgeloggt hatten, nicht wieder einloggen konnten.

6. Februar

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien
  • Schwarzfelsgießerei
    • Schwarzfaust
      • [Erfordert einen Serverneustart] Die Schwarzeisenpanzerung der Mauerbrecher kann jetzt von Schlackebomben entfernt werden. Der Schaden, den Schlackebomben den Mauerbrechern zufügt, skaliert jetzt mit der Schlachtzugsgröße. Um diese Änderung auszugleichen, wurde der Schaden, den 'Aufspießender Wurf' und 'Schlackebombe' den Mauerbrechern zufügen, um 20 % reduziert (dieser Schaden skaliert aber weiterhin mit der Schlachtzugsgröße).
      • Schwarzfausts Effekt 'Aufgespießt' sollte nicht mehr inkorrekterweise von Fähigkeiten entfernt werden können, die regelmäßige Schadenseffekte aufheben.
      • Das Totem der Verbrennung und 'Flüssiges Magma' von Schamanen sollte jetzt wie vorgesehen Eiserne Soldaten auf dem Balkon treffen können.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Explodierender eiserner Stern' manchmal beim Übergang zu Phase 2 nicht ausgelöst wurde oder keinen Schaden verursacht hat.
  • Obere Schwarzfelsspitze
    • Wachkanonen leiten im heroischen Modus jetzt die Selbstzerstörung ein, wenn ein Spielercharakter mit Ingenieurskunst 'Sicherheitsprotokolle' verwendet.

Schlachtfelder & Arenen

  • Das Auge des Sturms: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hordecharaktere daran gehindert wurden, die Flagge am Magierturm abzugeben.

5. Februar

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien
  • Schwarzfelsgießerei
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schläger der Erzraffinerie manchmal nicht korrekt zurückgesetzt wurden, wenn der Schlachtzug ausgelöscht wurde, während sie 'Todesheuler' eingesetzt haben.
    • Hans'gar & Franzok
      • Hans'gar und Franzoks Fähigkeit 'Verkrüppelnder Suplex' verursacht jetzt 30 % weniger Schaden (200.000 Schaden im Schlachtzugsbrowsermodus, 450.000 Schaden im normalen Modus, 600.000 Schaden im heroischen Modus und 700.000 Schaden im mythischen Modus).
    • Schwarzfaust
      • Der Schaden, den Schwarzfaust mit 'Aufspießender Wurf' Mauerbrechern zufügt, sollte jetzt wie vorgesehen basierend auf der Schlachtzugsgröße skalieren.
      • Spielercharaktere sollten durch die Brände, die von den Mörsergeschossen der Mauerbrecher erzeugt werden, jetzt nur noch einen Stapel des Schwächungseffekts erhalten. Dieser wird bei Kontakt mit einem Brand erneuert.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Jäger und Hexenmeister beim Übergang zu Phase 3: Eiserner Schmelztiegel tödlichen Fallschaden erleiden konnten.

Schlachtfelder & Arenen

  • Fraktionsflaggen sollten nicht mehr für Spieler in einer Arenapartie oder einem Arenageplänkel angezeigt werden.

4. Februar

Klassen
  • Druide
    • Allgemein
      • [Hotfix wird noch getestet] Der Schaden von 'Zerfleischen' wurde um 27 % erhöht.
Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien
  • Schwarzfelsgießerei
    • Gruul
      • Gruuls 'Versteinerndes Schmettern' trifft jetzt bei einem Schlachtzug aus 10 Spielern 5 Ziele; bei einem Schlachtzug aus 30 Spielern 10 Ziele (vorher hat die Fähigkeit in allen Schlachtzugsgrößen 8 Ziele getroffen).
    • Hans'gar & Franzok
      • Magier sollten nicht mehr in der Lage sein, durch die Rampe am Ende des Raums hindurchzublinzeln.
    • Abrichter Darmac
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Abrichter Darmac sofort verschwinden konnte, nachdem er besiegt wurde.
    • Zugführer Thogar
      • Zugführer Thogar sollte jetzt während der Anfangsphase des Kampfes immun gegen Schaden sein, bis er auf die Gleise springt.
    • Die Eisernen Jungfern
      • Admiralin Gar'an sollte sich nicht mehr selbst unterbrechen, wenn sie 'Geschützturm aufstellen' einsetzt.
    • Schwarzfaust
      • Spielercharaktere sollten nicht mehr in der Lage sein, in Phase 2 'Brandschuss' auf den Balkons zu entgehen.
    • Außerdem wurden einige Änderungen an den Begegnungen vorgenommen, die nicht im Dungeonkompendium enthalten waren. Die fehlenden Einträge im Dungeonkompendium für diese Änderungen kommen im bevorstehenden Patch 6.1.
      • Gruul erhält auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad sofort 50 Wut, wenn 'Infernoschlitzer' nicht mindestens 4 Ziele trifft.
      • Die Fähigkeit 'Verkrüppelnder Suplex' von Hans'gar und Franzok verursacht ihren Schaden nicht mehr abhängig von der Maximalgesundheit des gepackten Tanks. Sie fügt beiden Tanks beim Aufprall einen festen Schadenswert zu (663.500 Schaden im Schlachtzugsbrowsermodus, 862.550 Schaden im normalen Modus, 1.127.950 Schaden im heroischen Modus und 1.327.000 im mythischen Modus).
      • Schwarzfaust erhält Energie zurück, nachdem er 'Massives vernichtendes Schmettern' eingesetzt hat, wenn die Fähigkeit nicht mindestens 4 Ziele trifft.
    • Die Folgenden sind zwei bekannte Probleme, die mit Patch 6.1 behoben werden.
      • Hans'gar und Franzok: Tanks können momentan keine Fähigkeiten einsetzen, während sie vor dem Einsatz von 'Verkrüppelnder Suplex' von Hans'gar und Franzok gepackt sind.
      • Flammenbändigerin Ka'graz' Schwächungseffekt 'Ansengen' wird momentan als bannbarer magischer Effekt auf Einheitenfenstern angezeigt, obwohl der Effekt nicht bannbar sein sollte.

3. Februar

Weltereignis: Liebe liegt in der Luft

  • Die Stärkungseffekte der schönen Grußkarten funktionieren nicht mehr im Herausforderungsmodus sowie in normalen, heroischen oder mythischen Draenorschlachtzügen.

Kreaturen und NSCs

  • Weltboss: Rukhmar
    • Energiegeladene Phönixe sollten sich jetzt nur noch auf Spielercharaktere fixieren, die in den Kampf verwickelt sind.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Rukhmar steckenbleiben konnte und nicht korrekt zurückgesetzt wurde.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schwarzfelsgießerei
    • Der Schmelzofen: Es wurde ein Fehler behoben, der auftreten konnte, wenn die Begegnung in Phase 2 - Das Herz liegt frei zurückgesetzt wurde, und verursacht hat, dass die zusätzlichen Gegner in der nächsten Phase 2 sofort erschienen sind.
    • Der Schmelzofen: Die Fähigkeiten 'Lavaeruption' und 'Flüchtiges Feuer' der Feuerrufer sollten jetzt immer einen Spielercharakter treffen, auch wenn dieser versucht, außer Reichweite zu bleiben.

2. Februar

Weltereignis: Liebe liegt in der Luft

  • Es sollte jetzt möglich sein, die Erfolge "Leuchtfeuer der Liebe" und "Sie lieben mich wirklich!" abzuschließen.
  • Das Prisma der synthetischen Liebe hat jetzt eine Abklingzeit von 60 Sek. (vorher 30 Sek.).

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Garnisonskampagne
    • [Erfordert einen Serverneustart] "Socrethars Untergang": Es wurde ein Fehler behoben, durch den dieses Ereignis nicht korrekt zurückgesetzt wurde.

Klassen

  • Magier
    • Rüstungssets
      • Die Dauer des PvP-Setbonus (4 Teile) für Arkanmagier, 'Arkaner Fokus', sollte jetzt wie vorgesehen von 'Arkane Macht' verlängert werden, wenn das Talent 'Viel zu stark' aktiv ist.
  • Paladin
    • Rüstungssets
      • Der T15-Setbonus (2 Teile) für Schutzpaladine sollte nicht mehr bei Charakteren der Stufe 100 funktionieren.

Quests

  • Gorgrond
    • "Überfall auf den Feind": Es wurde ein Fehler behoben, durch den Charaktere, die "Der riesige Kessel" zuerst abgeschlossen hatten, Thisalee Krähe nicht sehen konnten.
  • Ältere Inhalte
    • Zul'Drak
      • "Enthüllung": Malmortis sollte nicht mehr während einer Skriptsequenz steckenbleiben, wenn der Spielercharakter für PvP markiert war. Dadurch sollte es wieder möglich sein, die Quest abzuschließen.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Hochfels
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Fähigkeiten von Kargath Messerfaust, dem Schlächter und Farnspore nicht wie vorgesehen Fähigkeitseffekte von Spielercharakteren ausgelöst haben, die durch erlittenen Schaden aktiviert werden.
    • Ogronzwillinge: Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Schlachtzugsgruppe, die im selben Moment von den Ogronzwillingen ausgelöscht wurde, in dem diese sterben, keine Beute erhalten hat, wenn der Schlachtzugsleiter keine aggressiven Handlungen gegenüber den beiden Bossen ausgeübt hat.

PvP

  • Ashran
    • Friedhof der Aschehämmer: Der Abschluss dieses Ereignisses sollte jetzt wie vorgesehen für den Erfolg "Im Einsatz" (hieß vorher "Dienstreise") angerechnet werden.

Schlachtfelder & Arenen

  • 'Rollen' oder 'Fliegender Schlangentritt' (Windläufer) sollten jetzt wie vorgesehen funktionieren, wenn der Mönch eine Flagge trägt.
  • Das Auge des Sturms
    • Eroberte Flaggen in normalen und gewerteten Partien im Auge des Sturms sollten jetzt korrekt in der Punkteübersicht angezeigt werden und für Erfolge angerechnet werden, die mit dem Erobern der Flagge zu tun haben.
    • Wenn die Kontrolle über die Draeneiruinen in einer gewerteten Partie im Auge des Sturms umschlägt, sollten alle Spielercharaktere, die auf eine Wiederbelebung warten, sofort zum nächsten verfügbaren Friedhof teleportiert werden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Eroberungspunkt in einer gewerteten Partie im Auge des Sturms nicht korrekt umschlagen konnte, was seine Eroberung verhindert hat.

Gegenstände

  • Durch Inschriftenkunde hergestellte Schmuckstücke aus Warlords sollten nicht mehr mit Kristallen aufzuwerten sein, die für das Aufwerten von Waffen gedacht sind, da sonst die Schmuckstücke möglicherweise kaputt gehen konnten.
  • Die Gorenverkleidung kann nicht mehr im Herausforderungsmodus verwendet werden.

27. Januar

Garnisonen, Anhänger und Außenposten

  • Garnisonen der Stufe 3: Die Trainingsattrappen des Dungeons für Heilung und Schaden haben die Plätze getauscht, sodass Nahkampfklassen jetzt nicht mehr versehentlich die Trainingsattrappe für das Tanken so leicht auslösen können.
  • Quests der Garnisonskampagne
    • Angriff auf Skettis: Kreaturen und NSCs, die zu „Angriff auf Skettis“ gehören, erscheinen jetzt schneller wieder und die Menge an Moral, die für den Sieg über sie gewährt wird, wurde erhöht.
    • Heiligtum des Gladiators, Stufe 3: Spieler können jetzt nicht mehr durch Ausschlusswahl aus dem Szenario im Kolosseum ausgeschlossen werden.
    • Urzorn: Spieler, die die Quest vor dem Hotfix vom 21. Januar abgeschlossen haben, sollten jetzt wie vorgesehen Thisalee Krähe (Allianz) oder Choluna (Horde) als Anhänger erhalten.

Klassen

  • Druide
    • Allgemein
      • 'Wilder Biss' verursacht jetzt keinen verringerten Schaden mehr, wenn er bei niedriger Energie eingesetzt wird, während 'Berserker' aktiv ist. 'Berserker' verringert weiterhin die Energiekosten der Fähigkeiten in Katzengestalt, sie erhalten jedoch wie vorgesehen den Bonusschaden, als wäre 'Berserker' nicht aktiv gewesen.
    • Wildheit
      • 'Rudelführer' sollte seine Heilung jetzt wie vorgesehen bei Druiden auslösen, die das Talent 'Klauen von Shirvallah' erlernt haben.
    • Talente
      • Inkarnation: Die Boni von 'Baum des Lebens' sollten jetzt nicht mehr fälschlicherweise beibehalten werden, ohne dass das Talent erlernt wurde.
      • 'Wache der Natur' sollte hochstufigen Zielen jetzt keinen überhöhten Schaden mehr zufügen, wenn niedrigstufige NSCs geheilt werden.
  • Schurke
    • Glyphen
      • Die Glyphe 'Genesung' sollte jetzt nicht mehr bewirken, dass 'Gesundung' um einen geringeren Wert heilt als vorgesehen.

Quests

  • Sämtliche Quests sollten jetzt auch dann Erfahrung gewähren, wenn der Spielercharakter zum Zeitpunkt des Abschließens tot ist.
  • Frostfeuergrat
    • Das Schattentor: Spieler, die nach dem Abschluss von „Das Schattentor“ Orlana Starkstirn nicht sehen konnten, müssen die Höhle in der Blutschlägerfestung im Frostfeuergrat erneut betreten, um ihre Questreihe fortzusetzen.
  • Gorgrond
    • Überfall auf den Feind: Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler diese Quest nicht abschließen konnten, wenn die Quest „Der riesige Kessel“ zuerst abgeschlossen wurde.
  • Talador
    • Zu Eurem Befehl: Charaktere der Horde, die mithilfe eines Fraktionswechsels von der Allianz herübergewechselt sind, sollten die Quest „Zu Eurem Befehl“ jetzt abschließen können, auch wenn sie zuvor die Allianzversion abgeschlossen haben.

Dungeons, Schlachtzüge und Szenarien

  • Auchindoun
    • Grom’tash der Zerstörer und Gul’kosh sollten jetzt nicht mehr alle Gruppenmitglieder in den Kampf zwingen, einschließlich derer, die sie nicht aktiv bekämpfen.
  • Schattenmondgrabstätte
    • Ner’zhul: Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler nicht in der Lage waren, das Portal zu benutzen, um den Ort der Begegnung erneut zu betreten.
  • Eiskronenzitadelle
    • Der Lichkönig: Ein Problem wurde behoben, durch das Schattenwächterinnen der Val’kyr Spieler daran hindern konnten, die Begegnung abzuschließen, wenn sie den Spielercharakter aufhoben, nachdem 'Frostgrams Furor' gewirkt worden war.

PvP

  • Ashran
    • Nachdem Großmarschall Tremblade oder der Oberste Kriegsfürst Volrath besiegt wurden, gibt es nun eine Pause von 30 Minuten zwischen den Schlachten.
    • Gladiatoren des Sturmschilds und Gladiatoren des Kriegsspeers erscheinen jetzt nach einem Sieg über Großmarschall Tremblade oder den Obersten Kriegsfürsten Volrath innerhalb von 3 Minuten wieder.

Gegenstände

  • Die Gorenverkleidung kann nicht mehr in Arenen oder gewerteten Schlachtfeldern benutzt werden.
  • Der Aktivierungseffekt der Degenscheide des Kyanos, der Stärkungszauber 'Schwerttechnik', wird nun um 40 % verringert, wenn der Spielercharakter von 'Entkräftung' betroffen ist.
  • Der Wechselblaster funktioniert nicht mehr auf Schlachtfeldern.

21. Januar

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Garnisonskampagnenquests
    • "Ein gestohlenes Herz": Azuka Klingenwut sollte für Hordecharaktere nicht mehr permanent entrinnen.
    • "Urzorn": Diese Quest sollte jetzt wie vorgesehen Thisalee Krähe (Allianz) oder Choluna (Horde) als Anhänger gewähren. Spieler, die diese Quest bereits abgeschlossen haben, werden ihre jeweilige Anhängerin zu einem späteren Zeitpunkt erhalten.
    • "Socrethars Untergang": Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Banner, mit dem Socrethar herausgefordert werden kann, nicht wie vorgesehen funktioniert hat.

Klassen

  • Jäger
    • Talente
      • Jägertalente sollten lebensechte mechanische Frosteber nicht mehr als aktive Jägerbegleiter interpretieren.
  • Mönch
    • Allgemein
      • Spontanzauberversionen von 'Wallender Nebel', die der Mönch beim Kanalisieren von 'Beruhigender Nebel' (Nebelwirker) auf sich selbst wirkt, sollten jetzt wie vorgesehen Heilung hervorrufen.
  • Paladin
    • Glyphen
      • Die Glyphe 'Illumination' wurde entfernt und sollte nicht mehr inkorrekterweise bei einigen Paladinen in der Glyphensammlung bestehen bleiben.
  • Schamane
    • Wiederherstellung
      • Die Heilung, die Spielercharaktere durch die Umverteilung von Gesundheit durch das Totem der Geistverbindung erhalten, sollte nicht mehr inkorrekterweise von 'Dämpfung' reduziert werden.
  • Hexenmeister
    • Talente
      • 'Dämonenblitz' (Dämonologie) verursacht jetzt 25 % weniger Schaden in PvP-Kämpfen gegen andere Spielercharaktere.
  • Krieger
    • Waffen
      • Die Effekte von 'Meisterschaft: Waffenmeister' waren zu übermächtig und wurden um 18 % reduziert. Die Meisterschaft ist mit dieser Anpassung immer noch 29 % mächtiger als vor dem Hotfix vom 12. Januar.
    • Rüstungssets
      • Der T16-Setbonus (2 Teile) für Schutzkrieger heilt jetzt pro Charakterstufe über 90 um 3 % weniger.

Quests

  • Frostfeuergrat
    • "Im Schatten der Riesen": Spieler sollten jetzt wie vorgesehen den Questabschluss angerechnet bekommen, wenn sie mit Flammrog oder Zundeck interagieren.
  • Ältere Inhalte
    • "Den Anführer gefangen nehmen" (Kun-Lai-Gipfel): Wenn Shan Kien zu schnell getötet wird, sollte nicht mehr verhindert werden, dass er wieder auftaucht.

Kreaturen und NSCs

  • Schattenmondtal
    • Gorum sollte jetzt wie vorgesehen zu seinem Ausgangspunkt zurückkehren, wenn er zu weit wegbewegt wird.
  • Gorgrond
    • Wachen des Lachenden Schädels an der Wildwacht in Gorgrond sollten keine Hordecharaktere mehr angreifen.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Hochfels
    • Tectus: Es wurde ein Fehler behoben, durch den mehrere Kreaturen in der Begegnung nicht wie vorgesehen 'Todesurteil' (Schurkentalent) zurückgesetzt haben.
    • Kaiser Mar'gok: Die Fähigkeit 'Destabilisieren' der unsteten Anomalien sollte jetzt wie vorgesehen Spielercharakterfähigkeiten auslösen, die durch erlittenen Schaden aktiviert werden.
  • Schattenmondgrabstätte
    • Knochenschlund: Schurken sollten jetzt das Talent 'Tod von oben' gegen Aaswürmer und Knochenschlund einsetzen können.

PvP

  • Ashran
    • Spielercharaktere sollten jetzt wie vorgesehen nach Ashran teleportiert werden, wenn sie vom Sturmschild oder Kriegsspeer aus die Einladung annehmen.
    • Spielercharaktere, die Ashran über die Minikarte verlassen, sollten jetzt an eine Position am Rand von Ashran versetzt werden und nicht mehr dorthin, wo ihr Ruhestein gebunden ist.
    • Die Schriftrolle der Berührung des Todes sollte nicht mehr außerhalb von Ashran erhalten bleiben.

Schlachtfelder & Arenen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche Gegenstände mit Bonusrüstung auf Schlachtfeldern unterhalb von Stufe 100 nicht korrekt skaliert haben.

Gegenstände

  • Tränke und Fläschchen aus älteren Erweiterungen sollten nicht mehr mächtiger sein als Tränke und Fläschchen der neueren Erweiterungen.
  • Truhen mit Schätzen von Hochfels sollten keine Gegenstände mehr enthalten, die aufgewertet werden können.

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler, die sich in der Garnison eines anderen Spielers ausgeloggt hatten, nicht wieder einloggen konnten.

13. Januar

Klassen

  • Todesritter
    • Unheilig
      • Der Schaden von 'Schwärender Stoß' wurde um 28 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Geißelstoß' wurde um 28 % erhöht.
  • Druide
    • Gleichgewicht
      • Der Effekt von 'Sternenregen' wird jetzt nur unterdrückt, wenn sich der Druide in eine andere Gestalt verwandelt als in ein Mondkin. Wenn er wieder in Mondkingestalt wechselt, wird der Effekt fortgesetzt.
  • Mönch
    • Rüstungssets
      • Der T17-Setbonus (4 Teile) für Braumeister wird jetzt nur noch ausgelöst, wenn moderater oder schwerer gestaffelter Schaden gereinigt wird.
      • Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Braumeister und Windläufer wird jetzt nur in PvP-Kämpfen ausgelöst.
      • Der PvP-Setbonus (4 Teile) für Braumeister überträgt jetzt 75 % des Effektes von 'Schutz' auf die 2 nächsten Verbündeten.
  • Schurke
    • Kampf
      • 'Klingenwirbel' kann jetzt durch Mehrfachschläge ausgelöst werden.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Hochfels
    • Kargath Messerfaust: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere inkorrekterweise der Instanz zugewiesen werden konnten, wenn die Gruppe auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad an Kargath gescheitert ist.
    • Kaiser Mar'gok: Die Fixierung der gorianischen Kriegsmagier sollte jetzt nur noch den anvisierten Spielercharakter aus der Verstohlenheit zwingen und nicht mehr alle getarnten Einheiten im Schlachtzug.
  • Ältere Inhalte
    • Schwarzfelshöhlen
      • Rom'ogg Knochenbrechers Fähigkeit 'Der Schädelknacker' sollte jetzt wie vorgesehen zornigen Erdelementaren Schaden zufügen, sodass der Erfolg "Knochen zersplittern und Schädel knacken" abgeschlossen werden kann.

PvP

  • Die Eroberungshändler der Allianz und Horde sollten jetzt Stoffhandschuhe und Plattenbrustpanzer verkaufen, die zu keinen Sets gehören.
  • Ashran
    • Amphitheater der Auslöschung: Mandragorasters Fähigkeit 'Düngerspucke' ist jetzt auf 6 Ziele in der Nähe beschränkt.

Schlachtfelder & Arenen

  • Arathibecken: Spielercharaktere sollten auf gewerteten Schlachtfeldern jetzt immer einen festen Wiederbelebungstimer von 25 Sek. haben.
  • Tiefenwindschlucht: Es sollte nicht mehr möglich sein, strategische Punkte zu erobern und sich dabei zu bewegen, wenn 'Eisschollen' oder 'Aspekt des Fuchses' aktiv ist.

Gegenstände

  • Die folgenden Gegenstände sind jetzt bis zu 20-mal stapelbar:
    • Kiste mit Bergungsgut
    • Große Kiste mit Bergungsgut
    • Überschüssiger Trank des beschleunigten Lernens
    • Umschulungszertifikat für Anhänger
    • Hearthstone-Strategieführer
    • Der ultimative Tanzleitfaden

12. Januar

Sekundärwerte

  • Tempo ist jetzt 11,1 % effektiver. Zum Beispiel erhalten Charaktere auf Stufe 100 jetzt für 90 Tempo eine Erhöhung von 1 % (vorher 1 % pro 100 Tempo).

Bitte bedenkt, dass die folgenden Änderungen an der Klassenbalance noch nicht aktiv sind. Diese Hotfixes sind noch in der Testphase und werden so bald wie möglich implementiert.

Klassen

  • Todesritter
    • Allgemein
      • Der Schaden von 'Siedendes Blut' wurde um 33,3 % verringert.
    • Frost
      • 'Eisige Klauen' bewirkt jetzt, dass der Todesritter 20 % mehr Tempo (vorher 5 %) aus allen Quellen erhält.
  • Druide
    • Allgemein
      • Die Heilung von 'Verjüngung' wurde um 5 % reduziert.
      • Der direkte Schaden von 'Hauen' (Bärengestalt) wurde um 50 % reduziert. Die regelmäßige Schadenskomponente bleibt unverändert.
    • Gleichgewicht
      • Die Effekte von 'Meisterschaft: Totale Finsternis' wurden um 6,7 % erhöht.
  • Jäger
    • Tierherrschaft
      • Die Effekte von 'Meisterschaft: Herr der Tiere' wurden um 12,5 % erhöht.
  • Magier
    • Feuer
      • 'Einäscherung' bewirkt jetzt, dass der Magier 15 % mehr kritischen Trefferwert (vorher 5 %) aus allen Quellen erhält.
      • Der Schaden von 'Pyroschlag' wurde um 5 % reduziert.
  • Paladin
    • Schutz
      • 'Heilige Pflicht' bewirkt jetzt, dass der Paladin 30 % mehr Tempo (vorher 5 %) aus allen Quellen erhält.
    • Glyphen
      • Die Glyphe 'Alabasterschild' erhöht jetzt den Schaden von 'Schild der Rechtschaffenen' um 3 % (vorher 10 %) pro Stapel.
  • Priester
    • Allgemein
      • Die Absorption von 'Machtwort: Schild' wurde um 15 % reduziert.
  • Schamane
    • Verstärkung
      • 'Feuernova' löst jetzt bis zu 6 Novae aus (vorher 7).
      • Der Schaden von 'Sturmschlag' wurde um 11,1 % erhöht.
  • Hexenmeister
    • Zerstörung
      • 'Verheerung' bewirkt jetzt, dass der Hexenmeister 15 % mehr kritischen Trefferwert (vorher 5 %) aus allen Quellen erhält.
    • Dämonologie
      • Die Effekte von 'Meisterschaft: Meister der Dämonologie' wurden um 33 % erhöht.
  • Krieger
    • Allgemein
      • Der Schaden von 'Donnerknall' wurde um 40 % erhöht.
    • Waffen
      • Die Effekte von 'Meisterschaft: Waffenmeister' wurden um 57,1 % erhöht.
    • Schutz
      • Der Schaden von 'Tiefe Wunden' wurde um 40 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Verwüsten' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Rache' wurde um 40 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Schildschlag' wurde um 20 % erhöht.
    • Talente
      • Die Schadenserhöhung in Gladiatorhaltung (Schutz) erhöht jetzt den verursachten Schaden um 5 % (vorher 20 %).

9. Januar

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Garnisonsgebäude
    • [Erfordert einen Serverneustart] Scheune: Beim Einfangen von Tieren wird jetzt pro Gruppenmitglied mit entsprechend ausgebauter Scheune ein eingesperrtes Tier gewährt. Weitere Informationen zu dieser Änderung findet ihr in den Foren.

Kreaturen

  • Schattenmondtal
    • Bahamai sollte nicht mehr in manchen Situationen inkorrekt die Phase wechseln.
  • Gorgrond
    • Rammfaust ist jetzt immun gegen Kontrollverlusteffekte.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Hochfels
    • Kaiser Mar'gok: Die phantomhaften Waffen von Ratsmitglied Gorluk sollten nicht mehr alle Spielercharaktere in der Zone in den Kampf zwingen.

PvP

  • Ashran
    • Großmarschall Tremblade und oberster Kriegsfürst Volrath sollten nicht mehr über die Seitentore hinaus von ihrer Standardposition bewegt werden können.

Schlachtfelder & Arenen

  • Arathibecken: Es sollte nicht mehr möglich sein, strategische Punkte zu erobern und sich dabei zu bewegen, wenn 'Eisschollen' oder 'Aspekt des Fuchses' aktiv ist.
  • Silberbruchmine: Die Weiche für die nördliche Schienenroute sollte jetzt wie vorgesehen funktionieren.

8. Januar

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Garnisonsgebäude
    • Scheune
      • [Erfordert einen Serverneustart] Terrorzahnalphas, Eisenfellbullen und Sumpflandtrampler tauchen jetzt schneller und an mehr Positionen wieder auf. Dieser Hotfix wird zusammen mit dem Hotfix vom 7. Januar aufgespielt, um die Verfügbarkeit dieser Gegner zu erhöhen.

Klassen

  • Fähigkeiten, die basierend auf der Gesamt-/Maximalgesundheit Heilung hervorrufen, sollten jetzt wie vorgesehen von Effekten reduziert werden können, die Heilung verringern.
  • Jäger
    • Allgemein
      • [Wird noch getestet] 'Eiskältefalle' hat jetzt einen Auslösungsradius von 3 Metern (vorher 5 Meter).
  • Paladin
    • Rüstungssets
      • Der Hotfix, der am 5. Januar als Änderung für den PvP-Setbonus (4 Teile) für Vergeltungspaladine angekündigt wurde, ist jetzt live.
  • Priester
    • Glyphen
      • Die Glyphe 'Reflektierender Schild' sollte jetzt wie vorgesehen nur dann Schaden reflektieren, wenn der Priester 'Machtwort: Schild' auf sich selbst gewirkt hat und nicht auf andere Spielercharaktere.

Quests

  • Gorgrond
    • "Reagenzien von Rakthoth": Diese Quest kann jetzt abgeschlossen werden, wenn eine andere Quest, "Pflanzen stutzen", bereits abgeschlossen wurde.
    • "Die Suche nach dem Späher": Diese Quest kann jetzt abgeschlossen werden, wenn eine andere Quest, "Pflanzen stutzen", bereits abgeschlossen wurde.
    • [Erfordert einen Serverneustart] "Der riesige Kessel": Spieler sollten die Quest jetzt neu annehmen oder abschließen können, wenn sie nach dem Gespräch mit Choluna während des Flugs ausloggen oder die Verbindung verlieren.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Hochfels
    • Kargath Messerfaust: Das Töten von Eisernen Grunzern vor dem Start der Begegnung gewährt im mythischen Modus keinen Beifall mehr.
    • Der Schlächter: 'Vitriol der Fahlen' sollte im mythischen Modus jetzt wie vorgesehen Jäger betreffen können, bei denen 'Abschreckung' aktiv ist.

PvP

  • Ashran
    • Bonusziele in Ashran werden jetzt nach ihrem Abschluss alle 30-40 Min. erneut verfügbar (vorher 20-30 Min.).

Schlachtfelder & Arenen

  • Die Eroberung eines strategischen Punktes im Arathibecken, der Schlacht um Gilneas und der gewerteten Version vom Auge des Sturms sollte jetzt 7 Sek. in Anspruch nehmen (vorher 8 Sek.). Diese Änderung setzt die benötigte Zeit wieder auf den Stand von vor Patch 6.0.2 zurück.

Gegenstände

  • Sämtliche Anhängerverträge sind jetzt beim Aufheben gebunden.

7. Januar

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Garnisonsgebäude
    • Scheune
      • Die tödliche Eisenfalle kann jetzt nur noch Elitekreaturen (Terrorzahnalphas, Eisenfellbullen und Sumpflandtrampler) einfangen, die der Spieler oder dessen Gruppe für sich beansprucht hat.
      • [Erfordert einen Serverneustart] Terrorzahnalphas, Eisenfellbullen und Sumpflandtrampler tauchen jetzt etwas schneller wieder auf.

Klassen

  • Todesritter
    • Talente
      • Fähigkeiten, die abhängig von ausgegebener Runenmacht ausgelöst werden, sollten bei Frosttodesrittern jetzt wie vorgesehen den Runenmachtverbrauch von 'Umwandlung' mit 15 Runenmacht verrechnen.
  • Druide
    • Wiederherstellung
      • Die Heilung von 'Wildwuchs' sollte jetzt homogen mit dem Tempowert skalieren und keine Schwellenwerte mehr haben. Die gesamte Heilung des Zaubers wird sich leicht ändern, abhängig davon, wie viel Tempo der jeweilige Druide vorher hatte. Dabei wird sich die Heilleistung der meisten Druiden leicht erhöhen.
    • Rüstungssets
      • Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Wiederherstellungsdruiden sollte nicht mehr inkorrekterweise 'Schnelligkeit der Natur' verbrauchen, wenn er seinen Wurzeleffekt auslöst.
  • Jäger
    • Talente
      • Es wurde eine Situation behoben, in der 'Bindender Schuss' das Ziel nicht wie vorgesehen betäubt hat.
  • Mönch
    • Allgemein
      • 'Der Weg des Mönchs' erhöht jetzt den Schaden automatischer Angriffe mit Einhandwaffen um 25 % (vorher 40 %) und erhöht das Angriffstempo mit Zweihandwaffen um 55 % (vorher 40 %).
  • Priester
    • Talente
      • Der Absorptionsschild von 'Klarheit des Willens' (Disziplin) kann jetzt maximal auf 75 % der Gesundheit des Priesters gestapelt werden (vorher auf 50 % der Gesundheit des Ziels).
  • Schurke
    • Täuschung
      • 'Ehre unter Dieben' löst seinen Effekt jetzt nur noch im Kampf aus.
      • Die Blutungseffekte von 'Finstere Berufung' sollten jetzt kritische Treffer und Mehrfachschläge erzielen können, sofern die ursprüngliche Blutung ebenfalls dazu in der Lage ist.
  • Schamane
    • Allgemein
      • 'Blitzschlagschild' sollte nicht mehr vorzeitig abbrechen, wenn der Elementarschamane von 'Wirbelsturm' betroffen ist.
  • Krieger
    • Furor
      • Das Talent 'Aggressionsmanagement' sollte jetzt die vollständige Wutmenge verrechnen, die für 'Wilder Stoß' verbraucht wurde.

PvP

  • Ashran
    • Es sollte jetzt eine Ankündigung geben, bevor "Bonusziel: Schlägerplateau" aktiv wird.
    • Fangraal setzt seine Fähigkeit 'Seele des Waldes' nicht mehr ein.
    • Die PvP-Händler auf Allianzseite, Bregg Kupferguss und Ingrid Schwarzbarren, sind jetzt von Kollisionsbarrieren umgeben.
    • Die PvP-Händler auf Hordeseite, Leutnant Axtpeitsch und Leutnant Schmetterfaust, stehen jetzt näher am Weg nach Ashran und sind von Kollisionsbarrieren umgeben.

Schlachtfelder und Arenen

  • 'Hand des Schutzes' sollte jetzt Spielercharaktere unterbrechen, die gerade dabei sind, auf einem Schlachtfeld einen strategischen Punkt zu erobern.

6. Januar

Klassen
  • Paladin
    • Schutz
      • 'Schild der Rechtschaffenen' sollte nicht mehr den eintreffenden körperlichen Schaden um mehr als beabsichtigt reduzieren, nachdem der Effekt erneuert wurde.
  • Schurke
    • Allgemein
      • Die Betäubung von 'Nierenhieb' ist jetzt im PvP auf maximal 6 Sek. beschränkt. 'Enthüllender Stoß' kann weiterhin die Betäubungsdauer erhöhen, aber nicht über 6 Sek. hinaus.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schlachtzüge
    • Hochfels
      • Ko'raghs Fähigkeit 'Magie ausstoßen: Arkan' sollte keinen Spielercharakteren mehr Schaden zufügen können, bei denen ein Schadensimmunitätseffekt aktiv ist.
  • Dungeons
    • Schattenmondgrabstätte
      • Ner'zhul: Der Zähler für den Erfolg "Seelen der Verlorenen" sollte zwischen einzelnen Wellen von 'Knochenritual' nicht mehr zurückgesetzt werden.

Behobene Fehler

  • Der Erfolg "Ich wär' so gerne Millionär, auf Draenor ist das ganz schön schwer" sollte jetzt wie vorgesehen Gold aus Dungeons und Schlachtzügen anrechnen.

5. Januar

Der 10. Geburtstag von WoW

  • [Erfordert einen Serverneustart] Der 10. Geburtstag von WoW wurde verlängert! Das Event beginnt wieder am 6. Januar, 19:00 MEZ und endet am 13. Januar, 19:00 MEZ.

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Garnisonsgebäude
    • Zwergenbunker/Kriegswerkstatt: Spieler können jetzt beliebig viele Rüstungsteile der Eisernen Horde sammeln.
    • Sägewerk: Spieler können jetzt beliebig viel Holz sammeln.

Klassen

  • Todesritter
    • Talente
      • 'Umwandlung' kostet Frosttodesritter jetzt 15 Runenmacht pro Sekunde (vorher 10 Runenmacht).
  • Jäger
    • Rüstungssets
      • Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Jäger sollte nicht mehr inkorrekterweise ausgelöst werden, wenn 'Eiskältefalle' durch ein Ziel aktiviert wird, das immun ist.
  • Paladin
    • Talente
      • 'Mächtige Siegel' (Schutz, Vergeltung) sollte zusätzlich zu den regulären Boni keine Angriffstempoerhöhung von 30 % mehr gewähren.
    • Rüstungssets
      • [Wird noch getestet] Der PvP-Setbonus (4 Teile) für Vergeltungspaladine erhöht jetzt den Schaden und die Heilung 4 Sek. lang (vorher 8 Sek.) um 2 % pro ausgegebener heiliger Kraft (vorher 3 %).
  • Schurke
    • Meucheln
      • 'Entschlossenheit des Assassinen' erhöht jetzt den verursachten Schaden um 22 % (vorher 15%).
    • Kampf
      • 'Vitalität' gewährt jetzt 50 % zusätzliche Angriffskraft (vorher 40 %).
    • Täuschung
      • 'Venenschnitt' erhöht jetzt den verursachten Schaden um 25 % (vorher 20 %).

Weltumgebung

  • Nagrand
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere, die in der Umgebung von Hochfels gestorben sind, nicht an ihrer Leiche wiederbelebt werden konnten.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Dungeons
    • Grimmgleisdepot
      • [Erfordert einen Serverneustart] Nitrogg Donnerturm: 'Sperrfeuer' der Sturmkanone verursacht jetzt weniger Schaden.
      • [Erfordert einen Serverneustart] Nitrogg Donnerturm: 'Schrapnellexplosion' der Schützen der Grom'kar verursacht jetzt weniger Schaden.
      • [Erfordert einen Serverneustart] Nitrogg Donnerturm: Eiserne Infanteristen haben jetzt weniger Gesundheit.
PvP
  • Ashran
    • [Erfordert einen Serverneustart] Spieler haben jetzt 60 Sek. Zeit, die Einladung für Ashran anzunehmen (vorher 20 Sek.).

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhindern konnte, dass Erfolge in Draenorgebieten wie vorgesehen für Charaktere unter Stufe 100 angerechnet wurden.

19. Dezember

Garnisonen, Anhänger & Außenposten
  • Garnisonsgebäude
    • Heiligtum des Gladiators: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler keine neuen Nemesisquests erhalten konnten.

Quests

  • Frostfeuergrat
    • Das Gegenmittel: Gladiatoren der Frostwölfe können nicht mehr von Allianzspielern getötet werden.
Benutzeroberfläche
  • Geldlogs der Gildenbank sollten jetzt Transaktionen mit einem Betrag über 215.000 Gold korrekt anzeigen können.

18. Dezember

Garnisonen, Anhänger & Außenposten
  • Außenposten
    • [Erfordert einen Serverneustart] Beim Abschließen einer Quest in einem kürzlich ausgetauschten Außenpostengebäude sollte es nicht mehr vorkommen, dass das Gebäude in den Zustand vor dem Austausch revertiert wird.

Klassen

  • Jäger
    • Talente
      • 'Tiger & Schimäre' sollte jetzt korrekt mit der Glyphe 'Spiegelnde Klingen' funktionieren.
  • Priester
    • Talente
      • Der Schild von 'Klarheit des Willens' (Disziplin), der durch einen kritischen Effekt ausgelöst wird, sollte jetzt wie vorgesehen durch 'Entkräftung' im PvP reduziert werden.
    • Glyphen
      • Die Glyphe 'Inquisitor' sollte im PvP-Kampf gegen andere Spieler, die Glyphen verwenden, mit denen Kontrollverlusteffkte vorhandene regelmäßige Schadenseffekte abbrechen, jetzt wie vorgesehen dem Priester selbst Schaden zufügen (mit einer Chance, Kontrollverlusteffekte zu brechen).
  • Schurke
    • Meucheln
      • 'Vergiften' sollte nicht mehr inkorrekterweise sämtliche Combopunkte des Schurken verbrauchen, wenn die Fähigkeit verfehlt oder ihr ausgewichen wurde.
    • Täuschung
      • Der regelmäßige Schadenseffekt von 'Blutsturz' sollte jetzt kritische Treffer erzielen können.

Quests

  • Talador
    • [Erfordert einen Serverneustart] "Socrethars Untergang": Es wurde ein Fehler behoben, durch den Socrethar unangreifbar werden konnte.
  • Ältere Inhalte
    • "Erstattet dem König Bericht": Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Abschluss dieser Quest inkorrekterweise verhindert hat, dass die Quests "Heldenaufruf: Rotkammgebirge!" und "Mein Sohn, der Prinz" gestartet werden konnten.
    • "Den Kriegshäuptling warnen": Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Abschluss dieser Quest inkorrekterweise verhindert hat, dass die Quests "Kriegsmaschinen" und "Der Feind tief unten" gestartet werden konnten.

Kreaturen und NSCs

  • Frostfeuergrat
    • Eiserne Kanoniere sollten keine Rüstungsteile der Eisernen Horde mehr fallenlassen.
  • Gorgrond
    • Eiserne Banshees sollten jetzt wie vorgesehen für "Angriff auf die Grube" angerechnet werden.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Dungeons
    • Der Immergrüne Flor
      • Xeri'tac: Es wurde ein Fehler behoben, durch den giftsüchtige Fahle nicht korrekt erschienen sind.

PvP

  • Ashran
    • Um Fangraal oder Kronus zu beschwören, werden jetzt 3.000 Artefaktfragmente benötigt (vorher 1.000).

Gegenstände

  • Urgeist sollte jetzt häufiger erbeutet werden können, wenn man außerhalb der Garnison Erze abbaut, Kräuter sammelt oder Tiere häutet. Außerdem sollte der Belohnungsbeutel für die tägliche Quest aus der Angelhütte häufiger Urgeist enthalten.
  • Tränke, die in der Kampfgilde gekauft wurden, sind jetzt beim Aufheben gebunden.
  • Jäger sollten jetzt eine Chance haben, das Handbuch: Scharfschießen bei seltenen Kreaturen in Ashran erbeuten zu können.
  • Kowalskis Spieluhr sollte jetzt wie vorgesehen ihre beruhigende Wirkung bei Zielen entfalten, die sich nicht im Kampf befinden.
  • Der Effekt des Weltschrumpfers wird jetzt beim Aufsitzen aufgehoben.

Benutzeroberfläche

  • Das Fenster für organisierte Gruppen sollte Spielern über Stufe 90 keine Kategorie für Szenarien mehr anzeigen.

17. Dezember

Garnisonen, Anhänger & Außenposten
  • Garnisonsgebäude
    • Frostwallmine: Die Minenwachen sollten jetzt mit der Spielercharakterstufe skalieren.
    • Frostwallmine (Stufe 3): Die Minenwachen haben jetzt deutlich mehr Gesundheit und verursachen deutlich mehr Schaden.

Klassen

  • Magier
    • Talente
      • 'Kristallprisma' transferiert im PvP jetzt nur noch 75 % des Gesamtschadens von kritischen Treffern und 50 % des Gesamtschadens von Mehrfachschlägen.
  • Hexenmeister
    • Zerstörung
      • [Wird noch getestet] 'Verwüstung' hat jetzt eine Grundabklingzeit von 20 Sek. (vorher 25 Sek.).

Kreaturen und NSCs

  • Zidormi in den Düstermarschen sollte Spieler jetzt wie vorgesehen in der Zeit zurückschicken, damit sie das alte Theramore besuchen können.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Der Beutel voller wilder Mysterien enthält jetzt immer ein Stück heroischer Dungeonbeute (Gegenstandsstufe 630, selten), das der Beutespezialisierung des Charakters entspricht.
    • Kommentar der Entwickler: Wir sind uns der übermäßig langen Wartezeiten für die heroischen Dungeons bewusst. Damit ihr ein besseres Spielerlebnis mit dem Dungeonbrowser habt, erweitern wir die Belohnungen des Beutels voller wilder Mysterien um ein Stück heroischer Dungeonbeute, zusätzlich zur bisherigen, garantierten Verstärkungsrune sowie der Chance auf ein Reittier, eine Anhängerverbesserung, ein Kampfhaustier oder einen Kampfstein. Der Beutel ist nach wie vor accountgebunden und wir werden nach Bedarf noch weiter an den Dungeonbrowserwarteschlangen feilen, damit alle Beteiligten Spaß daran haben.
  • Schlachtzüge
    • Hochfels
      • Der Schlächter hat jetzt eine Chance, eine grüne Wintermütze fallenzulassen.
      • Farnspore: Elemente des Kampfes, wie zum Beispiel die feindseligen und positiven Pilze, sollten jetzt während der Begegnung im mythischen Modus aus größerer Entfernung zu sehen sein.
      • Zwillingsogron: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Begegnung mit Kaiser Mar'gok im mythischen Modus unter Umständen nicht korrekt funktioniert hat, wenn vorher die Zwillingsogron angegriffen und anschließend zum Verschwinden gebracht wurden.

16. Dezember

Garnisonen, Anhänger & Außenposten
  • Garnisonsgebäude
    • Ein Hotfix, der am 11. Dezember noch in der Testphase war, wurde jetzt implementiert. Gasthaus: Der Erfolg "Bleibt ein Weilchen und hört zu" erfordert jetzt nur noch, dass der Charakter 10 von 20 Gasthausquests abschließt (vorher alle 20).

Kreaturen und NSCs

  • Schattenmondtal
    • Yggdrel verursacht jetzt mit der Fähigkeit 'Schlingranke' weniger Schaden.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • [Wird noch getestet] Benachrichtigungen über das Plündern von Verstärkungsrunen werden nicht mehr im Gruppen- oder Schlachtzugschat angezeigt.
  • Schlachtzüge
    • Hochfels
      • Tectus' Gesundheit bei 10 Spielern wurde im normalen, heroischen und im Schlachtzugsbrowsermodus um etwa 15 % reduziert. Seine Gesundheitsskalierung hin zu 30 Spielern bleibt ungefähr beim Alten und sein Gesundheitswert bei 30 Spielern sollte etwa dem entsprechen, den er vor dem Hotfix hatte.

Berufe

  • Verzauberkunst
    • [Wird noch getestet] Das Mal des Schwarzfels kann seinen Effekt jetzt erst 40 Sek., nachdem die damit verzauberte Waffe angelegt wurde, auslösen.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Dungeon- oder Schlachtzugsbrowser die Schaltfläche zum erneuten Einreihen für die Gruppe ausgegraut bleiben konnte, wenn ein Spieler im selben Moment die Gruppe verlassen hat, in dem ein anderer die Gruppe betreten hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Dunkelmondjahrmarkt im Kalender nicht über Dezember 2014 hinaus angezeigt wurde.

15. Dezember

Änderungen an der Klassenbalance

  • Bitte bedenkt, dass die folgenden Änderungen an der Klassenbalance noch in der Testphase sind und so bald wie möglich implementiert werden.
  • Jäger
    • Tierherrschaft
      • 'Verbessertes konzentriertes Feuer' erhöht jetzt pro verbrauchtem Stapel von 'Raserei' die Angriffskraft um 5 % (vorher 2 %)
    • Überleben
      • Der Schaden von 'Schlangengift' wurde um 60 % erhöht.
  • Mönch
    • Allgemein
      • Der wilde Tiger erhöht jetzt sämtlichen verursachten Schaden um 5 % (vorher 10 %).
  • Schurke
    • Meucheln
      • Der Schaden von 'Vergiftende Wunden' wurde um 20 % erhöht.
    • Kampf
      • 'Klingenwirbel' fügt jetzt 4 zusätzlichen Zielen in der Nähe 35 % des normalen Schadens zu (vorher 30 %).
    • Täuschung
      • Der Schaden von 'Meucheln' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Blutsturz' wurde um 30 % erhöht.

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • [Wird noch getestet] Das Kartensymbol für die Garnison sollte jetzt bei Charakteren, die einen Fraktionswechsel hinter sich haben, korrekt angezeigt werden.
  • [Wird noch getestet] Allianzgarnison (Stufe 3): Die Trainingsattrappen des Dungeons für Heiler und Schadensklassen haben ihre Position getauscht, damit Nahkämpfer weniger Gefahr laufen, den Zorn der Tankattrappe auf sich zu ziehen.
  • Garnisonsgebäude
    • [Wird noch getestet] Scheune: Eingefangene Tiere sind jetzt bis zu 20-mal stapelbar (vorher waren sie nicht stapelbar).
    • Zwergenbunker/Kriegswerkstatt: Die Transmogrifikationsvorlagen aus dem Zwergenbunker/der Kriegswerkstatt sind jetzt tatsächlich accountgebunden und können an Charaktere auf demselben Battle.net-Account verschickt werden.
    • Heiligtum des Gladiators: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler auch bei einer Niederlage Beute aus der Siegertruhe entnehmen konnten, wenn mehrere Spielercharaktere fast gleichzeitig gestorben sind.
    • Stall: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler den Erfolg "Der Stallmeister" ohne einen Stall der Stufe 3 erringen konnten.

Klassen

  • Druide
    • Gleichgewicht
      • 'Sonnenregen' ('Sternenregen' modifiziert von der Glyphe 'Sonnenwende') sollte jetzt ebenfalls 33 % weniger Schaden im PvP verursachen.
      • [Wird noch getestet] 'Sonnenregen' sollte nicht mehr inkorrekterweise 'Wache der Natur' auslösen können.
  • Jäger
    • Talente
      • 'Tiger & Schimäre' sollte jetzt korrekt mit der Glyphe 'Abschreckung' interagieren.
  • Magier
    • Talente
      • 'Große Unsichtbarkeit' sollte jetzt wie vorgesehen wie ein Effekt behandelt werden, der zwei regelmäßige Schadenseffekte bannt und sie nicht nur abbricht.
    • Rüstungssets
      • Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Magier sollte jetzt wie vorgesehen Stapel des Stärkungseffektes verbrauchen, wenn 'Frostfeuerblitz' gewirkt wird.
  • Paladin
    • Talente
      • 'Hand der Reinheit' sollte sich nicht mehr inkorrekterweise auf regelmäßige Schadenseffekte auswirken, die gegen diese Schadensreduktion immun sind.
      • 'Selbstloser Heiler' sollte jetzt wie vorgesehen gänzlich gebannt werden können, statt nur jeweils 1 Stapel.
    • Rüstungssets
      • 'Rechtschaffene Entschlossenheit', der PvP-Setbonus (2 Teile) für Vergeltungspaladine, sollte jetzt gebannt werden können.

Quests

  • Frostfeuergrat
    • "Angriff auf Magnarok": Die Kreaturen und NSCs für diese Quest erscheinen jetzt schneller wieder.
    • [Wird noch getestet] "Flammen der Erde": Spieler sind jetzt in der Lage, die Magmaelementare zu befreien, ohne sie für sich beansprucht zu haben. Außerdem wird der Questfortschritt jetzt für die gesamte Gruppe angerechnet.
  • Nagrand
    • [Wird noch getestet] "Nachschubunterbrechung": Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest nicht abgeschlossen werden konnte, wenn "Gerechtigkeit für Thrall" bereits abgeschlossen wurde.
    • "THAELIN!": Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler diese Quest abschließen konnten, wenn sie vorher bereits "Gerechtigkeit für Thrall" abgeschlossen hatten.

Weltumgebung

  • [Wird noch getestet] Es wurde ein Fehler behoben, durch den die täglichen Quests für die Himmlischen Erhabenen in einer realmübergreifenden Zone nicht dieselben waren.

Kreaturen und NSCs

  • Eine Vielzahl seltener Kreaturen und NSCs auf Draenor kann jetzt gleichzeitig von Spielern beider Fraktionen beansprucht werden.
  • Gorgrond
    • [Wird noch getestet] Rammfaust hat jetzt 40 % mehr Gesundheit und die Obergrenze seiner Gesundheitsskalierung basierend auf der Anzahl Spieler wurde erhöht.
  • Spitzen von Arak
    • [Wird noch getestet] Verwirrte Reliktsucher, Reliktsucher von Hochfels und Schädelberster von Hochfels sollten nach einem Taschendiebstahl nicht mehr tot umfallen.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schlachtzüge
    • Hochfels
      • [Wird noch getestet] Die Schlachtzugsbrowserversion von Hochfels sollte jetzt Gruppen aus 2 Tanks, 5 Heilern und 18 Schadensklassen bilden (vorher wurden Gruppen mit 6 Heilern gebildet).
      • Kargath Messerfaust: Spielercharaktere sollten nicht mehr in den Tigergruben stecken bleiben können, nachdem Kargath Messerfaust besiegt wurde.
      • [Wird noch getestet] Farnspore: Die auf Pilze gewirkte Heilung durch Kriechermoos wird jetzt im Kampflog angezeigt.
      • Farnspore: 'Brennende Infusion' erhöht jetzt den verursachten Schaden und die Heilung um 13 % pro Stapel (vorher 10 % pro Stapel) und verfällt langsamer mit einer Rate von 1 Stapel alle 4 Sek. (vorher 1 Stapel alle 2 Sek.).
      • Ko'ragh: Schmuckstücke von Schadenszauberern sollten jetzt eine Chance haben, ihre Effekte auch bei Angriffen auszulösen, die vollständig von Ko'raghs 'Nullifikationsbarriere' absorbiert wurden.
      • Kaiser Mar'goks Varianten von 'Mal des Chaos' sollten jetzt wie vorgesehen auch auf Charaktere gewirkt werden können, die weit von Mar'gok entfernt sind.

PvP

  • Ashran
    • PvP-Händler am Sturmschild und Kriegsspeer haben jetzt für Pandarencharaktere Töpfe Fertignudeln im Angebot.
    • Die Werte der Schmuckstücke des wilden Gladiators (Eroberungspunkte) wurden proportional zu den Werten der Schmuckstücke des wilden Kämpfers (Ehrenpunkte) angepasst.
    • Spieler werden jetzt aus den Warteschlangen für Dungeons und den Schlachtzugsbrowsermodus entfernt, wenn sie sich für Ashran anmelden.
    • Es wurde ein weiterer Fehler behoben, der verhindern konnte, dass die Fraktionshauptmänner erschienen sind.
    • Die Ereignisse in Ashran sollten jetzt häufiger stattfinden.
    • [Wird noch getestet] "Ein paar Artefaktfragmente" sollte keinen Ruf mehr gewähren, der über die vorgesehene Menge hinausgeht.
Gegenstände
  • Der immergrüne Samenbeutel wirkt sich nicht mehr auf Spielercharaktere aus.
  • Folianten des klaren Geistes sind jetzt bis zu 200-mal stapelbar (vorher 20-mal).

11. Dezember

Garnisonen, Anhänger und Außenposten
  • Garnisonsgebäude
    • [Wird noch getestet] Gasthaus: Gaushausquests können jetzt an Ort und Stelle abgeschlossen werden. Man muss dafür nicht mehr zur Garnison zurückkehren.
    • [Wird noch getestet] Gasthaus: Der Erfolg "Bleibt ein Weilchen und hört zu" erfordert jetzt nur noch, dass der Charakter 10 von 20 Gasthausquests abschließt (vorher alle 20).
  • Außenposten
    • Bitte beachtet, dass die folgenden Änderungen erst mit den regulären Wartungsarbeiten nächste Woche in Kraft treten.
    • Die Kosten für den Wechsel des Außenpostengebäudes in Nagrand wurden auf 500 Gold reduziert.
    • Die Kosten für den Wechsel der Außenpostengebäude in Gorgrond, Talador und den Spitzen von Arak wurden auf 5.000 Gold reduziert.
    • Der Wechsel von Außenpostengebäuden sollte jetzt Zugang zu den Questreihen der jeweiligen Gebäude dieser Zone gewähren, einschließlich der Anhänger, die zu jedem Gebäude gehören.
    • Weitere Informationen zu den Änderungen an den Außenposten findet ihr hier: Bevorstehende Hotfixes zu Außenposten
  • Garnisonsmissionen
    • Es ist jetzt möglich, weiterhin Missionen der Stufe 95-99 zu erhalten, auch wenn alle Anhänger Stufe 100 erreicht haben.

Klassen

  • Todesritter
    • Rüstungssets
      • Der PvP-Setbonus (4 Teile) für Bluttodesritter sollte nicht mehr inkorrekterweise auf ihre Diener oder Wächter übertragen werden.
  • Druide
    • Gleichgewicht
      • 'Sternenregen' verursacht jetzt 33 % weniger Schaden im PvP.
    • Rüstungssets
      • [Wird noch getestet] Die T16-Setboni funktionieren nicht mehr für Wildheitsdruiden auf Stufe 100.
      • Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Gleichgewichtsdruiden kann jetzt nur noch einmal alle 15 Sek. ausgelöst werden.
      • Der PvP-Setbonus (4 Teile) für Wächterdruiden sollte nicht mehr inkorrekterweise auf andere Diener oder Wächter übertragen werden.
  • Mönch
    • Rüstungssets
      • Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Braumeister und Windläufer sollte jetzt wie vorgesehen die Energiekosten von 'Hieb' reduzieren.
      • Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Nebelwirker sollte nicht mehr sowohl für den Mönch als auch für dessen Ziel aktiviert werden.
      • Der PvP-Setbonus (4 Teile) für Braumeister sollte nicht mehr inkorrekterweise auf andere Diener oder Wächter übertragen werden.
  • Paladin
    • Rüstungssets
      • [Wird noch getestet] Die T16-Setboni funktionieren nicht mehr für Heiligpaladine auf Stufe 100.
      • Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Vergeltungspaladine reduziert jetzt die Dauer sämtlicher eintreffender Kontrollverlusteffekte um 25 % (vorher 50 %).
      • Der PvP-Setbonus (4 Teile) für Schutzpaladine sollte nicht mehr inkorrekterweise auf andere Diener oder Wächter übertragen werden.
  • Priester
    • Allgemein
      • 'Stille' (Disziplin) hindert das Ziel jetzt 2 Sek. lang daran, Zauber zu wirken (vorher 5 Sek.). Für Schattenpriester bleibt die Fähigkeit unverändert.
    • Rüstungssets
      • [Wird noch getestet] Die T16-Setboni funktionieren nicht mehr für Heiligpriester auf Stufe 100.
  • Schurke
    • Talente
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Tod von oben' in Verbindung mit 'Skrupellosigkeit' manchmal inkorrekterweise mehrere Combopunkte gewährt hat.
  • Schamane
    • Allgemein
      • Wenn 'Geisterwolf' von der Glyphe 'Geistergeschwindigkeit' modifiziert wird, gewährt die Fähigkeit jetzt keinen Geschwindigkeitsbonus mehr innerhalb von Gebäuden.
      • [Wird noch getestet] 'Lavaeruption' (Elementar, Wiederherstellung) verursacht jetzt 33 % mehr Schaden im PvP.
    • Rüstungssets
      • Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Verstärkungsschamanen reduziert jetzt die Dauer sämtlicher eintreffender Kontrollverlusteffekte um 25 % (vorher 50 %).
  • Hexenmeister
    • Gebrechen
      • 'Einbruch der Nacht' sollte jetzt auch dann korrekt ausgelöst werden, wenn das letzte Ziel von 'Verderbnis' stirbt.
    • Zerstörung
      • [Wird noch getestet] 'Chaosblitz' verursacht jetzt 33 % mehr Schaden im PvP.
  • Krieger
    • Schutz
      • Wenn 'Schildschlag' von der Glyphe 'Schildschlag' modifiziert wird, bannt die Fähigkeit jetzt nur dann 1 magischen Effekt, wenn sich der Krieger in Verteidigungshaltung befindet.
    • Rüstungssets
      • Der PvP-Setbonus (4 Teile) erzeugt jetzt für alle 1 % verlorene Gesundheit 3 Wut (vorher 1 Wut pro 1 % Gesundheit).

Quests

  • Frostfeuergrat
    • "Das Lied von Frost und Feuer": Es ist nicht mehr möglich, diese Quest anzunehmen, wenn "Die Heimat der Frostwölfe" bereits im Questlog vorhanden ist.
    • "Der Wind der Veränderung": Olin Umberfell sollte jetzt wieder auftauchen, wenn er aus irgendwelchen Gründen verschwindet.

Kreaturen und NSCs

  • Schattenmondtal
    • Schattensprecher Niir sollte jetzt immer angreifbar sein.

Dungeons, Schlachtzüge und Szenarien

  • Schlachtzüge
    • Hochfels
      • Farnspore: Elemente dieser Begegnung sollten jetzt auch aus größerer Entfernung noch sichtbar sein.
      • Zwillingsogron: Pols arkane Abbilder sollten jetzt beim Einsatz von 'Schildansturm' wie vorgesehen 'Arkane Aufladung' (wird in einem der nächsten Patches umbenannt in 'Arkaner Ansturm') in ihre Blickrichtung ausführen.
      • Kaiser Mar'gok: Gorianische Häscher sollten ihre Fähigkeiten jetzt konsistenter einsetzen. 'Rüstung zerschmettern' wird jetzt alle 6 Sek. eingesetzt (statt alle 5-8 Sek.) und 'Tritt ins Gesicht' alle 20 Sek. (statt alle 15-30 Sek.).
      • [Wird noch getestet] Kaiser Mar'gok: Gorianische Häscher verursachen jetzt in allen Schwierigkeitsgraden 15 % weniger Schaden.
  • Dungeons
    • Grimmgleisdepot
      • Der Eisenkern sollte jetzt wie vorgesehen nur noch im heroischen Modus verfügbar sein.
      • Gleismeister Raketenfunken: Charaktere sollten nicht mehr zu Beginn der Begegnung aus dem Verstohlenheitsmodus geholt werden.
    • Obere Schwarzfelsspitze
      • Zornschwinge der Ungezähmte: Charaktere, die auf Stärke setzen, sollten im persönlichen Beutemodus nicht mehr Schwarzfausts Verdammnisklinge erbeuten können.

PvP

  • Ashran
    • Fangraal und Kronus skalieren ihre Gesundheit nicht mehr basierend auf der Anzahl Spielercharaktere, mit denen sie sich im Kampf befinden. Die Gesundheit der Fraktionswächter skaliert jetzt basierend auf der Anzahl gegnerischer Spielercharaktere zum Zeitpunkt ihrer Beschwörung.
Berufe
  • Alchemie
    • Es wurden basierend auf Spielerfeedback einige Anpassungen an den Alchemierezepten vorgenommen. Rezepte für kampfrelevante Tränke benötigen kein Sichelöl und Fleisch/Fisch mehr. Stattdessen werden Kräuter verwendet. Fläschchenrezepte benötigen jetzt mehr Kräuter, sodass anstatt einer Art von Kraut zwei zum Einsatz kommen.
    • Der draenische Trank der Beweglichkeit benötigt jetzt 3 Feuerwurze und 1 Kristallphiole.
    • Der draenische Trank der Rüstung benötigt jetzt 3 Frostwurze und 1 Kristallphiole.
    • Der draenische Trank der Manakanalisierung benötigt jetzt 3 Sternenblumen und 1 Kristallphiole.
    • Der draenische Trank der Intelligenz benötigt jetzt 3 Taladororchideen und 1 Kristallphiole.
    • Der draenische Manatrank benötigt jetzt 3 Gorgrondfliegenfallen und 1 Kristallphiole.
    • Der draenische Trank der Stärke benötigt jetzt 3 Nagrandpfeilkelche und 1 Kristallphiole.
    • Das draenische Fläschchen der Beweglichkeit benötigt jetzt 4 Feuerwurze, 4 Sternenblumen und 1 Kristallphiole.
    • Das draenische Fläschchen der Intelligenz benötigt jetzt 4 Taladororchideen, 4 Sternenblumen und 1 Kristallphiole.
    • Das draenische Fläschchen der Ausdauer benötigt jetzt 4 Taladororchideen, 4 Nagrandpfeilkelche und 1 Kristallphiole.
    • Das draenische Fläschchen der Stärke benötigt jetzt 4 Gorgrondfliegenfallen, 4 Nagrandpfeilkelche und 1 Kristallphiole.
  • Verzauberkunst
    • Die Verzauberung Stiefel - Meisterschaft erhöht jetzt die Meisterschaft um 9 (vorher 11).
    • [Wird noch getestet] Das Mal des Schwarzfels wird jetzt häufiger ausgelöst und kann ausgelöst werden, wenn der Charakter weniger als 60 % Gesundheit hat (vorher ab 50 % Gesundheit). Der Effekt kann außerdem auch von absorbierten oder geblockten Angriffen ausgelöst werden.
    • [Wird noch getestet] Das Mal der Zerschmetterten Hand löst seinen Blutungseffekt jetzt weniger häufig aus.
  • Juwelierskunst
    • Es wurden basierend auf Spielerfeedback einige Anpassungen an den Juwelenvorlagen vorgenommen. Rezepte für Edelsteine der Stufe 1 benötigen jetzt mehr Erz und weniger Kräuter. Rezepte für Edelsteine der Stufe 2 benötigen keine Kräuter mehr und verwenden stattdessen einen Edelstein der Stufe 1.
    • Der kritische Taladit benötigt jetzt 10 Echteisenerz und 2 Feuerwurze.
    • Der Tempotaladit benötigt jetzt 10 Schwarzfelserz und 2 Frostwurze.
    • Der Meisterschaftstaladit benötigt jetzt 10 Echteisenerz und 2 Sternenblumen.
    • Der Mehrfachschlagtaladit benötigt jetzt 10 Schwarzfelserz und 2 Nagrandpfeilkelche.
    • Der Ausdauertaladit benötigt jetzt 10 Echteisenerz und 2 Taladororchideen.
    • Der Vielseitigkeitstaladit benötigt jetzt 10 Schwarzfelserz und 2 Gorgrondfliegenfallen.
    • Alle Edelsteine der Stufe 2 benötigen jetzt 50 Taladitkristalle, 10 magische Luft und einen Edelstein der Stufe 1.

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Druiden, die eine Charakteraufwertung durchlaufen haben, nicht das Talent 'Inkarnation' erlernen konnten, bis sie den Tanaandschungel abgeschlossen hatten.

10. Dezember

Garnisonen, Anhänger und Außenposten
  • Es wurde eine Situation behoben, durch die Erzadern und Minenwagen in der Garnison verschwinden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere nach dem Betreten ihrer Garnison nicht korrekt Ruhebonus angesammelt haben.
  • Garnisonsinvasionen
    • Spieler, die den letzten Boss besiegen und damit ihren Punktestand über 1.000 bringen, sollten jetzt wie vorgesehen eine Goldwertung angerechnet bekommen.

Klassen

  • Druide
    • Gleichgewicht
      • 'Sternschnuppen' sollte jetzt auch dann korrekt ausgelöst werden, wenn das letzte Ziel von 'Mondfeuer' oder 'Sonnenfeuer' stirbt.
  • Jäger
    • Allgemein
      • Es wurden einige weitere Situationen behoben, in denen die Abklingzeit von 'Tödlicher Schuss' (Tierherrschaft, Treffsicherheit) nicht korrekt abgeschlossen wurde.
  • Mönch
    • Allgemein
      • 'Transzendenz: Transfer' sollte sich jetzt auch nach mehrfachem Einsatz auf neue Transferpositionen beziehen.
  • Priester
    • Talente
      • Der Verlangsamungseffekt von 'Wahnsinn' (Schatten) sollte jetzt wie vorgesehen von Fähigkeiten modifiziert werden, die Verlangsamungseffekte aufheben oder ihre Dauer reduzieren.
  • Schurke
    • Täuschung
      • 'Ehre unter Dieben' sollte Schurken mit dem Talent 'Erwartung' nicht mehr aufstehen lassen, wenn sie kritisch geheilt werden.

Kreaturen und NSCs

  • "Bürger von Dalaran! Richtet Eure Blicke gen Himmel und beobachtet aufmerksam!" Die gesprochenen Zeilen von Rhonin, dem Anführer der Kirin Tor, sollten jetzt in einem wesentlich kleineren Radius in den Straßen von Dalaran zu hören sein. Sein Text ist aber weiterhin lesenswert und wird auch innerhalb der Stadt noch zu sehen sein.
  • Seltene Kreaturen und NSCs sind jetzt immun gegen 'Dämonensklave' und 'Untote kontrollieren'.
  • Gorenbeschützer, Orcahnen, Ogerahnen und geisterhafte Arakkoa sollten jetzt wie vorgesehen auf Stufe 100 skalieren.
  • Weltbosse
    • Spieler können jetzt pro Woche nur entweder von Drov dem Verheerer oder von Tarlna dem Zeitlosen Beute erhalten.
    • Drov der Verheerer und Tarlna der Zeitlose sollten jetzt nicht mehr gleichzeitig verfügbar sein.
  • Talador
    • Cordana Teufelsang sollte jetzt für Charaktere über Stufe 98 sichtbar sein.
    • May Tirta und James Lamone in Zangarra sollten nicht mehr von Spielercharakteren angegriffen werden können.
  • Spitzen von Arak
    • Der Sonnenverstärker sollte auch dann noch anvisiert werden können, wenn er durch die Fähigkeit 'Ausgrabung' auf seine Ausgangsposition zurückkehrt.
  • Nagrand
    • Gordawg setzt 'Tektonischer Schlag' nicht mehr ein.

Dungeons, Schlachtzüge und Szenarien

  • Schlachtzüge
    • Siege über Bosse im Schlachtzugsbrowsermodus sollten nicht mehr täglich verzeichnet werden, sondern wie vorgesehen wöchentlich.
    • Hochfels
      • Tectus: Fragmente von Tectus sollten jetzt wie vorgesehen bei den Einheitenporträts von Bossen aufgelistet werden.
      • Zwillingsogron: Phemos' geworfene Waffen bleiben jetzt 16 Sek. lang bestehen, nachdem 'Erdbeben' gewirkt wurde.
      • Ko'ragh sollte keinen Bonus mehr auf seinen kritischen Trefferwert von Spielercharakteren erhalten, die von 'Beherrschende Macht' betroffen sind.
      • Ko'ragh: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere daran gehindert werden konnten, Fähigkeiten der Kategorie 'Hinrichten' gegen Ko'ragh einzusetzen, wenn er bei entsprechend niedriger Gesundheit war.
  • Dungeons
    • Blutschlägermine
      • Sklavenwächter Crushto: Nach einem Sieg über Crushto sollten die Minenarbeiter nicht mehr angreifbar sein und Croman sollte sie nicht mehr außer Reichweite verfolgen.
    • Grimmgleisdepot
      • Nitrogg Donnerturm sollte nicht mehr vom Zug geschleudert werden und dadurch permanent entrinnen können.
      • Am Ende des Dungeons, wenn der Zug entgleist ist, sind jetzt die Autokanone der Eisernen Horde, der Eiserne Gliedmaßenspalter und die riesige Waffenkiste neben der Lokomotive zu finden.

PvP

  • Ashran
    • Bonusziele in Ashran werden jetzt täglich zurückgesetzt.
    • 'Das Glück ist mit den Mutigen' erhöht nicht mehr die Menge der erhaltenen Ehrenpunkte.

Schlachtfelder und Arenen

  • Heiler, die eine Arenapartie verlassen, sollten nicht mehr bewirken, dass der Effekt 'Dämpfung' zurückgesetzt wird.
  • Es wurden einige weitere Situationen bei gewerteten Schlachtfeldern und dem Kolosseum behoben, in denen inkorrekterweise Gegenstände erhalten werden konnten, die Ruf bei Vol'jins Speer oder Wrynns Vorhut benötigen.
Gegenstände
  • Heileffekte von Heiltränken sollten nicht mehr kritisch ausfallen oder Mehrfachschläge erzielen können.
  • Schlachtzugsweite Stärkungseffekte für Meisterschaft werden nicht mehr bei der Entscheidung berücksichtigt, welcher Sekundärwert durch Nahrungsmittel erhöht wird, die den aktuell höchsten Sekundärwert ermitteln.
  • Das temporäre Hologramm, das durch 'Persönliches Hologramm' erzeugt wird, sollte jetzt besser zu sehen sein.

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Bannen von 'Gebet der Besserung' nur einen Stapel und nicht den gesamten Effekt gebannt hat.

9. Dezember

Garnisonen, Anhänger und Außenposten
  • Garnisonsgebäude
    • Scheune: Es besteht eine höhere Chance, durch Arbeitsaufträge Wildblut zu erhalten.
    • Zwergenbunker / Kriegswerkstatt: Arbeitsaufträge gewähren jetzt mehr Rüstungsteile der Eisernen Horde, außerdem wurde die Chance erhöht, Verbesserungen für Anhänger zu erhalten.
    • Heiligtum des Gladiators: Die Stapelgröße für gebrochene Knochen wurde von 1.000 auf 5.000 erhöht.
    • Wiederverwertung: Bergungsgut aus einer Garnisonsmission sollte jetzt stets einen Gegenstand enthalten.
    • Handelsposten: Für den Erfolg "Wilde Freunde“ muss der Spielercharakter jetzt nur noch bei 1 Fraktion in Draenor einen ehrfürchtigen Ruf erlangen (vorher bei 3 Fraktionen).
    • Handelsposten (Allianz): Die Rüstmeisterin der Sha'tarverteidigung hat jetzt wie vorgesehen das Kampfhaustier Firmamentfeuer im Angebot, sobald der Spielercharakter einen respektvollen Ruf erlangt.

Klassen

  • Druide
    • Allgemein
      • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führt, dass Druiden beim Betreten oder Verlassen eines Schlachtfelds oder einer Arena in manchen Fällen ihre Fluggestalt verlassen (und dadurch abstürzen).
  • Jäger
    • Allgemein
      • Die Abklingzeit von 'Tödlicher Schuss' sollte jetzt wie vorgesehen zurückgesetzt werden, wenn 'Kauterisieren' (Magier) oder 'Schutzgeist' (Priester) verhindern, dass dadurch das Ziel getötet wird.
  • Magier
    • Rüstungssets
      • Der T16-Setbonus (4 Teile) für Magier wird nicht mehr garantiert bei Spielercharakteren über Stufe 90 ausgelöst.
  • Hexenmeister
    • Allgemein
      • Die Abklingzeit von 'Finstere Seele' sollte jetzt wie vorgesehen funktionieren, wenn dieser Zauber zusammen mit dem Talent 'Archimondes Finsternis' und der Glyphe 'Finstere Seele' verwendet wird.

Quests

  • Spitzen von Arak
    • Eure Befehle, Kommandant?: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür gesorgt hat, dass Spielercharaktere nach einem Fraktionswechsel die Quest nicht abschließen konnten.

Dungeons, Schlachtzüge und Szenarien

  • Schlachtzüge
    • Hochfels
      • Eiserne Flammentechniker sollten im Schlachtzugsbrowsermodus nicht mehr fälschlicherweise Beute der normalen Schwierigkeitsstufe fallenlassen.
      • Der Angriff 'Unbeholfen' des Schlächters sollte jetzt wie vorgesehen als ein Angriff für Fähigkeiten gelten, die nur durch einen Angriff ausgelöst werden.
      • Der Schlächter sollte nun weiterhin korrekt reagieren, wenn ihm ein Schurke im Verstohlenheitsmodus zu nahe kommt.
      • Farnspore: Das Einheitenfenster für lebende Pilze und verjüngende Pilze sollte jetzt korrekt angezeigt werden.
      • Kaiser Mar'gok: Arkane Entartungen, die verbannt wurden, sollten jetzt weiterhin 'Kollabierende Entität' verwenden.
      • Kaiser Mar'gok: Es wurde ein Portal hinzugefügt, das Spielercharaktere nach dem Sieg über Kaiser Mar'gok vom Thron des Kaisers zurück in das Kolosseum transportiert.
  • Dungeons
    • Schattenmondgrabstätte
      • Das Portal, das erscheint, wenn Ner'zhul besiegt wurde, sollte Spielercharaktere jetzt zurück zum Anfang des Dungeons transportieren.

Schlachtfelder und Arenen

  • Spielercharaktere der Stufe 90 werden jetzt mit den Stufen 91-99 gepaart.
  • Priester sollten nicht mehr weiterhin die Flagge tragen können, nachdem 'Geist der Erlösung' ausgelöst wurde.
  • Flaggenträger mit einer Tank-Spezialisierung sollten auf gewerteten Schlachtfeldern nicht mehr höheren Schaden erleiden als Flaggenträger, die keine Tank-Spezialisierung haben. Vorher erlitten Tanks, die als Flaggenträger fungierten, 50 % mehr Schaden. Dazu erlitten sie auf gewerteten Schlachtfeldern zusätzlich 25 % Schaden (insgesamt erlitten sie also 75 % mehr Schaden). Diese Änderung entfernt den zusätzlich erlittenen Schaden von 50 % für Flaggenträger auf einem gewerteten Schlachtfeld.

Berufe

  • Verzauberkunst
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Verzauberungsillusionen auf einem Gegenstand rückgängig gemacht wurden.
Gegenstände
  • Gemischtwarenhändler in ganz Draenor haben jetzt Kristallphiolen und Verzauberungspergament im Angebot.
  • Verbrauchbare Gegenstände, die ein schnelles Reittier beschwören, können jetzt nicht mehr im Herausforderungsmodus verwendet werden.
  • Das Elixier der tiefen Erde erhöht jetzt die Rüstung um 67 (vorher 268).
  • Wildgeist kann jetzt im Modus Bedarf vor Gier nur noch über Gier erwürfelt werden.

9. Dezember

Änderungen an der Klassenbalance

  • Todesritter
    • Frost
      • Der Schaden von 'Froststoß' wurde um 7 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Heulende Böe' wurde um 7 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Auslöschen' wurde um 7 % erhöht.
  • Jäger
    • Allgemein
      • Der Schaden von 'Tödlicher Schuss' (Tierherrschaft, Treffsicherheit) wurde um 10 % reduziert.
    • Treffsicherheit
      • Der Schaden von 'Gezielter Schuss' wurde um 10 % reduziert.
  • Magier
    • Arkan
      • Der Schaden von 'Arkanbeschuss' wurde um 16 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Arkanschlag' wurde um 16 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Arkane Explosion' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Arkane Geschosse' wurde um 16 % erhöht.
    • Feuer
      • 'Verstärktes Feuerwerk' gewährt jetzt eine stapelbare Erhöhung der kritischen Trefferchance von 10 % pro Stapel (vorher 5 % pro Stapel).
      • 'Glühende Rüstung' erhöht jetzt die kritische Trefferchance von Zaubern um 15 % (vorher 5 %).
    • Frost
      • Der Schaden von 'Frostblitz' wurde um 25 % erhöht.
    • Talente
      • Der Schaden von 'Arkane Kugel' (Arkan) wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Kometenhagel' (Frost) wurde um 25 % erhöht.
      • Der regelmäßige Schaden von 'Meteor' (Feuer) wurde um 25 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Netherorkan' (Arkan) wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Supernova' (Arkan) wurde um 12 % erhöht.
  • Mönch
    • Allgemein
      • 'Tritt der aufgehenden Sonne' (Windläufer, Nebelwirker) lässt Gegner jetzt 10 % mehr Schaden erleiden (vorher 15 %).
  • Schamane
    • Allgemein
      • Der Schaden von 'Kettenblitzschlag' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Lavaeruption' (Elementar, Wiederherstellung) wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Blitzschlag' wurde um 10 % erhöht.
    • Elementar
      • Der Schaden von 'Erdbeben' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Lavastrahl' wurde um 10 % erhöht.
    • Verstärkung
      • Der Schaden von 'Lavapeitsche' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Sturmschlag' wurde um 20 % erhöht.
    • Wiederherstellung
      • 'Heilende Wellen' erhöht jetzt sämtliche Heilung um 30 % (vorher 25 %).
    • Talente
      • Der Schaden von 'Elementarschlag' wurde um 10 % erhöht.
  • Krieger
    • Furor
      • Der Schaden von 'Blutdurst' wurde um 20 % erhöht und hat eine um 40 % erhöhte Chance, einen kritischen Treffer zu erzielen (vorher 30 %).
      • Der Schaden von 'Hinrichten' (Furor) wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Wütender Schlag' wurde um 33 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Wilder Stoß' wurde um 32 % erhöht.

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Ashran ist wieder als eine der möglichen täglichen Angriffsziele für Apexisquests verfügbar. Damit wird die Änderung vom 21. November rückgängig gemacht.
  • Garnisonsgebäude
    • [Erfordert einen Serverneustart] Arbeitsaufträge in den folgenden Hordegebäuden (Mine, Kräutergarten, Goblinwerkstatt, Kriegswerkstatt und Handelsposten) und in den folgenden Allianzgebäuden (Zwergenbunker, gnomische Werkstatt und Handelsposten) sollten jetzt wie vorgesehen für die Erfolge "Ein paar Aufträge" und "Ein paar Aufträge mehr" angerechnet werden.
    • Juwelenschleiferei: Anhänger, die diesem Gebäude zugewiesen sind, sollten jetzt immer eine tägliche Quest anbieten.
    • Heiligtum des Gladiators: Das Gladiatorenturnier im Kolosseum von Hochfels sollte keine PvP-Ausrüstung und -Gegenstände mehr gewähren, für die Ruf bei Vol'jins Speer oder Wrynns Vorhut benötigt wird.
    • Heiligtum des Gladiators: Arbeitsaufträge in diesem Gebäude haben weitaus mehr Gold und Gegenstände gewährt als in anderen Gebäuden. Der Ertrag wurde an den anderer Gebäude angeglichen.
    • Kräutergarten: Besucher können nicht mehr die Frostwurzpflanzen des Garnisonsbesitzers ernten.
    • Wiederverwertung: Die Belohnungen der Wiederverwertung wurden in 3 Stufen unterteilt, die von der Stufe der Garnisonsmission abhängen (Stufe 90-94, Stufe 95-99 und Stufe 100). Zusätzlich muss die Mission erfolgreich sein, damit eine Chance auf Bergungsgut besteht. Missionen auf Stufe 100 bringen bei erfolgreichem Ausgang garantiert Bergungsgut ein.
  • Garnisonsinvasionen
    • Invasion des Schattenrates: Konkubinen der Sünde gewähren keine Punkte mehr.

Quests

  • Schattenmondtal
    • "Schicksal von Karabor": Yrel sollte dem Spieler jetzt immer im Kampf gegen Krull beistehen. Außerdem wurde die Reichweite von Krulls Fähigkeit 'Brutaler Schlag' auf 6 Meter reduziert.
  • Talador
    • "Nicht in meinem Vorgarten": Arbeiter von Fort Wrynn sollten jetzt immer fliehen, wenn Darmreißer besiegt wurde.
    • "Macht ihnen Beine!": Peons sollten jetzt immer fliehen, wenn Zwingenzahn besiegt wurde.

Kreaturen und NSCs

  • NSCs der Grom'kar im Eisernen Belagerungswerk (Frostfeuergrat) und rund um die Schwarzfelsgießerei (Gorgrond) sollten jetzt wie vorgesehen eine Chance haben, Rüstungsteile der Eisernen Horde fallenzulassen, wenn der Spielercharakter einen Zwergenbunker bzw. eine Kriegswerkstatt in seiner Garnison gebaut hat.
  • Schattenmondtal
    • Shinri sollte nicht mehr permanent entrinnen können.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schlachtzüge
    • Hochfels
      • Tectus: Die visuellen Markierungen für 'Irdene Säule', 'Riss', 'Meteorstachel' und 'Giftstrahlung' sollten jetzt leichter sichtbar sein.
      • Tectus: 'Meteorstachel' verursacht jetzt im normalen und heroischen Modus weniger Schaden.
      • Tectus' Zielmarkierung für 'Kristallbeschuss' sollte jetzt auch für Spieler sichtbar sein, die projizierte Texturen deaktiviert haben.
      • Das Kampflog sollte jetzt registrieren, wenn die Zwillingsogron 'Wütender Gemütszustand', 'Wilder Gemütszustand' und 'Aggressiver Gemütszustand' aktivieren.
      • Die arkenen Minen, die von Kaiser Mar'goks 'Destruktive Resonanz' erzeugt werden, sollten jetzt leichter sichtbar sein, wenn projizierte Texturen deaktiviert wurden.
      • Kaiser Mar'gok: Die visuellen Effekte für 'Destruktive Resonanz' sollten jetzt von überall im Thronraum aus sichtbar sein.
      • Kaiser Mar'goks Fähigkeit 'Arkaner Zorn' sollte in Phase 4 mit 'Macht der Replikation' nicht mehr inkorrekterweise auf einen gebrandmarkten Spielercharakter überspringen können
  • Dungeons
    • Auchindoun
      • Die Videosequenz für Teron'gor, die nach dem Sieg über Azzakel abgespielt wird, wurde für den Herausforderungsmodus deaktiviert.
    • Himmelsnadel
      • Ranjit sollte den Tank nicht mehr mit 'Lichtreflex' und 'Windwall' angreifen können.

PvP

  • Ashran
    • Die erhöhten Ehre- und Rufbelohnungen für das Abgeben von Artefaktfragmenten vom 3. Dezember haben die Testphase durchlaufen und wurden jetzt implementiert.
    • Wenn Kronus, Fangraal, Großmarschall Tremblade oder oberster Kriegsfürst Volrath zu ihrer Ausgangsposition zurückkehren oder den Kampf anderweitig verlassen, werden sie nicht mehr auf die maximale Gesundheit geheilt.
    • Kreaturen außerhalb von Ashran sollten keine Chance mehr haben, Artefaktfragmente fallenzulassen.

Schlachtfelder und Arenen

  • Gewertete Schlachtfelder sollten keine PvP-Ausrüstung und -Gegenstände mehr gewähren, für die Ruf bei Vol'jins Speer oder Wrynns Vorhut benötigt wird.

Berufe

  • Archäologie
    • Der makellose Ahnentalisman und der makellose gesprungene Elfenbeingötze sollten nicht mehr erhalten werden können, wenn der Charakter sie bereits ausgestellt hat.
Gegenstände
  • Anhängerwaffen und -rüstungen sind jetzt bis zu 20-mal stapelbar.
  • Temporäre Stärkungseffekte, die den kritischen Trefferwert erhöhen, sollten jetzt wie vorgesehen bei Tankspezialisierungen die Parierchance durch 'Riposte' erhöhen.
  • Gesprungene Trankphiolen sollten nicht mehr von Charakteren erbeutet werden können, die keine Alchemisten sind.
  • Die Immerflammenkerze wurde deutlich mehr als beabsichtigt verstärkt. Die Menge des wiederhergestellten Manas wurde auf 10.456 Mana reduziert (vorher 20.916). Weitere Informationen zu den Hintergründen dieser Änderung findet ihr hier: Änderungen an der Immerflammenkerze
  • Sanft gedrückte Kröten können im Herausforderungsmodus nicht mehr verwendet werden.

Erfolge

  • [Erfordert einen Serverneustart] "Ich wär' so gerne Millionär, auf Draenor ist das ganz schön schwer" erfordert jetzt nur das Erbeuten von 2.500 Gold auf Draenor (vorher 10.000 Gold).

6. Dezember

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Garnisonsgebäude
    • Angelhütte: Beim Abschließen einer täglichen Angelquest werden jetzt 15 Fertigkeitspunkte verliehen (vorher 1).
    • Gnomische Werkstatt / Goblinwerkstatt: Der überladene Verwüster sollte jetzt nur in Gebieten einsetzbar sein, für die er gedacht ist.
    • Gnomische Werkstatt / Goblinwerkstatt: Das Personentransportsystem "Himmelsschreck“ sollte jetzt nur in Gebieten einsetzbar sein, für die es gedacht ist.

Quests

  • [Erfordert einen Serverneustart] Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Blutschlägerfestung, in Shattrath und in der Grube keine Apexiskristalle erbeutet werden konnten, auch wenn diese Gebiete die aktive Questzone des Tages waren.

Kreaturen und NSCs

  • Schicksalsflechter Tiklal hat sich der Einfachheit halber näher zu den Apexishändlern am Kriegsspeer gesellt.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schlachtzüge
    • Hochfels
      • [Erfordert einen Serverneustart] Der Schlächter: Die Eber Knack und Knirsch verursachen jetzt weniger Schaden mit ihrer Fähigkeit 'Rausch des Ebers' und sollten keine Spielercharaktere mehr mit einem Treffer töten können.
      • Tectus: Es sollte nicht mehr möglich sein, nach einem Sieg über Tectus zwei Bonuswürfe machen zu können.

PvP

  • Ashran
    • Um ein mögliches Problem bei der Wegfindung zu beheben, halten Fangraal, Kronus und die Fraktionshauptmänner jetzt stetig auf die gegnerische Basis zu.
    • Spieler, die Ashran von einem PvE-Realm aus betreten, sollten jetzt korrekt für PvP-Kämpfe markiert werden.
    • Charaktere sollten nicht mehr auf dem Friedhof an der Ruhestätte der Könige wiederbelebt werden können, wenn ihre Fraktion nicht die Kontrolle über diesen Ort hat.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Fraktionskapitäne nicht wie vorgesehen aufgetaucht sind.

Schlachtfelder und Arenen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Flaggenträger daran gehindert werden konnten, die Flagge zu erobern, wenn sie an der Stelle standen, an der sich die eigene Flagge normalerweise befindet. Wenn die eigene Flagge zurückerobert wurde, konnte der Fehler bewirken, dass der Flaggenträger zunächst den Flaggenraum verlassen musste und erst anschließend die gegnerische Flagge abgeben konnte. Das ist jetzt nicht mehr der Fall.
  • Arathibecken: Allianzcharaktere sollten auf einem gewerteten Schlachtfeld jetzt beim Geistheiler auf dem Schmiedefriedhof wiederbelebt werden können, wenn ihre Fraktion die Schmiede kontrolliert.
  • [Erfordert einen Serverneustart] Das Auge des Sturms: Charaktere auf gewerteten Schlachtfeldern kehren jetzt, egal welche Basen ihr Team kontrolliert, zur Startposition ihres Teams zurück, wenn sie ihren Geist freilassen.
  • Die Schlacht um Gilneas: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Geistheiler nicht korrekt erschienen sind, wenn ein Punkt erobert wurde.

Berufe

  • Erste Hilfe
    • Antiseptische Verbände benötigen keine Seeskorpionsegmente mehr.
  • Juwelierskunst
    • Kritische Taladite sollten keinen Taladitkristall mehr benötigen.

Gegenstände

  • Das Trinken eines Trankes, Elixiers oder eines Fläschchens aus Draenor sollte Charaktere nicht mehr aus der Verstohlenheit bringen.
  • Elixiere der Mantis gewähren jetzt einen angemesseneren Rüstungsbonus.
  • Das Besinnungstuch des wilden Kämpfers gewährt jetzt einen Mehrfachschlagbonus statt einen Bonus auf den kritischen Trefferwert, um es von dem Meditationstuch des wilden Kämpfers zu unterscheiden.
  • Das Besinnungstuch des wilden Gladiators gewährt jetzt einen Mehrfachschlagbonus statt einen Bonus auf den kritischen Trefferwert, um es von dem Meditationstuch des wilden Gladiators zu unterscheiden.

4. Dezember

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler beim Versuch, eine andere Garnison zu besuchen, steckenbleiben oder die Verbindung verlieren konnten.
  • Garnisonsgebäude
    • Heiligtum des Gladiators (Stufe 3): Das Kolosseumszenario startet jetzt erst mit 15 Spielern (vorher 10 Spieler).
    • Kräutergarten (Stufe 3): Der Draenorobstbaum sollte jetzt auch dann Früchte tragen, wenn dem Kräutergarten kein Anhänger als Arbeiter zugewiesen ist.

Klassen

  • Begleiter sollten jetzt wie vorgesehen wieder beim Spielercharakter erscheinen, nachdem dieser bei einem Flugmeister gelandet oder aus einem Vehikel ausgestiegen ist.
  • Paladin
    • Allgemein
      • Die Initialheilung von 'Ewige Flamme' wurde für Schutz- und Vergeltungspaladine um 25 % erhöht.
      • Die Heilung von 'Lichtblitz' wurde für Schutz- und Vergeltungspaladine um 20 % reduziert.
      • Die Heilung von 'Wort der Herrlichkeit' wurde für Schutz- und Vergeltungspaladine um 25 % erhöht.
  • Priester
    • Allgemein
      • 'Massenbannung' sollte nicht mehr inkorrekterweise 'Wirbelsturm' bannen können, wenn die Glyphe 'Massenbannung' nicht aktiv ist.
      • Kritische Treffer mit 'Machtwort: Schild' sollten im PvP jetzt wie vorgesehen nur 150 % des normalen Wertes absorbieren.
    • Disziplin
      • 'Göttliche Aegis' sollte im PvP jetzt wie vorgesehen nur 50 % des normalen Wertes absorbieren.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schlachtzüge
    • Hochfels
      • Tectus: Wenn Tectus in den Berserkermodus übergeht, während er gerade zersplittert, sollten die resultierenden Splitter und Fragmente von Tectus jetzt ebenfalls wie vorgesehen in den Berserkermodus übergehen.
      • Tectus: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tectus keine Beute fallengelassen hat, wenn der gesamte Schlachtzug vor Abschluss der Todessequenz von Tectus tot war.
      • Zwillingsogron: Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Erfolg "Waffenbrüder" inkorrekterweise angerechnet wurde.

PvP

  • Kritische Heilungen sollten im PvP jetzt wie vorgesehen 150 % des normalen Wertes heilen (vorher 175 % des normalen Wertes).
  • Der Setbonus (2 Teile) der Auszeichnung des Gladiators reduziert jetzt den durch Spielercharaktere erlittenen Schaden um 15 % (vorher 10 %).
  • Wenn ein Spieler im PvP angegriffen wird und sich die sekundäre Gegenstandsstufe aktiviert, sollte die Gesundheit des Spielercharakters nicht mehr um einen höheren Wert als vorgesehen reduziert werden.

Schlachtfelder und Arenen

  • Flaggenträger auf Schlachtfeldern sollten jetzt wie vorgesehen erst nach 45 Sek. für die gegnerische Fraktion aufgedeckt werden (ihre Position wurde vorher sofort aufgedeckt).
  • Die Wiederbelebungszeiten auf gewerteten Schlachtfeldern wurden auf 25 Sek. korrigiert (vorher 15 Sek.).

Benutzeroberfläche

  • Die Gildennachrichten sollten keine Einträge mehr enthalten (und somit von ihnen überflutet werden), die darüber informieren, dass Gildenmitglieder Gegenstände für die legendäre Questreihe erhalten haben.

Behobene Fehler

  • "Werbt einen Freund"-Charaktere sollten jetzt wie vorgesehen einen Erfahrungsbonus von 300 % erhalten, wenn sie einen Dungeon abschließen (der Bonus betrug vorher inkorrekterweise 900 %).
  • Neue Pandarenjäger, die auf Stufe 90 aufgewertet wurden, sollten jetzt mit einem Schildkrötenbegleiter beginnen.

World of Warcraft Patch 6.0.3, Build 19243

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Erfahrungsbelohnung einer täglichen Quest inkorrekt angezeigt werden konnte.
  • Es wurde ein Anzeigefehler behoben, durch den Questziele, die einen Hotfix erfahren haben, manchmal nicht korrekt aktualisiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Spieler nicht auf einen anderen Realm einloggen konnten, wenn sie nach Durchlaufen der Warteschlange einen anderen Realm auswählen wollten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielclient unter Mac OS manchmal beim Start abstürzen oder inkorrekt geschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein hinzugefügter oder entfernter Kontakt verhindern konnte, dass der Spieler anderen BattleTag-Kontakten Nachrichten schicken konnte.

3. Dezember

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Das Buch der Garnisonsbaupläne sollte jetzt beim Erlernen verbraucht werden und kann außerdem zerstört werden.
  • Es wurde eine Reihe von Fehlern behoben, durch die manchmal verhindert wurde, dass Spieler ihre Garnisonen betreten konnten.
  • Garnisonsgebäude
    • Heiligtum des Gladiators (Stufe 3): Das Gebäude sollte jetzt wie vorgesehen die Boni von Stufe 1 und 2 gewähren.
    • Gasthaus: Um Spieler zu motivieren, eine Dungeongruppe nicht vorzeitig zu verlassen, erfordern die Quests aus diesem Gebäude jetzt, dass der letzte Boss eines Dungeons besiegt wird.
    • Gasthaus: Millhaus Manasturm ist jetzt immer im ersten Stock des Gasthauses anzutreffen.
    • Magierturm/Geisterhaus: Ogerportalsteine können jetzt deutlich häufiger erbeutet werden.
    • [Erfordert einen Serverneustart] Wiederverwertung: Spezielle Transmogrifikationsgegenstände aus Kisten mit Bergungsgut sind jetzt von seltener (blauer) Qualität, damit sie besser unterschieden werden können. Außerdem können diese Gegenstände entzaubert werden.
    • Gerberei (Stufe 2): Rorok Eisenhaut (Horde) sollte nicht mehr inkorrekterweise Zelte verkaufen.
    • Die Schmiede (Stufe 2): Anhänger, die diesem Gebäude als Arbeiter zugewiesen wurden, sollten jetzt wie vorgesehen die Stärkungseffekte 'Zuspruch der Schmiede' und 'Das Lied des Ambosses' verleihen.
  • Garnisonsinvasionen
    • Invasion der Botani: Das knorrige Urtum sollte nicht mehr steckenbleiben und jetzt eine Hordegarnison betreten können.
    • Invasion der Eisernen Horde: Es wurden einige Anpassungen vorgenommen, damit eine Goldwertung erreicht werden kann.
  • Anhänger
    • Magister Krelas sollte jetzt wie vorgesehen in einer Gruppe funktionieren, die Anhänger mit der Eigenschaft 'Elfenfreund' enthält.
    • Magistra Serena sollte jetzt wie vorgesehen in einer Gruppe funktionieren, die Anhänger mit der Eigenschaft 'Humanist' enthält.

Klassen

  • Todesritter
    • Glyphen
      • Die Glyphe 'Tod und Verfall' sollte ihren Effekt jetzt auch auf das Talent 'Entweihen' übertragen.
  • Druide
    • Wiederherstellung
      • 'Schnelligkeit der Natur' sollte jetzt wie vorgesehen die regelmäßige Heilung und die Dauer von 'Nachwachsen' erhöhen.
    • Talente
      • Das Talent 'Seele des Waldes' (Wiederherstellung) sollte jetzt korrekt interagieren und seinen Heilungsbonus anwenden, wenn 'Schnelligkeit der Natur' aktiv ist.
  • Jäger
    • Allgemein
      • Die Abklingzeit von 'Tödlicher Schuss' (Tierherrschaft, Treffsicherheit) sollte jetzt korrekt abgeschlossen werden, wenn das Ziel immun wird oder über automatisch ausgelöste Fähigkeiten verfügt, die seinen Tod verhindern.
  • Mönch
    • Nebelwirker
      • Die Heilung von 'Lebenskokon' wurde um 50 % erhöht.
    • Talente
      • 'Chiwelle' sollte jetzt wie vorgesehen 7-mal zwischen Zielen innerhalb von 25 Metern hin- und herspringen.
  • Paladin
    • Allgemein
      • Wenn 'Hand der Freiheit' von der Glyphe 'Hand der Freiheit' modifiziert ist, sollte die verbleibende Dauer sämtlicher Kontrollverlusteffekte wie vorgesehen reduziert werden, wenn der Zauber auf andere Spielercharaktere gewirkt wird.
  • Priester
    • Allgemein
      • Wenn 'Massenbannung' von der Glyphe 'Massenbannung' modifiziert ist, sollte der Zauber nicht mehr inkorrekterweise den Effekt 'Wirbelsturm' von verbündeten Spielern bannen.
  • Schamane
    • Allgemein
      • Schamanentotems sollten nicht mehr von dem Todesrittertalent 'Entweihen' beschädigt werden.
    • Verstärkung
      • 'Waffe des Mahlstroms' erhöht nicht mehr den Schaden oder die Heilung von Effekten und Zaubern, die den Stärkungseffekt 'Schnelligkeit der Ahnen' verbrauchen.
    • Wiederherstellung
      • Wenn 'Springflut' von der Glyphe 'Springflut' modifiziert ist, sollte der Zauber nicht mehr inkorrekterweise den Effekt 'Echo der Elemente' verbrauchen.
  • Hexenmeister
    • Rüstungssets
      • Der T15-Setbonus (2 Teile) sollte nicht mehr aktiv bleiben, nachdem die Setteile abgelegt wurden.

Quests

  • Frostfeuergrat
    • "Der entfesselte Karg": Spieler sollten jetzt in der Lage sein, die Quest abzuschließen oder neu anzunehmen, wenn die Quest "Zurück zum Rudel" bereits abgeschlossen wurde.
  • Gorgrond
    • "Angriff auf die Grube": Das Besiegen von NSCs der Eisernen Horde in der Mitte der Grube sollte jetzt wie vorgesehen für den Abschluss der Quest angerechnet werden.
  • Spitzen von Arak
    • "Der heiße Stuhl": Der Apexisgeschützturm sollte nicht mehr irrtümlich Spielercharakteren Schaden zufügen können.

Weltumgebung

  • Es wurden Fehler behoben, die für Charaktere auftreten konnten, die nach dem Verlassen der Verwüsteten Lande oder Theramores den Effekt 'Zeitreise' beibehalten haben.
  • Spieler sollten beim Einsammeln von Dampfdruckvorräten im Bereich des Rings der Prüfung in Nagrand nicht mehr im Turm stecken bleiben.

Kreaturen und NSCs

  • Frostfeuergrat
    • Borrok der Verschlinger sollte jetzt einen Darmstein des Verschlingers fallenlassen, der es mehreren Spielern gestattet, ihn zu plündern.
    • Fernus ist jetzt immun gegen 'Dämonensklave' und 'Verbannen'.
  • Schattenmondtal
    • Krosnis ist jetzt immun gegen 'Dämonensklave' und 'Verbannen'.
  • Gorgrond
    • Die Fähigkeit 'Genesis' von Tarlna dem Zeitlosen beschwört jetzt maximal 15 Riesenpeitscher und hat eine erhöhte Dauer von 12 Sek. (vorher 6 Sek.).
  • Nagrand
    • Objekte im Wachposten von Mok'gol sollten nicht mehr inkorrekterweise Spielercharaktere im Kampf halten und verhindern, dass sie mit diesen Objekten interagieren können.
    • Marodeure des Kriegshymnenklans sollten Schurken beim Taschendiebstahl nicht mehr angreifen.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Beutel voller wilder Mysterien haben jetzt eine Chance, neben einer Verstärkungsrune Reittiere, Haustiere, verbrauchbare Gegenstände für Haustiere, verbrauchbare Gegenstände aus Draenor oder eine Aufwertungsmarke für Anhänger zu enthalten.
  • Schlachtzüge
    • Es wird nicht mehr der gesamte Schlachtzug benachrichtigt, wenn ein Spieler eine Elementarrune oder einen Dominanzstein erbeutet.
    • Hochfels
      • Die Fähigkeit 'Unbeholfen' des Schlächters verursacht jetzt weniger Schaden, wenn sie von seinen Angriffen mit der Schildhand ausgelöst wird.
      • Farnspore sollte jetzt zu Beginn der Begegnung wie vorgesehen auf volle Gesundheit geheilt werden.
      • Tectus geht jetzt im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad nach 10 Min. in den Berserkermodus über.
      • Tectus: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tectus keine Beute fallengelassen hat, wenn er in dem Moment besiegt wurde, in dem er in den Berserkermodus übergegangen ist.
      • Tectus: Es sollte jetzt möglich sein, den Erfolg "Wohl eher Verrecktus" zu erhalten.
  • Dungeons
    • Grimmgleisdepot
      • Borka der Schläger kann jetzt nicht mehr von Begleitern verspottet werden.
      • Die Fähigkeit 'Lavakranz' der Zunderhüter der Grom'kar sollte nicht mehr Begleiter treffen können.
    • Obere Schwarzfelsspitze
      • Die Fähigkeit 'Einhüllendes Feuer' von Zornschwinge dem Ungezähmten sollte nicht mehr inkorrekterweise Schurken desorientieren, bei denen 'Mantel der Schatten' aktiv ist.
      • Junge Glutschuppen und Glutschuppenwelplinge sollten jetzt im Kampf immer anvisierbar sein.

PvP

  • [Erfordert einen Serverneustart] Neue Händler für Ehren- und Eroberungspunkte sind am Sturmschild und am Kriegsspeer zu finden.
    • Am Sturmschild können Allianzspieler Bregg Kupferguss (Ehrenpunkte) und Ingrid Schwarzbarren (Eroberungspunkte) vor dem Belagerungspanzer am Ausgang nach Ashran gegenüber den Übungsattrappen finden.
    • Am Kriegsspeer stehen Leutnant Schmetterfaust (Ehrenpunkte) und Leutnant Axtpeitsch (Eroberungspunkte) vom Gasthaus den Weg hinunter auf dem Hügel am Ausgang nach Ashran bereit.
  • [Erfordert einen Serverneustart] Ehren- und Eroberungsausrüstung ohne Setbonus gewährt nicht mehr dieselben Sekundärwerte als PvP-Ausrüstung mit Setboni.
  • Ashran
    • Die Fraktionsausgleichung ist jetzt in Kraft, sobald sich mehr als 5 Spieler pro Fraktion in Ashran aufhalten.
    • 'Das Glück ist mit den Mutigen' wurde auf 100 % zusätzliche Ehrenpunkte und Artefaktfragmente erhöht (vorher 25 %).
    • Die Menge der erhaltenen Artefaktfragmente von den Ogerwachen des Rings der Eroberung oder von seltenen Gegnern in Ashran sollte nicht mehr durch die Anzahl Spieler verringert werden, die diese NSCs bekämpfen.
    • [Wird noch getestet] Eingereichte Artefaktfragmente gewähren jetzt 3 Ehrenpunkte pro Fragment (vorher 1 Ehrenpunkt).
    • [Wird noch getestet] Der Rufzuwachs für die Fraktionen Wrynns Vorhut und Vol'jins Speer wurde wie folgt erhöht:
      • Eingereichte Artefaktfragmente gewähren jetzt 5 Rufpunkte pro Fragment (vorher 1 Rufpunkt).
      • Eingereichte Abzeichen von einem besiegten Spieler gewähren jetzt 2500 Rufpunkte (vorher 350 Rufpunkte).
      • Erfüllte Bonusziele gewähren jetzt 500 Rufpunkte.
      • Ein Sieg über Großmarschall Tremblade oder oberster Kriegsfürst Volrath gewährt jetzt 2500 Rufpunkte.
    • Es wurde ein Problem bei der Wegfindung für Fangraal, Kronus und die Fraktionshauptmänner behoben.

Schlachtfelder und Arenen

  • Kriegshymnenschlucht: Spieler in einem Kräftemessen oder gewerteten Schlachtfeld werden nicht mehr zum falschen Friedhof geschickt.

Gegenstände

  • Schatzkarten aus Draenor sind jetzt beim Aufheben gebunden.
  • Krieger können jetzt Bedarf auf Knochenschlunds großen Zeh würfeln.
  • Der Effekt des Totems des Eisenheilers kann jetzt auch durch Heilzauber ausgelöst werden.
  • Mondfangs Pfote ist nicht mehr einzigartig.
  • Mondfangs Pelz ist nicht mehr einzigartig.
  • Der Effekt 'Ausdauer Niuzaos' von Qian-Ying, Kraft von Niuzao sollte jetzt vor dem Effekt 'Fegefeuer' eines Todesritters ausgelöst werden (sofern der Umhangeffekt nicht in der Abklingzeit ist).
  • Rohes Flussbestienfleisch sollte jetzt wie vorgesehen von Flussbestien erbeutet werden können und nicht mehr von Basilisken.
  • Gequälte Waffen, vornehme Waffen und grandiose Waffen, die durch Garnisonsmissionen erhalten werden, sollten nicht mehr inkorrekterweise Einhandstreitkolben für Meuchel- und Täuschungsschurken erzeugen.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den PvP-Ausrüstung aus Draenor inkorrekte Gegenstandsstufen und Werte anzeigen konnte.

2. Dezember

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Garnisonsinvasionen
    • Spieler sollten jetzt einmal pro Woche einen zurückgelassenen Invasorenschatz erhalten können, wenn sie die Invasion mit einer Goldwertung abschließen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt hin zu einer Invasion von Woche zu Woche zurückgesetzt wurde.
  • Gestörte Schotlinge und Gorenbeschützer, die innerhalb der Garnison auftauchen, sollten jetzt plünderbar sein, wenn sie von einem NSC (wie einem Leibwächter) getötet wurden. Ein weiterer Hotfix ist in Arbeit, der diese Korrektur auch auf gestörte Schotlinge und Gorenbeschützer außerhalb der Garnison ausweitet.
  • Scheune: 'Eisenfalle', 'Verbesserte Eisenfalle' und 'Tödliche Eisenfalle' sollten nicht mehr inkorrekterweise ausgelöst werden, wenn ein anderer Spielercharakter über sie läuft.
  • Zwergenbunker / Kriegswerkstatt (beide Stufe 2): Es wurde eine Frist von 2 Stunden hinzugefügt, während der man kosmetische Gegenstände aus diesen Gebäuden für ihren vollen Gegenwert zurückgeben kann. Denkt dabei daran, dass diese Frist aufgehoben wird, wenn der Gegenstand zur Transmogrifikation verwendet wird.
  • Heiligtum des Gladiators (Stufe 3): Die Quest "Kampf, Sieg, Gruß!" gewährt jetzt 500 Eroberungspunkte (vorher 1500).
  • Menagerie (Stufe 3): Die benötigte Sieganzahl an Haustierkämpfen, um den Erfolg "Draenischer Haustierkämpfer" zu erhalten, wurde von 500 auf 150 reduziert.
  • Stall (Stufe 3): Der Abschluss des Erfolgs "Der Stallmeister" sollte jetzt wie vorgesehen den Titel "Stallmeister" verleihen.
  • Garnisonsmissionen
    • Eroberungsmissionen wurden temporär von den möglichen Missionen für Spieler, die dafür in Frage kommen, ausgeschlossen.

Klassen

  • Todesritter
    • Rüstungssets
      • Der PvP-Setbonus für Todesritter (2 Teile) aus vorherigen Saisons sollte jetzt beim Einsatz von 'Eisketten' 1 Runenmacht gewähren (vorher 10 Runenmacht).
  • Magier
    • Rüstungssets
      • Die vom T12-Setbonus für Magier (2 Teile) beschworenen Spiegelbilder sollten keine exzessiven Schadensmengen mehr verursachen.
  • Mönch
    • Nebelwirker
      • Die Heilung von 'Einhüllender Nebel' wurde um 50 % erhöht.
  • Paladin
    • Allgemein
      • Die Heilung von 'Siegel der Einsicht' sollte jetzt Mehrfachschläge und kritische Effekte erzielen können.
  • Priester
    • Heilig
      • Die Regelmäßige Heilung des Lichtbrunnens sollte jetzt Mehrfachschläge und kritische Effekte erzielen können.
      • 'Verbindende Heilung' sollte jetzt wie vorgesehen sowohl den Priester als auch das verbündete Ziel heilen.

Weltumgebung, Kreaturen und NSCs

  • Seltene Kreaturen und NSCs sind jetzt gegen 'Gedankenkontrolle' immun.
  • Frostfeuergrat
    • Der zeitverzerrte Turm kann jetzt von Allianzcharakteren geplündert werden.
  • Schattenmondtal
    • Die Angriffe des Nachtflutrylakinator-3000 verursachen jetzt mehr Schaden.
  • Talador
    • NSCs in der Gegend um Aruuna sollten Hordecharaktere nicht mehr permanent in den Kampf zwingen.
    • Die Fähigkeit 'Auge der Legion' der brennenden Augen hat jetzt eine reduzierte Reichweite von 30 Metern (vorher 100 Meter).

Quests

  • Schattenmondtal
    • "Die Nachtflut brechen": Ra'ka Blutspeer sollte es jetzt wie vorgesehen mehreren Spielern ermöglichen, ihren Tod angerechnet zu bekommen.
    • "Der zerschmetterte Feind": Teufelssturmkristalle erscheinen jetzt häufiger.
  • Gorgrond
    • "Zenturio ohne Ziel": Ein Sieg über Holzfaust in zu großer Entfernung zum obersten Zenturio Tormmok sollte nicht mehr dazu führen, dass er dem Spielercharakter weiterhin feindlich gesinnt ist, und es somit möglich machen, die Quest abzuschließen.
    • "Angriff auf die Grube": Kreaturen und NSCs für diese Quest erscheinen jetzt häufiger.
    • "Bonusziel: Die Vergessenen Höhlen": Gorg der Wirt sollte nicht mehr permanent entrinnen können.
    • [Erfordert einen Serverneustart] "Das Eisen schlagen, solange es heiß ist": Spieler, die sich einer Version dieser Quest anschließen, die bereits im Gange ist, sollten jetzt in der Lage sein, sie abzuschließen.
  • Talador
    • Rudelführer der Dolchzähne, Räuber der Dolchzähne und Horter der Dolchzähne verursachen jetzt weniger Schaden.
  • Nagrand
    • "Mein Schatz!": Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Spieler manchmal nicht den Abschluss dieser Quest angerechnet bekommen haben. Außerdem sollten Spieler, die die Quest abgebrochen haben, sie bei Bazwix wieder annehmen können.
    • Die Quests zum Ring der Prüfung können nicht mehr abgeschlossen werden, während man in einem Belagerungspanzer oder Verwüster sitzt. Das wäre ja auch wie mit Katapulten auf Spatzen schießen!
    • "Goldmähne der Häuter": Wenn man den Käfigschlüssel an sich nimmt, ohne den Käfig zu öffnen und somit Goldmähne zu befreien, sollte nicht mehr verhindert werden, dass Bolkar der Grausame neu erscheint.
  • Questreihe für den legendären Ring
    • Wenn der Ring aufgewertet wird, sollte die alte Version jetzt wie vorgesehen aus dem Inventar verschwinden.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Schlachtzüge
    • Der Geschmolzene Kern
      • Nicht-Bosse wie uralte Kernhunde und Lavawoger tauchen nicht mehr wieder auf.
  • Dungeons
    • Stoffroben sollten jetzt wie vorgesehen im persönlichen Beutemodus erhältlich sein.
    • Blutschlägerminen
      • Sklavenwächter Crushtos 'Wilder Schrei' verursacht jetzt 10 % weniger Schaden.
      • Sklavenwächter Crushto: Die Fähigkeit 'Traumastoß' der gefangenen Bergarbeiter kann jetzt nur alle 6 Sek. zum Einsatz kommen.
      • Erfolg: "Kommt mit mir, wenn Ihr leben wollt.": Croman sollte jetzt etwas kulanter dabei sein, wie weit man sich von ihm entfernen kann, bevor er verschwindet.
    • Eisendocks
      • Überwacher des Grimmgleises: Makogg Glutklinges 'Lavafeger' sollte Spielercharakteren jetzt immer Schaden zufügen.
    • Himmelsnadel
      • Der Erfolg "Ich sah Solis" sollte jetzt korrekt angerechnet werden.
    • Obere Schwarzfelsspitze
      • Kyraks 'Verjüngungsserum' hat jetzt eine Dauer von 9 Sek. (vorher 12 Sek.). Im heroischen und im Herausforderungsmodus heilt die Fähigkeit jetzt um 8 % der Maximalgesundheit (vorher 10 %).
      • Die Fähigkeit 'Einhüllendes Feuer' von Zornschwinge dem Ungezähmten kann jetzt Charaktere treffen, die nicht in seiner Sichtlinie stehen.

PvP

  • Im Vorfeld des Saisonstarts wurden Eroberungspunkte in Ehrenpunkte konvertiert.
  • [Erfordert einen Serverneustart] Die Rüstmeister für Eroberungsausrüstung Marschall Gabriel (Allianz) und General Aevd (Horde) stehen wieder bereit, um Eroberungsausrüstung zu verkaufen. Dadurch ist der Hotfix vom 17. November rückgängig gemacht.
  • Realmübergreifende Gruppen können jetzt gemeinsam Ashran betreten.

Schlachtfelder und Arenen

  • Spieler sollten bei einem Sieg am Strand der Urahnen jetzt wie vorgesehen mit einer goldenen Schließkassette belohnt werden.

Berufe

  • Die hergestellten Aufholgegenstände benötigen keine Reagenzien mehr, die einer täglichen Abklingzeit unterliegen, und sind nicht mehr seelengebunden. Zum Ausgleich wurde die Menge der benötigten einfachen Materialien erhöht und der Rückkaufpreis für diese Gegenstände wurde verringert, da sie nun weniger selten sind.
  • Verzauberkunst
    • Mal des Schwarzfels benötigt jetzt 3 temporale Kristalle (vorher 15) und 5 magische Erde (vorher 10).
    • Mal des Schattenmonds benötigt jetzt 3 temporale Kristalle (vorher 15) und 5 magisches Feuer (vorher 10).
  • Ingenieurskunst
    • Blingtron 5000 sollte jetzt wie vorgesehen weiterhin seine tägliche Quest anbieten, auch nachdem er einen anderen Blingtron im Kampf besiegt hat.
  • Inschriftenkunde
    • Tintenhändler sollten jetzt Tinte des Kriegsbinders im Austausch gegen andere Tinten annehmen.

Gegenstände

  • Viele epische Schmuckstücke aus Draenor wurden verstärkt, damit sie einer angemesseneren Steigerung der Charakterstärke durch die aktuellen Schlachtzugsinhalte dienen. Davon betroffen sind beim Anlegen gebundene, epische Schmuckstücke, die als Weltbeute erhältlich sind, durch Inschriftenkunde hergestellte epische Schmuckstücke sowie Schmuckstücke aus Hochfels und der Schwarzfelsgießerei. Weitere Informationen zu dieser Änderung findet ihr in diesem Forenthread.
    • Bedenkt dabei, dass die Degenscheide des Kyanos deutlich mehr verstärkt worden war als beabsichtigt und ihre Werte noch auf ein angemesseneres Niveau zurückgebracht werden.
  • Fehlende Klassenglyphen
    • Die folgenden Glyphen standen nicht durch Inschriftenkunde zur Verfügung und wurden Händlern am Sturmschild und am Kriegsspeer hinzugefügt. Allianzspieler können sie von Joao Calhandro erwerben und Hordespieler von Maru'sa. Die Glyphen sind einzigartig und beim Aufheben gebunden.
      • Glyphe 'Sonnenwende' (Druide)
      • Glyphe 'Fliegende Fäuste' (Mönch)
      • Glyphe 'Läuterung' (Paladin)
      • Glyphe 'Läuterung' (Priester)
      • Glyphe 'Geistreinigung' (Schamane)
      • Die Glyphe 'Frostbrandwaffe' (Schamane) wird automatisch auf Stufe 75 erlernt.
  • Eine Reihe von Gegenständen ohne Funktion werden jetzt als graue Gegenstände angezeigt.
  • Alchemische Katalysatoren sind jetzt Gegenstände von ungewöhnlicher Qualität.
  • Avianas Feder funktioniert jetzt nur noch im Freien von Draenor und anderen Gebieten in der offenen Welt, in denen man fliegen kann.
  • Metamorphische Kristalle haben keine Funktion mehr und werden als graue Gegenstände angezeigt.
  • Der Zielmarkierer N.U.K.U.L.A.R. funktioniert nicht mehr in Begegnungen in der Kampfgilde.
  • Oralius' Flüsterkristall gewährt keinen Willenskraftbonus mehr.
  • Das ultimative gnomische Armeemesser kann nicht mehr in der Arena oder auf Schlachtfeldern verwendet werden.

Benutzeroberfläche

  • Die Tooltips für Spielercharaktere in organisierten Gruppen sollten nicht mehr inkorrekterweise ihre Erfolge in der Stufe-90-Version der Feuerprobe anzeigen.

26. November

Update 2, weitere Hotfixes: 3.00 Uhr (MEZ)

Garnisonen, Anhänger und Außenposten

  • Nach einer Garnisonsinvasion erhaltene Gegenstandsbelohnungen haben jetzt die Chance, kriegsgeschmiedet zu sein, einen Sockel zu enthalten oder Tertiärattribute zu bieten.
  • Scheune: 'Eisenfalle', 'Verbesserte Eisenfalle' und 'Tödliche Eisenfalle' haben jetzt eine Abklingzeit von 15 Sek. (vorher 30 Sek.).
  • Minenstufe 2-3: Minenwagen enthalten jetzt mehr Urgeister und Archäologiefragmente. Jede Ader bringt jetzt eine angemessenere Erzmenge hervor.

Klassen

  • Todesritter
    • Talente
      • 'Sindragosas Hauch' sollte jetzt wie vorgesehen mit dem Talent 'Seuchenbringer' funktionieren, das beim Einsatz die Dauer von Krankheiten verlängert.
  • Mönch
    • Talente
      • Die Grafikeffekte von 'Chiexplosion' sollten jetzt besser sichtbar und die Soundeffekte der Fähigkeit nicht mehr zu leise sein.
  • Paladin
    • Heilig
      • Die Soundeffekte von 'Flamme des Glaubens' sollten nicht mehr übermäßig laut sein.

Quests

  • Schattenmondtal
    • "Angriff auf Socrethars Klippe": Binder der Sargerai sollten nicht mehr permanent entrinnen können.
  • Talador
    • "Schreckenskolben": Schreckenskolben sollte nicht mehr permanent entrinnen können.
  • Nagrand
    • "Angriff auf das gorianische Übungsgelände": Kreaturen und NSCs im Questgebiet tauchen jetzt häufiger wieder auf.
    • "Herausforderung der Meister": Kriegsfürst Dharl von der dreifach blutbefleckten Klinge sollte nicht mehr permanent entrinnen können.
  • Garnison
    • Auf einer Garnisonsmission erhaltene Gegenstände über Stufe 615 haben jetzt eine Chance, kriegsgeschmiedet zu sein, einen Sockel zu enthalten oder Tertiärattribute zu bieten.
    • Sägewerk: Für die Quest "Das Erbe der Urtume" taucht mittelgroßes Holz jetzt im Sumpfgebiet der Botani im Schattenmondtal häufiger auf.

Kreaturen und NSCs

  • Schattenmondtal
    • Kreaturen und NSCs im Bereich des Wachpostens von Mok'gol tauchen jetzt häufiger wieder auf.
  • Talador
    • Brutag Grimmklinge sollte nicht mehr permanent entrinnen können.
  • Nagrand
    • Die Klingenmeister von Hallvalor sollten Spielercharaktere nicht mehr über extrem lange Distanzen verfolgen.
    • Katsuo sollte nicht mehr irrtümlicherweise 'Windwandeln' einsetzen, um Spielercharaktere anzuvisieren, die nicht im Kampf mit ihm verwickelt sind.
  • Ashran
    • Fangraal und Kronus haben jetzt 25 % weniger Gesundheit.
    • Die Gesundheit von Großmarschall Tremblade und oberster Kriegsfürst Volrath skaliert jetzt basierend auf der Spieleranzahl in der Zone.
    • Hauptmänner der Allianz sollten sich jetzt in die richtige Richtung zurückziehen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass nach dem gleichzeitigen Sterben mehrerer Hauptmänner eine falsche Anzahl Hauptmänner zurückkehren konnte.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Dungeons
    • Nach einer längeren Diskussion mit dem Postmeister über seine Versandangewohnheiten sollte er jetzt nicht mehr ungeplünderte Beute von grauer Qualität oder Gold an Spielercharaktere schicken.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass der Abschluss eines Warlords of Draenor-Dungeons irrtümlicherweise als Fortschritt für den Erfolg "Warteschlangenbeschwörer" angerechnet wurde.
    • Grimmgleisdepot
      • Die Feuereffekte für 'Schlackeschlag' und 'Schlacketanker' sollten jetzt bei allen Grafikeinstellungen sichtbar sein.
    • Eisendocks
      • Überwacher des Grimmgleises: Es wurde ein Problem mit der Beute behoben, das basierend auf der Reihenfolge, in der Ahri'ok Dugru, Makogg Glutklinge und Neesa Nox besiegt wurden, auftreten konnte.
      • Skulloc: Es wurde ein Problem mit der Beute behoben, das basierend auf der Reihenfolge, in der Skulloc, Koramar und Zoggosh besiegt wurden, auftreten konnte.
    • Der Immergrüne Flor
      • 'Mutagen' ist jetzt bis zu 10-mal stapelbar (vorher 20-mal) und hat eine maximale Dauer von 1 Min.
      • Uralte Beschützer: 'Stärke der Former' wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch entfernt.
    • Obere Schwarzfelsspitze
      • Die Grafikeffekte von Erzformer Gor'ashans Zauber 'Elektrischer Impuls' sollten jetzt wie vorgesehen seinen Wirkungsbereich widerspiegeln.
  • Herausforderungsmodus
    • In der Geldkassette des Herausforderers enthaltene Gegenstände haben jetzt eine Chance, kriegsgeschmiedet zu sein, einen Sockel zu enthalten oder Tertiärattribute zu bieten.

PvP

  • Ashran
    • Fähigkeiten aus den Büchern der jeweiligen Klassen sollten jetzt beim Verlassen von Ashran wie vorgesehen entfernt werden.

Berufe

  • [Wird noch getestet] Hergestellte Ausrüstungsteile und Waffen haben eine höhere Gegenstandsstufe erhalten. In den Tooltips der Gegenstände erscheint weiterhin die falsche (ältere) Gegenstandsstufe.
    • Hergestellte Waffen der zweiten Stufe haben jetzt eine Gegenstandsstufe von 645 (vorher 640).
    • Hergestellte Waffen der dritten Stufe haben jetzt eine Gegenstandsstufe von 660 (vorher 655).
    • Hergestellte Waffen der vierten Stufe haben jetzt eine Gegenstandsstufe von 670 (vorher 665).
  • Verzauberkunst
    • Gegenstände von seltener Qualität (blau) haben jetzt eine wesentlich höhere Chance, zu draenischem Staub statt zu einem kleinen leuchtenden Splitter entzaubert zu werden. Außerdem sollten Charaktere mit dem Beruf Verzauberkunst beim Entzaubern eines Gegenstands mehr draenischen Staub erhalten.
    • [Wird noch getestet] Mal des Schwarzfels benötigt jetzt 3 temporale Kristalle (vorher 15) und 5 magische Erde (vorher 10).
    • [Wird noch getestet] Mal des Schattenmonds benötigt jetzt 3 temporale Kristalle (vorher 15) und 5 magisches Feuer (vorher 10).

Gegenstände

  • Der visuelle Effekt des Wechselblasters sollte jetzt nicht mehr auf unbestimmte Zeit anhalten.

Behobener Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass durch einen Schamanenstein erhaltene Stärkungseffekte den Charakter auf einer Flugroute irrtümlicherweise wesentlich langsamer fliegen lassen haben.

Update 1, Klassenanpassungen: 21.00 Uhr (MEZ)

Beachtet bitte, dass einige der nachfolgend aufgeführten Klassenanpassungen noch nicht live sind und noch implementiert werden.

Volksfähigkeiten

  • Orcs
    • 'Zähigkeit' verringert jetzt die Dauer von Betäubungseffekten um 15 % (vorher um 10 %).
  • Untote
    • 'Wille der Verlassenen' hat wieder eine Abklingzeit von 2 Min. (vorher 3 Min.).

Klassen

  • Todesritter
    • Allgemein
      • Blutseuche hat jetzt im PvP-Kampf eine Dauer von 24 Sek. und die regelmäßige Dauer kann auf maximal 30 Sek. verlängert werden.
      • Frostfieber hat jetzt im PvP-Kampf eine Dauer von 24 Sek. und die regelmäßige Dauer kann auf maximal 30 Sek. verlängert werden.
    • Talente
      • 'Nekrotische Seuche' hat jetzt im PvP-Kampf eine Dauer von 24 Sek. und die regelmäßige Dauer kann auf maximal 30 Sek. verlängert werden.
  • Druide
    • Gleichgewicht
      • 'Mondfeuer' hat jetzt im PvP-Kampf eine Dauer von 24 Sek. und die regelmäßige Dauer kann auf maximal 30 Sek. verlängert werden.
      • 'Sonnenfeuer' hat jetzt im PvP-Kampf eine Dauer von 24 Sek. und die regelmäßige Dauer kann auf maximal 30 Sek. verlängert werden.
    • Wildheit
      • 'Schnelligkeit des Raubtiers' erhöht jetzt nicht mehr die von 'Heilende Berührung' verursachte Heilung.
    • Talente
      • Die Boni von 'Herz der Wildnis' werden jetzt im PvP-Kampf halbiert.
      • 'Pulverisieren' (Wächter) wird jetzt – ähnlich wie bei den regelmäßigen Effekten – nach dem Erneuern auf bis zu 130 % der normalen Dauer verlängert.
  • Magier
    • Arkan
      • Der Schaden von 'Arkanschlag' wurde um 10 % erhöht.
    • Feuer
      • Der Schaden von 'Pyroschlag' wurde um 35 % erhöht.
  • Mönch
    • Allgemein
      • 'Tritt der aufgehenden Sonne' (Windläufer, Nebelwirker) lässt Gegner jetzt 15 % mehr Schaden erleiden (vorher 20 %).
      • 'Tigerklaue' (Braumeister, Windläufer) wird jetzt – ähnlich wie bei den regelmäßigen Effekten – nach dem Erneuern auf bis zu 130 % der normalen Dauer verlängert.
    • Braumeister
      • Der Absorptionsschild von 'Schutz' absorbiert jetzt 100 % mehr Schaden.
      • 'Der starke Ochse' führt jetzt dazu, dass 30 % (vorher 20 %) des erlittenen Schadens auf 10 Sek. aufgeteilt werden.
    • Glyphen
      • Die Glyphe 'Fasshieb' sollte jetzt wie vorgesehen die Reichweite von 'Fasshieb' erhöhen.
  • Paladin
    • Schutz
      • 'Meisterschaft: Göttliches Bollwerk' erhöht jetzt die Schadensverringerung von 'Schild der Rechtschaffenen' um 0,5 % (vorher 0,75 %) pro Punkt.
      • 'Oberster Kreuzfahrer' hat jetzt zusätzlich eine Chance von 30 %, seinen Effekt durch 'Kreuzfahrerstoß' und 'Hammer der Rechtschaffenen' auszulösen.
      • 'Schild der Rechtschaffenen' verringert jetzt den erlittenen körperlichen Schaden um 25 % (vorher 20 %).
  • Schamane
    • Allgemein
      • Der Schaden von 'Kettenblitz' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Lavaeruption' (Elementar, Wiederherstellung) wurde um 35 % erhöht.
      • 'Lavaeruption' hat jetzt eine dem kritischen Trefferwert des Charakters entsprechende Chance, einen zusätzlichen Mehrfachschlag auszulösen, und zwar unabhängig von den normalen zwei Chancen eines Mehrfachschlags von 'Lavaeruption'. Ein Einsatz von 'Lavaeruption' kann dadurch bis zu drei Mehrfachschläge auslösen (zwei normale Mehrfachschläge sowie einen weiteren basierend auf dem kritischen Trefferwert).
    • Verstärkung
      • Der Schaden von 'Lavapeitsche' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Sturmschlag' wurde um 20 % erhöht.
  • Hexenmeister
    • Gebrechen
      • Der Schaden von 'Agonie' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Instabiles Gebrechen' wurde um 20 % erhöht.
    • Dämonologie
      • Der Schaden von 'Schattenblitz' wurde um 25 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Seelenfeuer' wurde um 25 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Berührung des Chaos' wurde um 25 % erhöht.
    • Zerstörung
      • Der Schaden von 'Chaosblitz' wurde um 8 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Feuersbrunst' wurde um 8 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Feuerbrand' wurde um 8 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Einäschern' wurde um 8 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Feuerregen' wurde um 60 % verringert und erzeugt keine Instabilen Funken mehr.
      • Der Schaden von 'Schattenbrand' wurde um 8 % erhöht.
    • Talente
      • Der Schaden von 'Dämonenblitz' (Dämonologie) wurde um 10 % erhöht.
      • 'Seelenbrand: Heimsuchung' wird jetzt – ähnlich wie bei den regelmäßigen Effekten – nach dem Erneuern auf bis zu 130 % der normalen Dauer verlängert.
  • Krieger
    • Schutz
      • Der Schaden von 'Rache' wurde um 20 % verringert.
      • Der Schaden von 'Schildschlag' wurde um 20 % verringert.

24. November

Weltumgebung

  • [Erfordert einen Serverneustart] Die Zeit, bis Leichen in der Welt verschwinden, wurde wieder auf die normale Dauer erhöht.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Dungeons
    • [Erfordert einen Serverneustart] Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass sich Spieler vom Kriegsspeer oder dem Sturmschild aus nicht für den Dungeonbrowser anmelden konnten.
    • Obere Schwarzfelsspitze
      • Während der Begegnung mit Kommandant Tharbek greifen keine Schwarzeisenwachen mehr in den Kampf ein, wenn der Boss 10 % Gesundheit erreicht.
      • Kommandant Tharbek sollte die Fähigkeiten 'Eisenaxt', 'Magische Eisenaxt' und 'Eiserner Häscher' nicht mehr gleichzeitig innerhalb eines Zeitraums von 4 Sek. einsetzen.
      • Erzformer Gor'ashans 'Elektrischer Impuls' sollte jetzt wie vorgesehen Spielercharaktere treffen, die auf einer Runenverbindung stehen.
      • 'Feurige Spur' vom Sohn der Bestie sollte nicht mehr über seinen Tod hinaus bestehen bleiben und Begleitern weiterhin Schaden zufügen.

Gegenstände

  • Minenarbeiterkaffee sollte seinen Geschwindigkeitsbonus nicht mehr außerhalb der Garnisonsmine verleihen.
  • Der Wechselblaster sollte den Positionswechsel nur noch mit Gruppenmitgliedern zulassen.

21. November

Garnisonen, Anhänger und Außenposten

  • Für Anhänger zwischen Stufe 90 und 94 sind jetzt in jedem Fall Garnisonsmissionen für die Stufen 90 bis 94 verfügbar und für Anhänger zwischen Stufe 95 und 99 sind dementsprechend Garnisonsmissionen für die Stufen 95 bis 99 verfügbar.
  • Arbeitsaufträge sollten jetzt auch mit Materialien und Reagenzien aus der Bank und dem Materiallager des Spielercharakters zu starten sein.
  • Ashran kann zeitweilig nicht als tägliche Quest ausgewählt werden, solange wir Fehler an einigen der verfügbaren täglichen Quests beheben.
  • Anhänger
    • Leeroy Jenkins: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür gesorgt hat, dass Spielercharaktere, die tot waren oder bei denen 'Geist der Erlösung' aktiv war, beim Abschluss des Erfolgs "Leeeeeeeeeeeeeroy...?" in manchen Fällen Leeroy Jenkins nicht als Anhänger erhalten haben.

Quests

  • Schattenmondtal
    • "Angriff auf das Nachtflutnest": Kreaturen und NSCs, die für diese Quest benötigt werden, erscheinen jetzt häufiger wieder.
  • Gorgrond
    • "Angriff auf die Grube": Das Verwenden der Truppenschleuder der Eisernen Horde löst jetzt nicht mehr den Questabschluss aus.
    • "Schredder gegen Saberon": Es wurde ein Fehler behoben, der Spielercharaktere an einer Questabgabe gehindert hat, wenn sie den Questbereich direkt nach dem Erfüllen der Questziele verlassen haben.
  • Spitzen von Arak
    • "Angriff auf Skettis": Der Schwächungseffekt 'Infizierte Krallen', den mehrere Kreaturen in diesem Questbereich auslösen, ist nicht mehr stapelbar.
    • "Bonusziel: Der Heulende Fels": Ritualisten, bösartige Lebensrauber, irre Vernichter und wahnsinnige Auslöscher werden jetzt für das Bonusziel als getötete fahle Orcs angerechnet, wenn sie besiegt werden.
  • Questreihe für den legendären Ring
    • "Befleckte Bronze": Die Fähigkeit 'Zeitbombe' des Geists von Kairozdormu sollte sich nicht mehr auf Spielercharaktere auswirken, die sich in einer anderen Phase befinden, in der sie nicht mit ihm in einen Kampf verwickelt sind.

Weltumgebung

  • [Erfordert einen Serverneustart] In Sturmwind und in Orgrimmar wurden in der Nähe von Erzmagier Khadgar Portale hinzugefügt, die zum Dunklen Portal in den Verwüsteten Landen führen.
  • Es wurde eine fehlerhafte Schatzmarkierung entfernt, die beim Benutzen der Schatzkarte für die Spitzen von Arak einen Reagenzienbeutel angezeigt hat, der in Wirklichkeit nicht exisitiert.

Kreaturen und NSCs

  • In mehreren Questbereichen für tägliche Quests der Stufe 100 erscheinen jetzt mehr Kreaturen und NSCs.
  • In den Bereichen um Shattrath erscheinen Kreaturen und NSCs, die die Stadt belagern, jetzt weniger schnell wieder.
  • Gruuk wurde jetzt an einer anderen Stelle platziert, wo er sowohl für Spielercharaktere der Horde als auch der Allianz sichtbar ist.
  • Ein Sieg über den obersten Kriegsfürsten Volrath oder über Großmarschall Tremblade gewährt nur noch 50 Ehrenpunkte (vorher 500).
  • Die Fähigkeit 'An die Kehle gehen' der Streuner von Nagrand hat jetzt eine kürzere Betäubungsdauer und einen kleineren Schadensradius.
  • Für die von Nok-Karosh hinterlassene Beute, Garn Nachtheuler, können jetzt nur noch Spieler der gleichen Gruppe oder des gleichen Schlachtzugs Gier würfeln.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Dungeons
    • Die Änderung am standardmäßig eingestellen Beutemodus für zufällige Gruppen, die über den Dungeonbrowser zusammengestellt wurden, wurde auf persönliche Beute zurückgesetzt.
      • Bei persönlicher Beute erhält jetzt jeder Spielercharakter in der Gruppe immer einen Gegenstand vom Endboss eines Dungeons.
      • Bei Bedarf vor Gier hinterlässt der Endboss jetzt 3 Gegenstände (vorher 2), die beliebig innerhalb der Gruppe aufgeteilt werden können.
      • Für vollständig vorgefertigte Gruppen, die sich im Dungeonbrowser anmelden, ist jetzt standardmäßig Bedarf vor Gier eingestellt. Der Beutemodus kann nach Wunsch geändert werden.
    • Das "Ruf zu den Waffen"-System für benötigte Rollen wurde für den Dungeonbrowser wieder freigeschaltet. Für den Abschluss eines Dungeons erhalten Spielercharaktere einen Beutel voller wilder Mysterien, der unter Umständen neue Schätze enthält. Der Beutel enthält jetzt immer eine Verstärkungsrune. Diese Runen können gehandelt werden und verleihen beim Verbrauchen einen Stärkungseffekt, der normalerweise nur durch Schlachtzugsbrowserbeute erhältlich ist.
    • Für den Abschluss des ersten zufälligen heroischen Warlords of Draenor-Dungeons des Tages wurde eine Belohnung von 50 Garnisonsressourcen hinzugefügt.
    • Grimmgleisdepot
      • Die Raketensalve X21-01A von Gleismeister Raketenfunken verursacht jetzt 20 % weniger Schaden.
    • Himmelsnadel
      • Araknath: Wenn Schurken verschwinden, sollte das nicht mehr den Nebeneffekt haben, dass Araknath nicht mehr reagiert.
      • Die Fähigkeit 'Hinabstürzen' der Obersten Weisen Viryx sollte nicht mehr dafür sorgen, dass Druiden ihre Gestaltwandlung verlassen.
      • Sonnenvögel können sich jetzt wie vorgesehen auf ein Ziel fixieren, auch wenn sie betäubt sind.
    • Der Immergrüne Flor
      • Die Fähigkeit 'Drachenodem' der eitrigen Pyromanten sollte nicht mehr den Spielercharakter verfolgen, nachdem sie ausgelöst wurde.
    • Obere Schwarzfelsspitze
      • Kyraks 'Entkräftendes Fixieren' kann jetzt Spielercharaktere anvisieren, die 50 Meter entfernt sind (vorher 30 Meter).
      • Die Vorwarnungsanzeige für den Feuersturm von Zornschwinge der Ungezähmte sollte jetzt den Flächenschaden der Fähigkeit korrekt anzeigen.
      • Die Schwarzeisenbleispuckerinnen sollten nicht mehr fälschlicherweise eine Wachkanone aktivieren, wenn sie verwandelt oder verhext sind.
  • Der Geschmolzene Kern
    • Spielercharaktere sollten nicht mehr fälschlicherweise einer Instanz des Geschmolzenen Kerns zugewiesen werden, in der Ragnaros bereits besiegt wurde.
    • Shazzrahs Flächenschaden wurde verringert.
    • Feuerfürsten beschwören Lavabruten jetzt weniger häufig.
    • Der Flächenschaden von Kernhunden, geschmolzenen Zerstörern und geschmolzenen Riesen verursacht jetzt 50 % weniger Schaden.
    • Kernhunde, geschmolzene Zerstörer, geschmolzene Riesen, Lavavernichter und Lavawoger haben jetzt 30 % weniger Gesundheit.
    • Bei den meisten Nicht-Boss-Kreaturen wurde der Bedrohungsradius gegenüber dem Bedrohungsradius der ursprünglichen Version verringert.

Schlachtfelder und Arenen

  • Tarrens Mühle vs. Süderstade
    • Sieger ist jetzt diejenige Seite, die als erste 300 Punkte erreicht. Ansonsten endet der Kampf nach 30 Min. unentschieden.
    • Die Todeswachen von Tarrens Mühle und die Wächter der Allianz haben jetzt mehr Gesundheit.

Berufe

  • Archäologie
    • Einige Archäologiefragmente im Gebiet um die Eishauchwehen am Frostfeuergrat wurden neu platziert und befinden sich nicht mehr an unzugänglichen Stellen.

Gegenstände

  • Für beim Anlegen gebundene, epische Weltbeute kann nicht mehr Bedarf gewürfelt werden.
  • Bei einigen Schmuckstücken von Warlords of Draenor wurden die Werte angepasst, um einen Bonus zu gewähren, der besser der Gegenstandsstufe des Schmuckstücks entspricht.
  • Der im Beutel mit nützlichen Vorräten enthaltene turbulente Umhang sollte bei Wächterdruiden keine ungültigen Gegenstände mehr erzeugen.

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass Spielercharaktere auf einer Flugstrecke steckengeblieben sind.

19. November

Garnisonen, Anhänger und Außenposten

  • Stall Stufe 2: Spielercharaktere sollten jetzt immun gegen Benommenheit sein, während sie sich auf einem Reittier befinden.
  • Schmiede Stufe 2: 'Zuspruch der Schmiede' sollte jetzt wie vorgesehen nur in Außenbereichen von Draenor eingesetzt werden können.
  • Handelsposten Stufe 2: Spielercharaktere sollten jetzt Ruf bei der Sha'tarverteidigung oder den Orcs des Lachenden Schädels sammeln können.
  • Außenposten
    • Panzerwerk in Nagrand: Der Verwüster von Wor'var und die Belagerungsmaschine der Telaari fügen Spielercharakteren jetzt weniger Schaden zu.

Klassen

  • Jäger
    • Allgemein
      • Verstohlenheit sollte bei 'Camouflage' jetzt wie vorgesehen reaktiviert werden, wenn der Jäger und sein Begleiter stehen bleiben.
  • Magier
    • Talente
      • Das Kristallprisma (das mit dem gleichnamigen Zauber erzeugt wird) sollte jetzt die gesamte vorgesehene Dauer lang bestehen bleiben, wenn es beschworen wird.
  • Schamane
    • Allgemein
      • 'Totemischer Rückruf' sollte bei der Anwendung jetzt wie vorgesehen die Manakosten zurückerstatten.
    • Elementar
      • 'Erdbeben' kann jetzt pro Anwendung ein Ziel nur einmal betäuben.
  • Hexenmeister
    • Allgemein
      • Es wurde ein Fehler behoben, der es dem Auge von Kilrogg fälschlicherweise erlaubt hat, mithilfe der Glyphe 'Auge von Kilrogg' in Draenor zu fliegen.

Quests

  • Frostfeuergrat
    • [Erfordert einen Serverneustart] "Das A und O des Handelns": Spielercharaktere, die die Fraktion gewechselt haben, können diese Quest jetzt abschließen, wenn sie sie bereits mit der anderen Fraktion abgeschlossen hatten.
  • Spitzen von Arak
    • "Angriff auf Skettis": Gegner hinterlassen jetzt öfter Klauenschlüssel. Außerdem sollten Apexissonnenheiler, leuchtende Energiekonstrukte und unerschütterliche Hüter nicht mehr permanent entrinnen können.
    • [Erfordert einen Serverneustart] "Bonusziel: Messerfaustfestung": Brutmutter Xylax, Bagdoth Blutzecher und Val'dune Fleischformer tauchen jetzt öfter auf.
    • "Sonnenschwestern": Sonnenformerin Veoryx sollte jetzt nicht mehr permanent entrinnen können.
  • Garnison
    • Spielercharaktere, die die Garnison eines anderen Spielercharakters besuchen, sollten nicht mehr fälschlicherweise die täglichen Quests dieser Garnison angezeigt bekommen.
    • "Heiligtum des Gladiators": Nemesisquests sollten nicht mehr fälschlicherweise beim Ausloggen aus dem Questlog entfernt werden, während sich das Gebäude im Ausbau befindet.
    • "Goreninvasion!": Es wurden einige Erscheinungspositionen angepasst, sodass die Angreifer nicht mehr in Garnisonsgebäuden steckenbleiben.
    • "Alteisen" (Zwergenbunker/Kriegswerkstatt): Beim Abschluss dieser Quest sollte nur noch die benötigte Anzahl an Rüstungsteilen der Eisernen Horde entfernt werden und nicht mehr.

Weltumgebung

  • Es wurde die Anzahl der Situationen in Außengebieten Draenors erhöht, in denen Gegenstände und Fähigkeiten zur Reduktion der Fallgeschwindigkeit verwendet werden können.

Kreaturen und NSCs

  • Wenn Schotterzahn Spielercharaktere anbrüllt, ist der Text jetzt nur noch in Schotterzahns Nähe zu sehen, und nicht in ganz Nagrand.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Die benötigte Gegenstandsstufe, um sich in die Warteschlange für das Grimmgleisdepot, die Schattenmondgrabstätte, den Immergrünen Flor und die Obere Schwarzfelsspitze auf normaler Schwierigkeit anzumelden, wurde auf 595 verringert (vorher 600).
  • Obere Schwarzfelsspitze
    • Gegner aus anderen Teilen des Dungeons sollten sich während der Begegnung mit Erzformer Gor'ashan jetzt nicht mehr am Kampf beteiligen.
  • Herausforderungsmodus
    • Avianas Feder sollte nicht mehr im Herausforderungsmodus verwendet werden können.
  • Feuerprobe
    • Die Statistiken für "Grundlagen - Heilung (Endlos)" sollten nicht mehr fälschlicherweise unter "Grundlagen - Tank (Endlos)" angezeigt werden.

PvP

  • Die Anzahl an Spielercharakteren, die sich in Ashran aufhalten können, wurde auf 150 erhöht.
  • [Erfordert einen Serverneustart] PvP-Schmuckstücke des wilden Kämpfers, die aus goldenen Schließkassetten erbeutet werden, sollten jetzt Werte haben, die besser zur Spezialisierung des Spielercharakters passen.
  • PvP-Schmuckstücke der Stufe 100 sollten Spielercharakteren jetzt den Setbonus 'Auszeichnung des Gladiators' gewähren können.
  • PvP-Ausrüstung des wilden Gladiators für Ehrenpunkte sollte jetzt wie vorgesehen über einen Setbonus verfügen.

Gegenstände

  • Der gnomische Netzwerfer erfordert jetzt Charakterstufe 91, um angelegt werden zu können, und gewährt einen angemesseneren Bonus auf Vielseitigkeit.
  • Der Effekt des Unsichtbarkeitsfelds teilt sich jetzt die Abklingzeit mit anderen Unsichtbarkeitseffekten.

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Draenorboni für Spielercharaktere in manchen Fällen nicht korrekt gespeichert wurden.

18. November

Garnisonen, Anhänger und Außenposten

  • Angelhütte: Das Gebäude sollte jetzt wie vorgesehen weiterhin einen Bonus gewähren, während es sich im Ausbau befindet.
  • Frostwallmine: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür gesorgt hat, dass einige Echteisenvorkommen in Säulen oder im Gelände erscheinen.
  • Magierturm/Geisterhaus: Spielercharaktere deren Gestalt verwandelt ist, sollten jetzt über ein Ogerportal in ihre Garnison zurückkehren können.
  • Außenposten, Nagrand: Der Gebäudebonus für einen Pferch sollte nicht mehr fälschlicherweise dafür sorgen, dass Kräuterkundige beim Ernten von Ressourcen von ihrem Reittier absteigen.
  • [Erfordert einen Serverneustart] Außenposten, Spitzen von Arak: Der Gebäudebonus sollte jetzt wie vorgesehen umschalten, wenn das Gebäude für den Außenposten geändert wird.
  • Wiederverwertung: Das Gebäude sollte jetzt wie vorgesehen weiterhin einen Bonus gewähren, während es sich im Ausbau befindet.
  • Anhänger
    • Anhänger, die 3 Stufen oder mehr unter der Missionsstufe sind, erhalten jetzt 10 % der Missions- und Bonuserfahrung (vorher 0 %). Zusätzliche Informationen darüber, wie sich Anhänger und die Missionsstufe auf den Erfahrungsbonus auswirken, gibt es in folgendem Forenthread: Anhänger und Erfahrung für Garnisonsmissionen.

Klassen

  • Druide
    • Gleichgewicht
      • Der Freizauberzustand des mächtigen Mondkins sollte nicht mehr fälschlicherweise verbraucht werden, wenn er ausgelöst wird, während das Mondkin gerade einen Zauber wirkt.
  • Magier
    • Talente
      • 'Kometenhagel' sollte jetzt wie vorgesehen zu den Frostzaubern gehören und nicht verfügbar sein, wenn diese Zauberart gesperrt wurde.
  • Paladin
    • Talente
      • [Erfordert einen Serverneustart] 'Heiliger Schild' sollte jetzt wie vorgesehen auch beim Blocken normaler Angriffe Schaden verursachen.

Quests

  • "Bonusziel: Die Vergessenen Höhlen": Gorg der Wirt sollte nicht mehr permanent entrinnen können.
  • "Bonusziel: Der Heulende Fels": Fahle Orcs und Rylakeier tauchen jetzt noch öfter auf.
  • "Ein Herz für Kinder!": Manasturms Verdoppler sollte jetzt wie vorgesehen an Charaktere vergeben werden, die die Quest abschließen.
  • "Einrücken": Für Spielercharaktere, die die Quest abbrechen, sollte es jetzt einfacher sein, sie erneut anzunehmen und mit der Hauptquestreihe fortzufahren.
  • "Ogerdiplomatie": Spieler, die "In das Herz des Wahnsinns" abgeschlossen haben, sollten nicht mehr gelegentlich in einer inkorrekten Phase platziert werden, wo sie die Quest nicht abschließen können.
  • "Sicherheitsmaßnahmen": Sumpfbewohner tauchen jetzt öfter auf.
  • "Invasion des Schattenmondklans!": Diese Quest wird jetzt automatisch aus dem Questlog entfernt, wenn ein Spieler seine Garnison auf Stufe 3 ausbaut, da sie nur für Garnisonen der Stufe 2 verfügbar ist.
  • "Volltanken, bitte": Gegner hinterlassen jetzt öfter flüchtiges Öl.
  • "Das Eisen schlagen, solange es heiß ist": Der Eingang zu den Eisendocks wurde unzugänglich gemacht, um zu verhindern, dass Spielercharaktere sich aus Versehen aus dem Questbereich entfernen und nicht mehr zurückfinden.
  • "Die Verteidigung von Karabor": Spielercharaktere, die während dieser Quest auf dem Friedhof wiederbelebt werden, sollten nicht mehr sofort von NSCs der Eisernen Horde attackiert werden.
  • "Der Eisenwolf": Spielercharaktere sollten den Questabschluss jetzt angerechnet bekommen, wenn sie während der Quest getötet und wiederbelebt werden.
  • "Donnerfürsteninvasion!": Diese Quest wird jetzt automatisch aus dem Questlog entfernt, wenn ein Spieler seine Garnison auf Stufe 3 ausbaut, da sie nur für Garnisonen der Stufe 2 verfügbar ist.

Kreaturen und NSCs

  • Die Apexishändler Dämmerungssucher Krek (Allianz) und Dämmerungssucher Alkset (Horde) haben jetzt außergewöhnliche Gegenstände (Gegenstandsstufe 645) im Angebot.
    • Entwicklerkommentar: Das Angebot dieser Händler war ursprünglich an die Veröffentlichung des Hochfels-Schlachtzuges gekoppelt. Wir haben uns aber umentschieden, weil wir möchten, dass Spieler ihre Apexiskristalle für nützliche Gegenstände ausgeben können. Daher bringen wir diese Händler jetzt über ihre angedachte Funktion hinaus zum Einsatz und lassen sie mehr als nur Ausrüstung zu Aufholzwecken verkaufen. Die letzte Stufe für makellose Gegenstände (Gegenstandsstufe 655) wird somit bereits freigeschaltet, wenn der Hochfels-Schlachtzug verfügbar wird, und nicht erst mit Veröffentlichung der Schwarzfelsgießerei.
  • Im Bereich der Ruinen von Skettis bei den Spitzen von Arak erscheinen jetzt mehr Kreaturen und NSCs. [Erfordert einen Serverneustart] Es wurde außerdem ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass manche Kreaturen Beute nicht wie vorgesehen mit anderen Spielercharakteren teilen.
  • Das Symbol des ergrauten Veterans der Frostwölfe sollte nicht mehr weiterhin auf der Minikarte angezeigt werden, nachdem er besiegt wurde.
  • Rangari Jonaas Fähigkeit 'Streusschuss' hat jetzt eine Abklingzeit.
  • Faulhuts Symbol sollte nicht mehr weiterhin auf der Minikarte angezeigt werden, nachdem er besiegt wurde.
  • Typhons Symbol sollte nicht mehr weiterhin auf der Minikarte angezeigt werden, nachdem er besiegt wurde.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Spielercharaktere mit PvP-Ausrüstung aus Warlords, deren sekundäre Gegenstandsstufe während eines PvP-Kampfes aktiviert wurde, können sich zeitweilig nicht mehr in Warteschlangen für Dungeons einreihen oder den Schlachtzugsbrowser benutzen. Nach dem Ende des PvP-Kampfes kann es bis zu 20 Sek. dauern, bis eine Einreihung wieder gestattet wird.
  • Obere Schwarzfelsspitze
    • Während der Begegnung mit Kommandant Tharbek sollten Spielercharaktere sich zwischen den Angreiferwellen nicht mehr in einem permanenten Kampfzustand befinden.

PvP

  • Es wurde ein Hotfix vom 15. Oktober zurückgesetzt, der sämtlichen PvP-Schaden um 25 % verringert hat.
  • Auch Gnome können jetzt Ruf bei Wrynns Vorhut sammeln.

Gegenstände

  • Der eigentlich nur für Hordequests vorgesehene Gegenstand dickes Seil sollte nicht mehr fälschlicherweise auch bei Allianzcharakteren von Gegnern hinterlassen werden.
  • Der Stärkungseffekt für die Bewegungsgeschwindigkeit von Minenarbeiterkaffee sollte jetzt wie vorgesehen auch mit anderen Stärkungseffekten für die Bewegungsgeschwindigkeit stapelbar sein.
  • Soliumbänder können jetzt ab Stufe 98 angelegt werden (vorher Stufe 100).

17. November

Garnisonen, Anhänger und Außenposten

  • Kaserne: Trainingsattrappen wurden temporär aus der Garnison entfernt.
  • Kaserne Stufe 2: Bei Leibwächtern, die den Spieler begleiten, besteht jetzt eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie sein aktuelles Ziel angreifen.
  • Mine Stufe 2: Gut erhaltene Spitzhacken aus Minenloren sollten jetzt wie vorgesehen funktionieren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass Spieler bei dem Versuch, in ihre Garnison zu fliegen, in der Luft steckengeblieben sind.
  • Anhänger
    • [Erfordert einen Serverneustart] Hulda Schattenklinge sollte jetzt wie vorgesehen Spielern zugewiesen werden, die die Quest "Gemeinsam stark" abgeschlossen haben.

Klassen

  • Hexenmeister
    • Talente
      • Mit 'Grimoire der Überlegenheit' beschworene Terrorwachen und Abyssale sollten jetzt wie vorgesehen über die Fähigkeit 'Vermeidung' verfügen.

Quests

  • "Besitztümer der Gefallenen": Spieler, die "Zur Garnison" bereits abgeschlossen haben, sollten jetzt Kal'gor den Ehrenhaften sehen und die Quest abschließen können.
  • "Schlacht um Ashran":In der Quest müssen Spieler jetzt 100 Artefaktfragmente sammeln und zu Schattenjäger Ukambe (Horde) oder Späher Valdez (Allianz) bringen, um die Quest abzuschließen.
  • "Die Schlacht am Donnerpass": Spielercharaktere, die während des Ereignisses "Die Schlacht am Donnerpass" sterben oder den Bereich verlassen, können es jetzt trotzdem abschließen.
  • "Ausgeblutet": Die Käfige können jetzt von mehreren Spielern gleichzeitig geöffnet werden.
  • [Erfordert einen Serverneustart] "Buschräuber": Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass Spieler, die "Eine schwere helfende Hand" bereits abgeschlossen hatten, die Quest abgeben konnten.
  • "Herausforderung der Meister": Kriegsfürst Dharl von der dreifach blutbefleckten Klinge sollte nicht mehr permanent entrinnen können.
  • "Draenors geheime Macht": Spieler müssen jetzt zunächst diese Quest abschließen, bevor sie den nächsten Schritt in der legendären Questreihe absolvieren können.
  • "Schicksal von Karabor": Spieler, die einer bereits angefangenen Version dieser Quest beitreten, sollten den Questabschluss jetzt angerechnet bekommen.
  • "Ehre wird belohnt": Es wurde ein Fehler behoben, der dafür gesorgt hat, dass Scharfseher Drek'Thar in manchen Fällen die abzuliefernden Questgegenstände nicht entgegen genommen hat.
  • "Die letzten Schritte": Spieler, die einer bereits angefangenen Version dieser Quest beitreten, sollten den Questabschluss jetzt angerechnet bekommen.
  • "Sonnenschwestern": Sonnenformerin Krashyx sollte nicht mehr permanent entrinnen können.
  • "Die Schlacht um Shattrath": Spieler, die einer bereits angefangenen Version dieser Quest beitreten, sollten den Questabschluss jetzt angerechnet bekommen.
  • "Geteilte Schuld": Spieler auf einem Reittier sollten den Questabschluss jetzt angerechnet bekommen.
  • [Erfordert einen Serverneustart] "Die Befallenen": Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass Spieler, die "Eine schwere helfende Hand" bereits abgeschlossen hatten, die Quest abgeben konnten.
  • "Der Eisenwolf": Für Spielercharaktere, die ihre Garnison vor dem Abschluss der Hauptquestreihe im Frostfeuergrat auf Stufe 3 aufgewertet haben, wurde eine weitere Möglichkeit hinzugefügt, die Invasionsquest "Der Eiserne Wolf" zu erhalten.
  • [Erfordert einen Serverneustart] "Der Klingenflor": Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass Spieler, die "Eine schwere helfende Hand" bereits abgeschlossen hatten, die Quest abgeben konnten.
  • [Erfordert einen Serverneustart] "Die Stimme Iyus": Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass Spieler, die "Eine schwere helfende Hand" bereits abgeschlossen hatten, die Quest abgeben konnten.

Kreaturen und NSCs

  • Großmarschall Tremblade sollte jetzt eine glänzende Schließkassette der Aschehämmer hinterlassen, wenn er besiegt wird.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Dungeons
    • Die Erfahrungsmenge, die für den Abschluss von Dungeons unterhalb der Maximalstufe (Blutschlägermine, Eisendocks, Auchindoun und Himmelsnadel) erhalten wird, wurde erhöht, damit sie sich mehr lohnen.
    • Gegenstände, die in normalen Dungeons der Stufe 100 geplündert wurden, erfordern jetzt Charakterstufe 100 (vorher 97).
    • Eisendocks
      • Spieler sollten nicht mehr fälschlicherweise den Erfolg "In Deckung!" angerechnet bekommen, ohne den Erfolg tatsächlich abgeschlossen zu haben.
      • Es wurde versucht, einen Fehler zu beheben, der dazu geführt hat, dass Skulloc manchmal keine Beute hinterließ.
    • Blutschlägermine
      • Spielercharaktere, die getötet wurden, sollten jetzt wie vorgesehen trotzdem den Abschluss des Erfolgs "Wenn du leben willst – komm mit mir!" angerechnet bekommen.
    • Der Immergrüne Flor
      • Geronnenes Genesaurierblut wird jetzt wie vorgesehen als Schmuckstück für Schadensklassen markiert.
  • Herausforderungsmodus
    • Das Schlachtbanner von Salyis kann nicht mehr im Herausforderungsmodus verwendet werden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dafür gesorgt hat, dass auf einem Realm manchmal keine tägliche Quest für den Herausforderungsmodus verfügbar war.
    • Auchindoun: Die Anzahl der zu tötenden Gegner wurde auf 48 verringert (vorher 50).
    • Himmelsnadel: Die Zeit, die benötigt wird, um eine Goldwertung zu erreichen, wurde auf 17 Min. erhöht (von vorher 15 Min.). Die Zeiten für die Silber- und Bronzewertungen wurden entsprechend angepasst.
    • Obere Schwarzfelsspitze: Spieler, die den Erfolg "Herausforderungsmeister: Obere Schwarzfelsspitze" angerechnet bekommen, sollten nicht mehr fälschlicherweise zusätzlich den Erfolg "Herausforderungsmeister: Schattenmondgrabstätte" angerechnet bekommen.

PvP

  • Rüstmeister für Ehrenpunkte wurden Ashran hinzugefügt. Austin Feenig (Allianz) und Schattenjäger Gar'ant (Horde) haben jetzt Ausrüstung für Ehrenpunkte im Angebot.
  • Die Rüstmeister für Eroberungspunkte Marschal Gabriel (Allianz) und General Aevd (Horde) haben vorläufig keine Ausrüstung für Eroberungspunkte im Angebot.

Schlachtfelder und Arenen

  • Ein Gegenstand muss jetzt mindestens Gegenstandsstufe 560 oder höher haben, bevor er auf Schlachtfeldern und Arenen der Stufe 100 auf die Gegenstandsstufe 650 skaliert werden kann.

Gegenstände

  • Folgende Gegenstände zählen jetzt zu den ungewöhnlichen Gegenständen (grün), sodass sie weniger Beutebenachrichtigungen beim Abholen von Arbeitsaufträgen in der Garnison verursachen. Diese Änderungen haben keine Auswirkungen auf die Funktionalität oder Häufigkeit dieser Gegenstände.
    • Urgeist
    • Wildblut
    • Poliertes Leder
    • Getriebefederteile
    • Hexenzwirnstoff
    • Metamorphischer Kristall
    • Taladitkristall
    • Echtstahlbarren
    • Kriegsbemalung
  • Das Dunkelfeuerszepter gewährt jetzt eine angemessenere Erhöhung von Intelligenz.
  • Der Blutholzzauberstab gewährt jetzt einen etwas geringeren Bonus für Zaubermacht.
  • Oralius' Flüsterkristall erhöht jetzt alle Werte um 100 (vorher 200).
  • Der schildtronische Schild sollte jetzt wie vorgesehen einen Absorptionsschild erzeugen, anstatt den Schaden zurück auf einen Angreifer zu reflektieren.

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass die Charakteraufwertung bei Charakteren, für die Erfahrungspunkte deaktiviert waren, nicht funktioniert hat.

15. November

Garnisonen, Anhänger und Außenposten

  • Mondsturzgasthaus/Frostwallschenke: Die Belohnungen für den Abschluss von "Budds Schachzug", "Apport", "Ogervorfahren" und "Himmelstänzer" wurden verbessert.
  • Stall (Stufe 2): Es wurde ein Fehler behoben, durch den Charaktere nicht auf einem Reittier sitzen bleiben konnten, während sie mit Kräutervorkommen interagiert haben.
  • Handelsposten (Stufe 2): Mehrere Gegenstände für "Teileauktion" sollten nicht mehr gleichzeitig fallen gelassen werden.

Quests

  • "Die Seilsammlung": Dickes Seil wird jetzt häufiger fallen gelassen.
  • "Ein Festmahl der Schatten": Gesichtsräuber erscheinen jetzt schneller wieder.
  • "Bonusziel: Der Heulende Fels": Die Anzahl der Rylakeier wurde erhöht und sie erscheinen jetzt schneller wieder.
  • "Eisenkern": Der Eisenkern sollte jetzt nur in der heroischen Version des Grimmgleisdepots gefunden werden können.
  • "Eisstachelstecher": Die Anzahl der Eisstachelstecher wurde erhöht.
  • "Helden gesucht": Der Questabschluss wird nicht mehr automatisch allen Mitgliedern einer Gruppe angerechnet. Dadurch konnten andere Gruppenmitglieder in eine inkorrekte Phase versetzt werden.
  • "Das Erbe der Apexis": Apexiskerne werden jetzt häufiger fallen gelassen.
  • "Ogerdiplomatie": Oger der Ango'rosh erscheinen jetzt schneller wieder.
  • "Das Eisen schlagen, solange es heiß ist": Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schaltfläche zum Aktivieren des Artefakts nach Abschluss der Quest nicht entfernt wurde.
  • "Die Schlacht am Donnerpass": Spieler, die einer Gruppe beitreten und die Quest bereits abgeschlossen haben, können die Quest jetzt erneut abschließen, anstatt in einer inkorrekten Phase steckenzubleiben.
  • "Der Älteste": Spieler, die einer Gruppe beitreten und die Quest bereits abgeschlossen haben, können die Quest jetzt erneut abschließen, anstatt in einer inkorrekten Phase steckenzubleiben.
  • "Der Meisterbelagerungsschmied": Die Gesundheit von Meisterbelagerungsschmied Uratok skaliert jetzt basierend auf der Anzahl der Spieler, die ihn angreifen.
  • "Der wahre Name des Verräters": Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler diese Quest nicht abschließen konnten.
  • "GESUCHT: Maa'runs Huf": Die Belohnung für diese Quest sollte nicht mehr fälschlicherweise aus exakt denselben Ringen wie für "Vollgefressener Goren" bestehen.

Kreaturen und NSCs

  • Kreaturen im Zitternden Graben des Frostfeuergrats erscheinen jetzt schneller wieder.
  • Der höllengeschmiedete Vernichter ist jetzt immun gegen die Fähigkeit 'Dämon versklaven' des Hexenmeisters.
  • Die Mandragora erscheint jetzt schneller wieder und kann mehreren Spielern gleichzeitig ein Beuteanrecht gewähren.
  • Mehrere Spieler können jetzt gleichzeitig ein Beuteanrecht für Mor den Beherrscher erhalten.
  • Xanatos der Entweiher wird niemandes Sklave sein und ist jetzt immun gegen die Fähigkeit 'Dämon versklaven' des Hexenmeisters.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Thaelin Schwarzamboss manchmal für Spieler nicht als Questgeber sichtbar war, nachdem sie ihn gerettet hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Krieger beim Einsatz von 'Sturmangriff' gegen Lavawerfer der Grimmfrostoger in der Weltgeometrie steckenbleiben konnten.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Dungeons
    • Die Häufigkeit von Beutezuweisungen wurde für die normalen Versionen von Auchindoun, der Blutschlägermine, der Eisendocks und der Himmelsnadel erhöht.
    • Heroische Dungeons sollten jetzt wie vorgesehen wieder nur einmal pro Tag absolviert werden können.
    • Auchindoun: Falls die komplette Gruppe stirbt, nachdem Teron'gor besiegt wurde, können Spielercharaktere jetzt einen Seelentransporter verwenden, um zu ihm zurückzukehren.

PvP

  • Beute des Kolosseumschampions und glänzende Schließkassetten der Aschehämmer sollten jetzt nicht mehr fälschlicherweise über eine Chance verfügen, epische PvP-Waffen zu beinhalten.
  • "Bonusziel: Tötet die Priester des Kriegsspeers": Der Abschluss dieses Bonusziels gewährt keine glänzende Schließkassette der Aschehämmer mehr.

Berufe

  • Charaktere mit einer Fertigkeitsstufe von über 600 sollten keine Aufholgegenstände für ihren jeweiligen Beruf mehr finden können.

Gegenstände

  • Die Effekte von ausgegrabener Hochfelssoundso, pilzbefallene Hydralunge, pulsierendes Gehirn von No'losh und Dornenmutterauge können jetzt auch durch Nicht-Heilzauber ausgelöst werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Effekte von legendären Umhängen und Metaedelsteinen aus Mists of Pandaria auch bei Charakteren der Stufe 100 funktioniert haben.

14. November

Garnisonen, Anhänger und Außenposten

  • Mine (Stufe 2): Minenloren sollten jetzt einfacher auszumachen sein und mehr als 1 Erzbrocken beinhalten.
  • Anhänger
    • Konstrukteur Romuul: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Charaktere die Quest nicht erhalten konnten.

Klassen

  • Druide
    • Gleichgewicht
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Druide während des Gleichgewichtszyklus zum Aufstehen gezwungen wurde.

Quests

  • "Verteidigung von Karabor": Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielern der Abschluss der Quest nicht angerechnet wurde.
  • "Ich sehe tote Menschen": Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bryan Finn nicht mehr angesprochen werden konnte.
  • "Kaelynara Sonnenjäger": Es wurde ein Fehler behoben, durch den Charaktere als Geist nicht mehr zu ihren Körpern zurückkehren konnten, wenn sie zuvor in der Jorunmine gestorben waren.
  • "Lasst nichts zurück!": Kur'ak der Binder erscheint jetzt schneller wieder.
  • "Mulvericks Misere": Mulvericks Axt wird jetzt häufiger fallen gelassen.
  • "Ogerdiplomatie": Oger der Ango'rosh erscheinen jetzt schneller wieder.
  • "Rettung für Wolfsheim": Gronnjäger Korhol, Bestienmeister Trokar und Riesentöterin Zhakta erscheinen jetzt schneller wieder. Außerdem wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler am Abschließen von Handwerksquests gehindert wurden, solang diese Quest aktiv war.
  • "Verteidigung von Karabor": Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler nach Abschluss dieser Quest nicht den nächsten Schritt starten konnten, wenn gleichzeitig die Quest "Der Marsch der Rechtschaffenen" aktiv war.

Kreaturen

  • Das Echo von Murmur erscheint jetzt schneller wieder.
  • Einige seltene Kreaturen wurden überarbeitet, um mehreren Spielern gleichzeitig ein persönliches Beuteanrecht gewähren zu können, wenn sie am Sieg über die Kreatur beteiligt waren.
  • Die Anzahl von Eichhörnchen in Nagrand sowie die von Kleintieren und Eisstachelbrütlingen im Frostfeuergrat wurde verringert.

14. November

Klassen

  • Mönch
    • Braumeister
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Einsatz von 'Fasshieb' manchmal kein Chi erzeugte.

Quests

  • Konstrukteur Romuul: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler manchmal die Quest nicht erhalten konnten, nachdem das Ereignis „Verteidigungskristall von Embaari“ abgeschlossen wurde.
  • Bücherverbrennung: Schattengeborene Dementoren sollten jetzt immer ein Zauberbuch des Schattenrats fallen lassen.
  • Zitterfells Höhle: Es wurde eine Änderung vorgenommen, durch die das Erreichen des Questziels für „Findet Zitterfells Mutter“ vereinfacht wird.
  • Die große Erlösung: Gefangene Draenei sollten jetzt häufiger erscheinen.
  • Die Wache des Kriegsfürsten: Rumms, Gullok und Splorg erscheinen jetzt häufiger.
  • Aufgeben ist keine Option: Spielercharakteren wird das Aufstellen des Frostwolfbanners jetzt angerechnet, wenn sie einen Oger der Speerspießer besiegen oder dabei helfen (mit Ausnahme von Raufern, Köchen, Ebertreibern, Ogrons und Blutrüsseln der Speerspießer).
  • Zorn des Gronn: Gefangene Gronns erscheinen jetzt häufiger.
  • Jünger des Sonnengottes: Klingenschwingen der Jünger erscheinen nun häufiger.
  • Dunkle Feinde: Leerenwirker des Schattenmondklans erscheinen nun häufiger.
  • Flucht aus Shaz'gul: Der Abschluss der Quest wird Spielern jetzt angerechnet, wenn sie am Ende Schreckenszahn besiegen.
  • [Realm-Neustart benötigt] Der Gormaulturm: (Temporär) Der Abschluss der Quest wird Spielern jetzt automatisch angerechnet, wenn sie die Kuppe des Berges erreichen.
  • Großartige Feuerbälle!: Um einem Problem entgegenzuwirken, das Spielercharaktere unter Umständen daran hindern kann, die Barrikade zu zerstören, wird Spielern der Abschluss der Quest jetzt angerechnet, sobald sie das obere Ende der Rampe erreichen.
  • Murenfaust: Murenfausts Gesundheit skaliert jetzt basierend auf der Anzahl der Spieler, die sich mit ihm im Kampf befinden.
  • Aufgeben ist keine Option: Mehrere Spieler können jetzt ein Banner auf einem Oger der Speerspießer aufstellen, sofern sie ein Beuteanrecht für den Oger erhalten haben.

Kreaturen und NSCs

  • Drek'Thar, Thrall und Gazlowe wurde im Frostfeuergrat eine Kollisionsgeometrie hinzugefügt.
  • Der Sieg über Gorg den Wirt kann jetzt mehreren Spielern gleichzeitig angerechnet werden.
  • Bestimmte Kaliri in den Spitzen von Arak sollten nicht mehr so hoch fliegen, dass sie vom Boden aus nicht angegriffen werden können.
  • Bestimmte Kreaturen sollten jetzt wie vorgesehen Pelze fallen lassen können, die zum Schneidern verwendet werden können.

Schlachtfelder und Arenen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Gegenstandsstufen für Schlachtfelder, Arenen und Geplänkel unter Stufe 100 nicht korrekt skalierten.

Gegenstände

  • Epische Ringe, die Teil der legendären Questreihe sind, können nicht mehr entzaubert werden.
  • Die Gegenstände Monstrositätenpfote, gichtiger Gorenkiefer und Rotklaues Magenfetzer gewähren jetzt einen Bonus auf Zaubermacht.
  • Das Spielzeugzugset wurde vorübergehend deaktiviert.

13. November

Klassen

  • Druide
    • Gleichgewicht
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die 'Finsternis'-Anzeige auf der Benutzeroberfläche manchmal nicht die korrekte Gleichgewichtskraft des Druiden anzeigte.

Quests

  • Zurück an die Arbeit/Holz sammeln: Die Anzahl der Bäume, die sowohl für die Horden- als auch die Allianzversion der Quest markiert werden können, wurde deutlich erhöht. Zusätzlich erscheinen Mondsturzraben jetzt deutlich häufiger.
  • Tür zu!: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Leerenportale manchmal nicht korrekt geschlossen werden konnten.
  • Ehre wird belohnt: Der Schamanenstein setzt nicht mehr voraus, dass Spieler mit ihm interagieren, und gewährt stattdessen allen Spielercharakteren seinen Segen, die sich in der Nähe befinden.
  • Murenfaust: Murenfaust erscheint jetzt außerhalb der Höhle, wodurch er einfacher zu finden ist.
  • Schiffsbergung/Was wir brauchen: Sklavenschiffvorräte sollten jetzt häufiger erscheinen.
  • Das Elixier der Klarheit: Makellose Sternenlilien können jetzt von mehreren Spielern gleichzeitig erbeutet werden.
  • Aufgeben ist keine Option: Oger der Speerspießer erscheinen jetzt deutlich häufiger und können mehreren Spielern Beuteanrecht gewähren.
  • Rache für die Gefallenen: Orcs des Blutenden Auges erscheinen jetzt deutlich häufiger.

Kreaturen

  • Durotan in der Wildwacht in Gorgrond ist jetzt deutlich stärker.
  • Gorum kann jetzt mehreren Spielern Beuteanrecht gewähren. Alle Spieler, die zum Sieg über Gorum beitragen, erhalten jetzt ein Anrecht auf Beute.

Schlachtzüge, Dungeons und Szenarien

  • Herausforderungsmodus
    • Charaktere können nach dem Start der Herausforderung wieder ihre Spezialisierung wechseln.

12. November

Klassen

  • Todesritter
    • Talente
      • 'Nekrotische Seuche' verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.
  • Druide
    • Gleichgewicht
      • 'Mondzenit' sollte nicht mehr fälschlicherweise anzeigen, dass der Effekt über 2 Aufladungen verfügt (er hatte stets nur 1 Aufladung). Außerdem wird der Tooltip in einem zukünftigen Patch aktualisiert, um klarer auszudrücken, dass sich die Schadenserhöhung nur auf den anfänglichen Schaden von 'Mondfeuer' bezieht.
  • Jäger
    • Allgemein
      • 'Sprengfalle' verursacht jetzt zusätzlichen Feuerschaden im Verlauf von 10 Sek. (bisher 20 Sek.). Der insgesamt verursachte Schaden bleibt gleich.
    • Talente
      • 'Bindender Schuss' sollte jetzt wie vorgesehen von Stilleeffekten betroffene Ziele betäuben, wenn sie sich mehr als 5 Meter vom Pfeil entfernen. Außerdem sollten bei Zielen keine Verstohlenheitseffekte mehr aufgehoben werden, wenn sie den Effektbereich von 'Bindender Schuss' betreten.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Impromptu' manchmal durch 'Rückzug' nicht korrekt ausgelöst werden konnte.
    • Magier
      • Feuer
        • 'Einäschern' wird jetzt auf Stufe 80 erlernt (bisher Stufe 77).
    • Mönch
      • Braumeister
        • 'Der starke Ochse' erhöht jetzt die Rüstung um 75 % (bisher 50 %) und verringert den erlittenen magischen Schaden um 15 % (bisher 10 %).
    • Priester
      • Allgemein
        • 'Machtwort: Schild' absorbiert jetzt 20 % mehr Schaden.
      • Disziplin
        • Die Heilung durch 'Heilige Nova' wurde um 41 % verringert.
        • Schaden und Heilung von 'Sühne' wurden um 20 % erhöht.
    • Hexenmeister
      • Zerstörung
        • 'Feuer und Schwefel' sollte jetzt wie vorgesehen alle Sekundärziele innerhalb von 10 Metern treffen, unabhängig davon, ob sie sich mit dem Hexenmeister im Kampf befinden.
      • Talente
        • Durch 'Brennender Ansturm' verursachter Schaden sollte bei gleichzeitiger Aktivität von 'Seelenverbindung' nicht mehr fälschlicherweise dazu führen, dass der Hexenmeister in den Kampf eintritt.
        • Stapel des 'Dämonenblitz'-Schwächungseffekts sollten nicht mehr fälschlicherweise durch 'Hand des Schutzes' entfernt werden können.

    Schlachtzüge, Dungeons und Szenarien

    • Wir haben ein ernstes Wörtchen mit dem Postmeister geredet und er sollte Spielern jetzt keine großen Mengen an unwichtigen Gegenständen mehr zusenden.

    Haustierkampf

    • Grommloc, das schrecklich drollige Murlocbaby, das sich als Grommash Höllschrei, seines Zeichens legendärer Anführer des Kriegshymnenklans, ausgibt, ist jetzt verfügbar. Spieler, die die Voraussetzungen für dieses Haustier erfüllen, erhalten es über eine Postnachricht im Spiel. Ein Erfolg, über den dieses Kampfhaustier erlangt werden kann, wird in einem zukünftigen Patch hinzugefügt.

    Gegenstände

    • Der Dunkelmond-Zylinder kann jetzt nur noch verwendet werden, während der Dunkelmond-Jahrmarkt stattfindet.

    5. November

    Volksfähigkeiten

    • Die Zwergenfähigkeit 'Steingestalt' sollte den Zwerg nicht mehr aus dem Verstohlenheitsmodus befördern.

    Klassen

    • Todesritter
      • Allgemein
        • Wenn 'Ausbruch' von der Glyphe 'Ausbruch' modifiziert ist, sollte der Angriff keine Runenmacht mehr verbrauchen, falls er verfehlt.
    • Jäger
      • Allgemein
        • Wenn 'Sprengfalle' von der Glyphe 'Sprengfalle' modifiziert ist, sollten Gegner jetzt korrekt von der Falle weggestoßen werden und nicht mehr vom Jäger.
        • 'Eiskältefalle' sollte jetzt korrekt ausgelöst werden, wenn ein getarnter Charakter darüber läuft.
      • Überleben
        • 'Schlangengift' sollte jetzt korrekt auf Zielen aktiviert werden, auch wenn sie sich außerhalb der Reichweite von 40 Metern bewegen, wenn sie von 'Arkanschuss' getroffen werden.
      • Jägerbegleiter
        • Hartnäckigkeitsspezialisierung: 'Blut des Rhinozeros' verringert jetzt den körperlichen Schaden, den der Begleiter erleidet, um 15 % anstatt die Rüstung um 20 % zu erhöhen.
        • Hartnäckigkeitsspezialisierung: 'Große Ausdauer' erhöht jetzt die Gesundheit des Begleiters um 60 % (vorher 12 %).
        • Aasvogel: 'Blutiges Kreischen' kann jetzt auf automatisches Wirken gesetzt werden.
    • Priester
      • Disziplin
        • 'Göttliche Aegis' sollte jetzt korrekt den Bonus von 'Macht des Berges' (Zwergenvolksfähigkeit) einberechnen.
        • Die Heilung von 'Heilige Nova' wurde um 15 % reduziert.
      • Talente
        • Die Heilung bzw. der Schaden (abhängig von der Spezialisierung) von 'Göttlicher Stern' wurde um 15 % reduziert.
    • Hexenmeister
      • Allgemein
        • Verdammniswachen sollte nicht mehr die Energie durch das Wirken von 'Verdammnisblitz' ausgehen.
    • Krieger
      • Talente
        • 'Plötzlicher Tod' wird jetzt mit 2,5 RPPM ("real procs per minute", tatsächliche Auslösungen pro Minute; wird durch Tempo erhöht) ausgelöst statt mit einer Chance von 10 % bei automatischen Angriffen.
    Quests
    • "Nur einen Minenwurf entfernt": Charaktere sollten jetzt wieder in der Lage sein, mit Funksockels Werkzeugen zu arbeiten.
    • "Die Gebrüder Bronzebart": Branns Flugmaschine wurde robuster gemacht und sollte nicht mehr zu schnell zerstört werden.
    • "Der Fall von Neferset": Der dunkle Pharao Tekahn sollte wieder korrekt erscheinen, sodass die Quest abgeschlossen werden kann.
    • "Tortollas Stärke": Die Quest kann jetzt von Charakteren abgeschlossen werden, bei denen PvP aktiviert ist.
    • "Waffenstillstand?": Charaktere sollten jetzt mit dem stumpfen Schnitzmesser interagieren können.

    Weltumgebung

    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Zidormi Spieler unter Umständen in die falsche Phase der Verwüsteten Lande schicken konnte.
    • Zeitlose Insel
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die nebelbedeckte Schatztruhe manchmal leer war.

    Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

    • Terrasse des Endlosen Frühlings
      • Beschützer des Endlosen: Beschützer Kaolans Fähigkeit 'Geschändeter Boden' verursacht jetzt weniger Schaden.
    • Herz der Angst
      • [Erfordert einen Serverneustart] Garalon: Wenn eins von Garalons Beinen zerstört wird, sollte er jetzt wieder korrekt Schaden erleiden. Außerdem wurde eine Situation behoben, in der Spielercharaktere, die einem Bein zugewandt waren, eine Fehlermeldung erhalten haben, dass das nicht der Fall war.
    • Dungeons
      • Die Belagerung des Niuzaotempels: Es sollte jetzt wieder möglich sein, den Erfolg "Wo bleibt die Luftunterstützung?" abzuschließen.
      • Brunnen der Ewigkeit: Es sollte jetzt wieder möglich sein, den Erfolg "Das ist aber nicht Kanon!" abzuschließen.
    • Herausforderungsmodus
      • Sobald ein Herausforderungsdungeon gestartet wurde, können Charakterspezialisierungen, Talente und Glyphen nicht mehr gewechselt werden.

    PvP

    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche dafür in Frage kommenden Charaktere nicht ihre Wolkenschlange des stolzen Gladiators erhalten haben.

    Schlachtfelder und Arenen

    • Schlachtfelder
      • [Erfordert einen Serverneustart] Am Ende einer Partie auf einem zufälligen Schlachtfeld sollte jetzt eine Benachrichtigung anzeigen, wie viel Bonusehre verliehen wurde.
    • Arenen
      • Priester, die eine Arenapartie als Geist der Erlösung betreten, sollten nicht mehr in der Vorbereitungsphase sterben.

    Berufe

    • 'Mixologie' sollte die Dauer von Fläschchen und Elixieren wieder korrekt verdoppeln.

    Gegenstände

    • [Erfordert einen Serverneustart] Es wurde eine Reihe von Gegenstandsverstärkungen aus früheren Erweiterungen angepasst, die einen stärkeren Bonus als beabsichtigt verliehen haben.
    • Es wurde eine Reihe von Tränken aus der Cataclysm-Erweiterung angepasst, die einen stärkeren Bonus als beabsichtigt verliehen haben.
    • Krokiliskengratin sollte jetzt korrekt einen Bonus für Tempo und Ausdauer verleihen und nicht mehr für Waffenkunde und Ausdauer.
    • Fischerschmaus gewährt jetzt einen angemesseneren Ausdauerbonus.
    • Die Formel: Ring - Schlagen hat keinen Benutzungseffekt mehr, da die durch sie erlernte Verzauberung nicht mehr existiert.
    • Der Effekt des verfluchten Andenkens ist jetzt ein regulärer Stärkungseffekt, den das Ziel eigenmächtig entfernen kann.
    Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegenstände, die in die erschreckende Kapuze des Reiters oder in den finsteren Schlitzer des Reiters transmogrifiziert wurden, auf ihr ursprüngliches Aussehen zurückfallen konnten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den aufgewertete Charaktere Zauber verlernt haben, die sie durch Gegenstände erlernt hatten.

    3. November

    Dunkelmond-Jahrmarkt

    • Die Stufen von Mondfang, Mondfangrudelpartnern, Mondfangschreckensheulern, Mondfangknurrern und dem Dunkelmond-Kaninchen wurden auf ihren Mists of Pandaria-Wert zurückgesetzt. Diese Kreaturen müssen neu erscheinen, bevor die Änderung in Kraft tritt.
    • Erbstücke, die auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt verkauft werden, kosten kein Gold mehr.
    • "Herausforderung des Feuervogels": Die Flammenringe gelten jetzt für jeden Spieler individuell.
    • "Hau-den-Gnoll": Charaktere mit aktiver PvP-Markierung sollten die Quest jetzt abschließen können.

    Klassen

    • Jäger
      • Talente
        • Dem Schaden von 'Die Vögel' kann nicht mehr ausgewichen werden.
    • Priester
      • Talente
        • Disziplin: Die Schadensabsorption von 'Geisthülle' sollte nicht mehr schwächer sein als vorgesehen.
    • Schurke
      • Talente
        • 'Geschwindigkeitsschub' sollte jetzt auch dann verfügbar sein, wenn der Schurke unter dem Effekt einer anderen Geschwindigkeitserhöhung steht.
    • Schamane
      • Elementar
        • Der Effekt von 'Erdbeben', der Ziele zu Boden stößt, ist nicht mehr von abnehmender Wirkung betroffen, hält aber nur noch 1,5 Sek. lang an.

    Quests

    • "Blut des Verräters": Schurken sollten jetzt in der Lage sein, 'Arkangetränkte Rüstung' von Yntrige aufzuheben und so die Quest abzuschließen.
    • "Da dap... Da dap...": Der Betäubungseffekt sollte jetzt wie vorgesehen abbrechen, sodass die Quest abgeschlossen werden kann.
    • "Kraken am Haken": Die Gesundheit des Nordmeerkraken wurde um 1000 % erhöht.
    Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien
    • Schlachtzüge
      • Thron des Donners
        • [Erfordert einen Serverneustart] Der Schwächungseffekt 'Dunkle Winde' sollte nicht mehr inkorrekterweise bestehen bleiben und Charaktere daran hindern, aufzusitzen.
      • Ulduar
        • Die Fähigkeit 'Sengendes Licht' von XT-002 Dekonstruktor sollte keine exzessiven Schadensmengen mehr verursachen.
      • Das Obsidiansanktum
        • Wenn Sartharion zu schnell besiegt wird, sollte das nicht mehr verhindern, dass er sein Reittier fallenlässt.
      • Der Schwarze Tempel
        • Illidan Sturmgrimm: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Illidan manchmal nach Phase 2 nicht wieder gelandet ist, wenn die Flammen von Azzinoth zu schnell besiegt wurden.
    • Dungeons
      • Ahn'kahet: Das Alte Königreich: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Jedoga Schattensucher weiterhin unangreifbar geblieben ist, wenn zu viele ihrer Verbündeten gleichzeitig besiegt wurden.
      • Höllenfeuerbollwerk: Es sollte jetzt wieder möglich sein, die verstärkte Teufelseisentruhe nach dem Sieg über Vazruden den Herold zu plündern.
      • Hügel der Klingenhauer: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Amnennar der Kältebringer nach dem Tod von Todessprecher Schwarzdorn manchmal nicht beschworen wurde.

    Schlachtfelder und Arenen

    • Schlachtfelder
      • Die Ehrenpunktebelohnungen im Arathibecken, der Tiefenwindschlucht, dem Auge des Sturms und der Schlacht um Gilneas wurden erhöht. Ehre wird jetzt für alle 150 gesammelten Ressourcen verliehen (vorher für alle 250 Ressourcen).
      • Beim Zurückbringen einer Flagge auf Schlachtfeldern sollte jetzt wieder das vorgesehene Geräusch abgespielt werden.

    Gegenstände

    • Es wurden mehrere Anpassungen bei niedrigstufigen Nahrungsmitteln vorgenommen, die zu hohe Boni gewährt haben.

    Benutzeroberfläche

    • Gegenstandsmarken von der Zeitlosen Insel sowie legendäre Waffen aus der Begegnung mit Kael'thas Sonnenwanderer in der Festung der Stürme werden nicht mehr in den Gildennachrichten angezeigt.
    • Taschen, die auf "Diese Tasche ignorieren" gesetzt wurden, sollten diese Einstellung jetzt wie vorgesehen beibehalten, wenn der Charakter ausgeloggt wird oder die Zone wechselt.
    • /console colorblindshader [0-8] wurde wieder aktiviert und durch /console colorblindsimulator [0-8] ersetzt.

    Behobene Fehler

    • Es wurde ein Fehler behoben, der bei manchen Mac OS-Clients zu starken FPS-Einbußen führen konnte.
    • [Erfordert einen Serverneustart] Der Gildenchat des mobilen Arsenals sollte wieder funktionieren.

    30. Oktober

    Schlotternächte

    • Es ist jetzt möglich, mit dem Edelkostümset: "Der Lichkönig" auf ein Reittier aufzusitzen.

    Klassen

    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Dauer von regelmäßigen Effekten nicht immer korrekt um die volle Menge verlängert wurde, wenn sie durch eine andere Fähigkeit erneuert wurden.
    • Todesritter
      • Unheilig
        • Der Schaden von 'Nekrosis' wurde um 67 % erhöht.
        • Der Schaden von 'Geißelstoß' wurde um 50 % erhöht.
        • 'Unheilige Macht' erhöht die Stärke des Todesritters jetzt um 5 % (vorher 10 %).
      • Talente
        • Der Radius und Schaden von 'Entweihen' sollte nicht mehr um einen größeren Wert als vorgesehen wachsen.
    • Druide
      • Allgemein
        • Druiden können in Fluggestalt nicht mehr ihre Spezialisierung wechseln.
        • Druidengestalten sollten jetzt Vorrang vor dem Verwandlungseffekt vom Eid des Feuerwächters haben.
        • Der Schaden von 'Zorn' wurde um 25 % erhöht.
      • Gleichgewicht
        • Der Schaden von 'Sternenregen' wurde um 75 % erhöht.
        • Der Schaden von 'Sternenfeuer' wurde um 25 % erhöht.
        • Der Schaden von 'Sternensog' wurde um 25 % erhöht. Zusätzlich wurde ein Fehler behoben, durch den 'Sternensog' manchmal inkorrekterweise eine Lunar- oder Solarmacht auslösen konnte.
      • Wiederherstellung
        • 'Schnelligkeit der Natur' sollte es nicht mehr möglich machen, 'Wirbelsturm' in sämtlichen Druidengestalten zu wirken.
      • Talente
        • [Erfordert einen Serverneustart] 'Wache der Natur' heilt jetzt Ziele in der Nähe um 20 % der hervorgerufenen Heilung (vorher 30 %), kann aber von Mehrfachschlägen ausgelöst werden.
    • Jäger
      • Allgemein
        • 'Anpassung' erhöht jetzt die Schadenserhöhung von 'Kampferfahrung' auf 70 % (vorher 85 %).
      • Tierherrschaft
        • Der Schaden von 'Tötungsbefehl' wurde um 20 % erhöht.
      • Treffsicherheit
        • Der Schaden von 'Schimärenschuss' wurde um 13 % reduziert.
      • Talente
        • 'Fokussierender Schuss' hat jetzt eine Einsatzzeit von 2,5 Sek. (vorher 3 Sek.) und der Schaden wurde um 25 % erhöht.
    • Magier
      • Allgemein
        • Herbeigezauberte Nahrung hat keine Charakterstufenvoraussetzung mehr.
      • Arkan
        • Es wurde ein Fehler behoben, durch den visuelle Benachrichtigungen für 'Arkane Geschosse' manchmal nicht korrekt angezeigt wurden.
      • Frost
        • Der Schaden von 'Frostblitz' wurde um 20 % reduziert.
      • Talente
        • 'Kauterisieren' sollte dem Magier keinen Schaden mehr zufügen, der das vorgesehene Maß übersteigt.
        • 'Zeitverschiebung' sollte jetzt für Charaktere unter Stufe 77 korrekt funktionieren.
    • Mönch
      • Allgemein
        • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bewegungsgeschwindigkeitsbonus von 'Der wilde Tiger' bei neu erstellten Mönchen nicht funktioniert hat.
      • Braumeister
        • Die Statue des Schwarzen Ochsen sollte keine Ziele mehr angreifen.
      • Talente
        • 'Chiexplosion' fügt Sekundärzielen jetzt reduzierten Schaden zu. Der Schaden, den das Primärziel erleidet, bleibt unverändert.
    • Priester
      • Disziplin
        • Kritische Treffer mit 'Heilige Pein' sollten nicht mehr dazu führen, dass das Ziel durch 'Abbitte' um mehr als die vorgesehene Menge geheilt wird oder einen größeren Absorptionsschild durch 'Göttliche Aegis' erhält als vorgesehen.
      • Schatten
        • 'Meisterschaft: Mentale Pein' erhöht jetzt den verursachten Schaden um 3,125 % pro Punkt (vorher 2,5 %).
      • Glyphen
        • [Erfordert einen Serverneustart] Die Glyphen 'Inneres Feuer' und 'Inneres Sanktum' sollten jetzt wie vorgesehen verschwunden sein, da es die beiden Fähigkeiten nicht mehr gibt.
    • Schurke
      • Kampf
        • 'Mordlust' sollte nicht mehr abgebrochen werden oder vorzeitig enden, wenn eins der Ziele immun gegen Schaden ist.
    • Schamane
      • Allgemein
        • Der visuelle Effekt von 'Lavaeruption' sollte nicht mehr übergroß dargestellt werden.
      • Elementar
        • Die visuellen Effekte von 'Erdbeben' sind für Verbündete des Schamanen nicht mehr sichtbar.
        • 'Schamanismus' erhöht jetzt den Schaden von 'Blitzschlag' um 70 % (vorher 36 %).
      • Verstärkung
        • 'Feuernova' kann jetzt maximal 7 Novae auslösen, auch wenn mehr als 7 Ziele von 'Flammenschock' betroffen sind.
        • 'Waffe des Mahlstroms' sollte nicht mehr inkorrekterweise aktiv bleiben, wenn der Schamane seine Spezialisierung wechselt.
      • Talente
        • Der Effekt von 'Echo der Elemente' sollte jetzt, während 'Aszendenz' aktiv ist, wie vorgesehen verbraucht werden.
        • Der Schaden von 'Elementarschlag' wurde um 20 % erhöht.
    • Hexenmeister
      • Dämonologie
        • 'Geschmolzener Kern' sollte nicht mehr auf Grundlage des Gesundheitswerts des Hexenmeisters ausgelöst werden.
        • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schaden von 'Seelenfeuer' um eine größere Menge als vorgesehen reduziert wurde.
      • Zerstörung
        • Es wurde eine mögliche Situation behoben, in der die Interaktion zwischen 'Feuerbrand', 'Feuer und Schwefel' und 'Kataklysmus' dazu führen konnte, dass 'Feuerbrand' weniger Schaden als vorgesehen verursacht hat.
      • Talente
        • 'Kataklysmus' hat jetzt einen kleinen visuellen Effekt, der für die Verbündeten des Hexenmeisters sichtbar ist, wenn der Zauber gewirkt wird.
    • Krieger
      • Allgemein
        • 'Heldenhafter Sprung' sollte es dem Krieger nicht mehr gestatten, vertikale Terrainbegrenzungen in Dungeons, Schlachtzügen oder Schlachtfeldern zu ignorieren.
        • Der Schaden von 'Wirbelwind' wurde um 30 % reduziert.
      • Talente
        • Der Schaden von 'Verheerer' wurde um 25 % reduziert.
        • Der Schaden von 'Zerschmettern' wurde um 30 % reduziert.

    Quests

    • "Zertrümmerung des Schilds des Kaisers": Nakk'rakas sollte nicht mehr verschwinden, sodass der Abschluss der Quest wieder möglich sein sollte.

    Kreaturen

    • Die Fähigkeit 'Erneuernder Nebel' der Feuchtschlurfer heilt jetzt weniger Gesundheit.

    Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

    • Schlacht um Orgrimmar
      • [Erfordert einen Serverneustart] Die Getreuen der Klaxxi: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Kil'ruk der Windschnitter nicht geplündert werden konnte.
      • Niedergang (4. Schlachtzugsflügel): Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf Allianzseite die Gnomgyrokopter manchmal nicht die Dreschertürme zerstört haben.
    • Thron des Donners
      • Der Effekt von 'Ionisierung' von Jin'rokh dem Zerstörer sollte keine exzessiven Schadensmengen mehr verursachen.
    • Eiskronenzitadelle
      • [Erfordert einen Serverneustart] Die Fähigkeit 'Seele ernten' des Lichkönigs sollte keine exzessiven Schadensmengen mehr verursachen.
    • Prüfung des Kreuzfahrers
      • Anub'araks Fähigkeit 'Egelschwarm' sollte ihn nicht mehr um eine exzessive Gesundheitsmenge heilen.
    • Dungeons
      • [Erfordert einen Serverneustart] Schwarzfelshöhlen: Wenn Rom'ogg Knochenbrecher einen Spielercharakter mit 'Beben' trifft, sollte jetzt wieder eine erzürnte Erde erscheinen.
      • Kral der Klingenhauer: Die Fähigkeit 'Blutsauger' von Groyat dem blinden Jäger sollte keine exzessiven Schadens- oder Heilungsmengen mehr verursachen.

    Schlachtfelder und Arenen

    • Arenen
      • 'Dämpfung' sollte in der Arena der Tol'vir jetzt wie vorgesehen aktiv sein.
    • Schlachtfelder
      • Tiefenwindschlucht: Der Status des Minenwagens sollte jetzt korrekt aktualisiert werden.
      • Insel der Eroberung: Riesige Zephyriumbomben haben keine Charakterstufenvoraussetzung mehr, um mit ihnen zu interagieren.

    Gegenstände

    • Elixiere aus Cataclysm sollten nicht mehr stärker sein als ihre Gegenstücke aus Mists of Pandaria.
    • Gekochte Seidenraupenpuppen gewähren jetzt einen Bonus auf kritischen Trefferwert statt auf Trefferwert.
    • [Erfordert einen Serverneustart] Der Setbonus für die Klauen der Pein und die Klauen der Qual gewährt jetzt eine angemessenere Menge Tempo.
    • Der Benutzungseffekt des handlichen Meuteverprüglers gewährt jetzt eine angemessenere Menge Tempo.
    • Die Technik: Glyphe 'Henker' hat keinen Effekt mehr, da die dazugehörige Glyphe nicht mehr existiert.
    • Das Heldenabzeichen der Zandalari gewährt jetzt eine angemessenere Menge Bonusrüstung.

    Benutzeroberfläche

    • Die Einstellungen für SET ffxGlow sollten nicht mehr beim Verlassen des Spielclients zurückgesetzt werden.

    28. Oktober

    Quests

    • "Rolle mit Flickflack": Der Schlangenrücken sollte Spielercharaktere nicht mehr schweben lassen, wodurch das Abschließen der Quest wieder möglich ist.
    • "Bis auf die Knochen": Geistertruhen, die während der wöchentlichen Quest geöffnet werden, sollten kein Gold mehr enthalten.

    Weltumgebung

    • Es sollte jetzt wieder möglich sein, den Chatkanal WeltVerteidigung zu betreten.
    • Allianzcharaktere, die per Flugmeister zum Zerschmetterten Brückenkopf reisen, sollten jetzt sicher dort ankommen und nicht mehr bei der Landung durch die Welt fallen.

    Schlachtfelder und Arenen

    • Bonusehre für den Sieg auf einem Schlachtfeld wird nur noch bei zufälligen Schlachtfeldern gewährt, nicht mehr bei jedem Schlachtfeldsieg.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.

Battle For Azeroth
wird veröffentlicht in
ist jetzt live!
Tagen
Std.
Min.
Sek.