Die Geheimnisse von Ulduar
Veröffentlicht im April 2009 | Patch 3.1 für World of Warcraft
Der Marsch der Horden- und Allianzarmeen durch Nordend hatte eine Reihe von Siegen zur Folge. Allerdings verblassten diese Erfolge vor einer Entdeckung des Forschers Brann Bronzebart im antiken Titanenkomplex Ulduar. Diese geheimnisvolle Festung war erbaut worden, um den Alten Gott Yogg-Saron gefangen zu halten, ein unfassbar bösartiges Wesen, dessen Einfluss den Kontinent Nordend bereits durchsetzt hatte. Mit Branns Hilfe drangen kleine Trupps der Allianz und Horde in Ulduar ein, um gegen Yogg-Saron zu kämpfen, der den Angreifern rätselhafte Visionen entgegenwarf: die Herstellung eines Jahrtausende alten Artefakts namens „Drachenseele“, die Ermordung von König Llane in Sturmwind und ein kurzer Blick auf die Zukunft des Lichkönigs.
Trailer zu Patch 3.1