Patch 5.0.5 Hotfixes - Letzter Stand: 20. November
Patch
von Blizzard Entertainment am November 22nd um 2:16pm

Hier findet ihr eine Liste mit Hotfixes, die auf verschiedene Probleme mit dem kürzlich veröffentlichten World of Warcraft-Patch 5.0.5 eingehen. Hotfixes sind Updates, die wir integrieren, ohne dass ihr einen neuen Patch herunterladen müsst. Einige davon sind direkt nach ihrer Implementierung in Kraft getreten, andere werden erst nach einem Neustart eures Realms wirksam. Denkt bitte daran, dass einige Probleme ohne ein Patch-Update des Clients nicht behoben werden können. Wir werden diese Liste in den kommenden Tagen aktualisieren, sobald wir zusätzliche Hotfixes integriert haben.

Patch-Informationen

 

20. November

  • Klassen
    • 'Heilung der Ahnen' und 'Leitfähigkeit' profitieren nun nicht mehr doppelt von erhöhten Heilungsmultiplikatoren.
    • Hexenmeister
      • Der Benutzeroberflächenhinweis für 'Geschmolzener Kern' verschwindet nicht mehr vorzeitig.
         
  • Kreaturen
    • Galleons Fähigkeiten ignorieren nun wie vorgesehen die Sichtlinie.
    • Galleon wird nun nicht mehr vorzeitig erscheinen.
    • Milaus 'Blitzhieb' unterliegt nun wie vorgesehen Reichweitenbeschränkungen.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Alani nach dem Auslösen eines Himmelskristalls verschwinden konnte.
       
  • Gegenstände
    • 'Unerschöpfliches Resteessen' hat nun keine gemeinsame Abklingzeit mehr mit anderen Essensgegenständen.
    • Die Schlachtzugsbrowserversion des Gegenstandes Un'soks Amberskalpell wird nun an die vorgesehenen Klassen vergeben.
       
  • Quests
    • Teng Apfelblüte kennt nun nicht mehr das Geheimnis des Klonens.
       
  • Dungeons, Schlachtzüge und Szenarien
    • Terrasse des Endlosen Frühlings
      • Sha der Angst
        • Die Schimäre der Angst der legendären Quest „Die Furcht selbst“ kann nun wie vorgesehen von mehreren Spielern geplündert und nicht mehr gehandelt werden.
        • Spieler werden nun immer zur richtigen Plattform transportiert.
      • Beschützer des Endlosen
        • Nach dem Sieg über Beschützer Kaolan als letztem Gegner erhalten Spieler nun die vorgesehenen Gegenstände.
      • Tsulong
        • Tsulong kann nun während seiner Tagphase nicht mehr in den Berserkermodus übergehen.
        • Tsulong kann nun während seiner Tagphase nicht mehr von 'Anspornender Schrei' profitieren und erleidet keinen Schaden mehr durch 'Unheilige Raserei'.
    • Herz der Angst
      • Windfürst Mel'jarak
        • Mel'jarak verursacht in der Schlachtzugsbrowserversion dieser Begegnung nun weniger Flächenschaden.
      • Großkaiserin Shek'zeer
        • Die Schlachtzugsbrowserversion dieser Begegnung entspricht nun eher dem vorgesehenen Schwierigkeitsgrad.
        • Die Shek'zeer vorausgehenden Kreaturen verfügen in der Schlachtzugsbrowserversion nun über weniger Gesundheit.
      • Amberformer Un'sok
        • 'Schmettern' und 'Amberstoß' haben keine Auswirkungen mehr auf Spielercharaktere.
        • Die Schlachtzugsbrowserversion dieser Begegnung entspricht nun eher dem vorgesehenen Schwierigkeitsgrad.
      • Garalon
        • 'Pheromone' verursacht nun in der 25-Spielerversion dieser Begegnung den vorgesehenen Schaden.

 

12. November

  • Kreaturen
    • Steinwerfer von Kunzen können keine Harmoniepartikel mehr dabei haben.
       
  • Gegenstände
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich 'Ursocs Macht' unter Einfluss des Setbonus (4 Teile) des Druidensets der Tiefen Erde innerhalb von Gruppen falsch verhalten hat.
       
  • Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien
    • Das Herz der Angst
      • Windfürst Mel'jarak
        • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Mel'jarak manchmal nicht wie vorgesehen Stapel von 'Tollkühnheit' erhalten hat.
      • Großkaiserin Shek'zeer
        • Spielercharaktere, die Ziel von 'Fixieren' waren, werden nach Ablauf des Effekts nicht mehr das höchste Ziel auf der Bedrohungsliste bleiben.
        • Die Reichweite der verschiedenen Schadensfähigkeiten der Kaiserin wurde erhöht.
      • Kaiserlicher Wesir Zor'lok
        • In der heroischen Version dieser Begegnung sollte Zor'lok niemals als erstes die Plattform der Abschwächung wählen, wenn der Kampf beginnt.
        • Zor'lok wird 'Kraft und Schwung' nun immer erst dann einsetzen, wenn er bereits Schallschutzfelder erschaffen hat.
        • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem von 'Konvertieren' betroffene Spielercharaktere von Zor'loks Schadensfähigkeiten getroffen werden konnten.
        • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in 10-Spieler-Schlachtzügen mehr als ein Heiler von 'Konvertieren' betroffen sein konnte.
      • Amberformer Un'sok
        • Mutierte Konstrukte verursachen nun angemessenen Schaden.
        • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem 'Infernoschlag' mit 'Amberpanzer' interagiert hat, dass Sekundärzielen extremer Schaden zugefügt wurde.
      • Garalon
        • In der Schlachtzugsbrowserversion dieser Begegnung ist 'Furor' bis zu 5-mal stapelbar und hält 15 Sek. lang an. 'Geruchsintensiv' ist nun bis zu 20-mal stapelbar.
        • In der Schlachtzugsbrowserversion dieser Begegnung wird der Kampf mit Garalon erst dann beginnen, wenn ein Spielercharakter eine der sichtbaren Kreismarkierungen um seinen Körper oder seine Beine betritt oder eine offensive Aktion ausführt.
        • Begleiter erhalten nun wie vorgesehen 'Schwachpunkte', wenn sie Garalons Beine angreifen.
        • Verschiedene Fähigkeiten, die zusätzlich zum Primärziel auch Sekundärzielen Schaden zufügen, profitieren bei der Berechnung des Sekundärschadens nicht mehr von der Schadenserhöhung, die von 'Schwachpunkte' verliehen wird.
    • Mogu'shangewölbe
      • Die Steinwache
        • Der Einsatz von 'Zeitverschiebung' wird nicht mehr verhindern, dass Magier in dieser Begegnung Stapel von 'Aufgeladene Bodenplatten' erhalten.
      • Elegon
        • Begleiter greifen Elegon nun wie vorgesehen von hinten an.
           
  • Behobene Fehler
    • Hochexplosive Fässer voll Yaungolöl fügen Spielercharakteren keinen Schaden mehr zu.
    • Es wurde ein Fehler beim Phasing der Quest "Die Kriegsaxt des Donnerkönigs" behoben.
    • Es wurde ein Fehler bei den Auswirkungen behoben, die die Glyphe 'Hieb' bei verschiedenen Waffenarten haben konnte.

 

6. November

  • Klassen
    • Mönche
      • Der Grundschaden von 'Chitorpedo' wurde erhöht, ist allerdings weniger abhängig von der Angriffskraft.
      • Braumeister
        • 'Fasshieb' verursacht nun nach und nach weniger Schaden, wenn er mehr als fünf Ziele trifft.
    • Priester
      • Die von 'Euphorie' wiederhergestellte Manamenge entspricht nun 200 % der gesamten Willenskraft des Priesters (vorher 150 %).
      • Der von 'Göttliche Aegis' erzeugte Schild absorbiert nun 50 % des geheilten Schadens (vorher 30 %).
         
  • Kreaturen
    • Monströse Ebenenfalken sind nun friedliebender.
    • Fallensteller, Gräber und Klopfer der Sprungschweife nerven nun nicht mehr ganz so sehr.
       
  • Gegenstände
    • Der Zerfetzer des bösartigen Gladiators kann nun für die vorgesehene Menge an Eroberungspunkten erworben werden.
       
  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Herz der Angst
      • Die Schlachtzugbrowserversion von Garalon ist nun besser auf Schlachtzugbrowsergruppen ausgerichtet. Seine Gesundheit wurde stark verringert und 'Wütender Prankenhieb' verursacht nun wesentlich weniger Schaden.
      • Windlord Mel'jaraks Gesundheit wurde in der normalen 10-Spieler-Version dieser Begegnung leicht verringert.
      • Das 'Ominöse Lachen' des Shas der Angst schickt Spieler nicht mehr gelegentlich zweimal nacheinander auf dieselbe Plattform.
      • Großkaiserin Shek'zeer
        • 'Todesvisionen' verursacht nun sofort nach dem Wirken Schaden.
        • Die Großkaiserin weiß nun immer, in welcher Kampfphase sie sich befindet.
      • Kaiserlicher Wesir Zor'lok
        • Der Kaiserliche Wesir Zor'lok beschwört nun in der Endphase der heroischen Version dieser Begegnung nicht mehr 'Echo von Kraft und Schwung'.
        • Zor'loks Echos halten vor dem Wirken von 'Gesang der Kaiserin' kurz inne.
        • Zor'loks Wutanfall tritt nun etwas später in Kraft.
        • Zor'lok kann nicht mehr angegriffen werden, bevor alle Gegner im Oratorium getötet wurden.
        • In der Schlachtzugbrowserversion dieser Begegnung erscheinen nun keine eifrigen Käfer mehr.
      • Amberformer Un'sok
        • Teiche mit Flüchtigem Amber werfen in den 25-Spieler-Versionen dieser Begegnung nun wie vorgesehen mehr flüchtiges Amber aus.
        • Die Gesundheit von Amberformer Un'sok, lebendigem Amber und Ambermonstrositäten im heroischen Modus wurde erhöht.
        • Die von transformierten Spielern ausgelöste 'Amberexplosion' verursacht nun die vorgesehene Schadensmenge, wenn sie mehr als 10 Ziele trifft.
    • Mogu'shangewölbe
      • Elegons 'Totale Vernichtung' durchdringt in der normalen Version dieser Begegnung keine Immunitätseffekte mehr.
         
  • Behobene Fehler
    • Nach der Niederlage gegen den Kaiserlichen Wesir Zor'lok oder dem Bezwingen der ihm vorausgehenden Gegner im Oratorium stecken Spieler nicht mehr gelegentlich im Herz der Angst fest.
    • Die Tooltipps für kristallisierter Schrecken, kristallisiertes Grauen und kristallisierter Terror wurden aktualisiert.
    • Die Geschwindigkeitserhöhung der Druidenfähigkeit 'Anstachelndes Gebrüll' ist nicht mehr mit der Geschwindigkeitserhöhung von Katzengestalt oder Reisegestalt stapelbar.
    • Laufgeschwindigkeitszauber auf Schlachtfeldern sind nicht mehr gelegentlich mit normalen Geschwindigkeitserhöungseffekten stapelbar.
    • Das Kanalisieren von 'Manatee' wird nicht mehr gelegentlich unterbrochen, wenn verbündete Spieler die heilenden Sphären des Mönches verbrauchen.

 

25. Oktober

  • Allgemein
    • In zufälligen Dungeons, Dungeons im Herausforderungsmodus und Szenarien erhalten die Spieler nun mehr Tapferkeitspunkte.
       
  • Kreaturen
    • Yaungol auf dem Plateau des Totensprechers führen nicht mehr zu vereinzelten grundlosen Angriffen von Spielerbegleitern.
    • Bröckelnde Jadekrieger gewähren keine Rufpunkte bei der Fraktion "Der Schwarze Prinz" mehr.
    • Reißer der Schlickschuppen, Schlächter der Schlickschuppen und Schamanen der Schlickschuppen sind nun in geringerer Anzahl vorhanden.
    • Andere Spieler können Alani im Tal der Ewigen Blüten während der Kanalisierung des Himmelskristalls nicht mehr für sich beanspruchen.
       
  • Quests
    • Spieler können nun "Der Schatz des alten Distel" wie vorgesehen abschließen.
    • Leven Morgenklinge bietet nun die Quest "Die bittere Botschaft der Mogu" an.
    • Spieler können nun beim Abschluss von "Frittierte Mantis" einfacher zusammenarbeiten.
    • Auf der Insel Sra'vess lässt es sich nun angenehmer questen. Die Straßen sind nicht mehr so überfüllt und alle Spieler, die gegen Elitemantis kämpfen, bekommen den Sieg über sie angerechnet.
       
  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Das Entzaubern von Waffen, die Spieler von Schlachtzugsbrowser-Bossen erhalten haben, erzeugt nun keine Blutgeister mehr.
    • Die Gegenstandsstufe von Spielern sollte sollte nun immer wie vorgesehen für den Schlachtzugsbrowser berechnet werden.
    • Mogu'shangewölbe
      • Jan-xi und Qin-xi sind nun immun gegenüber der Druidenfähigkeit 'Schädelstoß'.
      • Schlachtzugsgruppen, die zeitgleich mit dem Sieg über Gara'jal den Geisterbinder vollständig ausgelöscht werden, sollten nun wie vorgesehen Beute erhalten können.
         
  • Behobene Fehler
    • Spieler, denen es zuvor nicht möglich war, Felder im Tal der Vier Winde zu bepflanzen, können dies nun tun.
    • Beim Erfüllen der Anforderungen für den Erfolg "Szenariotag" an einem Samstag wird nun der Erfolg wie vorgesehen angerechnet.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das gesockelte Edelsteine verschwinden konnten.
       

 

19. Oktober

  • Allgemein
    • Das Ausgraben eines archäologischen Fundes gewährt nun über Fertigkeitststufe 50 hinaus Archäologiefertigkeitspunkte.
    • Die Festlichkeiten und Dekorationen der Schlotternächte, einschließlich der Süßigkeiteneimer, haben in der Zuflucht (Arathihochland) und in Zouchin (Kun-Lai-Gipfel) Einzug gehalten.
    • Spieler, die vom kopflosen Reiter besiegt wurden, können durch das Dungeonbrowser-UI ins Kloster zurückkehren, um einen neuen Versuch zu starten.
  • Klassen
    • Jäger
      • Es ist nicht mehr möglich, eine Schlachtfeldflagge zu tragen, während 'Camouflage' aktiv ist.
    • Paladine
      • 'Hammer des Lichts' kann nicht mehr eingesetzt werden, während man verhext ist.
  • Kreaturen
    • Wyrmhornschildkröten vermehren sich nicht mehr ganz so schnell.
  • Haustierkämpfe
    • Die Haustierfähigkeit 'Ausschalten' verursacht nun 10% weniger Schaden.
    • Die Haustierfähigkeit 'Kauen' verursacht nun 50% weniger Schaden.
  • Quests
    • Spieler, die die Quest "Der Kriegshelm des Donnerkönigs" nicht abgeschlossen haben, können nun Blutspitz, Wulon, Huo-Shuang und Gochao töten.
    • Zhao-Jin der Blutvergießer sollte nun immer wie vorgesehen für die Quest "Der Kriegshelm des Donnerkönigs" erscheinen.
  • Dungeons & Schlachtzüge
    • Das Scharlachrote Kloster
      • Die pulsierenden Kürbisse und Kürbisbestien, die den kopflosen Reiter begleiten, sind jetzt angemessen mächtige Gegner.
    • Mogu'shangewölbe
      • Gara'jal der Geisterbinder
        • Der Einsatz von 'Rauchbombe' von Schurken verhindert nicht mehr, dass der Voodoopuppeneffekt von Gara'jal wie vorgesehen auf betroffenen Charakteren angezeigt wird.
      • Wille des Kaisers
        • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Qin-xi und Jan-xi manchmal nicht mehr reagiert haben.
  • Behobene Fehler
    • Es wird nun nur noch Fortschritt bei dem Erfolg "Hört auf den betrunkenen Fisch" angerechnet, wenn die besonders ertragreichen Feldfrüchte, die Jogu der Betrunkene vorhersagt, am entsprechenden Tag geerntet werden.
    • Voodoohaufen in Zul'Aman und Zul'Gurub werden nicht mehr irrtümlicherweise Archäologiefertigkeitspunkte gewähren.
    • Die Geistereisenader unterhalb der Kaskade der Ruhe im Jadewald ist verschwunden.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem neue Pandaren die Wandernde Insel verlassen konnten, bevor sie sich einer der beiden Fraktionen angeschlossen hatten.

 

16. Oktober

  • Klassen
    • Es wurde ein Fehler mit der Art und Weise behoben, mit welcher Rache berechnet wurde. Dieser Fehler konnte sehr große aber seltene Schadensspitzen verursachen, die einen höheren Wert an Rache gewährten als beabsichtigt.
    • Druide
      • 'Inkarnation: Sohn von Ursoc'
        • Nach Aktivierung dieser Fähigkeit wird die Abklingzeit für 'Knurren' wie vorgesehen zurückgesetzt.
        • Das Aktivieren dieser Fähigkeit führt nicht mehr dazu, dass 'Ursocs Macht', 'Wutanfall' oder 'Wilde Verteidigung' fälschlicherweise entfernt werden.
    • Jäger
      • 'Die Vögel' hebt nun wie vorgesehen 'Eiskältefalle' auf, sobald Schaden verursacht wird.
    • Priester
      • 'Leerenverschiebung' kann nun nicht mehr auf NPCs (darunter auch Spielerhaustiere) gewirkt werden.
    • Magier
      • Direkter Schaden durch 'Einäschern', der keinen kritischen Treffer verursacht, führt nun dazu, dass 'Aufwärmen' nach einer kurzen Verzögerung entfernt wird. Darüber hinaus wurde die Verzögerung bei nicht kritischen Treffern, die 'Aufwärmen' entfernen, von 0,25 auf 0,5 Sekunden erhöht.
    • Mönch
      • 'Schutz'
        • 'Schutz' wird nun nicht mehr vom Mönch entfernt, wenn seine Statue des Schwarzen Ochsen 'Schutz' auf einen anderen Spieler wirkt.
        • Die Glyphe 'Schutz' verhindert nun nicht mehr, dass die Statue des Schwarzen Ochsen 'Schutz' auf andere Spieler wirkt.
        • 'Schädelbanner' und 'Obhut des Ochsen' können nun gestapelt werden und überschreiben sich nicht gegenseitig.
        • Der Effekt von 'Schutz' ohne Glyphe wird aufgehoben, wenn ein Mönch 'Schutz' mit zugehöriger aktiver Glyphe wirkt.
        • Ein vorhandener 'Schutz'-Effekt des Mönchs wird nun mit 'Schutz' von anderen befreundeten Braumeistermönchen gestapelt.
      • 'Tigerrausch' wirkt nun nicht mehr auf Fahrzeuge.
      • 'Zenflug' verschwindet nun wie vorgesehen beim Wechsel zwischen Kontinenten.
    • Schurke
      • Durch Aktivieren der Waffenverzauberungen 'Windweise' und 'Elementarkraft' wird 'Verstohlenheit' nun nicht mehr entfernt.
      • 'Rauchbombe' verhindert nun wie vorgesehen, dass Spieler im Wirkungsbereich von der durch die schattenhaften Diener im Mogu’shangewölbe gewirkten 'Spirituellen Umklammerung' getroffen werden.
    • Hexenmeister
      • Solange 'Dunkle Apotheose' aktiv ist, wird nach Verwendung von 'Dämonischer Hieb' nun nicht mehr irrtümlicherweise manchmal die Fähigkeit 'Schießen' ausgelöst.
  • Kreaturen
    • Feengeister, die die Dunkelholzfee begleiten, verschwinden nun wie vorgesehen.
    • Der Tyrann der Shao-Tien sowie der Magus der Shao-Tien können nicht mehr bestohlen werden.
    • Stämmige Zottelhörner im Tal der Vier Winde sollten nun wie vorgesehen neu erscheinen.
    • Es dauert nun länger, bis der nagende Zweifel im Jadewald neu erscheint.
  • Haustierkämpfe
    • Die Gegnerzuweisung bei Haustierkämpfen wurde verbessert. Die Haustiere aller am Kampf beteiligten Teams befinden sich nun auf ähnlicheren Stufen.
  • Gegenstände
    • Die Kochschulglocke kann nun nicht mehr an Händler verkauft werden.
  • Quests
    • Dämonologiehexenmeister können nun „Elementare Bande: Verlangen“ erfolgreich abschließen.
    • „Sie gehen uns auf den Geist“ kann nun abgeschlossen werden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das zu einer ständigen Verfügbarkeit des Questknotenpunkts der Himmlischen Erhabenen bei Chi-Jis Wiege führte.
    • Wenn ein Spieler die Quest „Die Kriegsaxt des Donnerkönigs“ nicht beenden kann, lässt sich das Ereignis nun neu starten.
    • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler am Erhalt der Quest „Willkommen in Morgenblüte“ hinderte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das eine Plünderung des Questgegenstands während der Quest „Der Kriegshelm des Donnerkönigs“ verhinderte.
  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Mogu'shangewölbe
      • Gara'jal der Geisterbinder versetzt nun wie vorgesehen das Ziel mit dem höchsten Bedrohungsstatus in die Geisterwelt.
  • PvP
    • Arenen
      • Teams, die sich in die Warteschlange für Arenen einreihen, gelangen nicht mehr vorübergehend in den Ring der Ehre.
  • Behobene Fehler
    • Die „Steinpflug“-Zwischensequenz wird nun wie vorgesehen nur ein Mal gestartet, während die Spieler die damit verbundenen Quests abschließen.
    • Ein Problem mit Grabungsstätten in Fallsang wurde behoben.
    • Der Erfolg „Affe auf Diät“ kann nun nach dem Sieg über Kapitän Uuk im Unga-Ingu-Szenario erhalten werden.

 

12. Oktober

  • Allgemein
    • Tintenhändler nehmen jetzt keine Schwarzfahltinte mehr an. Stattdessen nehmen sie nun Traumtinte und bieten Sternenlichttinte zum Kauf an.
    • Die Waffenverzauberungen 'Windweise' und 'Elementarkraft' können jetzt durch regelmäßige Schadens- und Heileffekte aktiviert werden.
    • Die Zeit, die vergeht, bevor das Sha des Zorns erneut erscheint, wurde deutlich verringert.
    • Das Angeln in Schiffswracktrümmern ist jetzt lohnenswerter und bringt nun nicht mehr ab und zu eine leere Kiste zutage.
    • Uralte Guo-Lai-Truhen können jetzt an vielfältigeren Orten im Tal der Ewigen Blüten gefunden werden.

 

  • Klassen
    • Todesritter
      • 'Todesstoß' verursacht nun 7,5 % weniger Schaden.
      • Der Grundschaden von 'Todessog' wurde um 50 % erhöht, aber er skaliert weniger effizient mit der Angriffskraft. Dies sollte zu einer Erhöhung des Schadens von Frost-Todesrittern und Unheilig-Todesrittern führen so wie zu einer geringen Schadensverringerung bei Blut-Todesrittern, die von Rache profitieren.
      • Blut
        • 'Runenstoß' verursacht nun 8,5 % weniger Schaden.
        • 'Herzstoß' verursacht nun 8,5 % weniger Schaden.
    • Druiden
      • Symbiose
        • 'Symbiose' gewährt Paladinen nun abhängig von ihrer Talentspezialisierung die folgenden Effekte:
          • Schutz - 'Wiedergeburt'
          • Heilig - 'Wiedergeburt'
          • Vergeltung - 'Zorn'
    • Jäger
      • 'Gezielter Schuss' verursacht jetzt 320 % Waffenschaden (vorher 280 %), aber die Grundschadenskomponente wurde um 65 % verringert. Der Schaden dieser Fähigkeit sollte mehr oder weniger unverändert bleiben.
      • Die Heilung durch Geisterbestien, die mithilfe des Talents 'Stampede' beschworen wurden, wird nun wie vorgesehen um 75 % verringert.
      • 'Tollwut' wurde geändert und erhöht nun das Angriffstempo eines Haustiers um 70 %. Die Angriffskraft von Haustieren wird durch diese Fähigkeit nun nicht mehr beeinflusst.
      • 'Abschreckung' verhindert nun wie vorgesehen den Einsatz aller drei Jägertalente der Stufe 75. Zuvor konnte 'Luchsansturm' nach wie vor eingesetzt werden.
      • Der Bewegungsunfähigkeitseffekt durch 'Um ein Haar' bricht nun wie vorgesehen bei Schaden ähnlich wie bei anderen Bewegungsunfähigkeitseffekten.
    • Paladine
      • 'Göttliche Bitte' verringert nun wie vorgesehen die Heilung durch 'Ewige Flamme', 'Heiliges Prisma', 'Hinrichtungsaufschub' und 'Hammer des Lichts'.
      • 'Gottesschild' und 'Hand des Schutzes' entfernen jetzt nicht mehr irrtümlicherweise 'Entkräftung'.
    • Priester
      • 'Gebet der Heilung' und 'Gebet der Besserung' bewirken nun 25 % mehr Heilung, wenn sie von Disziplin- und Heilig-Priestern gewirkt werden.
      • 'Entkräftung' verringert wie vorgesehen den Effekt von 'Geheiligter Schild' im PvP.
      • 'Erzengel' beeinflusst nun wie vorgesehen 'Geisthülle'.
      • 'Leerenverschiebung' kann jetzt nur noch auf andere Spielercharaktere gewirkt werden.
      • 'Kaskade' verursacht nun 25 % mehr Schaden oder Heilung.
      • 'Gedankenexplosion' verursacht nun 25 % mehr Schaden.
    • Magier
      • 'Eisblock' entfernt jetzt nicht mehr irrtümlicherweise 'Entkräftung'.
    • Mönche
      • 'Gehärteter Panzer' kann nun nicht mehr von Mönchen eingesetzt werden, die gerade 'Zenflug' einsetzen.
      • 'Zenpilgerfahrt' kann nun nicht mehr auf der Wandernden Insel gewirkt werden.
      • 'Feuerodem' sollte Ziele jetzt häufiger treffen.
      • 'Paralyse' verwickelt den Mönch nicht mehr in einen Kampf.
      • Der Fehler, dass 'Knisternder Jadeblitz' nach der Kanalisierung nicht verblasst ist, wurde behoben.
      • Der Einsatz von 'Fliegender Schlangentritt' mit Gegenständen, die das Bewegungstempo erhöhen, wie beispielsweise Goblinraketenstiefel Xtrem-Lite, führt nun nicht mehr zu absurden Geschwindigkeiten.
      • 'Erbauung' kann nun keinen 'Erneuernder Nebel'-Effekt mehr auffrischen, der von einem anderen Mönch gewirkt wurde.
      • Der Schaden von 'Chitorpedo' und 'Chistoß' wird jetzt wie vorgesehen durch Fähigkeiten gemindert, die Flächenschaden verringern.
    • Schurken
      • 'Verhüllender Nebel' wirkt nun nicht mehr auf Fahrzeuge.
    • Hexenmeister
      • 'Feuerregen' erzeugt nun wie vorgesehen Bedrohung.
      • Hexenmeister sind nun nicht mehr durch Rückstoßeffekte betroffen, wenn sie ein dämonisches Tor durchschreiten.
    • Krieger
      • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Fähigkeiten 'Sturmangriff' und 'Kriegstreiber' nicht wie vorgesehen gegenseitig abnehmende Wirkung ausgelöst haben.

 

  • Kreaturen
    • Wasserschreiter im Tal der Ewigen Blüten laufen jetzt übers Wasser.
    • Schieferhautunruhestifter setzen jetzt weniger häufig 'Kinntritt' ein.
    • Die folgenden Kreaturen können nicht mehr gehäutet werden: Blutrünstige Blüte, Verfluchte Jade und Schrecken von Grünstein.

 

  • Gegenstände
    • Rezept: Großes Pandarenfestmahl und Rezept: Pandarenfestmahl können nun nicht mehr im Auktionshaus gehandelt oder verkauft werden.
    • Die Wirkung des Schmuckstücks Mogurune der Paralyse betrifft nun auch Kreaturen.
    • Die Abklingzeiten verschiedener Schmuckstücke mit Auslöseeffekt, die Ausweichen verleihen, funktionieren nun wie vorgesehen.
    • Die Kafapresse kann nicht mehr in Arenen verwendet werden.
    • Leere Gemüsebehälter sind keine einzigartigen Gegenstände mehr und können nun im Inventar des Spielers gestapelt werden.
    • Kisten mit Archäologiefragmenten sind nicht mehr einzigartig.
    • Nebelwirkermönche können nun nicht mehr irrtümlicherweise die Flasche der endlosen Sterne erhalten, wenn sie in Schlachtzügen via Schlachtzugsbrowser Beute gewinnen.
    • Das Sha des Zorns gewährt nun Beute entsprechend der Spezialisierung des jeweiligen Priesters.
    • Die sekundären Werte, die von einigen beim Anlegen gebundenen Gegenständen in Pandaria gewährt werden, wurden geändert.

 

  • Haustierkämpfe
    • Der visuelle Effekt des 'Wirbelsturm'-Zaubers für Haustiere ist jetzt kleiner.
    • Höllchen sind nun keine Baumbewohner mehr. Sie sollten nun einfacher auf dem Boden der Tatsachen zu finden sein.
    • Wilde Tiere auf der Verhüllten Treppe werden nun von Freunden im Kampf begleitet.
    • Die Purpurmotte und Werftratte sind nun im Wildtierführer zu finden.
    • Mehrere käufliche Haustiere, das Goldene Drachenfalkenjunges, das Rote Drachenfalkenjunges und das Silberne Drachenfalkenjunges werden für den Erfolg "Auf Safari in den Östlichen Königreichen" nicht mehr benötigt. Sie werden vorübergehend weiterhin in den Erfolgskriterien aufgeführt.
    • Verschiedene wilde Tiere im Tal der Ewigen Blüten sind jetzt leichter zu finden.

 

  • Quests
    • Das Ereignis im Zusammenhang mit der Quest "Der Kriegshelm des Donnerkönigs" wird jetzt wie vorgesehen zurückgesetzt.
    • Spieler können nun Berufsquests des Ordens der Wolkenschlange annehmen, ohne den damit verbundenen Beruf zu beherrschen. Die Berufe werden aber nach wie vor benötigt, um diese Quests abzuschließen.
    • Allen Spielern, die Fürst Uuna angreifen, wird "Uuna-bittlich" nun wie vorgesehen angerechnet.
    • Das Töten einer Weinenden Witwe wird jetzt auf die Quest "Weinende Witwen" angerechnet.
    • Die Fähigkeit 'Flammensamen' funktioniert nun wie vorgesehen in der Quest "Feuer am Himmel".
    • Der Abschluss von "Feindliche Lüfte" hindert Spieler nun nicht mehr daran, die Quests "Lao-Chen und Serevex", "Nurong und Rothek" und "Taoshi und Korvexxis" zu erhalten und abzuschließen.
    • Die Rennteilnehmer in "Das Himmelsrennen" sind nun für ihr Abschneiden selbst verantwortlich und das Passieren von Kontrollpunkten wird nun nicht mehr auf Gruppen angerechnet.
  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Gesockelte Gegenstände der Gegenstandsstufe 463 oder höher werden nun im Herausforderungsmodus wie vorgesehen angepasst.
    • Epische beim Anlegen gebundene Armschienen werden nun in Schlachtzügen via Schlachtzugsbrowser nicht mehr fallen gelassen.
    • Mogu'shangewölbe
      • Es ist nun nicht mehr möglich, 'Blitztempo' per 'Zauberraub' von den Feuertänzern der Zandalari zu stehlen. 'Zauberraub' wird den Effekt dennoch bannen.
      • Infiltratoren der Zandalari sind nun nicht mehr anfällig gegenüber 'Gedankenkontrolle'.
      • In den Schlachtzugsbrowserversionen der Begegnungen "Die Steinwache" und "Feng der Verfluchte" wird Beute nun wie vorgesehen zugewiesen.
      • Feng der Verfluchte
        • Feng wirkt nun 'Blitzende Fäuste' mit der vorgesehenen Häufigkeit.
      • Gara'jal der Geisterbinder
        • Gara'jals Geistertotems sind nun anfällig gegenüber vielen Spielerfähigkeiten.
      • Geisterkönige
        • Begleiter können nun Qiang den Gnadenlosen nicht mehr tanken.
        • Subetai der Schnelle kann nun nicht mehr ab und zu angegriffen werden, nachdem er im Schwierigkeitsgrad Heroisch besiegt wurde.
        • Meng der Irre kann nun nicht mehr unbesiegbar werden.
        • Die Bosse in dieser Begegnung wirken 'Wutanfall' nun nach 10 Minuten statt nach 8.
        • Dieser Kampf endet nun nicht mehr in manchen Fällen vorzeitig.
    • Shado-Pan-Kloster
      • Zerstörendes Sha kann sich nun nicht mehr drehen, während 'Schatten der Zerstörung' kanalisiert wird.
      • 'Verzehrender Biss' erhöht nun den Schaden um 8 % pro Stapel im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad.
      • Der von Verbleibender Hass gewirkte 'Schattenblitz' verursacht nun 20 % weniger Schaden im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad.
      • Die vom Fragment des Hasses gewirkte 'Salve des Hasses' kann nun in allen Schwierigkeitsgraden unterbrochen werden.

 

  • PvP
    • Arenen
      • Alle Stapel von 'Manatee', 'Tigeraugengebräu' und 'Flüchtiges Gebräu' werden nun wie vorgesehen entfernt, sobald die Arena-Vorbereitungsphase endet und der Kampf beginnt.

 

  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, der das Sha des Zorns vom Wiedererscheinen abhalten konnte.
    • Vergessene Schätze in der Drachenöde können nun ausschließlich von Charakteren der Stufe 85 oder höher geplündert werden.
    • Es ist nun nicht mehr möglich, mit Shang Xis Akademie im Krieg zu sein.
    • 'Sättigung' und ähnliche Effekte werden jetzt wie vorgesehen aufgehoben, nachdem eine Begegnung endet.

 

8. Oktober

 

  • Allgemein
    • Rache sollte sich nun schneller aufbauen. Das Vermeiden von Angriffen gewährt nun Rache basierend auf dem durchschnittlichen Schaden des vermiedenen automatischen NSC-Angriffs, statt die bereits vorhandene Rache nur zu aktualisieren. Das gilt nicht für gegnerische Spezialangriffe.

 

  • Klassen
    • Mönche
      • Die explodierende 'Zensphäre' verursacht nun schrittweise weniger Schaden, wenn sie gegen mehr als 10 Ziele eingesetzt wird.
      • 'Zenpilgerfahrt: Rückkehr' stellt nun sicher, dass es sich um eine Rundreise handelt.
      • Der 'Tritt der aufgehenden Sonne' belegt betroffene Ziele nun wie vorgesehen mit dem Traumaeffekt.
      • Die durch 'Wirbelnder Kranichtritt' hervorgerufene Heilung wurde um 30 % verringert.
    • Paladine
      • 'Richtspruch' kann nicht mehr gewirkt werden, wenn der Spieler verhext ist.
    • Priester
      • 'Geist der Erlösung' verhindert nicht mehr, dass Spieler gelegentlich keine Beutewürfe ausführen können.
    • Hexenmeister
      • Der PvP-Setbonus (4 Teile) des Hexenmeistersets der Saison 12 führt nicht mehr dazu, dass Hexenmeister, die die 'Dunkle Apotheose'-Form angenommen haben, nicht mehr auf 'Zornbarriere' zugreifen können.
      • 'Metamorphose: Leerenstrahl' zieht nun wie vorgesehen die Aufmerksamkeit von Gegnern in Reichweite auf den Hexenmeister.
    • Schamanen
      • 'Erde entfesseln' erzeugt keinen Spotteffekt mehr bei Gegnern, die gegen Spotteffekte immun sind.

 

  • Kreaturen
    • Galleon kehrt nun nicht mehr gelegentlich zu schnell zurück.
    • Die Jadebestie im Jadewald wirkt nicht mehr 'Jadestatue'.
    • Kal'tik der Veröder verschwindet nicht mehr unerwartet.
    • Im Kampf mit Sumpfpirschern erschienene Morastpeitschen gewähren keine Erfahrung mehr, wenn sie getötet werden.
    • Kornkammervandalen reagieren nun wie vorgesehen, wenn sie aus der Entfernung angegriffen werden.

 

  • Gegenstände
    • Das Relikt von Niuzao gewährt nun 1434 Ausdauer und bei Benutzung 8871 Ausweichen.
    • Urkunden, die beim Wolkenschlangenrennen gewonnen werden, gewähren nun wie vorgesehen Tapferkeitspunkte, wenn bereits die Maximalmenge an Ehrenpunkten erreicht wurde.
    • Geringe Amulette des Glücks können bis 180 gestapelt werden.
    • Phiole voller Schatten, Listigkeit des Grausamen und Gekettelter Knochenfetisch werden nun mit geringerer Wahrscheinlichkeit ausgelöst, wenn sie von Spielern über Stufe 85 getragen werden.
    • Großes Expeditionsyak
      • Cousin Träghand verkauft nun alle drei Reagenzien (Löschpulver, Löschstaub und Foliant des klaren Geistes) zum Entfernen von Talenten und Glyphen.

 

  • Haustierkämpfe
    • Durch Bezwingen der Großmeistertierzähmer auf jedem Kontinent werden nun wie vorgesehen alle damit verbundenen täglichen Haustierkampfquests für Charaktere beider Fraktionen auf einem Account freigeschaltet.

 

  • Quests
    • Die Quest "Verlorene Späher" wird nun nach Abschluss von "Überlebensring: Klingen" und "Der Kampfring" angeboten.
    • Spieler, die zuvor "Die Guo-Lai-Hallen" abgeschlossen haben, können nun wie vorgesehen die restlichen Quests zum Freischalten der täglichen Rufquests für den Goldenen Lotus erhalten.
    • Die Klaxxi bieten nun unabhängig von Realm-Neustarts bunt gemischtere tägliche Quests an.
    • Die Klaxxi'va sind nun nach Abschluss der Quest "Umsturz" sichtbar.
    • Shado-Pan-Späher der Quest "Verlorene Späher" verschwinden nun nach Abschluss der Quest wie vorgesehen.
    • Gruppenmitglieder bekommen nun die Quests "Die verirrten Seelen", "In der Falle!", "Feuerspeier", "Ungebunden" und "Versammelt die Überlebenden" im Jadewald entsprechend angerechnet.
    • Spieler können nun "Ein Häufchen gemacht" und "Süß wie Honig" abschließen und abgeben.
    • "Das dunkle Herz der Mogu" ist nun im Tal der Ewigen Blüten erhältlich.
    • Das Töten von Geistbeugern der Shao-Tien wird nun wie vorgesehen für den Abschluss von "Leises Anschleichen" angerechnet.
    • Vermesser der Shao-Tien erscheinen nun häufiger und sind einfacher zu erkennen.
    • Spieler können nach Abschluss von "Die Suche nach dem Rastlosen Leng" nicht mehr mit den Käfigen der Sik'thik interagieren.
    • Qua-Ro Weißstirn ist nun während der Quest "Herausforderung des Trainers: Qua-Ro Weißstirn" einfacher zu besiegen.
    • Spieler können nun von Daschla im Silberwald einfacher "Unnachgiebige Diener" erhalten.

 

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Mogu'shangewölbe
      • Begleiter können nun ihren Bedrohungsstatus gegen die Stärke des Kaisers während der Begegnung mit dem Willen des Kaisers nicht mehr aufrechterhalten.
      • Gara'jal der Geisterbinder wirkt nun 'Endstation' wie vorgesehen.
      • Elegon fliegt nun tiefer, wodurch er wie vorgesehen durch bestimmte Flächenfähigkeiten anvisiert werden kann.
      • 'Berührung der Titanen', 'Überladen' und 'Energieleiter' unterbrechen den Spieler während der Begegnung mit Elegon nicht mehr beim Wirken von Zaubern.
      • Die Wächter von Mogu'shan bewegen sich während der Begegnung mit Elegon nun langsamer.
    • Die Steinwächter in den Guo-Lai-Hallen kehren nun später zurück.
    • Hochinquisitorin Weißsträhnes 'Massenwiederbelebung' belebt nun alle infrage kommenden Ziele in den heroischen und Herausforderungsmodus-Versionen des Scharlachroten Klosters wieder.

 

  • Szenarien
    • Braumeister Boofs Assistenten beim Braumondfest strengen sich richtig an und arbeiten nun schneller.
    • Gesundheit und Schaden der Gegner beim Braumondfest wurden verringert.

 

  • PvP
    • Auf Spieler angewandte Heil- und Schildeffekte, die an PvP-Kämpfen teilgenommen haben, wurden um 15 % verringert.
    • Schlachtfelder
      • Verschiedene Gegenstände mit Auslöseeffekt funktionieren auf gewerteten Schlachtfeldern nicht mehr.
      • Cobo Cola und Sprudelwasser können nun auf gewerteten Schlachtfeldern verwendet werden.
      • Der Kampf in der Silberbruchmine kann nun wie vorgesehen mit einem Unentschieden enden.

 

  • Behobene Fehler
    • Tote Spielercharaktere und Priester in der Gestalt 'Geist der Erlösung' bekommen nun den Erfolg "Moshpit" wie vorgesehen angerechnet.
    • Der Erfolg "Rächer des Hyjal" gilt nun accountweit.

 

 

4. Oktober

  • Allgemein
    • Das Sha des Zorns kehrt nun häufiger, jedoch weniger vorhersehbar zurück.
    • Galleon kann nicht mehr verspottet werden und sowohl er als auch seine Begleiter sind nun gefährlicher.
    • Die Kosten zum Erlernen des Kampfhaustiertrainings wurden von 100 auf 10 Gold verringert.

 

  • Klassen
    • Druide
      • Der Fehler, dass 'Anstachelndes Gebrüll' manchmal in jeder beliebigen Gestalt gewirkt werden konnte, wurde behoben.
      • Mehrere Probleme mit dem Zauber 'Wache der Natur' wurden behoben.
    • Todesritter
      • Das Talent 'Frostbeulen' funktioniert nun wie vorgesehen mit 'Eisketten'. Nach dem Wirken von 'Eisketten' auf ein Ziel werden sowohl der Verlangsamungseffekt von 'Frostbeulen' als auch der Bewegungsunfähigkeitseffekt von 'Eisketten' angewandt.
    • Magier
      • Die Magier haben nun gelernt, sich mit dem 'Netherorkan' nicht mehr selbst zu treffen.
    • Mönch
      • Das Wirken von 'Wiederbeleben' in Arenen funktioniert nun wie vorgesehen.
      • 'Chitorpedo' ist nun ein Ganzkörpereffekt, der sich auf Freund und Feind um den Mönch herum und nicht nur auf unmittelbar vor ihm stehende Ziele auswirkt.
    • Krieger
      • 'Verwüsten' aktiviert nun wie vorgesehen 'Schwert und Schild'.
    • Jäger
      • 'Fass!', 'Glevenwurf' und 'Überspannen' aktivieren nun wie vorgesehen 'Jagdfieber'.
      • 'Streuschuss' bricht nun wie vorgesehen, wenn das betroffene Ziel Schaden erleidet.
    • Paladin
      • 'Buße' und 'Hammer der Gerechtigkeit' können nun gegen dasselbe Ziel eingesetzt werden.
      • Der Fehler, dass 'Richtspruch' unter bestimmten Bedingungen übermäßigen Schaden verursacht hat, wurde behoben.
    • Schurke
      • 'Tödlicher Wurf'-Finishing-Moves für fünf Combopunkte unterbrechen jetzt nicht mehr die Zauber von Paladinen, die unter der Wirkung von 'Aura der Hingabe' stehen.
    • Hexenmeister
      • Der durch 'Heimzahlen' erzeugte Spontanzauber 'Verbrennen' verbraucht nun 'Heimzahlen' wie vorgesehen.
    • Schamane
      • Elementar- oder Wiederherstellungsschamanen sind nun beim Wirken von 'Elementarschlag' nicht mehr von einer Zauberzeitverlängerung betroffen.

 

  • Kreaturen
    • Das Sha des Zorns unterbricht nicht mehr einfach die Mahlzeiten der Spieler, die nicht mit ihm kämpfen.
    • Das Sha des Zorns wird nun wie vorgesehen zurückgesetzt, wenn es seine Angreifer vernichtet hat.
    • Spieler, die nicht berechtigt sind, Beute vom Sha des Zorns zu erhalten, können kein Ehrwürdiges Amulett des Glücks für einen zusätzlichen Beutewurf einsetzen.
    • Dagou, das Ziel von „Die Guo-Lai-Hallen“, ist nicht mehr zähmbar.
    • Schwarzmähnenplünderer gewähren nun wesentlich weniger Erfahrung.
    • Kriegsrufer der Sra'thik, Flinkkrallen der Sra'thik und Kunchong der Sra'thik hinterlassen nun bei Unterstützung von Niuzao Beute entsprechend ihres Schwierigkeitsgrades.
    • Die Vögel in Pandaria sind nun hormonfrei. Von diesen gesünderen und schlankeren Exemplaren erhaltet ihr etwas seltener Wildgeflügelbrust.
    • Die Rüstmeister für Ehrenpunkte haben trainiert; sie verfügen nun über die vorgesehene Menge an Gesundheit und verursachen höheren Schaden.
    • Friedensbewahrer beider Fraktionen im Tal der Ewigen Blüten verfügen nun über mehr Gesundheit.

 

  • Gegenstände
    • Das durch den Setbonus (2 Teile) der T12-Heilersets erhaltene Mana wurde verringert.
    • Die 'Münze des Glücksfalls' gewährt nun statt Tempo einen Kritischen Trefferwert von 537.
    • Brann Bronzebart hat nun kein Interesse mehr daran, Kisten mit Archäologiefragmenten zu erwerben.
    • Das Anwenden von 'Phasenfinger' auf Handschuhe erhöht nun das Ausweichen 10 Sekunden lang um 2.880 und kann nur einmal pro Minute aktiviert werden.
    • Die Jägerglypheglyphe 'Schwarzes Eis' erscheint nicht mehr bei Auktionshaussuchen nach Mönchsglyphen.
    • Die Geschichtsschriftrolle „Die wandernde Witwe“ sollte nun unabhängig von der Spielerphase sichtbar sein.
    • Spieler können den Zündschlüssel für den Kriegsbot nicht mehr an Händler verkaufen, nachdem sie ihn aus dem Briefkasten erhalten oder von Jepetto Spaßbrumm erworben haben.

 

  • Haustierkämpfe
    • Die Haustierfähigkeit 'Toxikose' verursacht nun mehr Schaden.
    • Bestimmte gefangene Haustiere erscheinen nun wie vorgesehen im Wildtierführer.
    • Kassandra Kabumms Haustiere haben nun die vorgesehene Stufe.
    • Die Spieler können nun nach Erreichen der Erfolge „Profitruppe“ und „Mir gehen die Fallen aus“ makellose und starke Haustierfallen erhalten.

 

  • Quests
    • Der Angriff auf Dagou wird nun allen Spielern nach dem Töten angerechnet.
    • Blutritter Antari bewegt sich nun etwas gemächlicher.
    • Das Phasing funktioniert nun nach Abschluss der Quest „Das letzte Gefecht“ wie vorgesehen.
    • Leven Morgenklinge ist nun einfacher zu finden.
    • Leven Morgenklinge ermöglicht nun, die Quest „Die Geheimnisse von Guo-Lai“ wie vorgesehen abzuschließen.
    • Kaz'tik der Manipulator bringt nun deutlicher seine Unlust zum Ausdruck, wenn es darum geht, mit den Spielern zu plaudern.
    • Nach dem Bezwingen eines Großen weißen Ebenenfalken während der Quest „Eine Lektion in Sachen Tapferkeit“ sollte die Verbindung zum Server nun nicht mehr getrennt werden.
    • Die Zwingzangenkrabbler in der Quest „Zwingzangensuppe“ haben nun mehr Augäpfel.
    • In der Quest „Unsere Reichweite ausbauen“ erhalten die Spieler nun die vorgesehene Menge an Erfahrung, Gold und Ruf.
    • Skeer der Blutsucher taucht nun auch dann aus dem Uralten Amberbrocken auf, wenn ein Spieler während des Wirkens von 'Amber brechen' stirbt.
    • Skeer der Blutsucher ist nun während der Quest „Der Geruch des Blutes“ angemessen gesprächig.
    • Die Quest „Erstschlag“ kann nun abgeschlossen werden.
    • Es ist nicht mehr möglich, die Quest „Die Guo-Lai-Hallen“ ohne Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen zu erhalten.
    • In der Yaksalberei werden nun bis auf die schmutzigsten Yaks alle blitzsauber.
    • Der Fehler, durch den die Spieler manchmal die Quest „Donnernder Empfang“ nicht erhalten konnten, wurde behoben.
    • Wir haben mehrere Fehler der Quest „Steine der Macht“ behoben.
    • Die Quest „Das Ritual“ auf dem Kun-Lai-Gipfel wird Spielern nun wie vorgesehen angerechnet.
    • Die Schüler geben sich nun beim Abschluss der Quest „Die Lektion des unterdrückten Stolzes“ wie vorgesehen geschlagen.

 

  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Zusätzliche Beutewürfe bei der Steinwache im Mogu'shangewölbe führen nun zu angemessener Beute.
    • Spieler, die die Steinwache bezwungen haben, erhalten nun auf allen Schwierigkeitsgraden die vorgesehene Menge an Tapferkeitspunkten.
    • Spieler können nun den Gildenerfolg für den Abschluss des Mogu'shangewölbes erhalten.
    • Die Gegner im Mogu'shangewölbe kehren nun wie vorgesehen zurück.
    • Wenn die Spieler Elegon während des Wirkens von 'Wutanfall' töten, führt dies nicht mehr dazu, dass seine Truhe manchmal nicht mehr erscheint.
    • Nach ein wenig Persönlichkeitstraining akzeptiert Meister Schneewehe nun die persönlichen Grenzen anderer und umarmt sie nicht mehr übermäßig lang.
    • Die Kreaturen zwischen dem Sha der Gewalt und dem Verderbten Taran Zhu im Shado-Pan-Kloster sind nun nicht mehr so schwierig zu bezwingen.
    • Während der Quest „Der Kampfring“ greifen die Shado-Pan-Schüler nun an.
    • General Pa'valaks 'Klingenansturm' wirkt sich bei der Belagerung des Niuzaotempels nicht mehr auf Begleiter aus.
    • Gegner im Scharlachroten Kloster ignorieren nun beim Einsatz von Distanzfähigkeiten gegen Spieler nicht mehr die Sichtlinie.
    • Ein Fehler im Zusammenhang mit Rom'ogg Knochenbrechers 'Ketten der Trauer' wurde behoben.

 

  • PvP
    • Schlachtfelder
      • Die Gesundheit von Verwüstern am Strand der Uralten ändert sich nun wie vorgesehen entsprechend ihrer Fahrer.
      • Die Zeitbegrenzung in der Kriegshymnenschlucht wurde von 25 auf 20 Minuten verringert.

 

  • Behobene Fehler
    • Mehrere in realmübergreifenden Zonen mögliche Fehler wurden behoben.
    • Die Häufigkeit des Wiedererscheinens von Geistereisenerz wurde auf den vorgesehenen Wert verringert.
    • Spieler erhalten nun von Gegnern seltener Windwollstoff.
    • 'Stürmische Inspiration' bleibt nun bestehen, bis Spieler ihre entsprechenden Fraktionsstützpunkte im Tal der Ewigen Blüten verlassen.
    • Der Gildenbonus 'Schneller als der Tod' erhöht nun die Bewegungsgeschwindigkeit toter Spieler um 10 % (vorher 100 %).
    • Spieler können nun den Erfolg „Hebt Euch das für später auf“ im Grünstein-Szenario wie vorgesehen erhalten.
    • Der Abschluss seltener und normaler Cataclysm-Archäologieprojekte gewährt nun die vorgesehenen Fähigkeitsverbesserungen.
    • Dunkler Boden im Tal der Vier Winde kehrt nun wie vorgesehen zurück.
    • Charaktere der Stufe 10, die sich erstmalig in Mists of Pandaria einloggen, erlernen nun wie vorgesehen 'Begleiter kontrollieren' und 'Dämon kontrollieren'.

 

1. Oktober

  • Allgemein
    • Spieler benötigen bei den Fraktionen von Mists of Pandaria nun nicht mehr den Ruf Wohlwollend, um mit Gerechtigkeitspunkten Ausrüstung zu kaufen.
    • Die Rufvoraussetzung für den Kauf bestimmter Mists of Pandaria-Gegenstände für Ehrenpunkte wurde von Respektvoll auf Wohlwollend herabgesetzt. Dies umfasst folgende Gegenstände:
      • Klaxxi – Halsketten
      • Goldener Lotus – Ringe
      • Shado-Pan – Umhänge
      • Die Himmlischen Erhabenen – Armschienen
    • Die Gegenstandsstufe der Ausrüstungsteile aus Mists of Pandaria, die mit Gerechtigkeitspunkten erworben werden, wurde von 450 auf 458 erhöht.
    • Die Gegenstandsstufe der Ausrüstungsteile aus Mists of Pandaria, die mit Ehrenpunkten erworben werden, wurde von 464 auf 458 verringert. Im Zuge dieser Änderungen hat sich auch die Qualitätsstufe dieser Gegenstände geändert – von Episch zu Selten. Die PvP-Macht und PvP-Abhärtung dieser Gegenstände hat sich jedoch bedeutend erhöht, sodass sie im PvP ihren bisherigen Wirkungsgrad beibehalten.
    • Die Händler für PvP-Gegenstände von Mists of Pandaria waren es leid, ständig eine geflotscht zu bekommen. Daher wurde ihre Gesundheit bedeutend erhöht.
    • Die Gegenstandsstufenanforderung für Warteschlangen zu den heroischen Dungeons von Mists of Pandaria wurde von 440 auf 435 verringert.

 

  • Klassen
    • Druiden

      • Der Flächenschaden von 'Wache der Natur' trifft nun keine getarnten Ziele mehr.
      • Es wurde ein Problem im Zusammenhang mit 'Inkarnation' behoben, durch das man auch ohne Fluggestalt fliegen konnte.
      • 'Traum des Cenarius' erhöht nun wie vorgesehen die Heilung von 'Cenarischer Zauberschutz' um 30 % (vorher 70 %).
      • Das Wirken von 'Sternensog', bei dem eine Finsternis ausgelöst wird, verursacht nun die vorgesehene Schadensmenge.
      • Mojo wird nun wie vorgesehen entfernt, wenn ein Druide Fluggestalt annimmt.
      • 'Symbiose' wurde geändert und gewährt nun die folgenden Fähigkeiten:
        • Schutzkrieger – 'Anstachelnder Ruf'
        • Bluttodesritter – 'Wildpilz: Seuchenschutz'
        • Schutzpaladine – 'Zorn'
        • Braumeistermönche – 'Klammergriff'
      • Der regelmäßige Schaden von 'Hauen' (Bär) verursacht nun 60% mehr Schaden. Der direkte Anfangsschaden bleibt unverändert.

    • Todesritter

      • 'Tod und Verfall' löst nun nicht mehr PvP-Setbonus (2 Teile) 'Runenrückkehr' aus.
      • 'Heulende Böe' und 'Unheilige Verseuchung' verbreiten ihre Krankheitseffekte neben dem Hauptziel nun auch wie vorgesehen auf weitere Ziele in Reichweite.
    • Magier

      • 'Netherorkan' trifft nun keine Ziele mehr, mit denen der Magier sich nicht bereits im Kampf befindet.
      • Aufladungen von 'Eisschollen' werden nun nicht mehr verbraucht, wenn der Kälteeffekt von 'Frostrüstung' auf Gegner angewendet wird.
    • Mönche

      • Beim Einsatz von 'Rollen', während der Mönch eine Arenawarteschlange annimmt, wird er nicht mehr nach Betreten der Arena handlungsunfähig.
      • Die Versionen von 'Wirbelnde Feuerblüte' mit und ohne Glyphe verursachen nun dieselbe Schadensmenge.
      • Verfehlt nach Aktivierung der Combobrecher-Meisterschaft ein Angriff mit 'Blackout-Tritt' sein Ziel, erhält der Charakter nun keine zwei kostenlose Chi mehr.
      • 'Schnelle Reflexe' verursacht nun 100 % mehr Schaden.
      • 'Fasshieb' verursacht nun 50 % mehr Schaden und trifft alle Ziele in der Nähe (statt bisher nur drei).
    • Krieger

      • Die Schadenswerte von Schutzkriegern wurden angepasst:
        • 'Rache' fügt dem Sekundärziel nun 50 % Schaden und einem dritten Ziel 25 % Schaden zu.
        • 'Tiefe Wunden' verursacht nun 50 % weniger Schaden (gilt nur für Schutzkrieger).
      • 'Kriegsbringer' trifft beim Einsatz von Makros nun das richtige Ziel.
      • 'Wilde Stöße', die die letzte Aufladung von 'Schäumendes Blut' verbrauchen, verursachen nun die vorgesehene globale Abklingzeit von einer Sekunde (anstatt wie bisher 1,5 Sekunden).
    • Jäger
      • Viele Tiere können nun wie vorgesehen gezähmt werden.
      • 'Abschreckung' verhindert nun wie vorgesehen den Betäubungseffekt des Kriegertalents 'Kriegsbringer'.
      • 'Explosivschuss' löst 'Jagdfieber' nun wie vorgesehen aus. Einsätze von 'Explosivschuss', die aufgrund der Effekte von 'Sichern und Laden' keine Kosten verursachen, können den Effekt nicht auslösen.
    • Paladine
      • 'Heiliger Zorn' verursacht nun 100 % mehr Schaden.
      • 'Schild des Rächers' verursacht nun 50 % mehr Schaden.
      • 'Siegel der Wahrheit' und 'Tadel' verursachen nun 80 % weniger Schaden (gilt nur für Schutzpaladine).
    • Priester
      • 'Blitzheilung' verbraucht nun sowohl 'Woge des Lichts' als auch 'Innerer Fokus', wenn beide Stärkungszauber aktiv sind.
      • Der Bewegungsunfähigkeitseffekt von 'Leerententakel' unterliegt im PvP nun abnehmender Wirksamkeit.
      • Die Schattenversion von 'Himmlische Einsicht' wird nun nicht mehr Heilig- oder Disziplinpriester ausgelöst.
      • Die Heilung des Zaubers 'Göttlicher Stern' bricht nun nicht mehr das Kanalisieren des Zaubernden oder verbündeter Spieler ab.
    • Hexenmeister
      • 'Höllenfeuer' verursacht beim ersten Wirken nun keinen Sofortschaden mehr und verursacht im Verlauf der Wirkungsdauer von 14 Sekunden die vorgesehene Schadensmenge.

 

  • Kreaturen
    • Spieler, die andere Realms in Freundschafssystem- oder BattleTag-Gruppen besuchen, erhalten von Galleon/Salyis' Kriegsmeute keine Beute mehr.
    • Mutierte Seidenspinner und winzige mutierte Seidenspinner kommen nun häufiger vor.
    • Waldgeister können jetzt nur noch 20 Stapel des Stärkungszaubers 'Waldgeisterhaft' aufbauen (vorher 40).
    • Obstgartenwespen greifen in ihrem Gebiet nun keine Kleintiere mehr an.
    • In der Krasarangwildnis besiegte Kreaturen verschandeln nun nicht mehr die Landschaft.
    • Bodenbrecher Brojai in der Krasarangwildnis ist nun nicht mehr so laut.
    • Hauptmann Doren erscheint nun wie vorgesehen wieder, wenn Spieler seine Höhle verlassen, nachdem er seine Sha-Gestalt angenommen hat.
    • Jessu der Fröhliche und der Briefkasten stehen im Dorf der Perlflossen nun immer zur Verfügung.
    • Die Vögel und Tiere auf dem Kun-Lai-Gipfel sind nun "saftiger".
    • Verschiedene NSCs erscheinen auf dem Kun-Lai-Gipfel nun weniger häufig wieder.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sha des Zorns unter bestimmten Umständen verschwunden ist.
    • Hauptmann Fleischreißer sollte sich nun nicht mehr unerwartet auflösen.
    • Die Wiedererscheinungsquoten von Kreaturen in der Heulwindhöhle wurden für den Fall angepasst, dass sich viele Spieler in dem Bereich aufhalten.
    • Riesige Höhlenfledermäuse gewähren nun bedeutend weniger Erfahrungspunkte.
    • Königsdornzangen gewähren nun bedeutend weniger Erfahrungspunkte.
    • Durch eine Züchtungsinitiative mit gefangenen Salzklackern und Salzschuppenschnappern konnten deren Populationen wieder auf ein nachhaltiges Niveau gebracht werden.
    • Der Schmetterangriff des schlurfenden Nebellauerers hat nun keinen Rückstoßeffekt mehr. Diese Biester sind aber trotzdem noch Mistkerle.
    • Scharfhörner von Osul in der Tonlongsteppe kehren nun wie vorgesehen an ihre Ausgangsposition zurück und machen beim Einsatz von 'Durchbohrt' oder 'Demolieren' eine bessere Figur.
    • Aufseher von Ordo kehren nun wie vorgesehen an ihre Ausgangsposition zurück und werden zurückgesetzt, wenn sie sich zu weit vom Hof entfernen.

 

  • Gegenstände
    • Der Effekt 'Einäschernde Fackel' wirkt nicht mehr auf Spieler oder Haustiere.
    • Der Effekt 'Jetzt oder nie!' der Mithrilstoppuhr wird nun wie vorgesehen durch Zauberschaden aktiviert.
    • Plumpe Murmeltiere können nun nicht mehr in gewerteten Schlachtfeldern und Arenen verwendet werden. Das plumpe Murmeltier kann nun nicht mehr das Ziel der Kriegerfähigkeit 'Einschreiten' oder der Druidenfähigkeit 'Wilde Attacke' sein.
    • Händler kaufen jetzt bestimmte Haus- oder Reittiere nicht mehr.
    • Der Amberhammer von Klaxxi'vess wird nun wie vorgesehen bei den Klaxxi erworben, wenn der Charakter den Ruf Ehrfürchtig erreicht hat.
    • Belohnungsbeutel können nun nicht mehr an Händler verkauft werden.
    • Die Werte des Schirms von Chi-Ji wurden verbessert.
    • Die Gegenstände Dunkles Schicksal des bösartigen Gladiators, Schwere Armbrust des bösartigen Gladiators und Lichterfüllter Baton des bösartigen Gladiators können nicht mehr bei Arenahändlern erworben werden.
    • Nebenhandgegenstände und Schilde der Saison 12 wurden an andere, ähnliche PvP-Ausrüstungen angeglichen.
    • Plattenstulpen des blutrünstigen Gladiators verleihen nun keine Willenskraft mehr.
    • 'Voodoogebräu' erlaubt es Spielern nicht mehr, Spieler derselben Fraktion anzugreifen.
    • Der Effekt des Schmuckstücks Preis des Fortschritts wurde angepasst und tritt nun weniger häufig auf.
    • Die Ho-zen-Friedenspfeife gewährt bei folgenden Fraktionen jetzt nur noch 100 Rufpunkte: Shado-Pan, Klaxxi, Goldener Lotus und Die Himmlischen Erhabenen. Bei anderen Pandaren-Fraktionen gewährt der Gegenstand weiterhin 1000 Rufpunkte.
    • Die Ho-zen-Friedenspfeife hat nun eine Abklingzeit von sieben Tagen.

 

  • Haustierkämpfe
    • Viele Haustierfähigkeiten wurden verbessert.
    • Die wilden Kampfhaustiere auf der Verhüllten Treppe erscheinen nun mit der richtigen Stufe.
    • Die Fähigkeit des Aufziehgnoms 'Geschützturm bauen' hat nun die vorgesehene Abklingzeit von zwei Runden.
    • Ein verirrter winziger Ernter kann nun normal bekämpft werden.
    • Runden sollten nun nicht mehr unbeabsichtigt übersprungen werden, wenn in einem Haustierkampf Fähigkeiten eingesetzt werden, die über mehrere Runden andauern.
    • Es wurden mehrere Fehler behoben, die beim Einsatz offensiver Haustierfähigkeiten in PvP-, Zähmer- und Wildtierkämpfen auftreten konnten.

 

  • Quests
    • Es wurden mehrere Fehler im Zusammenhang mit täglichen Quests und realmübergreifenden Zonen behoben.
    • Spieler können nun die Quest "Den Ruf der Natur nachahmen" abschließen.
    • Anduin Wrynn sollte nun zurückkehren, wenn er während einer Quest in der Krasarangwildnis allein loszieht.
    • Spieler können während der Quest "Prioritäten!" nicht mehr mehrere Versionen von Teng Apfelblüte erhalten.
    • Der Eimer voll Seidenkokons für die Quest "Der Ursprung der Seide" kann nun von verschiedenen Spielern mehrfach geplündert werden.
    • Spieler, die die Quest "Der Zweite Unkrautkrieg" abgeschlossen haben, ziehen keinen Unkrautteppich mehr hinter sich her.
    • Die teuflischen Pläne, die die Quest "Teuflische Pläne" einleiten, erscheinen nun auch wie vorgesehen für die Spieler der Horde.
    • Chen Sturmbräu und Li Li Sturmbräu verschwinden während der Quest "Chen und Li Li" nicht mehr unerwartet.
    • Hao Mann ist nun nicht mehr so laut.
    • Die Häufchen eines Jungtiers für die tägliche Quest "Ein Häufchen gemacht" sind nun etwas ... hartnäckiger.
    • Spieler, die den großen Beutel mit Häufchen und den kleinen Beutel mit Häufchen für die Tagesquest "Ein Häufchen gemacht" plündern, können dabei nun nicht mehr durch gegnerische Angriffe unterbrochen werden.
    • Das Abschließen der wiederholbaren Quest "Auffüllen der Speisekammer" erfüllt nun nicht mehr die Erfolgskriterien für Tagesquests.
    • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler am Abschließen der Quest "Unsterblichkeit?" hinderte.
    • Spieler müssen sich das Anrecht auf die Gesellschaft von Lao-Chen dem eisernen Bauch nun verdienen, indem sie "Der Ring des Herausforderers: Lao-Chen der eiserne Bauch" abschließen.
    • Mit den Torfklumpen für die Quest "Golgoss" und den Torfhügeln für die Quest "Arconiss" kann nun wir vorgesehen interagiert werden.
    • Das Problem mit den Ritualstatuen der Shao-Tien im Rahmen der Quest "Zerschlagende Argumente" wurde behoben, sodass die Statuen nun wieder zerstört werden können.
    • Alle Spieler, die Aetha, Saugfinger und den Uuk von Knatz angreifen, bekommen dies nun wie vorgesehen auf ihre Quests angerechnet.
    • Das Befreien von Kunchongjungtieren sollte nun wie vorgesehen auf die Quest "Frei von ihrer Umklammerung" angerechnet werden. Außerdem sollten Kunchongkäfige nach dem Öffnen nun richtig zurückgesetzt werden.
    • Die folgenden Questgegenstände können nun von allen Gruppenmitgliedern geplündert werden: Klackerschwänze für die Quest "Schick Essen", flüchtiges Blut für die Quest "Ein blutiges Vergnügen", makellose Morastbestienaugen für die Quest "Ein Auge ausstechen", amberverkrustete Gehirne für die Quest "Kleine, graue Zellen" und Drescherkieferknochen für die Quest "Haiwoche". Zusätzlich können Spieler nun bis zu zehn ungeöffnete Drescherkieferknochen erhalten.
    • Die Tagesquest "Es brennt... schon wieder!" ist jetzt noch feuriger.
    • Die tägliche Geschenkquest, die von "Blingtron 4000" vergeben wird, ist jetzt nur noch für Spieler ab Stufe 80 verfügbar.
    • Terrakottaverteidiger greifen nun wie vorgesehen den Spieler an, der das untere Fragment von Lei Shens Tafel für die Quest "Ihren Donnerkönig stehlen" geplündert hat.
    • Vermesser der Shao-Tien sind nun leichter aus der Distanz zu erkennen.
    • Die Klaue des Zorns, die die Quest "Überreste der Wut" einleitet, kann nun von allen Mitgliedern von Gruppen oder Schlachtzugsgruppen geplündert werden, die das Sha des Zorns besiegt haben.

 

  • Dungeons & Schlachtzüge
    • Spieler der Stufe 85 sollten nun in die Warteschlangen für Cataclysm-Dungeons der normalen Schwierigkeitsstufe gelangen können.
    • Die Kanonen am Tor der Untergehenden Sonne schießen die Spieler nun präziser ans Ziel.
    • Zao Sonnensucher kann nun nicht mehr im Tempel der Jadeschlange angetroffen werden.
    • Spieler der Stufe 90 können nun der zufälligen Warteschlange für normale Versionen der niedrigstufigen Dungeons von Mists of Pandaria beitreten.
    • Das gleichzeitige Treffen von Uuk-Uuk mit mehreren Fässern gewährt nun die richtige Anzahl Stapel für den Erfolg "Man fasst es nicht".
    • Die Türen, die im Shado-Pan-Kloster zu Meister Schneewehe führen, sollten nun offen bleiben, um zu verhindern, dass Spieler während des Spießrutenlaufs ausgesperrt werden. Die inneren Türen werden sich auch weiterhin schließen, sobald Meister Schneewehe angegriffen wurde.
    • Die Hasserfüllte Essenz im Shado-Pan-Kloster wird nicht mehr dazu führen, dass Spieler im Kampf stecken bleiben.
    • Die Begegnung mit Hochinquisitorin Weißsträhne im Scharlachroten Kloster verleiht nach erfolgreichem Abschluss nun die vorgesehene Menge an Rufpunkten.

 

  • Behobene Fehler
    • Spielerressourcen werden nach dem Ende der Arenavorbereitungsphase nun wie vorgesehen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt.
    • Spieler können sich nicht mehr auf den Händlern für PvP-Gegenstände der Saison 12, den Händlern für PvE-Gegenstände und den Händlern für Gegenstände aus dem Herausforderungsmodus stapeln.
    • 'Portal: Tal der Ewigen Blüten' und 'Teleportieren: Tal der Ewigen Blüten' bleiben nach einem bezahlten Fraktionswechsel nun wie vorgesehen erhalten.
    • Spieler werden nun direkt zur Taverne "Zum Grimmigen Säufer" teleportiert, nachdem sie die Warteschlange für Coren Düsterbräu akzeptiert haben.
    • Alle Spieler, die Kriegshetzer Qobi besiegen, erhalten nun den Erfolg "Das Braumondfest".
    • Das Ende der Quest "Mit Bravour bestanden" wird nun wie vorgesehen als Abschluss des Tiankloster-Abschnitts des Erfolgs "Grün, grün, grün sind alle meine Wälder" gewertet.

 

 

28. September

  • Klassen
    • Rache ignoriert nun Schadensmengen, die über den Tod hinaus gehen.
    • 'Arkaner Strom' stellt nun 2 % des Grundmanas wieder her (vorher fälschlicherweise 6 %).
    • Priester
      • 'Leerenverschiebung' kann nicht mehr auf Ziele gewirkt werden, die unter dem Effekt von 'Gedankenkontrolle' stehen;
      • Der Setbonus (4 Teile) des Heilpriestersets der Saison 12 kann nun nur von dem Priester aufgezehrt werden, der ihn verursacht hat.
      • Der Setbonus (2 Teile) des Heilpriestersets der Saison 12 sollte anderen Spielern nun den Stärkungszauber 'Diamantseele' gewähren, wenn 'Machtwort: Schild' auf sie gewirkt wird.
    • Schurken
      • 'Blenden' sollte nun immer wie vorgesehen treffen. Andere Spieler sollten keine Möglichkeit haben, der Fähigkeit auszuweichen, sie zu blocken oder zu parieren.
      • 'Psychoterror' des Psychoschreckens eines Priesters sollte sich nicht mehr auf Ziele im Einflussbereich der 'Rauchbombe' eines Schurken auswirken.
    • Krieger
      • 'Langer Atem' unterbricht keine essenden oder sitzenden Krieger mehr.
         
  • Kreaturen
    • Diebische Ebenenfalken im Tal der Vier Winde setzen im Kampf mit Spielern nicht mehr 'Waffe stehlen', sondern 'Picken' ein.
    • Die Humanoiden in Pandaria verfügen nun über Gold und Kreaturen der Stufen 86 bis 90 tragen nun gelegentlich eine eingerissene Plunderkiste in einer ihrer Taschen.
    • Der Ho-zen-Taucher im Jadewald verfügt nun über 271.000 statt 135.000 Gesundheit.
    • Cheung sollte nun seinen Pflichten als Stallmeister wie vorgesehen nachkommen.
       
  • Gegenstände
    • Die Meisterhafte Schmiededrahtaxt, der Amberdorn von Klaxxi'vess, der Ambersäbel von Klaxxi'vess und die Schmiededrahtaxt wurden mit angemessener Zaubermacht versehen.
    • Der meditative Alchemistenstein sollte nun wie vorgesehen funktionieren.
    • Die mysteriösen Kamelfiguren sollten dem Spieler wieder die Fähigkeit verleihen, Dormus zu sehen.
    • Die Qilenstatuette hat nun eine Gegenstandsstufe von 463 (vorher 384).
    • Der Uralte pandarische Angelglücksbringer sollte dem Spieler wie vorgesehen die Chance geben, zusätzliche Fische zu fangen.
       
  • Haustierkämpfe
    • Die Rundeneingaben sollten nun nicht mehr unbeabsichtigt übersprungen werden, wodurch nur ein Haustier in der aktuellen Runde Aktionen ausführen kann.
    • Die Aufgabe bei einem zufälligen PvP-Haustierkampf sollte nun als Niederlage zählen.
    • Zustandsabhängige Fähigkeiten sollten nun wie vorgesehen den entsprechenden Zustand erfordern, um ihre Bonuseffekte zu erhalten.
    • Starke und makellose Fallen sollten nun beim Erreichen des entsprechenden Erfolgs wie vorgesehen vergeben werden.
    • Der Erfolg „Glückssträhne“ sollte nun wie vorgesehen funktionieren und an Spieler für den Sieg in 25 aufeinanderfolgenden Haustierkämpfen vergeben werden.
       
  • Quests
    • Spieler sollten nun „Alles niederbrennen“ wie vorgesehen abschließen können.
    • „SI:7 Bericht: Feuer vom Himmel“ sollte Spieler immer aus Sully „Die Gurke“ McLearys Fahrzeug schleudern und kann auch dann abgeschlossen werden, wenn der Spielercharakter stirbt und vor dem Abschluss von Sullys Ereignis ins Lager zurückkehrt.
    • Xiao Tu sollte Spielercharaktere während der Quest „Erfüllt das Soll an Yaungol“ nur noch begleiten, während sie sich in der Haderzwinge aufhalten.
    • Spieler, die während der Quest „Das Siegel ist zerbrochen“ ausrutschen und vom Schlangenblick fallen, sollten zurück zum Schlangenrücken finden, indem sie zuerst nach Flotschhügel oder ins Dorf der Perlflossen zurückkehren. Passt auf, wo ihr hintretet!
    • Alle Trainer der Horde- und Allianzversionen von „Kampfhaustierzähmer: Cataclysm“ und „Kampfhaustierzähmer: Pandaria“ setzen nun nach ihrer Niederlage wie vorgesehen 'Tiererholung' ein.
    • NSCs der Quest „Hoffnung gegen das Sha“ sollten ihren Effekt 'Mattigkeit' nur bei Spielern anwenden, die sich momentan auf dieser Quest befinden.
    • „Nur die Harten kommen in'n Garten“ enthält nun einige weitere Hilfestellungen für aufstrebende Gartenbauer.
       
  • Behobene Fehler
    • Eure /Liebe zu Uferkrebsen – und lieben wir sie nicht alle? – zählt nun wie vorgesehen für den Erfolg „Ob groß, ob klein, Tiere sind alle fein“.
    • Der Stärkungszauber 'Glück des Lotus' sollte wie vorgesehen eine Chance gewähren, einen Geplünderten Schatz zu finden.
    • Das Überqueren einer Zonengrenze in einem Schiff oder Zeppelin auf einem Reittier für mehrere Personen sollte nicht mehr dazu führen, dass Spieler aus dem Transportfahrzeug entfernt werden. Passagiere auf einem Mehrpersonenreittier werden jedoch unter Umständen zum Absteigen gezwungen.
    • Spieler können durch den Besuch anderer Realms nicht mehr auf unterschiedliche tägliche Pandaria-Quests zugreifen.
    • Spieler, die andere Realms in Freundschafssystem- oder BattleTag-Gruppen besuchen, erhalten in der „Salyis' Kriegsmeute“-Begegnung keine Beute mehr.


25. September

  • Schlachtfelder
    • Alteractal
      • Boss-NSCs für die Stufen 85-89 sind ab sofort Stufe 90 und ihre Wachen Stufe 89.
    • Insel der Eroberung
      • Boss-NSCs für die Stufen 85-89 sind ab sofort Stufe 90 und ihre Wachen Stufe 89.
      • Boss-NSCs für Stufe 90 sind ab sofort Stufe 91 und ihre Wachen Stufe 90.
         
  • Klassen
    • Druide
      • Der regelmäßige Schaden von 'Hauen' wurde um 60% erhöht.
    • Mönch
      • Der Schaden von 'Fasshieb' wurde um 50% erhöht.
      • 'Fasshieb' kann jetzt alle Ziele in Reichweite treffen (bisher maximal drei Ziele).
    • Krieger
      • Der Schaden von 'Wilder Stoß' wurde um 18% erhöht.
      • Der Schaden von 'Hinrichten' wurde um 7% verringert.
      • Der Schaden von 'Tödlicher Stoß' wurde um 5% erhöht.
         
  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Bastion des Zwielichts
      • Die Heldentat „Sowas von zu gut für diese Welt“ kann ab sofort nicht mehr erlangt werden.
    • Brauerei Sturmbräu
      • Uuk-Uuk sollte ab sofort auch von Spielern auf Fässern getroffen werden können, die unmittelbar nach einem anderen Fass mit ihm kollidieren.
         
  • Haustierkämpfe
    • Haustierkampf-Quests sind nicht mehr nur für Mists of Pandaria gekennzeichnet und können jetzt auch von Spielern angenommen werden, die ihre Spielversion noch nicht erweitert haben.
    • 'Schneidender Wind' kann Haustiere jetzt, unabhängig von ihrer Art, mehrfach treffen.
    • Purpurmotte und Werftratte sollten jetzt korrekt im Wildtierführer angezeigt werden.
       
  • Quests
    • Allen Spielern im Umkreis wird nun der Questerfolg für „Die Hölle entfesseln“ angerechnet, wenn während der Quest sowohl die Klingenfaustschneide als auch die Höllennarbe versenkt werden und sie sich in der Nähe dieser Schiffe aufhalten.
    • Spieler bleiben nach Abschluss der Quest „In den Nebel“ nicht mehr in der Luftschiff-Phase stecken.
    • In der Quest „Starkarmtaktiken“ sollte Spielern nun das Töten von Gyromechanikerin Lavendelol oder Meisteringenieur Ritzelschwung angerechnet werden, wenn der andere NSC von einem anderen Spieler getötet wird.
    • Spieler sollten jetzt die Quest „Die Instrumente des Ältesten“ abgeben und danach Perlenhüter Fujin sehen und mit ihm interagieren können.
    • Die Quests „Neu formieren!“, „Ihr seid entweder auf unserer Seite oder...“ und „Im Angesicht der Konsequenzen“ sollten Charakteren jetzt automatisch angezeigt werden, wenn sie die Honigtaulichtung betreten, ohne sie vorher in Donnerwehr von General Nazgrim und Taran Zhu erhalten zu haben.
    • In der Quest "Fiese Nappels" lassen Fallschirmjäger jetzt immer den Questgegenstand „Dienstmedaillon der Allianz“ fallen.
    • Dass die Zwischensequenz während der Quest „Die Jadeschlange“ vom Spieler nicht abgebrochen werden kann, ist beabsichtigt.
       
  • Behobene Fehler
    • Spieler sollten jetzt in Chatkanälen keine doppelten Nachrichten mehr angezeigt bekommen.
    • Bei der Überquerung einer Zonengrenze auf Mehrpersonen-Reittieren sollten jetzt keine Passagiere mehr abgeworfen werden.

 

20. September

 

  • Allgemein
    • In realmübergreifenden Zonen kommen keine Spieler mehr zusammen, die mehr als drei Zeitzonen voneinander entfernt sind.
    • Beim Beginn der Tol-Barad- und Tausendwintersee-Kämpfe werden realmübergreifende Zonen gestoppt und nach dem Ende der Kämpfe fortgeführt.
    • Beim Wechsel des Gruppenanführers treten in realmübergreifenden Zonen keine Probleme mehr auf.
    • Die Veranstalter der wöchentlichen Angelturniere gönnen sich gerade eine Pause. Die Angelturniere werden in Kürze wieder verfügbar sein.
       
  • Klassen
    • Druide
      • Der Schaden von 'Sternenfeuer' wurde um ca. 3 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Sternensog' wurde um ca. 3 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Zorn' wurde um ca. 9 % erhöht.
      • Druiden, die 'Wiederherstellung' nicht verwenden, erhalten nun den vorgesehenen Manarabatt, wenn sie 'Cenarischer Zauberschutz' wirken, während 'Herz der Wildnis' aktiv ist. Auch Wilder-Kampf- und Wächterdruiden profitieren von gesteigerter Heilung.
    • Jäger
      • Die Glyphe 'Streuung' sollte regelmäßige Schadenseffekte bei Bossen nicht mehr aufheben, jedoch alle regelmäßigen Schadenseffekte von anderen NSCs und feindlichen Spielern entfernen.
    • Magier
      • Der Schaden von 'Arkanschlag' wurde um ca. 3,5 % verringert.
      • Der Schaden von 'Arkane Geschosse' wurde um ca. 3,5 % verringert.
      • Der Schaden von 'Arkanbeschuss' wurde um ca. 3,5 % verringert.
    • Priester
      • Die Immunität gegenüber Furchteffekten verhindert nicht mehr, dass Tentakel der Leere das Ziel treffen.
    • Schurke
      • 'Venenschnitt' erhöht den Schaden nun um 16 % (vorher 20 %).
    • Schamane
      • Der Schaden von 'Blitzschlag' wurde um ca. 8 % erhöht. Dies gilt auch für Blitzschläge unter dem Einfluss von 'Überladung' und 'Echo der Elemente'.
    • Krieger
      • 'Tödlicher Stoß' verursacht nun 165 % Waffenschaden (vorher 185 %).
      • 'Überwältigen' verursacht nun 105 % Waffenschaden (vorher 120 %).
      • 'Zerschmettern' verursacht nun 190 % Waffenschaden (vorher 215 %).
      • 'Wütender Schlag' verursacht nun 190 % Waffenschaden (vorher 215 %),
      • 'Blutdurst' verursacht nun 90 % Waffenschaden (vorher 100 %).
      • 'Wilder Stoß' verursacht nun 195 % Waffenschaden (vorher 220 %).
         
  • Gegenstände
    • Die Handaxt des Aufsehers verursacht nun 1307 bis 2428 Schaden, wobei der Schaden pro Sekunde auf 1167 erhöht wurde.
    • Gurthalak, die Stimme aus den Tiefen, sollte erneut nur in vorgesehenen Fällen ein Tentakel der Urwesen erzeugen.
       
  • Quests
    • Major Samuelson sollte nun nicht mehr verschwinden, bevor ein Spieler, der ihn angegriffen hat, den Sieg über ihn in der Quest „Entlarvung eines Schurken“ angerechnet bekommt.
       
  • Fehlerbehebungen
    • Panzer in ‘Theramores Sturz‘ können von Lederverarbeitern nicht mehr gekürschnert werden, allerdings können Ingenieure sie demontieren.

 

18. September

  • Allgemein
    • Die Gesundheit aller Gegner in Theramores Sturz wurde verdoppelt.
    • Fußsoldaten von Theramore setzen keinen 'Schildhieb' mehr ein.
  • Schlachtfelder
    • Alteractal
      • Die Menge an Verstärkung im Alteractal wurde von 600 auf 500 verringert.
  • Klassen
    • Todesritter
      • Die Kriegerfähigkeit 'Markerschütternder Ruf' sollte sich nicht mehr auf Blutwürmer auswirken.
    • Druiden
      • 'Anspringen' sollte nun wie vorgesehen nur eine Aufladung von 'Traum des Cenarius' verbrauchen.
    • Magier
      • 'Frostrüstung' erhöht nun das Zaubertempo um 7 % (vorher 5 %).
    • Priester
      • Engelsfedern können nun von allen Gruppenmitgliedern verwendet werden, auch wenn der Priester von einem Gruppenkontrolleffekt betroffen ist. Außerdem muss sich der Priester nicht mehr in Sichtlinie zur Engelsfeder befinden, damit der Effekt ausgelöst wird.
      • Der Grundschaden von 'Sühne' wurde verringert, sodass der Zauber auf niedrigeren Charakterstufen nun deutlich weniger Schaden verursacht und auf Stufe 85 etwas weniger Schaden verursacht.
      • 'Schattenwort: Wahnsinn' sollte auf Stufe 85 nun 2667 bis 2815 Schaden plus 290 % der Zaubermacht verursachen (vorher 2235 bis 2359 plus 243 % der Zaubermacht).
      • Der Schaden von 'Geistbeuger' wurde um 20 % erhöht. Die Fähigkeit verursacht nun 80 % des Trefferschadens verglichen mit dem Schattengeist (vorher 66,7 %).
    • Schurken
      • 'Tückische Klinge' erzeugt keine Aufladungen von 'Erwartung' mehr.
    • Schamanen
      • 'Totem der Energiespeicherung' sollte nun wie vorgesehen von den Trefferchanceboni des Schamanen profitieren.
    • Hexenmeister
      • Der Schaden von 'Schattenbiss' wurde um 25 % verringert.
      • Der Schaden von 'Peitschenzunge' wurde um 25 % verringert.
  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Festung der Stürme
      • Solarians Solarispriester sollten nun wieder die vorgesehene Schadensmenge verursachen.
  • Gegenstände
    • Die Klinge des Schützen sollte nun die vorgesehene Trefferreichweite haben.
    • Der Orakeltalisman der Ablution wird nun schwächer, wenn die Charakterstufe seines Besitzers steigt.
  • Quests
    • Die Interaktion mit Zidormi in der Bucht der Düstermarschen erfordert nicht mehr, dass der Account für Mists of Pandaria freigeschaltet ist.
  • Behobene Fehler
    • Glypheneffekte, die in der Arena erhalten wurden, sollten nicht mehr über das Verlassen der Arena hinaus anhalten.
    • Spieler, die sich an ihrem Leichnam wiederbeleben, nachdem ihnen eine Wiederbelebung von einem anderen Spieler angeboten wurde, sollten nicht mehr von Wiederbelebungsnachwirkungen betroffen sein.
    • Worgencharaktere, die per Rolle der Auferstehung Stufenaufstiege erhalten, bevor sie ihre Einleitungsquestreihe abgeschlossen haben, sollten nicht mehr in einer separaten Phase gefangen sein.


14. September

  • Allgemein
    • Talente können nicht mehr entfernt werden, während ihre Abklingzeit aktiv ist.
  • Klassen
    • Druide
      • Druiden, die unter der Wirkung von 'Spurt' stehen, können nicht mehr den 'Anstachelndes Gebrüll'-Effekt von anderen Druiden erhalten.
      • 'Finsternis' sollte keinen weiteren Bonusschaden mehr verursachen, nachdem der Effekt beendet ist.
    • Jäger
      • Die Haustierfähigkeit 'Erschreckendes Gebrüll' des Teufelssauriers sollte sich nicht mehr auf Spielerbegleiter auswirken.
    • Magier
      • 'Pyroschlag' und 'Einäschern' sollten nun in Kombination den vorgesehenen Schaden und kritischen Schaden verursachen.
      • Der Anfangsschaden von 'Einäschern' wird nun wie vorgesehen von 'Zertrümmern' beeinflusst, wodurch die kritische Trefferchance entsprechend erhöht wird.
      • 'Kauterisieren' kann nun nur noch maximal das Doppelte der Gesundheit des Magiers absorbieren.
      • 'Infernoschlag' (mit Glyphe) sollte nun wie vorgesehen den Schwächungseffekt von 'Pyromane' hervorrufen.
    • Paladin
      • Heilig-Paladine sollten nun den vorgesehenen Bonus von 15 % auf ihren Zaubertrefferwert erhalten.
    • Priester
      • 'Schattenwort: Schmerz' sollte nun Flaggeneroberungsversuche und ähnliche Aktionen mit seinem Anfangsschaden (jedoch nicht mit dem regelmäßigen Schaden) unterbrechen können.
    • Schurke
      • 'Blutroter Sturm' sollte nun wie vorgesehen mit 'Venenschnitt' und 'Meisterschaft: Scharfrichter' stapelbar sein.
      • 'Von der Schippe springen' kann nun nur noch maximal das Doppelte der Gesundheit des Schurken absorbieren.
    • Hexenmeister
      • 'Schattenbrand' sollte nun immer einen Instabilen Funken erzeugen, wenn das Ziel des Hexenmeisters sofort getötet wird.
      • 'Seele entziehen' heilt den Hexenmeister nun um 10 % des von 'Teufelsflamme' in allen drei Spezialisierungen verursachten Schadens.
      • 'Teufelsrüstung' erhöht nun die Gesundheit des Hexenmeisters um 10 %.
  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Scholomance
      • Jandice Barovs 'Gravitationsfluss' und 'Illusionswirbel' sollten sich nun wie vorgesehen auf die Immunitätsfähigkeiten des Spielers auswirken.
  • Gegenstände
    • Die Stufenanforderungen einiger Elixiere wurde korrigiert.
  • Quests
    • Die Spieler können nun die Quest „Den Ruf der Natur nachahmen“ abschließen, indem sie das geschnitzte Horn in der Nähe des gefrorenen Wasserfalls im Heulenden Fjord verwenden.
    • Das Questziel für „Die Pflicht ruft“ sollte nun wieder „Fahrt auf dem Söldnerschiff nach Vashj'ir“ enthalten.
  • Behobene Fehler
    • Charaktere der Stufe 10, die sich erstmalig mit Patch 5.0.5 einloggen, erlernen nun wie vorgesehen „Begleiter kontrollieren“ und „Dämon kontrollieren“.
    • Durch eine Rolle der Auferstehung aufgestiegene Todesritter sollten nun alle für die Stufe vorgesehenen Fähigkeiten erhalten, darunter 'Schwarzes Tor' und die beiden besonderen Reittiere 'Todesstreitross' und 'Geflügelter Greif'.
    • Lady Sylvanas' Gesundheit im Gilneas-Startgebiet wurde wieder auf den normalen Wert zurückgesetzt.

 

12. September

 

  • Allgemein
    • Das Haustier Astraler Seelenhändler ist nun immun gegenüber Spielerfähigkeiten.
    • Wir haben zahlreiche Probleme am Verhalten verschiedener Systeme in realmübergreifenden Zonen behoben.
  • Klassen
    • Druide
      • 'Spurt' gewährt bei Reaktivierung nach dem Verlassen und erneuten Annehmen der Katzengestalt wieder den vorgesehenen Geschwindigkeitsbonus.
      • Die Effektivität von 'Schleichen' wurde erhöht.
    • Jäger
      • 'Camouflage' sollte nicht mehr aufgehoben werden, wenn der Effekt beim Begleiter des Jägers aufgehoben wird. Das Aufheben von 'Camouflage' beim Jäger sollte auch immer zu einer Aufhebung beim Begleiter führen.
      • 'Um ein Haar' sollte keine Zauberreflexion mehr ermöglichen.
    • Magier
      • 'Einäschern' sollte beim Berechnen des Schadens von 'Pyroschlag' die Schadensmultiplikatoren des Ziels nicht mehr ignorieren.
    • Paladin
      • 'Göttliche Bestimmung' sollte nur eine Auslösungschance pro Fähigkeit, die Heilige Kraft verbraucht, haben (diese muss mindestens ein Ziel treffen).
    • Priester
      • Aufladungen des Lichtbrunnens werden nicht mehr verbraucht, wenn ein Spieler mehrmals nacheinander schnell auf Lichtbrunnen klickt.
    • Schurke
      • Die Effektivität von 'Verstohlenheit' wurde erhöht.
  • Dungeons und Schlachtzüge
    • Der Metaerfolg „Heldenruhm des Kataklysmus“ erfordert keinen Mists of Pandaria-Dungeonerfolg mehr.
    • Karazhan
      • Das Schachspiel sollte nun wieder gemächlicher ablaufen.
    • Das Auge
      • Kael'thas Sonnenwanderers 'Gravitationsverlust' sollte wieder wie vorgesehen funktionieren.
    • Das Rubinsanktum
      • Halion sollte nun kurz nach dem Erscheinen nicht mehr verschwinden.

 

WoW Classic
Weltweite Veröffentlichung in
Jetzt weltweit live
Tagen
Stunden
Min.
Sek.