Zusammenfassung der Podiumsdiskussion „World of Warcraft – Wie geht es weiter“
von Blizzard Entertainment am November 2nd um 11:00pm

In Azeroth tobt weiterhin der Krieg zwischen Horde und Allianz, aber es sind noch weitere dunkle Mächte am Werk. Zusammen mit den Designern Jeremy Feasel und Ryan Shwayder hat euch Game Director Ion Hazzikostas einen kleinen Ausblick darauf gewährt, was euch erwartet.

Ein nie endender Pfad

Die Veröffentlichung jeder Erweiterung stellt ein eigenes Kapitel in der Geschichte von Azeroth dar. Mit Battle for Azeroth befinden wir uns erst am Anfang unserer Reise. Wie schon beim Veröffentlichungszeitplan von Legion wird es für Battle for Azeroth eine Reihe von großen und kleinen Inhaltsupdates geben, die euch auf diese Reise mitnehmen. Dadurch wird ein steter Strom an Inhalten gewährleistet und der Fokus auf die Systeme und Belohnungen gelegt.

Hier findet ihr eine kurze Zusammenfassung des kommenden Inhaltsupdates, das momentan auf dem PTR verfügbar ist.

Inhaltsupdate: Wogen der Rache

  • Neue Kriegsfront: Die Schlacht um die Dunkelküste – Im aschgrauen Schatten von Teldrassil schlagen die Nachtelfen gegen die Verlassenen zurück, um das Heimatland ihrer Ahnen in einer brandneuen kooperativen Kriegsfront zurückzuerobern. Zwischen den Schlachten werden Spieler entdecken, was sie in einer von den Feuern des Krieges neu geformten Version der Zone Dunkelküste erwartet.
  • Horde- und Allianzübergriffe – Während sich der Krieg über ganz Azeroth ausbreitet, verteidigt ihr Kul Tiras und Zandalar vor den vorrückenden Streitkräften der gegnerischen Fraktion. Diese Übergriffe erstrecken sich über die gesamten Außenbereiche von Battle for Azeroth. Spieler müssen das gegnerische Luftschiff sabotieren, den Kommandanten ausschalten und Beute sowie Artefaktmacht verdienen, um sich auf neue Konflikte vorzubereiten.
  • Neue Inselexpeditionen: Die neuen Inseln Jorundall und Fördewald bieten Abwechslung und Aktivitäten wie Azeritrisse und Absauganlagen für Azerit bringen neue Tiefe in das Gameplay.
  • Neuer Schlachtzug: Die Schlacht um Dazar'alor – Der Krieg bricht in einem neuen Schlachtzug mit neun Bossen in der Hauptstadt der Zandalaritrolle über die Küste von Zandalar herein. Spieler werden in fraktionsspezifischen Kämpfen auf Anführer der Horde und Allianz wie Hochtüftler Mekkadrill und König Rastakhan treffen. Außerdem könnt ihr den Kampf aus der Perspektive der anderen Fraktion erleben.
  • Ein neues Kapitel der Kriegskampagne
  • Neue Traditionsrüstung für Blutelfen und Zwerge
  • Systemupdates in Wogen der Rache
    • Verbesserungen für Azeritrüstung auf Mythisch+
    • Dublonenhändler
    • Verbesserte Abgesandtenbelohnungen
    • Verbesserungen am Rufsystem für Zweitcharaktere
    • Queststruktur der Kriegsfronten
    • Überarbeitung von PvP-Talenten
    • Änderungen an den Boni für den Kriegsmodus

Die Veröffentlichung von Wogen der Rache ist für den 11. Dezember 2018 geplant.


Nach der Veröffentlichung der Hauptinhalte von Wogen der Rache folgt ein kleineres Update, mit denen die folgenden Inhalte eingeführt werden.

Neue Verbündete Völker

Spieler werden sich das Vertrauen zweier neuer Verbündeter Völker verdienen können: der Zandalaritrolle und der Menschen von Kul Tiras.

Zandalaritrolle

Feindliche Übergriffe an ihren Grenzen sowie Unruhen im Rat haben die Grundfesten des Königreiches erschüttert. Mit der Wiederherstellung des Gleichgewichts in Zandalar können die Helden der Horde diesen mächtigen neuen Verbündeten gewinnen.

Ihre Volksfähigkeiten drehen sich vor allem um ihre Liebe zu den Loa und den Dinosauriern.

Volksfähigkeiten:

  • Regenerier’n: Konzentriert euch, um euch über eine kurze Zeitspanne rasch zu heilen.
  • Umarmung der Loa: Huldigt einem Loa und erlangt seine Gunst.
  • Goldene Stadt: Erbeutet zusätzliches Gold von Monstern.
  • Sturzflug des Pterrordax: Ruft einen Pterrordax herbei, der euch auf den Boden hinunterträgt.

Verfügbare Klassen: Druide, Jäger, Magier, Mönch, Paladin, Priester, Schurke, Schamane, Krieger

Ihre Druidengestalten sind ebenfalls stark von den Dinosauriern beeinflusst, mit denen sie zusammenleben. Mit ihrer Traditionsrüstung tragen sie die vollständige Pracht der Zandalari zur Schau – natürlich auf dem Rücken ihres neuen Dinosaurierreittiers.

Menschen von Kul Tiras

Die Kul Tiraner verkörpern eine der interessantesten menschlichen Kulturen, die wir bisher kennengelernt haben. Sie sind furchtlose Entdecker, fähige Seeleute und fantastische Schiffbauer. Ihr Geschick und ihre Tapferkeit werden für den Sieg gegen Sylvanas’ Horde unerlässlich sein.

Ihre Volksfähigkeiten spiegeln die Abenteuerlust der Kul Tiraner und ihre Liebe zur See wider. Hier findet ihr den momentanen Stand ihrer Volksfähigkeiten. Wir freuen uns auf euer Feedback, sobald sie auf dem PTR aufgespielt werden.

Volksfähigkeiten:

  • Schwinger: Holt aus und schlagt euren Gegner, wobei ihr ihn betäubt und zurückstoßt.
  • Nur ein Kratzer: Erhöht die Vielseitigkeit und stellt Gesundheit wieder her.
  • Universalgenie: Erhöht die Fertigkeitspunkte in allen Berufsfertigkeiten.
  • Kind des Meeres: Ihr könnt euren Atem länger anhalten und schneller schwimmen.
  • Raureif des alten Seefahrers: Resistent gegen Frost- und Naturschaden.

Verfügbare Klassen: Druide, Jäger, Mönch, Priester, Schurke, Schamane, Krieger, Magier

Die Druidengestalten der Kul Tiraner sind ebenfalls besonders und vom Aussehen der Drust inspiriert. Natürlich braucht jeder Mensch ein edles Ross, und nirgends gibt es edlere Rösser als in den Ställen von Kul Tiras. Dieses neue Verbündete Volk erhält ebenfalls eine Traditionsrüstung, um Azeroth mit Stil zu bereisen.


Die neue Attraktion des Dunkelmond-Jahrmarkts

Silas Dunkelmond ist wie jeder erfolgreiche Betreiber von Vergnügungsparks immer auf der Suche nach Möglichkeiten, mehr Besucher in seinen Dunkelmond-Jahrmarkt zu locken. Als ihm auffiel, dass seiner Insel das gewisse Etwas fehlte, erweiterte er sie um eine Achterbahn. Ihr könnt sie hautnah erleben – hoffentlich haben seine Ingenieure alle Macken der Attraktion ausgemerzt.


Feiertagsupdates

Wir lieben unsere Feiertage genau so sehr wie ihr, und weil wir an vielen von ihnen schon so lange keine Updates mehr vorgenommen haben, werden wir das in nächster Zeit ändern. Den Anfang macht die Kinderwoche, für die wir Questreihen für die Waisen von Zandalar und Kul Tiras hinzugefügt haben. Außerdem erweitern wir den Kalender um ein paar neue Mini-Feiertage wie Das Wanderfest, Tauchen in Vashj’ir und vielleicht sogar einen T-Shirt-Tag, an dem ihr mit anderen Modekennern eure T-Shirts feiern könnt. Wir arbeiten noch an den Details, aber das wird garantiert fantastisch!


Die Zeitwanderung wird auf Warlords of Draenor ausgedehnt

Außerdem erweitern wir unser Angebot an Zeitwanderungsdungeons um jene aus Warlords of Draenor. Euch erwarten ein weiteres Mal Auchindoun, die Blutschlägermine, die Schattenmondgrabstätte, die Himmelsnadel, die Eisendocks und der Immergrüne Flor. Sammelt also einige Belohnungen für die Höchststufe und sogar ein paar neue Reittiere!


Portalräume

Damit Reisende in Azeroth sich auf dem Weg zu ihren nächsten Abenteuern auch nicht verirren, haben wir in Orgrimmar und Sturmwind Portalräume eingeführt. In diesen Räumen findet ihr die verschiedensten Portale, durch die unsere Helden geschickt werden. Wir fangen klein an und vernetzen zunächst einige der wichtigeren Orte. Wir legen die Portalräume so an, dass wir sie in der Zukunft ohne große Umstände erweitern können.


Questreihen für Berufe

Im Inhaltsupdate werden wir einzigartige Questreihen für jeden der Handwerksberufe einführen, in denen ihr besondere Werkzeuge für euer Handwerk sammeln könnt. Zum Beispiel erhalten Inschriftengelehrte einen besonderen Federkiel, mit dem sie Blutverträge herstellen können. Diese sind besondere Gegenstände für Inschriftenkunde, die das Leben von Gegnern in der Nähe absaugen.


Die Kampfgilde kehrt zurück

In jeder Erweiterung kommt anscheinend eine Zeit, in der die Kampfgilde ihre Tore schließen muss, um ihre Kämpfer zu trainieren. Wenn Spieler mächtiger werden, müssen auch die Kämpfer an Stärke zulegen. Die Zeit ist reif für eine Rückkehr der Kampfgilde mit ein paar zusätzlichen Änderungen.

  • Überarbeiteter Rangfortschritt
  • Neue Bosse
    • Mama Sturmbräu
    • Philip Carter Tracey
    • Robenräuber Robert
    • Gezeitenherrin Schalenbrecher
    • Zaxx Schreckensschmiss

Außerdem wollen wir eine neue Questreihe für die Kampfgilde ausprobieren. Sie beginnt mit einem Mord … und als Mitglied der Kampfgilde werdet ihr beauftragt, den Mord mit euren bevorzugten Mitteln aufzuklären: mit euren Fäusten!

Natürlich gibt es auch neue Belohnungen zu verdienen, wie zum Beispiel T-Shirts! So viele T-Shirts. Und wenn ihr schon immer auf Bruce reiten wolltet, habt ihr jetzt mit dem neuen Reittier die Gelegenheit dazu.


Überarbeitung von Kriegshymnenschlucht und Arathibecken

Unsere Level Designer, Künstler und PvP Designer haben hart an einer Überarbeitung der Kriegshymnenschlucht und des Arathibeckens gewerkelt. Wie ihr vielleicht erwartet, wollen wir nicht nur die Umgebungen schöner machen, sondern wir arbeiten auch sorgfältig daran, die PvP-Balance der ursprünglichen Schlachtfelder beizubehalten.

Wenn ihr euch bislang noch nicht in PvP-Schlachtfelder gegen andere Spieler gewagt habt, könnt ihr dank der Magie unserer aktuell für die Inseln verwendeten K.I.-Technologie eine neue Rauferei gegen K.I.-Gegner spielen.


Überarbeitete Charaktermodelle

Für jene unter euch, die ihrer Haut gerne einen grünen Anstrich verpassen oder bei Vollmond ihrer inneren Bestie freien Lauf lassen, arbeiten wir gerade an neuen Charaktermodellen. Ganz genau, es gibt bald Updates für die Modelle von Goblins und Worgen.


Was passiert nach Wogen der Rache?

Wir beenden in Wogen der Rache unsere Geschichte mit dem Abschluss des Schlachtzugs Dazar’alor. Die Allianz hat zwar der Horde einen entscheidenden Schlag versetzt, aber nicht ohne eigene Verluste. Beide Seiten erholen sich noch von diesen Ereignissen, halten aber bereits nach der nächsten Möglichkeit Ausschau, sich im Krieg zwischen den Fraktionen einen Vorteil zu verschaffen. Während Allianz und Horde noch ihre Wunden lecken, sehen die Naga jetzt ihre Zeit für einen Angriff gekommen.

Die Horde und die Allianz bemannen ihre verbleibenden Schiffe und erreichen schlussendlich das uralte Land Nazjatar – das Land der Naga, Quelle der Macht Azsharas und Mittelpunkt unseres nächsten Inhaltsupdates Azsharas Aufstieg.

Nazjatar

Taucht ein in die Tiefen der Naga-Haupstadt Nazjatar, eine brandneue Zone tief unter der Meeresoberfläche, und betretet zum ersten Mal in der Geschichte von WoW dieses sagenumwobene Gebiet. In dieser großen Zone warten auf euch neue Storyquests, neue und interessante Freunde und Verbündete, neue Feinde, eine Vielzahl an Inhalten in der Außenwelt mit hohem Wiederspielwert sowie neue Belohnungen, darunter neue Reittiere und sogar ein Baby-Naga!

Die Handlung erreicht in Azsharas Palast ihren Höhepunkt, wo Spieler die Königin in ihrem Machtsitz herausfordern.


Neuer Schlachtzug: Azsharas ewiger Palast

Stellt euch in diesem weitläufigen Schlachtzug mit acht Bossen in der Festung der Naga den Soldaten von Nazjatar, unbeschreiblichen Monstern und schlussendlich der legendären Königin Azshara.

  • 8 Bosse
  • Nagagelege
  • Unterwasserboss?
  • Azshara

Mechagon

Ein besonders für Gnome und Goblins verlockendes Geheimnis wartet darauf, gelüftet zu werden. Eine bislang geschlossene Schatzkammer in Kul Tiras hat sich geöffnet, und in ihr sendet ein Funksender ein Notrufsignal aus, das auf Mechagon hindeutet – ein neues Land, das darauf wartet, erforscht zu werden. Mechagon ist eine uralte, verlorene Stadt der Gnome. Das Abenteuer beginnt in der Schrottwüste, wo Helden von Todesrobotern verfolgt werden, aber auch potenzielle Verbündete in der Nähe sind. Die selbst von den Robotern gejagten Mechagnome stellen euch eine neue Gesellschaft vor und führen euch an die Wohnorte von Gnomen aus höheren Kasten, die ihr Leben ihrem König und der Robotertechnik verschrieben haben.

König Mechagon will alle Lebewesen in reine Roboter verwandeln. Es liegt an euch, seinem Vorhaben ein Ende zu setzen.

Megadungeon Mechagon

Erforscht einen weitläufigen neuen Dungeon und stellt euch den Gefahren, die darin lauern.

  • 8 Bosse
  • König Mechagon
  • Nur mythisch (vorerst)


Die Geschichte geht weiter

Führt die Geschichte unvergleichlicher Charaktere aus World of Warcraft fort und findet heraus, was die Zukunft für Sylvanas, Saurfang, Jaina und Anduin bereithält. Und vergesst nicht Magni, der immer noch mit der Rettung von Azeroth beschäftigt ist.


Neue Traditionsrüstung

Taucht tiefer in die Hintergrundgeschichte von zwei weiteren wichtigen Völkern aus WoW ein – Gnome und Tauren – und schaltet Traditionsrüstung frei, die für das Vermächtnis eures Volkes steht.


Inselexpeditionen

Zwei neue Inselexpeditionen werden veröffentlicht – Bannerfall aus Warcraft II und die kleine pandarische Siedlung Schneeblütendorf.


Heroische Kriegsfronten

Außerdem veröffentlichen wir Heroische Kriegsfronten, in denen ihr und 9 Freunde die Kriegsfront als Team betreten, auf einem höheren Schwierigkeitsgrad spielen und epische neue Belohnungen sammeln könnt.


Neue Arena – Mechagonarena


Fliegen

Teil 2 von Pfadfinder wird verfügbar und eine Vielzahl neuer fliegender Reittiere werden sich in die Lüfte erheben.


Saison 3 von Battle for Azeroth

  • An Nazjatar angelehntes Affix
  • Erhöhung von Gegenstandsstufen
  • PvP-Saison

Neue PvP-Belohnungen und Reittiere


Hier noch einmal die Zusammenfassung von allem, was euch in Azsharas Aufstieg erwartet:

  • Nazjatar
  • Mechagon
  • Schlachtzug Azsharas ewiger Palast
  • Megadungeon Mechagon
  • Traditionsrüstungssets für Gnome/Tauren
  • Neue Inseln
  • Heroische Kriegsfronten
  • Mechagonarena
  • Fliegen!
  • Saison 3 von Battle for Azeroth