Legion
Veröffentlicht im August 2016 | Erweiterung für PC / Mac

Nach der Schlacht um Draenor fand sich der hinterlistige Gul’dan in Azeroth wieder. Gul’dan, gepeinigt von den Einflüsterungen Kil’jaedens des Betrügers, öffnete das Grabmal des Sargeras und damit einen Weg für die Brennende Legion, in Azeroth einzufallen. Der Hexenmeister unterwarf die Bewohner der Verheerten Inseln seinem Willen. Sogar Suramar, die uralte Stadt der Nachtgeborenen, einschließlich der Anführerin Großmagistrix Elisande fielen unter seine Kontrolle. Die Allianz und die Horde griffen die Verheerte Küste in der Hoffnung an, Gul’dan und die Legion mit einem Präventivschlag aufzuhalten. Doch ihr Bestreben scheiterte, und Hochkönig Varian Wrynn und Kriegshäuptling Vol’jin kamen dabei ums Leben. Im Zuge eines verzweifelten letzten Bemühens von Erzmagier Khadgar, die zerschlagenen Fraktionen zu vereinen, wurden die Säulen der Schöpfung wiederentdeckt. Nur mit diesen Artefakten ist es möglich, das Grabmal des Sargeras erneut zu verschließen. Jetzt, wo die Bewohner der Verheerten Inseln aus der Gewalt der Legion befreit sind, sammeln sich die Streitkräfte der Allianz und der Horde vor der Nachtfestung, von der aus Gul’dan seine finsteren Pläne schmiedet. Sie sind entschlossen, der Bedrohung durch den Hexenmeister ein für alle Mal ein Ende zu setzen.

Ähnliche Inhalte
Cinematic-Trailer