World of Warcraft bei der Battle.net World Championship
BWC
von Daxxarri am October 31st um 11:00am

StarCraft II ist nicht das einzige Spiel bei der am Samstag und Sonntag (17.-18. November) im chinesischen Shanghai stattfindenden Battle.net World Championship (BWC). Auch einige der besten World of Warcraft-Spieler aus aller Welt werden bei verschiedenen Events im Rampenlicht stehen, darunter eine Live-Schlachtzugbegegnung mit den Schlachtzuggilden „Stars“ und „Supreme Quicksand“, Dungeonrennen im Herausforderungsmodus sowie eine große Arenameisterschaft.

Dungeon Challenge

Tag Eins der Battle.net World Championship wird mit der Battle.net World Championship Dungeon Challenge beginnen. Zwei Fünf-Spieler-Teams der teilnehmenden Schlachtzuggilden „Stars“ und „Supreme Quicksand“ werden in gleichzeitigen Durchläufen im Herausforderungsmodus um den Titel der schnellsten Dungeon Runner Ostasiens spielen. Jede Gilde legt dabei ein Team und eine Klassenzusammenstellung für das gesamte Event fest und bereitet sich auf das Shado-Pan-Kloster, die Scharlachroten Hallen sowie die Brauerei Sturmbräu vor. Anhand der Gesamtzeit wird schließlich der Sieger bestimmt.

Live-Schlachtzug mit „Stars“

Die chinesische Gilde „Stars“ hat mit Können und Selbstsicherheit schon die schwierigsten Herausforderungen in World of Warcraft bestanden und zählt zu den weltbesten Schlachtzüglern. Die Mitglieder von „Supreme Quicksand“ haben kürzlich viel Beachtung erhalten, als sie während einer Herausforderung den Drachenseele-Schlachtzug im heroischen Modus in einer Stunde, 13 Minuten und 59 Sekunden abgeschlossen und damit fünf weitere chinesische Spitzengilden hinter sich gelassen haben. Am zweiten Tag der BWC werden diese Gilden ihre beachtlichen Fähigkeiten in einem Rennen durch die heroische Version des Mogu’shangewölbes unter Beweis stellen.

World Championship World of Warcraft Arena Global Finals

Zehn Topteams – zwei aus jeder Region – werden in Shanghai bei der Battle.net World Championship um den Titel des „Global Champion 2012“ kämpfen. Dabei geht es nicht nur um internationalen Ruhm, sondern auch um Preisgelder von insgesamt 189.000 US-Dollar. Zu Beginn werden diese außerordentlich fähigen Spieler ihr Können in einer Reihe strapaziöser Best-of-Five-Rundenturnierspiele auf die Probe stellen. Danach geht es für die besten vier Teams in das Doppel-K.o.-Bracket, um herauszufinden, wer den Titel „Global Champion“ tragen und mehr als 100.000 US-Dollar mit nach Hause nehmen darf.

Erster Platz – 105.000 US-Dollar
Zweiter Platz – 45.000 US-Dollar
Dritter Platz – 27.000 US-Dollar
Vierter Platz – 12.000 US-Dollar

In Kürze werden wir eine Liste aller in Shanghai antretenden Teams veröffentlichen!

 

WoW Classic
Weltweite Veröffentlichung in
Jetzt weltweit live
Tagen
Stunden
Min.
Sek.