Zeitwanderungen: Hallen der Blitze
von Kaivax am July 9th um 5:00pm

Zeitwanderungen

In Patch 6.2 für World of Warcraft führen wir eine neue Reihe von sieben verschiedenen Wochenendereignissen ein, von denen es in zwei um Zeitwanderungsdungeons geht – einer davon für Charaktere ab Stufe 71 in der Scherbenwelt, ein weiterer für Charaktere ab Stufe 81 oder höher in Nordend. Wenn ihr Zeitwanderungen in diesen Dungeons unternehmt, wird die Macht und die Ausrüstung eurer Charaktere auf einen Bruchteil ihrer aktuellen Werte reduziert. Da ihr einige (oder alle) dieser gefährlichen Orte vielleicht noch nie betreten habt, solltet ihr euch jetzt schon darauf vorbereiten.


Hallen der Blitze

Als die Titanen Azeroth verließen, betrauten sie loyale Wächter mit dem Schutz Ulduars, einer mysteriösen Stadt, eingebettet in die Gebirgshänge der Sturmgipfel. Als höchster unter seinen Brüdern auserkoren wurde der Wächter mit dem Namen Loken; doch mit der Macht des Titanenkomplexes in seinen Händen wandte er sich der Finsternis zu und stürzte die Region ins Chaos.

Die Gründe für Lokens Verrat und das Schicksal der anderen Wächter liegen weiterhin im Dunkeln, doch gibt es Gerüchte, dass eine böse Macht beim Fall der Titanenstadt ihre Finger im Spiel gehabt hätte. Helden, die tapfer genug sind, könnten die Wahrheit in den Gängen der uralten Stätte finden. Bis jetzt konnten jedoch nur wenige den Gefahren Ulduars ins Auge blicken und lebendig zurückkehren, um von ihren Entdeckungen zu berichten.

Dungeonkarte


Zum Vergrößern klicken

Bosse


General Bjarngrim

Die eisernen Streitkräfte von Loken sind Legion und ihr General, Bjarngrim, steht über allen. Als Vorhut in Lokens Hallen der Blitze gewährleistet der eiserne Kommandant, dass jeder, der die Domäne seines Meisters betritt, ausgelöscht wird.


Volkhan

Lokens mächtige Legionen sind ein Beweis für das handwerkliche Geschick seines Schmieds Volkhan. Unablässig erschafft er Soldaten, die für den gefallenen Bewahrer kämpfen. Erst wenn die Schöpfungen des Schmieds vor den zerquetschten Leichnamen ihrer Feinde stehen, wird seine Arbeit beendet sein.


Ionar

Loken verlässt sich bei der eigenen Verteidigung nicht auf seine eisernen Untergebenen. Der gefallene Bewahrer verlässt sich auf den Blitz selbst. Ionar und seine Gefolgsleute fanden im Tausch gegen ihre Treue und gegen die Bereitschaft, jeden zu erschlagen, der die Konfrontation mit ihrem neuen Meister sucht, Zuflucht in den Hallen der Blitze.


Loken

Azeroths Haupteinheit wurde die Aufgabe übertragen, Yogg-Saron sicher in seinem Gefängnis zu verwahren. Niemand hätte vorhersehen können, dass der Bewahrer, der die Welt vor der Böswilligkeit des Alten Gotts schützen sollte, für ihren Untergang verantwortlich sein würde.

Tipps

  • Beobachtet General Bjarngrim für ein Weilchen und beginnt den Kampf, wenn er nicht elektrifiziert ist.
  • Haltet euch von Volkhans Dienern fern, wenn sie erstarren.
  • Bei Ionar dreht sich alles um Elektrizität. Er verfolgt euch damit. Er lässt sie euch ausstrahlen. Haltet Abstand!
  • Im Kampf gegen Loken müsst ihr zusammen bleiben, auch wenn es Zeit ist wegzulaufen.

Erfolge und Ruf

Falls ihr sie noch nicht habt, könnt ihr die Erfolge Hallen der Blitze und Heroisch: Hallen der Blitze erhalten.

Wenn ihr eine gute Gruppe habt, dann könnt ihr euch auch an diesen Erfolgen versuchen:

  • Blitzschlag
  • Schmetterresistent
  • Ein Tod zur rechten Zeit

Rein da mit euch, und jetzt kämpft!

Haltet nach der nur für dieses Wochenende erhältlichen Quest „Ein gefrorener Weg durch die Zeit“ Ausschau, die euch mit einem Siegel des unausweichlichen Schicksals belohnt, wenn ihr fünf Zeitwanderungsdungeons aus Wrath of the Lich King abschließt.

WoW Classic
Weltweite Veröffentlichung in
Jetzt weltweit live
Tagen
Stunden
Min.
Sek.