Weiter zu World of Warcraft®
Spielt Heroes of the Storm und erhaltet das Reittier Urzeitlicher Flammensäbler in World of Warcraft
BELOHNUNG: FLAMMENROSS DES RICHTURTEILS

+10-TAGE-STIMPACK

Vorschau auf Patch 7.1.5: Die Rückkehr der Kampfgilde
von Blizzard Entertainment am December 15th um 6:00pm

Nach einer kurzen Erholungspause, in der offene Wunden und gebrochene Knochen verheilen konnten, ist die beliebteste Kampfgilde von Azeroth zurück.

Eine neue Reihe anspruchsvoller Kämpfe erwartet euch. Stellt euch dieser Herausforderung und kämpft um Ruhm, Ehre und Preise.

Eins nach dem anderen

Als die Brennende Legion an der Verheerten Küste in Azeroth gelandet ist, hat sich die Kampfgilde am Widerstand beteiligt und in all dem Chaos ihre Teilnehmerlisten verloren. Alle Einladungen für die Kampfgilde wurden zurückgesetzt. Um in Patch 7.1.5 teilzunehmen, benötigt ihr eine blutverschmierte Einladung.

Ihr könnt eure neue Einladung, die die Kampfgilde für alle Charaktere eures Accounts freischaltet, als Belohnung für Dungeons erhalten oder in Truhen aus Botschafterquests finden. Wenn ihr es kaum erwarten könnt, eure Einladung in die Finger zu bekommen, könnt ihr auch gegen die Elite-Vrykul der Schildruhinsel in Sturmheim antreten. Mit Kämpfen kennen sich diese Vrykul aus.

Tretet in den Ring

Um in der Kampfgilde aufzusteigen, müsst ihr es im Alleingang mit Bossen aufnehmen, Ränge erklimmen und euch auf jedem neuen Rang weiteren Bossen stellen.

Hier sind einige der zahlreichen neuen Herausforderungen:

Gegen Meister Paku benötigt ihr einen kühlen Kopf und einen gesunden Appetit.

Halt! Keine Bewegung! Hier spricht Ogerwatch. Klar, Helden sterben nicht, aber ihr werdet nur die heilende Ruhe spüren, wenn ihr immer feste druff haut! Die Stunde hat geschlagen! Heute sind wir alle Oger.

Ash'katzuum will der Allerbeste sein. Schnappt sie euch so gut wie alle!

Holt euch Gold

Neu in der Kampfgilde ist das Kämpfergold. Diese Währung erhaltet ihr, wenn ihr Kämpfe gewinnt oder Quests abschließt. Mit Kämpfergold könnt ihr alle möglichen Goodies kaufen, auf die dann jeder in der Kampfgilde Zugriff hat. Ein neuer Gegenstand, den ihr mit Kämpfergold kaufen könnt, ist die blutgetränkte Engelsfigur. Durch sie erhaltet ihr einen Friedhof in der Kampfgilde – Ideal, um euch nach einer Niederlage sofort wieder in den Kampf zu stürzen. Andere Gegenstände sind zum Beispiel:

  • Gutschein für Freigetränke: Denn wer steht nicht auf Freigetränke?
  • Tasche mit lädierten Würfeln: Schaltet für die nächsten 30 Minuten zufällige Grubenkämpfe frei. Hier könnt ihr gegen einen zufälligen Herausforderer kämpfen. Werdet ihr gegen Bruce oder Ahoo'ru antreten? Trefft ihr auf den Publikumsliebling Hexos oder auf eine einzelne Möwe? Bestimmte Bosse können nur in zufälligen Grubenkämpfen herausgefordert werden. Es wird gemunkelt, dass einige von ihnen Hemden fallenlassen.
  • Mietformular für VIP-Räume: Jeder kann den VIP-Raum betreten, wenn ihr die Türen öffnet.
  • Risikospielvertrag: Schaltet ein Ratespiel frei, in dem ihr für die Chance auf zusätzliches Kämpfergold auf den Sieger des nächsten Kampfes tippen könnt. Wer wird gewinnen – das Monster oder der Spieler? Ich tippe auf das Monster.

Habt ihr schon einmal jemandem beim Kämpfen in der Kampfgilde zugesehen und euch gewünscht, ihr könntet mitmachen? Mit den Prügeleikarten könnt ihr das jetzt! Mit den Prügeleikarten, die ihr für Kämpfergold erwerbt, können alle aktuell eingereihten Spieler den Ring betreten und verschiedenen Bossen gemeinsam die Stirn bieten. Zu den verfügbaren Prügeleien zählen die Braubalgerei, das große Flutschen und Senya, das hungrige, hungrige Nilpferd. Viel Glück – Ihr werdet es brauchen!

Ein Haufen neuer Belohnungen

Kämpfer treten nicht nur für Ruhm und Ehre in den Ring. Genau genommen kämpfen sie gar nicht um Ruhm. Keine Ahnung, warum Ruhm überhaupt erwähnt wird, wenn doch nur Belohnungen zählen! Zu den neuen Kampfgildenbelohnungen zählen:

  • Das Reittier bulliger Basilisk des Grubenkämpfers
  • Raufring der rumsenden Rechten (transportiert euch zur Shlae'gararena oder Bizmos Boxbar)
  • Neue Hemden und Erfolge
  • Tylarr Gronnden (neues Kampfhaustier)

Ist Tylarr Gronnden nicht ein toller Name? Man will ihn immer wieder sagen. Tylarr Gronnden. Tylarr Gronnden. Tylarr Gronnden!

Und vergesst nicht die letzte Regel der Kampfgilde: Wer neu ist in der Kampfgilde, muss kämpfen!

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.