WoW Classic: Zul'Gurub und mehr jetzt verfügbar!
von Blizzard Entertainment am April 15th um 10:00pm

In den Dschungeln des Schlingendorntals künden Trommeln in der Ferne von einem uralten Ritual, um den Blutgott Hakkar in die uralte Trollstadt Zul'Gurub zu beschwören. Jenseits des Dschungels erheben sich die uralten Smaragddrachen, die heimtückischen Sillithiden beginnen auszuschwärmen und der Startschuss fällt für den vielleicht gefährlichsten Sport von allen: den Anglerwettbewerb im Schlingendorntal.

Zul'Gurub

Tief in den Dschungeln des Schlingendorntals wartet eine uralte Trollstadt voller Gefahren. Habt ihr das Zeug dazu, ihre Geheimnisse zu erforschen? Stellt eine Gruppe gestählter Forscher zusammen und reist nach Zul'Gurub, einem Schlachtzug für 20 Spieler der Höchststufe. Inmitten der grünen Straßen und verlorenen Tempel warten 120 neue seltene und epische Gegenstände darauf, von euch entdeckt zu werden.

Schlachtzugsbosse: 13
Stufe: 60
Ort: Das Schlingendorntal
Ruf: Stamm der Zandalar
Instanzneustart: 3 Tage

Die Anreise

Der Eingang von Zul'Gurub befindet sich im Schlingendorntal, östlich vom Nazferitisee. Charaktere der Horde können zum Basislager Grom'gol fliegen und von dort aus den See umrunden, um den Dungeon im Osten zu erreichen. Charaktere der Allianz müssen vom Dämmerwald aus nach Süden reisen und sich dann am See in östlicher Richtung halten.

Bosskämpfe

In Zul'Gurub erwarten euch insgesamt 13 Bosskämpfe. Vier davon sind als Teil der Begegnung „Rand des Wahnsinns“ abwechselnd verfügbar, was bedeutet, dass ihr pro Instanzzuweisung jeweils einen dieser Bosse bekämpfen könnt.

Bevor ihr euch Hakkar stellt, solltet ihr erst seine fünf Priester besiegen, um eure Erfolgschancen zu erhöhen. Sollten sie noch am Leben sein, unterstützen sie den Blutgott mit all ihrer Macht, wodurch er nahezu unaufhaltbar wird. Ihr könnt sie in beliebiger Reihenfolge besiegen, und jeder von ihnen kann Belohnungen fallen lassen, die eurer Gruppe bei der Reise durch Zul'Gurub vielleicht von Nutzen sein könnten.

Den Siegern gebührt die Beute

In Zul'Gurub warten fantastische Belohnungen, darunter auch fünf epische Ausrüstungsteile, die ihr euch mit genügend Ruf beim Stamm der Zandalar als Questbelohnung verdienen könnt. Wenn euch das Glück hold ist, könnt ihr außerdem den Schnellen Razzashiraptor und den Schnellen zulianischen Tiger als Reittiere ergattern.

Im englischsprachigen Guide auf Wowhead erfahrt ihr mehr.


Die Drachen des Alptraums

Im Smaragdgrünen Traum stimmt irgendetwas nicht. Riesige Drachen des grünen Drachenschwarms scheinen die Portale an den Großen Bäumen zu bewachen … doch statt Yseras friedvoller Aura geht von diesen einst noblen Kreaturen eine unheilvolle neue Bedrohung aus. Wenn ihr diesen Drachen des Alptraums gegenübertreten wollt, werdet ihr die Hilfe eurer treuesten Verbündeten brauchen – denn sie werden nicht zögern, ihre überwältigende Macht gegen jeden zu richten, der sich in ihre Nähe wagt.


Anglerwettbewerb im Schlingendorntal

Schnappt euch eure Angel (und euer Schwert) – der Anglerwettbewerb im Schlingendorntal findet bald an den Küsten des Schlingendorntals statt! Die freundlichen Goblins aus der Nachbarschaft besuchen am frühen Morgen des auserkorenen Tages Ironforge und Orgrimmar, um aufstrebende Angler über den Wettbewerb und die Teilnahme daran zu informieren. Zur rechten Zeit erschallt ein Ruf im gesamten Schlingendorntal. Dann ist der Moment gekommen, eure Köder am Haken zu befestigen und die Angel auszuwerfen.


Das Erwachen der Sillithiden

Die staubigen Sande von Silithus geraten in Bewegung. Jenseits der Mauern im Süden ist etwas erwacht. Helft den Druiden vom Zirkel des Cenarius dabei, die Geheimnisse der Wüste zu ergründen und findet heraus, was die geheimnisvolle Anwesenheit des Schattenhammerkults zu bedeuten hat. Erforscht die Schwarmbaue der Sillithiden und erfahrt mehr über diese seltsamen Kreaturen. Es warten jede Menge neue Aufgaben auf hochstufige Abenteurer!


Worauf wartet ihr noch? Stürzt euch ins Abenteuer und schreibt (neue) Geschichte! In den Foren könnt ihr euch dann darüber austauschen.