Saison 2 für mythische Schlüsselsteindungeons hat begonnen!
von Blizzard Entertainment am January 22nd um 6:00pm

Die neue Saison für mythische Schlüsselsteindungeons hat begonnen. Es gibt neue Belohnungen zu entdecken und in den heiligen Hallen der Dungeons von Battle for Azeroth wartet eine neue Herausforderung auf euch.

Neues Affix

Wir haben ein neues saisonales Affix hinzugefügt – Schröpfend – das bei Schlüsselsteinen der Stufe 10 oder höher erscheint. Schlüsselsteine mit hoher Stufe beschwören jetzt Bwonsamdi, den Loa des Todes, der Spielern in Dungeons auf unheimliche Art das Leben schwer macht. Wenn Helden Gegner töten, verbleiben die Geister der Besiegten im Reich der Sterblichen. An bestimmten Punkten im Dungeon belebt Bwonsamdi diese verzerrten Seelen wieder, die sich auf die unglücklichen Abenteurer stürzen, um an ihnen ein letztes Mal Rache zu nehmen.

Änderungen am mythischen Schwierigkeitsgrad und an Belohnungen

Die Untergrenze für Belohnungen auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch wurde auf 370 erhöht. Die Belohnungen für mythische Schlüsselsteine wurden um zusätzliche 30 Gegenstandsstufen erhöht. Um die Belohnungen an die momentane Höchstgrenze anzupassen, liegt während der ersten Woche von Saison 2 die Höchstgrenze für Belohnungen aus den Truhen am Ende von Dungeons bei einer Qualität, die Mythisch 6 entspricht (Gegenstandsstufe 385).

Die wöchentliche Belohnungstruhe, die ab der zweiten Woche der Saison verfügbar ist, ist von dieser Grenze nicht betroffen. Wenn also Spieler in der ersten Woche einen Schlüsselsteindungeon auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch 10 abschließen, erhalten sie in der darauffolgenden Woche eine Belohnung für Mythisch 10 (Gegenstandsstufe 410+) aus ihrer Belohnungstruhe.

Neue Währung: Titanenresiduum

Es wird für Spieler von Mythischen Schlüsselsteindungeons auch neue Möglichkeiten geben, an bestimmte Azeritrüstung zu gelangen. Diese Spieler können eine neue Währung – Titanenresiduum – verdienen und diese in Zuldazar oder Boralus bei Thaumaturg Vashreen, dem Händler für mythische Schlüsselsteine, gegen bestimmte Gegenstände eintauschen. Diese neuen Azeritgegenstände verfügen über einen fünften Ring. Dieser neue äußere Ring bietet euch pro Spezialisierung zwei Boni zur Auswahl und somit die Gelegenheit, Gegenstände mit besonders heiß begehrten Boni zu finden – und die Freiheit, neue und interessante Kombinationen zu kreieren, die bislang vielleicht noch nicht möglich waren. Dadurch hat jeder Gegenstand einen viel größeren Einfluss auf die Gesamtstärke eures Charakters. In unserem Beitrag könnt ihr mehr über die Änderungen an Azeritrüstung erfahren.

Zwischen Saisons gibt es keine Höchstgrenze für Titanenresiduum, und es wird auch nicht zurückgesetzt. Thaumaturg Vashreen bietet in Saison 2 Gegenstände auf den Gegenstandsstufen 385, 400 und 415 an.

Kosten für zufällige Marken

Gegenstandsstufe

Titanenresiduumkosten

385

165

400

675

415

1.725

Bestimmte Azeritrüstungsteile kosten 7.150 Titanenresiduum.

Ähnlich wie bei den erhöhten Kosten für Marken mit einer gewissen Gegenstandsstufe gewährt das Entzaubern von höherstufiger Azeritrüstung auch mehr Titanenresiduum.
 

Beispiele für Entzauberung:

Gegenstandsstufe

Erhaltenes Titanenresiduum

400

115

415

365

Außerdem haben wir die Menge an Titanenresiduum angepasst, die von wöchentlichen Belohnungstruhen gewährt wird. In Saison 2 gewährt ein Schlüsselsteindungeon auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch 4 die gleiche Menge an Titanenresiduum wie in Saison 1 ein Schlüsselsteindungeon auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch 10. Die wöchentliche Belohnungstruhe eines mythischen Schlüsselsteins der Stufe 10 gewährt etwa 625 Titanenresiduum.


Auf unseren Ranglisten: Mythischer Schlüsselsteindungeon könnt ihr im Blick behalten, wie ihr abgeschnitten habt.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.