Überblick zu den Artefaktwaffen
von Blizzard Entertainment am September 22nd um 5:00pm

Artefaktwaffen sind mächtige Werkzeuge im Kampf gegen die zerstörerischen Mächte der Brennenden Legion. Pro Spezialisierung gibt es ein Artefakt, und sie alle zu voller Macht aufzuwerten ist nicht einfach. Dabei hilft das Artefaktwissen!

Eins nach dem anderen

Am Anfang bekommt in Legion jeder Spielercharakter auf Stufe 100 eine Quest, um seine erste Artefaktwaffe zu erhalten. Die meisten Spieler wählen zuerst die Waffe für die Spezialisierung, auf die sie sich hauptsächlich konzentrieren und vorrangig spielen wollen. Da ihr jetzt einfach zwischen Spezialisierungen wechseln könnt, wird es etwas komplexer, wenn ihr auf Stufe 102 die restlichen Artefaktwaffen eurer Klasse sammeln könnt.

Einige Spieler sind vielleicht zwiegespalten, ob sie ihre Artefaktmacht auf alle ihre Waffen verteilen oder sich nur auf eine konzentrieren sollen. Wir möchten euch dabei helfen, den richtigen Pfad zu wählen. Also lasst uns zuerst darüber sprechen, was ihr erwarten könnt, während ihr eure Waffen verbessert. Des Weiteren sprechen wir über eine Mechanik, die euch schneller Artefaktmacht sammeln lässt.

Wissen ist Macht

Auf Stufe 110 erhaltet ihr in eurer Ordenshalle eine Quest, mit der ihr Forschungsarbeitsaufträge starten könnt. Mit jedem Arbeitsauftrag erhaltet ihr Artefaktforschungsnotizen, die euch zusätzliche Informationen zur Geschichte eurer Artefaktwaffen liefern und die Geschwindigkeit erhöhen, mit der ihr Artefaktmacht für die Waffen all eurer Klassen erhaltet.

Bonusmacht

Artefaktmacht kann auf viele verschiedene Arten gesammelt werden. Viele Aktivitäten belohnen euch mit Bonusartefaktmacht, wie etwa wenn ihr zum ersten Mal an einem Tag einen Dungeon oder Schlachtzug abschließt oder PvP-Kämpfe bestreitet. Eine sehr effiziente Methode, eure Waffen schneller zu verstärken, besteht also darin, viele verschiedene Aktivitäten zu absolvieren.

Anderen Waffen Macht verleihen

Mit Artefaktwissen sollte das Verstärken eurer Artefaktwaffen etwas schneller gehen. Wann solltet ihr jedoch eure zweite oder sogar dritte Artefaktwaffe verbessern?

Sobald ihr auf einer Waffe Rang 13 erreicht, werden die Kosten für das Verstärken dieser Waffe stark ansteigen. Ihr könnt weiterhin diese Waffe verstärken, oder aber zu eurer nächsten Waffe wechseln. Die Verstärkungskosten von Rang 1–13 werden bei dieser niedriger sein als die Kosten dafür, eure Hauptwaffe von Rang 13 auf Rang 14 zu verstärken.

Anderen Charakteren Macht verleihen

Was aber, wenn ihr an mehr als einem Charakter arbeitet? Wenn ihr euch auf einen einzigen Spielercharakter und die mit ihm verbundenen Waffen konzentriert, werdet ihr schneller diese Waffen in absehbarer Zeit meistern. Jeder spielt in einem anderen Tempo und viele spielen alternative Charaktere. Wir wollten sicherstellen, dass diese Spieler nicht das Gefühl haben, dass das Artefaktsystem sie im Stich lässt.

Eine unsichtbare Funktion des Artefaktsystems ist, dass sich die Geschwindigkeit mit der Zeit erhöht, mit der eure Arbeitsaufträge für Artefaktwissen abgeschlossen werden. Das System misst die Dauer, die seit der Veröffentlichung der Erweiterung vergangen ist und verringert die Zeit, um Arbeitsaufträge für Artefaktwissen abzuschließen und Artefaktwissen zu erhalten. Ob ihr also einfach nur an einem sekundären Spielercharakter arbeitet oder über weniger Zeit im Spiel verfügt, das System wird die nötigen Anpassungen vornehmen.


Bei so vielen Möglichkeiten, an Artefaktmacht zu kommen, liegt die Wahl, welche Waffe ihr verstärken möchtet, letztendlich ganz bei euch. In den Guides zu Artefaktwaffen auf Vanion oder Wowhead (englischsprachig) könnt ihr mehr über das Artefaktwissen erfahren.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.