Hotfixes: 21. März
von Blizzard Entertainment am March 22nd um 4:50pm

Hier findet ihr eine Liste der Hotfixes, die verschiedene Probleme im Zusammenhang mit World of Warcraft: Legion beheben. Einige der unten aufgeführten Änderungen treten in Kraft, sobald wir sie implementieren, wohingegen andere erst nach einem angekündigten Serverneustart Wirkung zeigen. Bitte beachtet, dass manche Probleme ohne einen clientseitigen Patch nicht behoben werden können. Wir werden diese Liste mit möglichen weiteren Hotfixes erweitern.

Weitere Informationen zur Erweiterung können im Folgenden gefunden werden.

21. März


Hotfixes

Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Aluriel die Zauberklinge
      • Der Schaden von 'Mal des Frosts' wurde auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad um 10 % verringert.
      • Der Schaden von 'Mal des Frosts: Explosion' wurde auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad um 10 % verringert.
      • Der Schaden von 'Detonieren: Arkane Kugel' wurde auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad um 15 % verringert.
      • Die Gesundheit von Aluriel die Zauberklinge und allen weiteren Gegnern wurde auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad um 10 % verringert.
    • Sterndeuter Etraeus
      • Der Schaden von 'Teufelsflamme' wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 20 % verringert.
      • Die Gesundheit von „Das Ding, das nicht sein sollte“ wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 10 % verringert.
      • Die Gesundheit von Sterndeuter Etraeus wurde auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad um 10 % verringert.
    • Gul'dan
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche Spieler nach dem Tod noch immer vom visuellen Effekt von 'Teufelsfesseln' betroffen waren.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Teufelsfesseln' explodieren konnte, nachdem der Spieler während des Kampfs wiederbelebt wurde.

Gegenstände

  • Spieler können Opulentes Dunkelmond-Festmahl und Zuckerglasiertes Fischfestmahl nicht benutzen, während sie sich im Kampf befinden.

Benutzeroberfläche

  • Die Karte sollte jetzt beim Öffnen die Scherbenwelt zeigen, während man sich in Area 52 befindet.

17. März


Hotfixes

Dungeons und Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Tichondrius
      • Die Gesundheit wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Normal um 10 % verringert.
      • Der Wutanfall-Timer wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Normal um 60 Sek. erhöht.
    • Gul'dan
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Auge von Gul'dan' schneller als vorgesehen Schaden verursachen konnte.

Events

  • Un'Gorowahnsinn
    • Die Menge an Heilung, die durch 'Teer absorbieren' gewährt wird, wurde deutlich verringert.
    • Die Larven von Gelegemutter Zavas verschwinden jetzt, nachdem sie besiegt wurde oder den Kampf verlassen hat.

14. März


Dungeons und Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Sterndeuter Etraeus
      • Die Gesundheitsskalierung der Leerenekel wurde angepasst. Im Schlachtzugsbrowser und auf dem normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad ist dadurch ihre Gesundheit bei einer Gruppengröße von 10 Spielern etwas geringer und bei einer Gruppengröße von 30 Spielern etwas erhöht worden.
      • Sterndeuter Etraeus wirkt 'Urknall' im Schlachtzugsbrowser und auf dem normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad jetzt 30 Sek. später.

Feindliche Kreaturen

  • Die Stufe aller Teufelssaurier im Krater von Un'Goro wird jetzt an die maximale Stufe angepasst. Da draußen ist die Hölle los!

Gegenstände

  • Dinomojo funktioniert jetzt wie vorgesehen, wenn ein Gegenstandsstapel verbraucht wird.

PvP

  • Die Talentfähigkeiten 'Ring des Friedens' (Mönch) und 'Arkane Kugel' (Magier) sollten den Beobachter eines Hexenmeisters nur noch einmal je Wirken auslösen.
  • Hexenmeister
    • 'Teufelslord rufen' hat jetzt eine Dauer von 15 Sek. (vorher 30 Sek.).

Quests

  • Kor'vas Blutdorn, Lord Maxwell Tyrosus und Lord Jorach Rabenholdt wurden scheinbar alle etwas vergesslich, nachdem ihr sie auf eine Mission geschickt hattet. Sie können jetzt „Eine dringende Warnung“ wahrnehmen.

7. März


Wöchentliches Event

  • Der Abschluss von Shado-Pan-Kloster zählt jetzt wie vorgesehen zur Zeitwanderungsquest „Ein verschleierter Pfad durch die Zeit“.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bosse auf unbeabsichtigte Art und Weise Beute fallen ließen.

Klassen

  • Mönch
    • Während 'Beruhigender Nebel' kanalisiert wird, verbraucht das Wirken von 'Einhüllender Nebel' nicht mehr 'Donnerfokustee'.

Gegenstände

  • Magier
    • (Arkan) Der Setbonus (4 Teile) von Ornat des Immerflammenwissens sollte die Abklingzeit von 'Hervorrufung' jetzt immer wie vorgesehen verringern, wenn 'Arkane Geschosse' direkt nach 'Arkanschlag' gewirkt wird.
  • Mönch
    • (Braumeister) Die Heilung durch Gai Plins lindernde Schärpe sollte jetzt keine Bedrohung mehr erzeugen.
  • Krieger
    • (Schutz) Die Heilung durch Mannoroths Aderlassfesseln sollte jetzt keine Bedrohung mehr erzeugen.

PvP

  • Mönch
    • Der Schaden von 'Heißer Trub' ist jetzt auf 20 % der maximalen Gesundheit des Mönchs begrenzt, kann nicht mehr kritisch treffen und wird nicht mehr durch Schadensmultiplikatoren des Wirkenden erhöht.

3. März


Chat

  • Spieler können jetzt Nachrichten in den Chatkanälen „Allgemein“ und „Handel“ senden, während sie sich in den Paladin- und Schurkenordenshallen befinden.

Klassen

  • Krieger
    • Die Heilung von 'Inspirierende Präsenz' erzeugt jetzt keine Bedrohung mehr.

Event

  • Das Mini-Feiertagsevent Un'Gorowahnsinn beginnt jetzt am 17. März und endet am 19. März.

Gegenstände

  • Kil'jaedens brennender Wunsch unterbricht jetzt bei Verwendung den Verstohlenheitsmodus.

PvP

  • 'Ehrenloses Ziel' wird jetzt wie vorgesehen auf die beabsichtigten Ziele angewandt.

Quests

  • In der Quest „Alles Nagana?“ erscheinen die Ozeanwächter jetzt schneller wieder. Es ist also wirklich alles Nagana!

27. Februar


Dungeons

  • Mythische Schlüsselsteindungeons
    • 'Nekrotische Fäulnis' endet jetzt, nachdem der Kampf verlassen wurde.
  • Grimmgleisdepot
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Szene, in der die Gruppenmitglieder das Grimmgleis betreten, nicht wie vorgesehen abgespielt wurde.

Gegenstände

  • Die Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit durch Runzelwurzel von Eichenherz kann jetzt unterdrückt werden.
  • Die Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit durch Sechsfedriger Fächer kann jetzt unterdrückt werden.
  • Die Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit durch Fehlerhafte Gegenmaßnahme kann jetzt unterdrückt werden.

PvP

  • Druide
    • (Gleichgewicht) Die Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit durch 'Feenschwarm' kann jetzt unterdrückt werden.
  • Magier
    • (Arkan) Die Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit durch 'Zeitumlenkung' kann jetzt unterdrückt werden.
  • Hexenmeister
    • (Zerstörung) Die Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit durch 'Teufelsriss' kann jetzt unterdrückt werden.

21. Februar


Klassen

  • Todesritter
    • Der Schaden-über-Zeit-Effekt von 'Virulente Seuche' wurde um 67 % erhöht.
    • 'Gargoyle beschwören' – der Schaden von 'Gargoylestoß' wurde um 50 % erhöht.
    • 'Dunkle Richterin' – der Schaden von 'Val'kyrschlag' wurde um 16 % erhöht.
    • 'Todesgriff' sollte 'Totem der Erdung' jetzt nicht mehr ignorieren.
  • Jäger
    • (Treffsicherheit) 'Stichschuss' wird nicht mehr weniger potentiellen Schaden verursachen, wenn der Effekt für Fokuskostenreduktion von Adlerkrallenschlachtrüstung (4 Teile) aktiv ist.
  • Paladin
    • 'Das Licht schützt' wird jetzt ausgelöst, wenn die Gesundheit des Ziels von 'Flamme der Zuversicht' unter 50 % fällt.
  • Priester
    • 'Schattenheilung' fügt jetzt niedrigstufigen Spielern angemessenen Schaden zu.
    • 'Schattenwort: Schmerz' (in Verbindung mit dem Talent 'Elend') wird jetzt wie vorgesehen auf das Ziel eingesetzt, wenn es sich außer Reichweite befindet.

Gegenstände

  • (Der Hotfix wird noch getestet) Gunst der Skardyn: Die Dauer des Effekts bei Verwendung des Gegenstandes wurde von 20 Sek. auf 35 Sek. erhöht. Der erhaltene Meisterschaftswert wurde entsprechend verringert.

PvP

  • Todesritter
    • Die Abklingzeit von 'Dunkles Simulakrum' wurde auf 25 Sek. verringert (vorher 30 Sek.).
    • Blut
      • Bluttodesritter verursachen jetzt keinen verringerten Schaden mehr in PvP-Situationen (vorher 10 % weniger Schaden).
    • Unheilig
      • Der Schaden von 'Gruftfieber' wurde um 15 % verringert.
      • Der Schaden von 'Virulente Seuche', 'Gargoyle beschwören' und 'Dunkle Richterin' wurde verringert, um der oben angeführten Erhöhung der Grundwerte entgegenzuwirken, sodass diese Fähigkeiten im PvP unverändert bleiben.
  • Druide
    • Wiederherstellung
      • 'Pflege' verringert jetzt die Zauberzeit von 'Heilende Berührung' um 0,2 Sek. (vorher 0,5 Sek.).
      • 'Pflege' wirkt jetzt nur noch den regelmäßigen Heileffekt von 'Nachwachsen' auf das Ziel (vorher sowohl Direktheilung als auch regelmäßiger Heileffekt).
      • 'Überfluss' verringert in PvP-Situationen jetzt die Zauberzeit von 'Heilende Berührung' um 5 % pro aktiver 'Verjüngung' (vorher 10 %).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Naturessenz' beim Wirken von 'Wildwuchs' in PvP-Situationen nicht heilte, wenn der Druide die Ehretalente 'Pflege' oder 'Wildes Wachstum' ausgewählt hatte.
  • Jäger
    • Überleben
      • 'Krähenfüße' verursacht in PvP-Situationen jetzt 20 % weniger Schaden und verringert die Bewegungsgeschwindigkeit um 50 % (vorher 70 % Bewegungsgeschwindigkeit).
      • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage von Überlebensjägern wurde um 2,5 % verringert.
    • Treffsicherheit
      • 'Heilender Panzer' heilt im PvP jetzt den gesamten Wert.
      • 'Gezielter Schuss' verursacht in PvP-Situationen jetzt 5 % zusätzlichen Schaden.
      • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage von Treffsicherheitsjägern wurde um 5 % erhöht.
      • Die PvP-Vorlage von Treffsicherheitsjägern hat jetzt 150 % Tempo (vorher 175 %), 100 % Meisterschaft (vorher 75 %) und 120 % Rüstung (vorher 100 %).
    • Tierherrschaft
      • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage von Tierherrschaftsjägern wurde um 5 % erhöht.
      • Die PvP-Vorlage von Tierherrschaftsjägern hat jetzt 130 % Tempo (vorher 100 %).
      • Die PvP-Vorlage von Tierherrschaftsjägern hat jetzt 125 % Vielseitigkeit (vorher 100 %).
      • Die PvP-Vorlage von Tierherrschaftsjägern hat jetzt 75 % Meisterschaft (vorher 100 %).
      • Die PvP-Vorlage von Tierherrschaftsjägern hat jetzt 70 % kritische Trefferchance (vorher 100 %).
      • Die PvP-Vorlage von Tierherrschaftsjägern hat jetzt 120 % Rüstung (vorher 100 %).
  • Magier
    • Feuer
      • Die Heilung von 'Kauterisierendes Blinzeln' wurde in PvP-Situationen um 33 % verringert.
      • Die PvP-Ausdauervorlage und die PvP-Intelligenzvorlage von Feuermagiern wurden um 5 % verringert.
  • Paladin
    • Heilig
      • 'Kreuzzug der Vergeltung' erfordert jetzt keine direkte Sicht mehr beim Heilen.
      • 'Kreuzzug der Vergeltung' löst jetzt die Heilung von 'Richturteil' und 'Kreuzfahrerstoß' auch dann aus, wenn der Schaden dieser Fähigkeiten absorbiert wird.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Frohe Kunde' dazu führte, dass 'Segen der Freiheit' die Abklingzeit von 'Läuterung' auslöste.
    • Vergeltung
      • Die PvP-Vorlage von Vergeltungspaladinen hat jetzt zusätzliche 3 % Stärke.
  • Priester
    • Disziplin
      • 'Innere Erneuerung' führt jetzt dazu, dass 'Machtwort: Glanz' 25 % der Manakosten zurückerstattet, wenn die Fähigkeit auf den eigenen Charakter gewirkt wird (vorher 50 %).
  • Schurke
    • Meucheln
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der zusätzliche kostenlose 'Wundgift'-Effekt von 'Tödliche Mischung' den Schaden von 'Königsmord' erhöhte.
      • Der Schaden von 'Giftbombe' wurde im PvP um 30 % verringert.
      • Der Heilverringerungseffekt von 'Wundgift' wurde in PvP-Situationen auf 20 % verringert (24 % mit 'Meister der Gifte').
      • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage von Meuchelschurken wurde um 5 % verringert.
  • Schamane
    • Elementar
      • Die PvP-Intelligenzvorlage und die PvP-Ausdauervorlage von Elementarschamanen wurden um 5 % erhöht.
    • Verstärkung
      • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage von Verstärkungsschamanen wurde um 10 % erhöht, die PvP-Ausdauervorlage wurde um 5 % erhöht.
      • 'Sturmschlag' verursacht im PvP jetzt 20 % weniger Schaden (vorher 15 %).
    • Wiederherstellung
      • Die PvP-Vorlage von Wiederherstellungsschamanen hat jetzt 130 % Vielseitigkeit (vorher 100 %).
  • Krieger
    • Waffen
      • Die PvP-Vorlage von Waffenkriegern hat jetzt zusätzliche 5 % Stärke, 5 % Ausdauer und 10 % Rüstung.
      • Die PvP-Vorlage von Waffenkriegern hat jetzt 150 % Vielseitigkeit (vorher 125 %).
    • Furor
      • 'Endlose Wut' erhöht jetzt die Dauer von 'Wutanfall' um 1 Sek. (vorher 2 Sek.).
  • Hexenmeister
    • Zerstörung
      • Der Schaden von 'Chaosblitz' wurde in PvP-Situationen um 25 % erhöht.
      • 'Entropieumkehrung' verringert jetzt die Zauberzeit von 'Chaosblitz' in PvP-Situationen um 0,25 Sek. (vorher 0,5 Sek.).
      • 'Pyrolyse' verringert in PvP-Situationen jetzt die Zauberzeit von 'Chaosblitz' und 'Feuerregen' um 15 % (vorher 30 %).
    • Dämonologie
      • Die PvP-Intelligenzvorlage von Dämonologiehexenmeistern wurde um 5 % erhöht.
      • Die PvP-Vorlage von Dämonologiehexenmeistern hat jetzt 150 % Tempo (vorher 100 %), 75 % Vielseitigkeit (vorher 100 %) und 75 % Meisterschaft (vorher 100 %).

16. Februar


Klassen

  • Druide
    • 'Wilder Biss' funktioniert jetzt wie vorgesehen beim Einsatz mit weniger als 50 Energie, während 'Omen der Klarsicht' aktiv ist.
  • Paladin
    • 'Licht des Märtyrers' wird jetzt wie vorgesehen bei 2 Stapeln der verringerten Manakosten durch 'Fanatischer Märtyrer' hervorgehoben.
  • Schamane
    • Urelementare verschwinden jetzt, wenn zwischen Talenten gewechselt wird.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Großmagistrix Elisande
      • Die Gesundheit von Elisande wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 10 % verringert.
      • 'Sternenkaskade' wird jetzt auf allen Schwierigkeitsgraden etwa 40 % öfter gewirkt als zuvor.
      • Der Schaden von 'Sternenkaskade' wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 20 % erhöht.

PvP

  • Mönch
    • Der Betäubungseffekt von 'Fass aufmachen' profitiert jetzt vom Artefaktbonus 'Sternhagelblau'.

Berufe

  • Alchemie
    • (Der Hotfix wird noch getestet) Es wird nicht mehr die doppelte Menge an Materialien verbraucht, wenn ein zusätzlicher Infernaler Alchemistenstein auf Rang 3 hergestellt wird.

Quests

  • Spieler, die den Handlungsstrang „Aufstand“ der Nachtgeborenen begonnen haben, ohne zuvor „Aufbauen einer Armee“ abgeschlossen zu haben, können die Quest jetzt bei Thalyssra abholen.
  • (Der Hotfix wird noch getestet) Spieler sollten nicht mehr in einen fehlerhaften Zustand geraten, wenn sie sich während des letzten Events der Archäologiequest „Die letzte Ruhe der Gebeine“ ausloggen oder eine Anfrage für eine Warteschlange annehmen.

14. Februar


Klassen

  • Mönch
    • 'Lebenskokon' startet jetzt wie vorgesehen 'Beruhigender Nebel', wenn dieser während der globalen Abklingzeit gewirkt wird.
    • 'Sheiluns Gabe' startet jetzt wie vorgesehen 'Beruhigender Nebel', wenn direkt zuvor 'Erneuernder Nebel' gewirkt wurde.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Bosse der Nachtfestung sollten jetzt immer Artefaktmacht fallen lassen.

PvP

  • Schattenseite von Dalaran
    • Die Anzahl der Spieler, die von Skrieks 'Fokussierter Windstoß' anvisiert werden kann, wurde verringert.
    • Die Anzahl der Spieler, die von 'Spiel mit dem Feuer' des wahnsinnigen Magiers anvisiert werden kann, wurde verringert.
  • Priester
    • 'Hoffnungsstrahl' sollte jetzt für die Dauer der Fähigkeit weiter auf das Ziel wirken, selbst wenn der Priester unter Kontrollverlusteffekten leidet oder stirbt.

13. Februar


Klassen

  • Druide
    • (Wächter) 'Zorn des Schläfers' sollte nicht länger Schaden an befreundeten Zielen verursachen.
  • Jäger
    • 'Animalische Wildheit' kann jetzt kritisch treffen.
    • 'Auf den Fersen' kann jetzt kritisch treffen.
  • Priester
    • 'Seelensammler' erhöht nicht länger irrtümlicherweise den Schaden von 'Schattenwort: Tod'.
  • Schamane
    • 'Großer Erdelementar' generiert jetzt wie vorgesehen Erdelementar-Bedrohung in einem Radius von 15 Metern.

PvP

  • Schamane
    • Die Heilung von 'Anschwellende Wellen' sollte nicht mehr doppelt von heilungsverringernden Effekten wie 'Trauma' oder 'Dämpfung' betroffen sein.

Quests

  • (Der Hotfix wird noch getestet) Verderbte Essenz kann jetzt im Rahmen der Quest „Die Essenz der Macht“ häufiger gefunden werden.

9. Februar


Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Sterndeuter Etraeus
  • Der Schaden der folgenden Fähigkeiten wurde um 33 % verringert. Ihr neuer Wert skaliert abhängig von der Gruppengröße um bis zu 150 % im Schlachtzugsbrowser und auf dem normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad:
    • 'Koronaler Massenauswurf'
    • 'Zertrümmern'
    • 'Teufelseinschlag'
    • 'Kometeneinschlag'
    • 'Eisexplosion'
    • 'Teufelsstoß'
  • Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen sollten den Kampf gegen Sterndeuter Etraeus für kleinere Schlachtzugsgruppen erleichtern, deren Möglichkeiten nicht ausreichen könnten, um mit seinem hohen Schaden zurechtzukommen. Für größere Schlachtzugsgruppen sollte das keinen besonderen Einfluss auf den Kampf haben.

Feiertage

  • Alle Versionen von "Die Krone zerschmettern" sollten jetzt den Erfolg "Gefährliche Liebschaft" gewähren.

PvP

  • Mönch
    • (Der Hotfix wird noch getestet) 'Brandgebräu' wird nach dem Wirken von 'Feuerodem' nicht mehr entfernt.
    • (Der Hotfix wird noch getestet) Der Flächenschaden von 'Drachenfeuergebräu' entspricht jetzt dem Flächenschaden von 'Feuerodem'.
    • (Der Hotfix wird noch getestet) Der Artefaktbonus 'Sternhagelblau' wirkt jetzt auf 'Fass aufmachen'.

7. Februar


Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Aluriel die Zauberklinge
      • (Mythischer Schwierigkeitsgrad) Der Schaden durch 'Mal des Frosts' wurde um 20 % verringert.
      • (Mythischer Schwierigkeitsgrad) Der Schaden durch 'Detonieren: Arkane Kugel' wurde um 10 % verringert.
    • Sterndeuter Etraeus
      • (Mythischer Schwierigkeitsgrad) Der Anfangsschaden von 'Eisiger Ausstoß' und 'Teuflischer Ausstoß' wurde um etwa 40 % erhöht und der regelmäßige Schaden um 100 %.
      • (Mythischer Schwierigkeitsgrad) Die Lebenspunkte von Sterndeuter Etraeus wurden um 5 % verringert und die von Das Ding, das nicht sein sollte um 45 %.
        • Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen sollen die rollenspezifischen Anforderungen dieses Kampfes vom Schaden auf Heilung verlagern. Gleichzeitig soll der Mythische Schwierigkeitsgrad des Kampfes ein wenig leichter werden.

Feiertage

  • Spieler sollten jetzt wie vorgesehen Liebesschwindler auf Schlachtfeldern platzieren können.

Gegenstände

  • Legendäre Gegenstände aus Legion können nicht mehr zerstört werden.
    • Kommentar der Entwickler: Es ging das Gerücht um, dass man durch das Löschen eines legendären Gegenstandes seine Chancen erhöhen konnte, einen anderen zu erhalten. Das ist Unsinn.
  • Priester
    • Wenn Gesegnetes Morgenlichtmedaillon abgelegt wird, wird Wahnsinn jetzt auf 0 zurückgesetzt.
    • 'Verbindende Heilung' verringert jetzt wie vorgesehen die Abklingzeit von 'Segenswort: Epiphanie', wenn Al'maiesh, der Faden der Hoffnung angelegt ist.

PvP

  • Hexenmeister
    • 'Fesselnde Flammen' funktioniert jetzt wie vorgesehen mit 'Schattenbrand'.

6. Februar


Klassen

  • Jäger
    • In Verbindung mit dem Talent 'Alpharaserei' sollte der Setbonus für Tierherrschaftsjäger (2 Teile) der Adlerkrallenschlachtrüstung jetzt eurem Begleiter 15 Sek. lang 10 % erhöhten Schaden verleihen. Diese Änderung wird erst mit Patch 7.2 im Tooltip angezeigt.

Gegenstände

  • Aus Bonuswürfen gewonnene Artefaktmacht wird anderen Mitglieder eurer Gruppe nicht mehr angezeigt.

PvP

  • Schamane
    • Das Totem der Erdbindung erleidet keinen unbeabsichtigten zusätzlichen Schaden mehr von Spielercharakteren.
    • Die Manakosten von 'Geistverbindung' wurden auf 35 % des Grundmanas erhöht (vorher 15 %).
    • Der Schaden von 'Geistverbindung' kann nicht mehr von Absorptionseffekten abgeschwächt werden.
    • Die Dauer von 'Geistverbindung' wurde auf 20 Sek. verringert.

3. Februar


Klassen

  • Dämonenjäger
    • (Rachsucht) Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Abtrennen' den Stärkungseffekt des Talents 'Klingenparade' nicht verbraucht hat.
  • Schurke
    • Bei den folgenden Fähigkeiten der Spezialisierung Meucheln wurde der Schaden um 4 % erhöht: 'Tödliches Gift', 'Tod von oben', 'Vergiften', 'Dolchfächer', 'Erdrosseln', 'Blutsturz', 'Königsmord', 'Verstümmeln', 'Giftdolch' und 'Blutung'.

Chat

  • Nach einem Serverneustart können Spieler die Chatkanäle „Allgemein“ und „Lokale Verteidigung“ in Außenbereichen der Verheerten Küste verwenden.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Elisande
      • Braumeistermönche erleiden keinen Schaden mehr durch 'Staffeln', während sie von 'Zeitstopp' betroffen sind.

PvP

  • Die Beweglichkeit vom Schurken wurde im PvP um 5 % verringert.

31. Januar


Klassen

  • Druide
    • 'Infizierte Wunden' verringert jetzt die Bewegungsgeschwindigkeit von Zielen um 50 % (vorher 30 %). Im PvP beträgt die Reduktion der Bewegungsgeschwindigkeit weiterhin 30 %.
  • Magier
    • Frost
    • Auslösungen von 'Hirnfrost' werden jetzt mit einer leichten Verzögerung generiert, wenn der Magier bereits über einen aktiven und ungenutzten 'Hirnfrost' verfügt.
      • Kommentar der Entwickler: Die Verzögerung beim zweiten 'Hirnfrost' gibt dem Magier Zeit, den ersten ausgelösten 'Hirnfrost' zu verbrauchen. Der Magier könnte beispielsweise 'Frostblitz' wirken ('Hirnfrost' wird ausgelöst), dann noch einmal 'Frostblitz' ('Hirnfrost' wird wieder ausgelöst), dann 'Hagel' als Spontanzauber, dann 'Eislanze', dann wieder 'Hagel' als Spontanzauber und dann noch einmal 'Eislanze'.
    • 'Schwarzblitz' bewegt sich jetzt etwas langsamer fort.
      • Kommentar der Entwickler: Durch diese Änderung trifft der 'Schwarzblitz' den Gegner erst, nachdem ihn bereits der 'Hagel' getroffen hat, der durch den garantiert ausgelösten 'Hirnfrost' zu einem Spontanzauber wurde. Dadurch profitiert dieser 'Schwarzblitz' von 'Winterkälte'. Der Magier könnte beispielsweise 'Frostblitz' wirken ('Hirnfrost' wird ausgelöst) und dann 'Schwarzblitz', wodurch er beide Auslösungen von 'Hirnfrost' vollständig genutzt hat.
    • Das erste Geschoss von 'Hagel' sollte jetzt früher sein Ziel treffen.
      • Kommentar der Entwickler: Dadurch profitiert ein 'Frostblitz' oder 'Schwarzblitz', der unmittelbar vor einem durch 'Hirnforst' spontan gewirktem 'Hagel' gewirkt wurde, jetzt zuverlässiger von dessen 'Winterkälte', selbst wenn sich der Magier in der Nähe befindet. Dadurch kann der Frostmagier 'Frostblitz' oder 'Schwarzblitz' mit aktivem 'Hirnfrost' wirken, anschließend direkt 'Hagel' als Spontanzauber und dann 'Eislanze', wenn er mehr als 15 Meter von seinem Ziel entfernt steht. Vorher musste der Magier ungefähr doppelt so weit vom Ziel entfernt sein.
  • Priester
    • Durch 'Abbitte' werden jetzt Spieler geheilt, die sich außerhalb des Sichtbereichs des Priesters befinden.
  • Schurke
    • Wenn 'Peinigendes Gift' angewendet wurde, erhöht sich der Schaden von 'Königsmord' nicht mehr um das Doppelte des angegebenen Wertes.
    • 'Verkrüppelndes Gift', 'Pistolenschuss' und 'Nachtklinge' bzw. 'Nachtschrecken' verringern jetzt die Bewegungsgeschwindigkeit von Zielen um 50 % (vorher 30 %). Im PvP beträgt die Reduktion der Bewegungsgeschwindigkeit weiterhin 30 %.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Gul'dan
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Mächtige Teufelsfesseln' sofort detoniert wurden.

Events

  • Den Magiern der Kirin Tor sind bei der Planung ihrer Schanksause ein paar arkane Berechnungsfehler unterlaufen.  Die Schanksause wurde abgesagt.  Khadgar bittet vielmals um Entschuldigung!

Gegenstände

  • Truhe mit Schätzen der Nachtgeborenen zeigt jetzt wie vorgesehen den entsprechenden Schwierigkeitsgrad bei nicht normalen Schwierigkeitsgraden an.
  • Kil'jaedens brennender Wunsch sollte nicht mehr beim Reiten benutzt werden können oder wenn Kontrollverlusteffekte auf den Spieler wirken.

PvP

  • Dämonenjäger
    • 'Teuflischer Niederschlag' gewährt jetzt bei Aktivierung eine kurzzeitige Immunität gegenüber Betäubungseffekten, anstatt sie zu entfernen.
  • Jäger
    • 'Heilender Verband' entfernt jetzt Blutungseffekte von Zielen, die keine Jäger sind.
  • Mönch
    • Wenn Xuen durch 'Xuen den Weißen Tiger beschwören' beschworen wurde, verursacht er im PvP jetzt 40 % weniger Schaden.
    • 'Treffercombo' erhöht jetzt im PvP den Schaden um 1 % pro Stapel (vorher 2 %).
    • 'Schwerfällige Schläge' betäubt das Ziel jetzt für 3 Sek. (vorher 4 Sek.).
  • Priester
    • 'Heiliger Zauberschutz' löst seine Abklingzeit nicht mehr aus, wenn ein Kontrollverlusteffekt verhindert wurde. Stattdessen wird die Abklingzeit ausgelöst, wenn der Zauber gewirkt wurde.

30. Januar


Klassen

  • Paladin
    • Der Heilungsbonus 'Tyrs Errettung' wird jetzt in der Schlachtzugsanzeige des Wirkenden angezeigt.
  • Hexenmeister
    • 'Teufelsblitz' des Teufelswichtels verursacht jetzt wie vorgesehen denselben Schaden wie 'Feuerblitz' des Wichtels.

Haustiere

  • Lagan kann nicht mehr gehandelt werden und ist einzigartig.

Dungeons & Schlachtzüge

Die Nachtfestung

Krosus

  • Die Schadenseffekte von Klaue des kristallinen Skorpiden und Finger des Arkanogolems sollten jetzt sehr große Kreaturen wie Krosus treffen.

Gul'dan

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den von 'Mächtige Teufelsfesseln' betroffene Spieler keine Warnmeldung erhalten haben.

PvP

  • Alteractal
    • Zähmungshalsband der Sturmlanzen und Frostwolfmaulkorb können wie vorgesehen zum Abschluss von „Verwaiste Ställe“ verwendet werden.
  • Dämonenjäger
    • Der Schaden von 'Auge von Leotheras' skaliert nicht mehr mit erhöhtem Schaden. Stattdessen werden bei jeder Aktivierung maximal 6 % der Gesundheit des Ziels als Schaden verursacht.
  • Paladin
    • 'Ultimative Aufopferung' wird jetzt wie vorgesehen nicht mehr abgebrochen, wenn die Gesundheit des Paladins unter 20 % sinkt.
    • Falls der Paladin stirbt, während 'Ultimative Aufopferung' aktiv ist, wird diese jetzt vom Ziel entfernt.
  • Priester
    • 'Mit Schwung und Elan' erhöht jetzt den Wert von Absorptionseffekten.
    • 'Heiliger Zauberschutz' sollte jetzt wie vorgesehen 'Zyklon' und durch 'Festsetzung' modifiziertes 'Einkerkern' verhindern.

26. Januar


Hotfixes

Klassen

  • Druide
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Dauer von 'Eisenfell' inkorrekt angezeigt wurde, wenn diese von Zeiteffekten beeinflusst wurde.
  • Mönch
    • Die prozentuale Schadensreduktion von 'Schaden dämpfen' berechnet sich jetzt aus dem Schaden des Treffers vor 'Staffeln' (vorher nach 'Staffeln').

Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Nachtfestung
    • Hochbotaniker Tel'arn
      • Hochbotaniker Tel'arn sollte sich jetzt wie vorgesehen an die Beuteeinstellung auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch halten.

Gegenstände

  • Gegenstände mit Artefaktmacht haben jetzt einen Verkaufspreis.
  • Macht von Krosus: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Macht von Krosus an seinen Zielen weniger Schaden als vorgesehen verursacht hat.

25. Januar


Hotfixes

Erfolge

  • „Säulen der Schöpfung“ erfordert jetzt wie vorgesehen den Abschluss der Quest „Das Auge von Aman‘thul“, um die entsprechenden Kriterien zu erfüllen.

Klassen

  • Druide
    • 'Seele des Waldes' behält seine Schadenserhöhung bei 1, 2 und 3 Stapeln von 'Lunarermächtigung' und 'Solarermächtigung'.
  • Mönch
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Klone von 'Sturm, Erde und Feuer' keine Fähigkeiten mehr eingesetzt haben, nachdem ihr Ziel gestorben ist.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Der Seelenschlund
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der visuelle Effekt für 'Sechspfündiges Fass' von Aufgedunsene Seelenwache kleiner als vorgesehen war.
  • Die Nachtfestung
    • Aluriel die Zauberklinge
      • Die Feurigen Verzauberungen von Aluriel die Zauberklinge sollten auf dem Schwierigkeitsgrad Normal und im Schlachtzugsbrowser nicht mehr 'In Flammen gebunden' erhalten.

Gegenstände

  • Macht von Krosus: Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schaden von Macht von Krosus nicht unter allen betroffenen Zielen aufgeteilt wurde.

PvP

  • Druide
    • 'Hauen' verbraucht nicht länger 15 Wut, wenn 'Geschärfte Klauen' ausgewählt wurde.

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Auge von Gul'dan in der Nachtfestung manchmal nicht von Spielern geplündert werden konnte, wenn sie Gul'dan im Zuge der Quest „Die Nachtfestung: Die Dunkelheit ruft“ besiegt haben.

24. Januar


 Hotfixes

Klassen

  • Mönch
    • Der regelmäßige Effekt von 'Essenzborn' kann jetzt wie vorgesehen kritisch heilen.
  • Schurke
    • 'Schattentanz' sollte jetzt nicht mehr manchmal eine Aufladung verbrauchen und gleichzeitig nicht ausgelöst werden.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Mythische Schlüsselsteindungeons
    • Spieler, die einen mythischen Schlüsselsteindungeon auf Stufe 13, 14 oder 15 abschließen, erhalten jetzt Gegenstände der folgenden Gegenstandsstufen aus der Truhe am Ende des Dungeons:
      • Mythisch 13 – 875
      • Mythisch 14 – 880
      • Mythisch 15 – 885
    • Gegenstände von der wöchentlichen Belohnung des großen Herausforderers werden den folgenden Gegenstandsstufen entsprechen:
      • Mythisch 13 – 890
      • Mythisch 14 – 895
      • Mythisch 15 – 900

Gegenstände

  • Aluriels Spiegel: Die Effektivität der Heilung über Zeit wurde um 140 % erhöht. Die Effektivität der Flächenheilung bei Detonation wurde um 35 % verringert.
    • Kommentar der Entwickler: Der Detonationseffekt von Aluriels Spiegel ist stark, wenn er aktiviert wird, aber unzuverlässig. Wir erhöhen die Heilung über Zeit erheblich, um den direkten Wert dieses Schmuckstücks zu stärken, und wir verringern im Gegenzug den Detonationseffekt leicht.
  • Animiertes Exoskelett: Die Absorbierung wurde um 33 % erhöht.
  • Finger des Arkanogolems: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.
  • Klaue des kristallinen Skorpiden: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.
  • Konvergenz der Schicksale:
    • (Frosttodesritter) Die Auslösungschance mit 'Runenwaffe verstärken' wurde um 10 % erhöht, die Auslösungschance mit 'Hungernde Runenwaffe' wurde um 23 % verringert.
    • (Unheiligtodesritter) Die Auslösungschance mit 'Gargoyle beschwören' wurde um 68 % erhöht, die Auslösungschance mit 'Dunkle Richterin' bleibt unverändert.
    • (Wildheitsdruide) Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Inkarnation' in Verbindung mit Konvergenz der Schicksale nicht wie vorgesehen funktioniert hat. 'Berserker' bleibt unverändert.
    • (Windläufermönch) Die Auslösungschance mit 'Sturm, Erde und Feuer' wurde um 62 % verringert und die Auslösungschance mit 'Gleichmut' um 75 %.
    • (Vergeltungspaladin) Die Auslösungschance mit 'Zornige Vergeltung' wurde um 250 % erhöht und die Auslösungschance mit 'Kreuzzug' um 25 %.
  • Destillat der Seelen: Der Verwendungseffekt dieses Schmuckstücks unterliegt jetzt der globalen Abklingzeit. Der Schaden dieses Schmuckstücks wird für Unheiligtodesritter jetzt um 30 % verringert (vorher 40 %).
    • Kommentar der Entwickler: Da Destillat der Seelen Schattenschaden verursacht, wird dieser von der Meisterschaft Unheilig verstärkt. Daher müssen wir den Grundschaden verringern, sodass der Gesamtschaden sich mehr an den Schaden anderer Klassen annähert. Im Moment ist er allerdings etwas zu niedrig, daher erhöhen wir den verursachten Schaden für die Spezialisierung Unheilig.
  • Verschlungene Elementarfokusse: Der von diesem Gegenstand gewährte kritische Trefferwert, die Meisterschaft und die Tempowertung wurden um 5 % erhöht.
  • Etraeus' Himmelskarte: Der von diesem Gegenstand gewährte kritische Trefferwert, die Meisterschaft und die Tempowertung wurden um 5 % erhöht.
  • Zorn des brennenden Himmels: Der Schaden wurde um 40 % erhöht.
  • Ikone des Verrottens: Der Schaden wurde um 40 % erhöht.
  • Macht von Krosus: Der Grundschaden wurde um 25 % verringert, erfolgt jetzt aber immer als kritischer Treffer. Es wurde außerdem ein Fehler behoben, durch den die Abklingzeit nicht wie vorgesehen verringert wurde, wenn Macht von Krosus mindestens 3 Zielen Schaden zugefügt hat. Der Tooltip von Macht von Krosus zeigt jetzt den aus dem kritischen Treffer resultierenden Schaden anstelle des Grundschadens an.
  • Perfekt erhaltener Kuchen: Die Absorbierung wurde um 140 % erhöht.
  • Pharameres verbotenes Grimoire: Der Schaden wurde um 85 % erhöht.
  • Sternentor: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.

PvP

  • Druide
    • Wächterdruiden haben jetzt im PvP 5 % weniger Beweglichkeit.
  • Jäger
    • Überlebensjäger haben jetzt im PvP 7,5 % weniger Beweglichkeit.
  • Paladin
    • Schutzpaladine haben jetzt im PvP 5 % weniger Stärke.
    • 'Hand des Beschützers' und 'Licht des Beschützers' heilen jetzt im PvP um 35 % weniger (vorher 15 %).
  • Priester
    • 'Vampirberührung' verursacht im PvP jetzt 10 % weniger Schaden (vorher 25 %).
  • Schamane
    • Elementar
      • Der Schaden von 'Eisfuror' und 'Eisfurorüberladung' wurde im PvP um 35 % verringert.
      • 'Eisfuror' erhöht im PvP jetzt den Schaden von 'Frostschock' um 300 %.
      • Der Schaden von 'Elementarschlag' und 'Elementarschlagüberladung' wurde im PvP um 15 % verringert.
      • Der Begleitern und Wächtern zugefügte Schaden trägt in Arenen und auf Schlachtfeldern jetzt nicht mehr zum Schaden von 'Blitzableiter' bei.
    • Verstärkung
      • 'Windzorn' kann nicht mehr durch 'Windzorn' vom 'Totem des Windzorns' aktiviert werden.

23. Januar


Hotfixes

Klassen

[Alle Klassenänderungen treten in jeder Region jeweils nach den Serverneustarts in Kraft.]

  • Druide
    • Wildheit
      • Für die meisten Zauber und Fähigkeiten der Spezialisierung Wildheit wurde der verursachte Schaden um 8 % erhöht ('Ashamanes Raserei', 'Brutales Schlitzen', 'Wilder Biss', 'Zerfleddern', 'Mondfeuer', 'Krallenhieb', 'Schreddern', 'Prankenhieb', 'Hauen', 'Zerfetzen‘).
        • Kommentar der Entwickler: Der Spielstil von Wildheit fühlt sich zwar gut an, aber die Werte sind noch nicht dort, wo wir sie haben wollen, also erhöhen wir an vielen Stellen den Schaden.
  • Jäger
    • 'Kampferfahrung' (Passiv für Begleiter) erhöht jetzt den Schaden aller primären Begleiter um 60 % (vorher 50 %).
      • Kommentar der Entwickler: Bei dieser Änderung handelt es sich hauptsächlich um eine Schadensverstärkung für Tierherrschaft, aber auch die Spezialisierungen Überleben und Treffsicherheit werden gelegentlich davon profitieren.
    • Treffsicherheit
      • 'Arkaner Schuss' erzeugt jetzt 8 Fokus (vorher 5).
      • 'Mehrfachschuss' erzeugt jetzt 3 Fokus pro getroffenem Ziel (vorher 2).
      • Der Schaden von 'Zielsuchgeschosse' wurde um 33 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Wir haben festgestellt, dass in der Rotation von Treffsicherheit oft zu viele Fokus erzeugende Zauber hintereinander gewirkt wurden. Wir nehmen zwei Änderungen vor: Erstens beheben wir dieses Problem, indem wir die Fokuserzeugung von 'Arkaner Schuss' und 'Mehrfachschuss' erhöhen. Zweitens machen wir 'Zielsuchgeschosse' in mehr Situationen zu einer attraktiven Option für Spieler, die den Rhythmus der Rotation mit diesem Talent bevorzugen.
  • Magier
    • Arkan
      • Für die meisten Zauber und Fähigkeiten der Spezialisierung Arkan wurde der verursachte Schaden um 8 % erhöht ('Arkanbeschuss', 'Arkanschlag', 'Arkane Explosion', 'Arkane Geschosse', 'Arkane Kugel', 'Netherorkan', 'Supernova').
      • 'Viel zu stark' erhöht jetzt die Boni für Schaden und Manakosten von 'Arkane Macht' um 60 % (vorher 70 %).
      • 'Amplifikation' erhöht jetzt den Schaden von 'Arkane Geschosse' um 12 % (vorher 15 %).
        • Kommentar der Entwickler: Arkan hat sich in Patch 7.1.5 zwar gut geschlagen, aber die Werte sind etwas zu niedrig. Wir erhöhen den Schaden im Allgemeinen, kombinieren das aber mit kleineren Abschwächungen für ein paar neue Talente, die im Moment zu stark sind.
    • Feuer
      • Für die meisten Zauber und Fähigkeiten der Spezialisierung Feuer wurde der verursachte Schaden um 3 % erhöht ('Druckwelle', 'Funkensturm', 'Drachenodem', 'Feuerschlag', 'Feuerball', 'Flammenfeld', 'Flammenstoß', 'Lebende Bombe', 'Meteor', 'Phönixflammen', 'Pyroschlag', 'Versengen').
      • Die Manakosten von 'Pyroschlag' wurden um 20 % verringert.
      • Die Manakosten von 'Flammenstoß' wurden um 17 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Unter bestimmten Umständen konnte Feuermagiern vorzeitig das Mana ausgehen. Mana sollte eine Einschränkung in Hinsicht auf die Vielseitigkeit der Spezialisierung Feuer sein, nicht in Bezug auf den Schaden.
    • Frost
      • Für die meisten Zauber und Fähigkeiten der Spezialisierung Frost wurde der verursachte Schaden um 4 % erhöht ('Schwarzblitz', 'Blizzard', 'Kältekegel', 'Hagel', 'Frostbombe', 'Frostblitz', 'Gefrorene Kugel', 'Eislanze', 'Eisnova', 'Wasserblitz', 'Froststrahl', 'Wasserstrahl').
      • Der Schaden von 'Kometenhagel' wurde um 30 % erhöht.
      • Die Geschosse von 'Hagel' werden jetzt schneller abgefeuert.
        • Kommentar der Entwickler: 'Kometenhagel' blieb hinter den Erwartungen zurück, also erhöhen wir den Schaden. Durch die Änderung an 'Hagel' sollte die Fähigkeit besser ansprechen. Damit wird gleichzeitig ein mögliches Problem gelöst, durch das 'Winterkälte' bei extrem hoher Tempowertung auf zwei 'Eislanzen' angewendet werden konnte (anstatt wie vorgesehen nur auf eine).
  • Mönch
    • Braumeister
      • Der Schaden von 'Fasshieb' wurde um 10 % erhöht. Außerdem wird der Schaden gegen 6 oder mehr Ziele nicht mehr verringert.
      • Der Schaden von 'Feuerodem' wurde um 11 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Braumeister können etwas mehr Schaden vertragen, insbesondere Flächenschaden.
  • Paladin
    • Vergeltung
      • 'Kreuzzug' erhöht jetzt den Schaden und die Tempowertung um 3 % pro Stapel (vorher 3,5 %).
      • Der Schaden von 'Klinge der Gerechtigkeit' wurde um 20 % erhöht. Im PvP bleibt der Schaden unverändert.
        • Kommentar der Entwickler: Der gesamte Schaden von Vergeltung ist in Patch 7.1.5 ziemlich hoch, was an sich kein Problem ist. Jedoch ist es ziemlich wichtig, wie dieser Schaden verursacht wird. Uns ist immer wieder aufgefallen, dass Paladine ihren Spielstil optimiert haben, indem sie alles daran setzten, ihren Schaden während 'Kreuzzug' zu erhöhen. Dadurch sind ein paar Probleme entstanden (um nur einige zu nennen): 'Kreuzzug' scheint verpflichtend zu sein, der Schaden außerhalb von 'Kreuzzug' fühlt sich sehr enttäuschend an, Schmuckstücke und Artefaktboni werden je nach ihrer Wechselwirkung mit 'Kreuzzug' entweder als hervorragend oder fürchterlich angesehen.
        • Daher werden wir 'Kreuzzug' abschwächen und dafür 'Klinge der Gerechtigkeit' verstärken. Für jene, die sich stark auf 'Kreuzzug' konzentriert haben, führt das zu einer kleinen Schwächung im Allgemeinen – das ist beabsichtigt. Diese Änderung bewirkt auch, dass 'Göttlicher Hammer' gegen einzelne Ziele nicht zu dominant ist.
  • Hexenmeister
    • Zerstörung
      • Der Schaden von 'Chaosblitz' wurde um 9 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Feuerregen' wurde um 30 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Kataklysmus' wurde um 29 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Der Schaden von Zerstörung ist nicht so hoch wie beabsichtigt. Genauer gesagt verursachen einige der Zauber, die besonders lohnend sein sollen, zu wenig Schaden – vor allem, was Flächenschaden angeht. Daher erhöhen wir den Schaden dieser Zauber.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Dungeonbosse aus Warlords of Draenor nicht immer Beute fallen ließen.
  • Der Setbonus für 2 Teile von Gewänder der umhüllten Dissonanz für Windläufermönche und der Setbonus für 4 Teile von Tracht des Astralhüters für Wiederherstellungsdruiden sollten jetzt in Zeitwanderungsdungeons wie vorgesehen abgeschwächt werden.
  • Schlacht um Orgrimmar
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Garrosh Höllschrei auf dem Schwierigkeitsgrad Schlachtzugsbrowser keine Beute fallen ließ.
  • Die Nachtfestung
    • Hochbotaniker Tel'arn
      • Hochbotaniker Tel'arn setzt auf dem Schwierigkeitsgrad Normal jetzt weniger häufig Fähigkeiten ein.
    • Gul'dan
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Resonante Barriere' ihre Effekte nicht anwenden konnte, wenn Spieler sich unter Immunitätseffekten befanden.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fähigkeiten von Essenz von Aman'thul von Spielern verschwanden, wenn ein Immunitätseffekt angewendet wurde.

Gegenstände

  • Windläufermönche, die die Gewänder der umhüllten Dissonanz ablegen, sollten nicht mehr den Setbonus für 4 Teile erhalten.
  • Bahre der Seelen sollte nicht mehr von einem Zauber aktiviert werden, der nicht vollständig gewirkt wurde.

PvP

  • [Nach Wartungsarbeiten an Realms in jeder Region.] Alle Artefaktmachtbelohnungen aus gewertetem PvP wurden erheblich erhöht.
    • Hinweis: Die Benutzeroberfläche im PvP wird erst nach Veröffentlichung eines zukünftigen Patches die erhaltene Artefaktmacht wie vorgesehen anzeigen.
  • [Nach Wartungsarbeiten an Realms in jeder Region.] Die Erfolge aus Saison 19, die fälschlicherweise gewährt wurden, wurden entfernt.
  • Mit Wächter der vergessenen Königin können keine Flaggenträger mehr anvisiert werden.
  • Dämonenjäger
    • Der Schaden von 'Auge von Leotheras' skaliert nicht mehr mit erhöhtem Schaden. Stattdessen werden bei jeder Aktivierung maximal 6 % der Gesundheit des Ziels als Schaden verursacht.
  • Magier
    • 'Froststrahl' kann jetzt wie vorgesehen nicht mehr kanalisiert werden, wenn der Magier unterbrochen wurde und gehindert ist, Zauber des Typs Frost zu wirken.
  • Hexenmeister
    • 'Einäscherung' wirkt jetzt wie vorgesehen nur den Schaden-über-Zeit-Effekt von 'Feuerbrand'. 'Verwüstung' kann jetzt in Verbindung mit 'Einäscherung' nicht mehr dazu führen, dass 'Feuerbrand' zu einem Ziel weiterspringt, das sich außerhalb des Sichtkreises des Hexenmeisters befindet, wenn 'Verbrennen' oder 'Feuerbrand' gewirkt werden.

Berufe

  • Archäologie
    • Die Ausgrabungsstätte von Quell von Nor'danil wird nicht mehr mitten im Ozean angezeigt.

Quests

  • Spieler, die die Quest „Das Schicksal der Nachtgeborenen“ durchführen, werden nicht mehr in eine separate Phase der Nachtfestung geschickt, bevor sie mit Oculeth gesprochen haben, um die Quest zu beginnen.
  • In „Der Dämonenpakt muss fallen“ erscheinen jetzt Schänder des Dämonenpakts an zusätzlichen Orten.

18. Januar


Hotfixes

Kampfgilde

  • Spieler, die sich mit einer Herausforderungskarte einreihen, sollten jetzt zuverlässig gegen die Kreatur auf ihrer Herausforderungskarte kämpfen können, nachdem sie eine Prügelei verloren haben.
  • Carls Lavawellen sollten Spielern, die sich außerhalb der Arena der Kampfgilde befinden, keinen Schaden mehr zufügen.
  • Während der Herausforderung GG Ingenieurskunst GmbH wird der Stärkungseffekt 'Abgeschirmt' zur Schadensverringerung jetzt sofort von Max Megaspreng oder Bo Bommel entfernt, wenn der aktive Schildgenerator neben ihnen zerstört wurde.
  • Der Kampfgildentrank der verlängerten Macht sollte sich jetzt eine Abklingzeit mit anderen Tränken teilen, die Schaden erhöhen.
  • Die nicht zu unterbrechenden Zauber von Bizarres Ding sollten jetzt auf keine Weise zu unterbrechen sein.
  • Die Schwächungseffekte von Bizarres Ding können nicht mehr von Spielern gebannt werden.

Klassen

  • Jäger
    • 'Flankenangriff' kann jetzt wie vorgesehen nach dem Erlernen auf Stufe 12 verwendet werden.

Klassenordenshallen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Spieler keine Arbeitsaufträge für Artefaktwissensforschung einreihen konnten.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Dungeongegenstände aus Mists of Pandaria nicht mit der vorgesehenen Stufenanforderung fallengelassen wurden.

Gegenstände

  • (Frostmagier) Reise der Zann'esu: sollte den Schaden von 'Blizzard' nicht mehr gelegentlich erhöhen, nachdem der Gegenstand abgelegt wurde.
  • Konvergenz der Schicksale: wird jetzt für Vergeltungspaladine um 70 % seltener aktiviert (andere Spezialisierungen sind nicht betroffen).
  • (Dämonologiehexenmeister) Bahre der Seelen: kann jetzt einen Seelensplitter erzeugen, wenn der Hexenmeister 'Dämonenblitz', 'Hand von Gul'dan', 'Implosion' oder 'Schattenflamme' einsetzt.
  • Flüstern im Dunkel: Die Erhöhung des Zaubertempos wurde um 15 % verringert.
  • Spontane Gliedmaßen: Der durch die spontanen Gliedmaßen von Spontane Gliedmaßen verursachte Schaden wurde um 65 % erhöht.

Legion Companion App

  • Benachrichtigungen für Android wurden hinzugefügt.

PvP

  • Für alle Spezialisierungen wurde die Ausdauer um 10 % erhöht.
  • Für alle nicht heilenden Spezialisierungen wurde der Primärwert (Stärke/Beweglichkeit/Intelligenz) um 5 % verringert.
  • Für alle heilenden Spezialisierungen (Wiederherstellungsdruide, Nebelwirkermönch, Heiligpaladin, Disziplinpriester, Heiligpriester und Wiederherstellungsschamane) wurde der Schaden um 5 % verringert.
  • Spieler können nicht mehr mit Flaggen im Arathibecken interagieren, wenn 'Großes Verblassen' aktiv ist.
  • Druide
    • Gleichgewicht
      • 'Sternenecho' fügt Spielercharakteren jetzt 25 % weniger Schaden zu.
      • 'Sternenregen' fügt Spielercharakteren jetzt 25 % weniger Schaden zu.

Berufe

  • Archäologie
    • Die Titel „Rektor/Rektorin“ sollten jetzt wie vorgesehen verliehen werden, wenn Elya Azurmond während des Events Nar'thalas besiegt wird.

Quests

  • Margaux wird jetzt zuverlässig wieder dort erscheinen, wo Spieler die Quest „So wird's gemacht: Arkwein“ erhalten, wenn sie während der Quest verschwindet.

17. Januar


Hotfixes

Kampfgilde

  • Mitgliedspässe der Kampfgilde aus der letzten Saison wurden aus dem Schwarzmarkt-Auktionshaus entfernt.
  • Spieler, die Rang 8 in der Kampfgilde erreichen, sollten jetzt zuverlässig den Titel „Grubenkämpfer“ erhalten.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Der Smaragdgrüne Alptraum
    • Realmübergreifende Schlachtzuggruppen können jetzt den Smaragdgrünen Alptraum auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch spielen.
    • Es können jetzt organisierte Gruppen für den Smaragdgrünen Alptraum auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch gesucht und gebildet werden.
  • Karazhan
    • Druiden können jetzt bei aktiver Gestaltwandlung ein Nagetier von ungewöhnlicher Größe reiten.

Berufe

  • Inschriftenkunde
    • Die Herstellungskosten für den Folianten des ruhigen Gemüts und den Kodex des ruhigen Gemüts wurden signifikant verringert.
    • Die Glyphe 'Auge des Inquisitors' verschwindet nicht mehr, nachdem Spieler sich aus- und wiedereingeloggt haben.

Klassen

  • Todesritter
  • Blut
    • Der Schaden von 'Bluttrinker' wurde um 40 % verringert (im PvP unverändert).
  • Dämonenjäger
    • Verwüstung
      • Der Schaden von 'Vernichtung', 'Klingentanz', 'Chaosnova', 'Chaosstoß', 'Todesfeger', 'Dämonenklingen', 'Dämonenbiss', 'Augenstrahl', 'Teufelsbeschuss', 'Teufelseruption', 'Teufelsrausch', 'Zorn der Illidari', 'Metamorphose' und 'Gleve werfen' wurde um 2 % verringert.
      • 'Chaosklingen' erhöht jetzt den Schaden von automatischen Angriffen um 150 % (vorher 200 %).
      • 'Augenstrahl' verlängert jetzt mit dem Talent 'Dämonisch' die Dauer von 'Metamorphose' nur einmalig.
      • 'Teufelsmeisterschaft' gewährt jetzt 30 Jähzorn (vorher 25).
  • Druide
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Mondstrahl' weiterhin teilweise eine globale Abklingzeit besaß. 'Mondstrahl' besitzt jetzt gänzlich keine globale Abklingzeit mehr.
  • Jäger
    • Tierherrschaft
      • Der Schaden von 'Kobraschuss' wurde um 46 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Schimärenschuss' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Sperrfeuer' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Tötungsbefehl' wurde um 10 % erhöht.
    • Treffsicherheit
      • Der Schaden von 'Gezielter Schuss', 'Arkaner Schuss', 'Sperrfeuer', 'Schwarzer Pfeil', 'Stoßfeuer', 'Im Visier', 'Mehrfachschuss', 'Die Vögel', 'Stichschuss', 'Zielsuchgeschosse', 'Salve' und 'Windstoß' wurde um 8 % erhöht.
    • Überleben
      • Der Schaden von 'Schneiden', 'Flankenangriff', 'Sprengfalle' (Direktschaden), 'Mungobiss' und 'Raptorstoß' wurde um 7 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Sprengfalle' (Schaden über Zeit), 'Aufschlitzen' und 'Schlangengift' wurde um 12 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Krähenfüße' wurde um 10 % verringert.
      • Der Schaden von 'Auf den Fersen' wurde um 36 % erhöht.
  • Magier
    • Feuer
      • Der Schaden von 'Flammenfeld' wurde um 17 % verringert.
    • Frost
      • Der Schaden von 'Froststrahl' wurde um 12 % erhöht.
  • Mönch
    • Windläufer
      • 'Rauschender Jadewind' belegt jetzt 4 Ziele mit 'Mal des Kranichs' (vorher 5).
  • Paladin
    • Vergeltung
      • Der Schaden von 'Richtspruch' wurde um 15 % verringert.
  • Priester
    • Disziplin
      • Schmuckstücke, die Schaden an einzelnen Zielen verursachen, verursachen jetzt 45 % des normalen Schadens (vorher 40 %).
      • Schmuckstücke, die Schaden an mehreren Zielen verursachen, verursachen jetzt 35 % des normalen Schadens (vorher 25 %).
    • Schatten
      • Der Schaden von 'Gedankenschlag', 'Gedankenschinden', 'Schattengeschoss', 'Schattenwort: Tod', 'Schattenwort: Leere', 'Schattenhafte Erscheinung', 'Leerenblitz', 'Leerenstrom' und 'Leereneruption' wurde um 4 % verringert.
      • Der Schaden von 'Schattenwort: Schmerz' wurde um 11 % verringert.
      • Der Schaden von 'Vampirberührung' wurde um 14 % verringert.
  • Schurke
    • Meucheln
      • 'Peinigendes Gift' erhöht jetzt den Schaden um 3,5 % pro Stapel (vorher 4 %).
  • Schamane
    • Elementar
      • Der Schaden von 'Blitzschlag' wurde um 9 % erhöht.
    • Verstärkung
      • Der Schaden von 'Tobende Blitze', 'Flammenzunge', 'Lavapeitsche', Blitzschlag', 'Blitzschlagschild', 'Felsbeißer', 'Sturmschlag', 'Windzorn' und 'Windweise' wurde um 4 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Hagelsturm' wurde um 29 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Felsfaust' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Zorn der Luft' wurde um 12 % verringert.
      • Der Schaden von 'Verdammnisvortex' wurde um 33 % erhöht.
  • Hexenmeister
    • Gebrechen
      • 'Agonie' besitzt jetzt die volle Chance, mit 'Seelenbildnis' einen Seelensplitter zu erzeugen (vorher 55 % der normalen Chance).
      • 'Bösartiger Griff' erhöht jetzt den Schaden aller regelmäßigen Schadenseffekte um 70 % (vorher 80 %).
    • Dämonologie
      • Der Schaden von 'Schattenblitz' wurde um 42 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Dämonenblitz' wurde um 42 % erhöht, der Schaden pro aktivem Dämonen wird jetzt um 10 % erhöht (vorher 18 %).
  • Krieger
    • Disarm's duration has been reduced to 6 seconds, down from 8.
    • Waffen
      • 'Klinge schärfen' verringert die erhaltene Heilung um 50 %, vorher 70 %.
      • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Schadensreduzierung von 'Duell' nicht korrekt auf das Ziel angerechnet wurde.
    • Furor
      • 'Todeswunsch' ist jetzt 10-fach stapelbar, vorher 15-fach stapelbar.
    • Schutz
      • Der Schaden von 'Sturmangriff', 'Verwüsten', 'Verwüster', 'Heldenhafter Wurf', 'Verheerer', 'Schildschlag', 'Siegesrausch' und 'Tiefe Wunden' wurde um 5 % verringert.
      • Der Schaden von 'Rache' und 'Donnerknall' wurde um 14 % verringert.
      • Die Stärke von Schutzkriegern im PvP wurde auf 95 % reduziert, vorher 100 %.

Gegenstände

  • Kil'jaedens brennender Wunsch: Der Schaden wurde um 55 % erhöht.
  • Paladin
    • Thrayns Kette: Der Schadensbonus wurde von 20 % auf 10 % verringert.
  • Priester
    • Die Stapel von Anunds versengte Fesseln werden jetzt nach einem erfolgreichen Einsatz von 'Leerenblitz' entfernt (wurden vorher entfernt, wenn 'Leerenblitz' Schaden verursachte).
    • Mutter Shahraz' Verführung: Die durch den Wechsel zu 'Leerengestalt' erhaltenen Stapel wurden von 5 auf 3 verringert.
    • Zeks Exterminatus: Der Schadensbonus wurde von 25 % auf 100 % erhöht.
  • Schurke
    • Fußpolster des Dämmergängers: Es wird jetzt 65 Energie benötigt, um die Abklingzeit von 'Vendetta' um 1 Sek. zu verringern (vorher 50).

PvP

  • Viele der folgenden PvP-Änderungen werden noch getestet und in die Live-Version des Spiels implementiert, sobald sie fertig sind.
  • Todesritter
    • Frost
      • Die PvP-Stärkevorlage von Frosttodesrittern wurde auf 75 % verringert (vorher 80 %).
      • Die PvP-Meisterschaftsvorlage von Frosttodesrittern wurde auf 25 % verringert (vorher 100 %), die Tempowertung wurde auf 150 % erhöht (vorher 100 %) und der kritische Trefferwert wurde auf 125 % erhöht (vorher 100 %).
      • Der Schaden von 'Sindragosas Hauch' wurde im PvP um 40 % verringert.
      • Der Schaden und das Timing von 'Kettenunterkühlung' wurden geändert, um dem gegnerischen Team mehr Reaktionsmöglichkeiten zu bieten:
        • 'Kettenunterkühlung' verursacht jetzt Schaden in Höhe von 3 % der maximalen Gesundheit des Ziels (vorher 8 %).
        • 'Kettenunterkühlung' springt jetzt 9 Mal weiter (vorher 5 Mal).
        • 'Kettenunterkühlung' springt jetzt zu einem Ziel innerhalb von 8 Metern weiter (vorher 15 Meter).
        • Die Verzögerung, bevor 'Kettenunterkühlung' weiterspringt, wurde leicht erhöht.
      • Der Bewegungsunfähigkeitseffekt von 'Konzentrierter Sturm' wird jetzt unterbrochen, wenn andere Effekte als 'Frostfieber' und 'Unbarmherziger Winter' Schaden verursachen.
      • Der Schadensbonus von 'Tundrapirscher' für 'Froststoß' gegen verlangsamte Ziele beträgt jetzt 15 % (vorher 25 %).
  • Dämonenjäger
    • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage von Verwüstungsdämonenjägern wurde auf 80 % verringert (vorher 85 %).
  • Druide
    • 'Wilde Wunde' ist nicht mehr auf Zielen stapelbar.
    • Die PvP-Meisterschaftsvorlage von Gleichgewichtsdruiden wurde auf 25 % verringert (vorher 100 %), die Tempowertung wurde auf 125 % erhöht (vorher 100 %), die Vielseitigkeit wurde auf 125 % erhöht (vorher 100 %) und der kritische Trefferwert wurde auf 125 % erhöht (vorher 100 %).
    • Die PvP-Beweglichkeitsvorlage von Wildheitsdruiden wurde auf 90 % verringert (vorher 100 %).
    • Wächter
      • 'Einschüchterndes Gebrüll' hat jetzt abnehmende Effekte in der Kategorie Desorientierend (vorher Kategorie Handlungsunfähig).
      • 'Überrennen' hat jetzt abnehmende Effekte in der Kategorie Betäuben.
      • Die Abklingzeit von 'Überrennen' wurde auf 25 Sek. erhöht.
      • 'Geschärfte Klauen' erhöht jetzt den Schaden von 'Prankenhieb' und 'Hauen' um 50 % (vorher 100 %).
  • Magier
    • Arkan
      • Die PvP-Meisterschaftsvorlage von Arkanmagiern wurde auf 25 % verringert (vorher 100 %), die Vielseitigkeit wurde auf 100 % erhöht (vorher 50%) und der kritische Trefferwert wurde auf 125 % erhöht (vorher 100%).
      • 'Arkanschlag' verursacht jetzt normalen Schaden im PvP (vorher 5 % zusätzlichen Schaden).
      • 'Viel zu stark' erhöht im PvP den Schaden von 'Arkane Macht' um 45 % (vorher 70 %).
      • 'Instabile Magie' verursacht im PvP 30 % zusätzlichen Schaden durch 'Arkanschlag' (vorher 50 %). Diese Änderung gilt nicht für Feuer- und Frostmagier.
    • Feuer
      • 'Welt in Flammen' verringert jetzt die Zauberzeit von 'Flammenstoß' um 1,25 Sek. (vorher 2 Sek.).
      • 'Welt in Flammen' erhöht jetzt den Schaden von 'Flammenstoß' um 20 % (vorher 30 %).
      • 'Flammenstoß' verursacht im PvP jetzt 90 % Schaden (vorher 100 %).
      • 'Meteor' verursacht im PvP jetzt 70 % Schaden (vorher 100 %).
    • Frost
      • Von 'Durchgefroren' verursachter Schaden unterbricht jetzt nicht mehr Kontrollverlusteffekte.
      • Der Schaden von 'Durchgefroren' wurde um 250 % erhöht.
      • 'Konzentrierte Kälte' erhöht jetzt den Schaden von 'Gefrorene Kugel' um 250 %.
      • 'Kältewelle' erhöht jetzt den Schaden von 'Kältekegel' um 800 %.
  • Priester
    • Schatten
      • Der Schaden von 'Vampirberührung' wurde im PvP um 25 % verringert.
  • Hexenmeister
    • Gebrechen
      • 'Fluch der Schatten' erhöht jetzt regelmäßige magische Schadenseffekte um 20 % (vorher 30 %).
      • 'Umarmung des Todes' erhöht jetzt den Schaden von 'Verderbnis', 'Instabiles Gebrechen' und 'Agonie' um 50 % (vorher 100 %).
      • 'Endloses Gebrechen' erhöht jetzt die Dauer von 'Instabiles Gebrechen' um 3 Sek. (vorher 4 Sek.).
      • 'Fäulnis und Verfall' verlängert jetzt nur die Dauer des Einsatzes von 'Instabiles Gebrechen' mit der kürzesten verbleibenden Dauer.
    • Zerstörung
      • 'Chaosblitz' verursacht jetzt normalen Schaden im PvP (vorher 10 % zusätzlichen Schaden).
      • 'Fokussiertes Chaos' erhöht jetzt den Schaden von 'Chaosblitz' um 75 % (vorher 100 %).
      • 'Feuerstein' erhöht jetzt eure kritische Zaubertrefferchance um 75 % (vorher 100 %).

13. Januar


Hotfixes

Kampfgilde

  • Bizarres Ding ist jetzt immun gegen Rückstöße.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Kampf gegen die Bassboxer nicht wie vorgesehen beendet wurde.

Klassen

  • Dämonenjäger
    • Die Abklingzeit von 'Metamorphose' (Rachsucht) wird jetzt wie vorgesehen nach dem Ende eines Schlachtzugkampfes zurückgesetzt.
  • Jäger
    • 'Waldläufernetz' löst nicht mehr Sephuz' Geheimnis auf einem Ziel aus, das gegen Bewegungsunfähigkeitseffekte immun ist.
  • Magier
    • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit der Animation von 'Kälteeinbruch' behoben.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den alle Geschosse von 'Hagel' gleichzeitig abgefeuert wurden, wodurch es schwierig war, nach 'Kälteeinbruch' 'Eislanze' einzusetzen.
  • Schamane
    • 'Lavapeitsche' wird nicht mehr fälschlicherweise 'Windzorn' aktivieren.
  • Hexenmeister
    • 'Drohende Verdammnis' bewirkt jetzt zusätzlich zur Verringerung der Dauer, dass 'Verdammnis' öfter Schaden verursacht.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Der Sonnenbrunnen
    • Der Verbrennungseffekt wird jetzt bei dem Verlassen der Instanz entfernt.

Gegenstände

  • Wird die wiederverwendbare Verzauberung Gunst des Nethers angewendet, so sollte jetzt der verzauberte Gegenstand seelengebunden werden.
  • Ensemble: Ringpanzerrüstung des tyrannischen Gladiators sollte jetzt Schamanen der Horde die richtigen Vorlagen verleihen.

PvP

  • Dämonenjäger
    • 'Manabrecher' verursacht jetzt Grundschaden in Höhe von 5 % der Gesundheit des Ziels. Wenn das Ziel 0 % verbleibendes Mana besitzt, steigt der Schaden auf 25 %.
    • Der zusätzliche Schaden von 'Erstes Blutvergießen' wurde im PvP auf 100 % verringert (vorher 200 %).
    • 'Zorn der Illidari' verursacht im PvP jetzt 30 % weniger Schaden. Das verringert auch den Schaden, den 'Wut der Illidari' an Zielen verursacht.
    • Der zusätzliche Schaden automatischer Angriffe von 'Chaosklingen' wurde im PvP auf 150 % verringert (vorher 200 %).

Berufe

  • Verzauberkunst
    • Alle drei Ränge von 'Mal des erfahrenen Soldaten' sollten jetzt zusammen gruppiert sein.

11. Januar


Hotfixes

Klassen

  • Dämonenjäger
    • Der Rüstungsbonus von 'Metamorphose' des Rachsuchtdämonenjägers betrifft nicht mehr vorübergehende Rüstung (beispielsweise durch Unbeugsamer Trank).
  • Druide
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Reisegestalt' nicht die vollständige vorgesehene Bewegungsgeschwindigkeit gewährt hat.
  • Jäger
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Stampfen' gelegentlich das Ziel verfehlt hat.
  • Magier
    • 'Froststrahl' wird jetzt wie vorgesehen vom Talent 'Eisige Winde' modifiziert.
    • 'Zersplitterndes Eis' führt jetzt dazu, dass 'Eislanze' einem sekundären Ziel Schaden zufügt, auch wenn das Ziel mehr als 40 Meter vom Magier entfernt ist.
    • 'Winterkälte' wird jetzt auch auf Ziele von 'Hagel' angewendet, wenn der Zaubernde das Ziel zum entsprechenden Zeitpunkt nicht ansieht.
  • Mönch
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Chiorbit' und 'Scherwinde' nicht den vorgesehenen Schaden verursacht haben, wenn 'Sturm, Erde und Feuer' aktiv war.
  • Priester
    • 'Blitzheilung' verbraucht nicht mehr 2 Aufladungen von 'Woge des Lichts', wenn ihr die Talentverbesserung für 'Spur des Lichts' besitzt.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Prüfung der Tapferkeit
    • Helya
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch in der dritten Phase zu viele Zerfallende Diener erschienen sind.

PvP

  • Priester
    • 'Anmut' erhöht jetzt wie vorgesehen die Absorption von 'Machtwort: Schild' und 'Klarheit des Willens', wenn der Priester 'Dreifaltigkeit' besitzt.
  • Schurke
    • 'Verhüllender Nebel' kann in Arenen und gewerteten Schlachtfeldern nicht verwendet werden.

Berufe

  • Verzauberkunst
    • 'Mal des erfahrenen Soldaten' gewährt jetzt wie im Tooltip angezeigt 600 Meisterschaft.

10. Januar


Hotfixes

Kampfgilde

  • Der Stärkungseffekt 'Finanzielle Unterstützung' sollte jetzt zwischen Matches entfernt werden.
  • Die Tippanimateur-NSCs sollten nicht mehr sagen, dass sie Tipps akzeptieren, wenn das Ratespiel nicht aktiviert ist.
  • Die Tippanimateur-NSCs können jetzt angeklickt werden, auch wenn sie von Spielercharakteren blockiert werden.
  • Johnny Imba sollte nicht mehr über Server hinweg schreien.

Klassen

  • Todesritter
    • Der von den Dienerfähigkeiten 'Klauenfeger' und 'Ekelhaftes Gas' verursachte Schaden wurde um 40 % verringert, um die Tatsache auszugleichen, dass sie die Rüstung des Ziels jetzt ignorieren.
    • Der von 'Klauenfeger' und 'Ekelhaftes Gas' verursachte Schaden wird jetzt durch 'Schreckensklinge' (Meisterschaft von Unheiligtodesrittern) verstärkt.
  • Priester
  • 'Ruf der Leere' (Artefaktbonus für Schattenpriester) bricht jetzt das Kanalisieren von 'Gedankenschinden' ab, wenn sich das Ziel aus dem Sichtbereich des Tentakels entfernt.
  • Hexenmeister
  • Gebrechenhexenmeister werden nicht mehr in den Kampfmodus versetzt, wenn sie 'Verbannen' gegen Kreaturen einsetzen, die sich nicht im Kampf befinden.

Ordenshallen

  • Spieler können keine Gegenstände mit Artefaktmacht mehr verbrauchen, wenn sie ein Artefakt mit allen 54 Punkten ausgerüstet haben.

Gegenstände

  • Wilfreds Siegel der überlegenen Beschwörung sollte jetzt die Abklingzeit von 'Höllenbestie'/'Verdammniswache' wie vorgesehen verringern, wenn ein Wildwichtel mit dem Talent 'Drohende Verdammnis' erscheint. Abklingzeiten über 10 Min. werden auf 3 Minuten verkürzt, wenn 'Drohende Verdammnis' aktiv ist.

PvP

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Rüstung des furchtlosen Gladiators einiger Paladine der falschen Fraktion zugeordnet wurde. Falls die Fraktion eurer Rüstung nicht wie vorgesehen dargestellt wird, loggt euch aus World of Warcraft aus und wieder ein.
  • Alle Artefaktboni über 34 sind jetzt in PvP-Instanzen deaktiviert.
  • Ashran
    • Mehrere Zauberstab- und Schriftrollengegenstände sollten innerhalb von Ashran wieder verwendbar sein.
  • Priester
  • 'Psychische Verbindung' verursacht jetzt 30 % des Schadens von 'Gedankenschlag' und 'Leerenblitz' (vorher: 100 %).

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Shar'thos manchmal keinen Questfortschritt für seine Weltquest gewährt hat.
  • Während "Test auf See" erscheinen die Reservisten der Nordflotte wieder, sodass ihr Seuchenphiolen auf sie werfen könnt.

Mehr Informationen zu World of Warcraft: Legion findet ihr auf der Legion-Website.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.